Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Nukeproof Scout-Hardtail wurde für die Saison 2018 überarbeitet
Das Nukeproof Scout-Hardtail wurde für die Saison 2018 überarbeitet - hier Elliott Heaps Aufbau mit Komponenten seines Enduro-Bikes.
Luke Cryers Nukeproof Scout Comp ist größtenteils von der Stange.
Luke Cryers Nukeproof Scout Comp ist größtenteils von der Stange.
Der Aluminium-Rahmen hat einen neuen Rohrsatz …
Der Aluminium-Rahmen hat einen neuen Rohrsatz …
… samt Boost-Hinterbau spendiert bekommen.
… samt Boost-Hinterbau spendiert bekommen.
5X7A4880
5X7A4880
Nukeproof Scout 275 Sport
Nukeproof Scout 275 Sport
Nukeproof Scout 29 Sport
Nukeproof Scout 29 Sport
Nukeproof Scout 275 Race
Nukeproof Scout 275 Race
Nukeproof Scout 29 Race
Nukeproof Scout 29 Race
Nukeproof Scout 275 Comp
Nukeproof Scout 275 Comp
Nukeproof Scout 29 Comp
Nukeproof Scout 29 Comp
5X7A5345
5X7A5345
5X7A5389
5X7A5389
5X7A5396
5X7A5396
5X7A5296
5X7A5296

Still und heimlich wurde das Nukeproof Scout Hardtail für die Saison 2018 überarbeitet. Das neue Modell verfügt über einen überarbeiteten Rohrsatz und Boost-Hinterbau, der zudem vertikal etwas nachgiebiger sein soll. Wir haben erste Informationen.

Das Nukeproof Scout-Hardtail wurde für die Saison 2018 überarbeitet
# Das Nukeproof Scout-Hardtail wurde für die Saison 2018 überarbeitet - hier Elliott Heaps Aufbau mit Komponenten seines Enduro-Bikes.

Nukeproof Scout 2018

Nukeproof selbst müssen zugeben, dass sie die Veröffentlichung des neuen Scout-Hardtails etwas unter den Teppich gekehrt haben. Schuld sei Sam Hills EWS-Gesamtsieg auf dem neuen Nukeproof Mega 275c, das damit zum Aushängeschild für die Saison 2017 wurde. Rechtzeitig zum Winteranfang möchten sie jedoch das überarbeitete Nukeproof Scout Trail-Hardtail präsentieren, dessen pflegeleichter Aluminium-Rahmen ideal für schlammige Winter-Ausfahrten ist. Das Scout war ursprünglich eine Weiterentwicklung des Snap 4X-Bikes, ist jedoch deutlich breiter aufgestellt und soll überall von der 4X-Strecke bis zum Enduro-Trail eine gute Figur machen. Neu am 2018er Modell ist der Boost-Hinterbau, der laut Nukeproof dank dünnerer Sitzstreben vertikal nachgiebiger ist und sich dadurch angenehmer fährt, sowie ein überarbeiteter Rohrsatz.

  • Aluminium-Hardtail
    • 29″ in Größen M, L, XL
    • 27,5″ in Größen S, M, L, XL
  • Jeweils 3 Ausstattungsvarianten: Sport, Race, Comp
  • Boost 148 mm Ausfallenenden
  • Kompatibel mit Stealth-Variostütze
  • Geschraubtes Innenlager
  • Angepasste Geometrie für 2018
  • Max. 2,8″ Reifenbreite

Preise: Sport: 824,99 € (UVP) | Race: 1074,99 € (UVP) | Comp: 1599,99 € (UVP) | Rahmen: 324,99 € (UVP)

Luke Cryers Nukeproof Scout Comp ist größtenteils von der Stange.
# Luke Cryers Nukeproof Scout Comp ist größtenteils von der Stange.
Der Aluminium-Rahmen hat einen neuen Rohrsatz …
# Der Aluminium-Rahmen hat einen neuen Rohrsatz …
… samt Boost-Hinterbau spendiert bekommen.
# … samt Boost-Hinterbau spendiert bekommen.
5X7A4880
# 5X7A4880

Geometrie

Geometrie Nukeproof Scout 290

GrößeMediumLargeExtra Large
Sitzrohr420 mm / 16,5"460 mm / 18"510 mm / 20"
Oberrohr (effektiv)619,7 mm646,1 mm671,1 mm
Lenkwinkel65°65°65°
Steuerrohr105 mm110 mm110 mm
Sitzwinkel73°73°73°
Radstand1174,5 mm1201,6 mm1226,6 mm
Kettenstreben440 mm440 mm440 mm
Tretlagerabsenkung-70 mm-70 mm-70 mm
Reach425 mm450 mm475 mm
Federweg (vorne)130 mm130 mm130 mm

Geometrie Nukeproof Scout 275

 SmallMediumLargeExtra Large
Sitzrohr380 mm / 15"420 mm / 16,5"460 mm / 18"510 mm / 20"
Oberrohr (effektiv)585,9 mm610,9 mm637,3 mm662,3 mm
Lenkwinkel65°65°65°65°
Steuerrohr105 mm105 mm110 mm110 mm
Sitzwinkel73°73°73°73°
Radstand1139 mm1164 mm1190,8 mm1215,8 mm
Kettenstreben435 mm435 mm435 mm435 mm
Tretlagerabsenkung-50 mm-50 mm-50 mm-50 mm
Reach400 mm425 mm450 mm475 mm
Federweg (vorne)140 mm140 mm140 mm140 mm

