HT Components stellten auf dem Sea Otter Festival ihre neuen Pedale vor. Die neuen EVO Pedale fallen durch ihre geringe Bauhöhe und auffällige Lagerung auf. Die schicken und dünnen Pedale mit der innovativen Lagerung lassen sich die Pedal-Sponsoren von Aaron Gwin aber auch entsprechend bezahlen – hier die Infos zu den Produkten

HT COMPONENTS ME 02 Pedal
# HT COMPONENTS ME 02 Pedal

Die neuen Pedale basieren alle auf der EVO-Lagerung. Diese Lagerung ermöglich es die Pedale auf eine sehr geringe Bauhöhe zu reduzieren. Unter der im Bild sichtbaren Mutter befindet sich ein Kugellager. Eine kleine Feder hält das Kugellager unter Spannung. Je stärker die Mutter angezogen wird, desto weniger leicht dreht sich das Pedal mit. Man sollte es sie nicht zu fest anziehen, da sich das Pedal sonst kaum noch drehen kann. Aufgrund der Feder, die das Kugellager auf Spannung hält, hat das Pedal ein leichtes Spiel – beim kurzen Probesitzen ist das nicht aufgefallen.

ME02

  • Gewicht: 234 g/Paar
  • Maße: 102 x 96 x 11mm
  • Material Pedalkörper: Magnesium (CNC gefräst)
  • Material Achse: Titan (CNC gefräst)
  • Lager: zwei DU-Lager + ein Patent-Lager (EVO)
  • austauschbare Pins
  • Preis: ~190€ ($260)

HT COMPONENTS ME 02 Pedal
# HT COMPONENTS ME 02 Pedal

HT COMPONENTS ME 02 Pedal
# HT COMPONENTS ME 02 Pedal

ME05T

  • Gewicht: 242 g/Paar
  • Maße: 100 x 96 x 17mm
  • Material Pedalkörper: Magnesium (CNC gefräst)
  • Material Achse: Titan (CNC gefräst)
  • Lager: zwei DU-Lager + ein Patent-Lager (EVO)
  • austauschbare Pins
  • Preis: ~210€ ($285)

HT COMPONENTS ME05T Pedal
# HT COMPONENTS ME05T Pedal

HT COMPONENTS ME05T Pedal
# HT COMPONENTS ME05T Pedal

HT COMPONENTS ME05T Pedal
# HT COMPONENTS ME05T Pedal

KA01

Das Signature Pedal des Downhill Racers Kevin Aiello vom KHS Bicycles Team

  • Gewicht: 430g/Paar
  • Maße: 106 x 110 x11mm
  • Material Pedalkörper: Aluminium (CNC gefräst)
  • Material Achse: cr-moly (CNC gefräst)
  • Lager: zwei DU-Lager + ein Patent-Lager (EVO)
  • austauschbare Pins
  • Preis: ~140€ ($190)

HT COMPONENTS KA01 (Kevin Aiello Signature)
# HT COMPONENTS KA01 (Kevin Aiello Signature)

HT COMPONENTS KA01 (Kevin Aiello Signature)
# HT COMPONENTS KA01 (Kevin Aiello Signature)

HT COMPONENTS KA01 (Kevin Aiello Signature)
# HT COMPONENTS KA01 (Kevin Aiello Signature)

HT COMPONENTS KA01 (Kevin Aiello Signature)
# HT COMPONENTS KA01 (Kevin Aiello Signature)

Mehr News vom Sea Otter Classic Festival 2014

  1. benutzerbild

    Trailst4R

    dabei seit 02/2006

    @Thomas Konntet ihr was über die Werkzeuge, welche zum Lagerwechsel gebraucht werden, erfahren? Ich würde meine Gleitlager gerne wechseln, aber wenn man sich die Werkzeuge nicht selbst drehen kann ist man da etwas aufgeschmissen!

    Ich kann von den HT EVO nur abraten was die Haltbarkeit der Lagerung angeht. Ist eine Frechheit für das Geld.
  2. benutzerbild

    jatschek

    dabei seit 07/2004

    Das kleine Lager treibst du mit einem Durchschlag aus. Das Grosse kannst du mittels Messingdübel, U-Scheiben, Schraube und Mutter rausziehen.

    [IMG]http://shop.berner.eu/cdn22/h90/h37/8953325420574.jpg?[/IMG]
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Trailst4R

    dabei seit 02/2006

    @jatschek Messingdübel einschlagen, schraube reindrehen, hülse drüber und dann mittels Kontermutter rausziehen? Was für ein Dübel bräuchte man, passt M10? Das könnte dann ca 12mm Aussendurchmesser haben, was dem innendurchmesser des Lagers entspricht. Wie bekommst du das kleine Lager an Ort und Stelle? Einschlagen ist kein Problem, allerdings hat man dann ja keinen entsprechenden Anschlag um die genaue Position sicherzustellen.
  5. benutzerbild

    jatschek

    dabei seit 07/2004

    Den Dübel musst du nicht einschlagen. Einfach ins Lager stecken, durch die Schraube spreizt der sich auf und klemmt im Lager fest. Dann mit den Schraubenkopf in Schraubstock spannen und am Pedalkörper ziehen oder mit Hebeln vom Schraubstock wegdrücken. Alternativ kann man auch ne Hülse auf den Pedalkörper legen und das Lager ähnlich wie am Dämpfer rausziehen.

    Das kleine Lager bündig in den Pedalkörper drücken, dann die kleine Sicherungsmutter mit der abgerundeten Seite drauflegen und in die Bohrung drücken, bis die Rundung anliegt. Dann sitzt das Lager in etwa an der benötigten Position.

    Bei der Dübelgrösse bin ich mir nicht so sicher. M8 oder M10 müsste passen.
  6. benutzerbild

    Trailst4R

    dabei seit 02/2006

    Dann kann das erneuern der Lagerung ja losgehen, danke!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!