Ausstattung

Ausstattungsvarianten bitte ausklappen

Nukeproof Scout 275 Sport
# Nukeproof Scout 275 Sport
Nukeproof Scout 290 Sport
# Nukeproof Scout 290 Sport

Nukeproof Scout 275 Race
# Nukeproof Scout 275 Race
Nukeproof Scout 290 Race
# Nukeproof Scout 290 Race

Nukeproof Scout 275 Comp
# Nukeproof Scout 275 Comp
Nukeproof Scout 29 Comp
# Nukeproof Scout 29 Comp

Video – Elliott Heap, Nigel Page und Luke Cryer geben Gas

Chain Reaction Cycles / Mavic-Teamfahrer Elliott Heap hat sich einen roten 27,5″ Scout-Rahmen mit Teilen seines Nukeproof Mega-Enduro-Racebikes aufgebaut – inklusive RockShox Lyrik-Federgabel. 4X-Spezialist Luke Cryer setzt hingegen auf ein Nukeproof Scout 275 Comp von der Stange und hat lediglich ein paar Kleinigkeiten ausgetauscht, während Nigel Page ein selbst aufgebautes Scout 290 bevorzugt.

5X7A5345
# 5X7A5345
5X7A5389
# 5X7A5389
5X7A5396
# 5X7A5396
5X7A5296
# 5X7A5296

Machen Trail-Hardtails für euch Sinn oder seid ihr lieber auf Fullies unterwegs?


Weitere Informationen

Website: www.nukeproof.com
Text & Redaktion: Gregor Sinn | MTB-News.de
Bilder: Nukeproof / Dan Struthers

Über den Autor

Gregor Sinn

Gregor Sinn, Jahrgang 1992. Ich lebe bereits seit einigen Jahren als Wahl-Ossi im Thüringer Wald – zum einen um mein Maschinenbaustudium in Ilmenau abzuschließen, vor allem jedoch aufgrund der unglaublichen Trails und coolen Szene. Ursprünglich hat alles mit Rennrad- und XC-Fahren angefangen, mittlerweile trifft man mich aber meistens auf dem Enduro- oder DH-Bike.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Ich hab ein marino in wunschgeo. Kann ich nur empfehlen. Baut jetzt zum Glück auch fullies. Hat sich gut entwickelt die Bude. Gefällt mir.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    frittenullnull

    dabei seit 06/2013

    LeaLoewin
    @frittenullnull bei meinem 650b eccentric sind die kurzen Kettenstreben bergab zwar toll aber bergauf geht's gerade bis dahin zu fahren wo es aufgehört vom grip recht gut zu gehen auf griffigem forstweg.
    Eine Wurzel und ich kann fast alles vergessen was ich unter Herausforderung sehen würde... Da ist sicher auch noch Luft mit Fahrtechnik, aber dann nurnoch im Stehen, weil auf der sattelspitze bin ich schon.
    ... Jetzt bin ich nur 180 groß und das 29er hat dazu noch den knick im sitzrohr der dich weiter nach hinten bringt und das einzige was den Argumenten entgegen steht ist das der BB drop etwas größer ist und der rechnerische sitzwinkel 1° steiler

    Ich würde eher im Bereich 430 bis 435mm suchen
    hey @LeaLoewin vielen dank für deine einschätzung! so was in der art hatte ich auch schon befürchtet, dass die arg kurze kettenstrebe auch ihre negativen seiten hat :mad:
    das neue META hat 428 mm aber hier ist mir der rahmen auf zuviel federweg ausgelegt und auch das sattelrohr zu lang…
    es wäre interessant zu wissen wie sich das SCOUT bergab mit der 440er kettenstrebe im vergleich zu rahmen mit sehr kurzen (Chameleon, Eccentric etc…) schlägt ;)
  4. benutzerbild

    LeaLoewin

    dabei seit 12/2015

    Ach bergab ist das bestimmt schön stabil aber lange Kettenstreben und viel bb-drop gehen halt weniger gern aufs Hinterrad.
    Ein tiefes Cockpits dazu und ich bin wahrscheinlich zu schwach das vorderrad bei nem drop auf Höhe zu halten.
  5. benutzerbild

    frittenullnull

    dabei seit 06/2013

    LeaLoewin
    Ach bergab ist das bestimmt schön stabil aber lange Kettenstreben und viel bb-drop gehen halt weniger gern aufs Hinterrad.
    Ein tiefes Cockpits dazu und ich bin wahrscheinlich zu schwach das vorderrad bei nem drop auf Höhe zu halten.
    das ding ist, dass ich aktuell ein propain tyee mit einer 445er kettenstrebe fahre. was auch schon nicht leicht aufs hinterrad geht etc…
    ich denke das hardtail sollte da eher ein kontrast werden anstatt in die selbe kerbe zu schlagen >:(
  6. benutzerbild

    Tingltanglbob

    dabei seit 10/2009

    Ich habe mir am Wochenende das Nukeproof Scout in der Comp Ausstattung gekauft. Bin 174 gross und habe mich für M entschieden. Mal sehen wie es geht das Teil. Denke das bei nassen Wintertrails ein etwas längeres Bike voll OK ist. Reach ist gleich zu meinem Fully und die Kettenstrebe 3mm länger auf dem Papier. Für den Preis und der Ausstattung konnte ich nicht anders. Mal sehen wies fährt das Long low slag Hardtail. Wollte erst S nehmen aber denke M ist passender.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden