Der MK II Knee Pro soll eine Alternative zur klassischen, orthopädischen Unterstützung des Knies bieten. Basierend auf den gleichen Grundsätzen wie der MK II Knee, wurden zusätzlich zum Armourgel einzigartige Seitenstabilisatoren eingearbeitet, die das Knie stützen sollen, wenn es überfordert ist. Dabei soll der normale Bewegungsablauf nicht gestört werden.

Das Armourgel verhärtet sich nur dann, wenn man es braucht. Unter normalen Umständen bemerkt man es fast gar nicht.

Bei der Entwicklung des Schoners wurde mit Experten im Bereich Sportverletzungen zusammengearbeitet, um das Risiko von Knieverletzungen zu mindern. In diesem Zuge kommt auch der neue Ceraspace Stoff des Schweizer Herstellers Schoeller zum Einsatz.

Amplifi MKII Knee Pro
# Amplifi MKII Knee Pro
Amplifi MKII Knee Pro
# Amplifi MKII Knee Pro

Dieser soll für niedrige Reibung sorgen und ist dabei selbst sehr abriebfest, um deine Knieschoner und auch deine Knie in einem Stück zu halten.

Der Schoner wird in vier Größen S, M, L und XL verfügbar sein. Preislich liegt der Schoner bei 125 €.

Wir werden versuchen den Schoner in unseren diesjährigen Knieschoner-Vergleichstest aufzunehmen, um zu sehen ob die Protektoren ihren Preis wert sind.

Weitere Informationen: www.amplifisports.com

  1. benutzerbild

    Das-Licht

    dabei seit 01/2006

    Kann man das im Orthopädiegeschäft als Hilfmittel mit Rezept und Zuzahlung bekommen?
  2. benutzerbild

    Sven_Kiel

    dabei seit 10/2003

    Das-Licht schrieb:
    Kann man das im Orthopädiegeschäft als Hilfmittel mit Rezept und Zuzahlung bekommen?

    nein
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Steve Style

    dabei seit 06/2006

    Sven_Kiel schrieb:
    Ich bin auch nicht der Meinung, dass mir ein Schützer die "laterale Stabilisierung" geben soll, sondern eher ein vernünftiges Stabitraining auf dem Kippelbrett und "isometrische Übungen", welches meine seitliche Muskulatur stärkt/gestärkt hat. Ein Schützer ist eher pychologisch gut, wenn man Knie hat...als passiver Schutz.

    Ich spreche also aus Erfahrung, dass es durchaus sinnvoll ist, eher einen "passenden" Schoner zu suchen und lieber etwas mehr Gymnastik zu machen.


    Ich bin ganz bei dir.

    Den Schützer sehe ich nicht als medizinisches Hilfsmittel und er ist für mich auch sicherlich keine "Pseudo-Orthese". Da ich weder Physiotherapeut noch Sportarzt bin, kann und will ich den, eventuell auch nur marginalen, medizinischen Mehrwert des Schützers nicht bewerten. Für mich ist der Schützer aufgrund der augenscheinlich guten Fixierung, der hoffentlich akeptablen Belüftung und der scheinbar ausreichend großen Polsterung, die nicht so aussieht, als ob sie wie bei manch anderen Schützer beim Pedalieren stören könnte (für Downhill präferiere ich allerdings mehr Schutz) interessant. Auch macht die Beschichtung der Kappe für mich Sinn, da ich es auch schon erleben durfte, dass es mir die Schützer beim Sturz halb vom Knie gezogen hat.

    Wenn der Schützer dann tatsächlich noch eine etwas bessere Stabilisierung des Knies bewirkt, dann umso besser.
  5. benutzerbild

    Sven_Kiel

    dabei seit 10/2003

    Steve Style schrieb:
    Ich bin ganz bei dir.

    Den Schützer sehe ich nicht als medizinisches Hilfsmittel und er ist für mich auch sicherlich keine "Pseudo-Orthese". Da ich weder Physiotherapeut noch Sportarzt bin, kann und will ich den, eventuell auch nur marginalen, medizinischen Mehrwert des Schützers nicht bewerten. Für mich ist der Schützer aufgrund der augenscheinlich guten Fixierung, der hoffentlich akeptablen Belüftung und der scheinbar ausreichend großen Polsterung, die nicht so aussieht, als ob sie wie bei manch anderen Schützer beim Pedalieren stören könnte (für Downhill präferiere ich allerdings mehr Schutz) interessant. Auch macht die Beschichtung der Kappe für mich Sinn, da ich es auch schon erleben durfte, dass es mir die Schützer beim Sturz halb vom Knie gezogen hat.

    Wenn der Schützer dann tatsächlich noch eine etwas bessere Stabilisierung des Knies bewirkt, dann umso besser.


    Hey Steve,
    als medizinische Alternative/Hilfsmittel ist dieser thread allerdings auch gestartet worden und mir kommt so vor, dass die Überschrift "Alternative zur orthopädischen Stütze" (=Orthese), dies auch suggerieren will. Ich hab mich mit diesem Thema ziemlich ausgiebig beschäftigt und auch befreundete Physiotherapeuten hinzugezogen, die mich im Dezember/Januar beraten haben - als ich die Probleme hatte, welchen Schoner ich nutzen soll.

    Einhellige Antwort war: geh mehr trainieren, mach zusätzlich Faszientraining, dehne mehr und trag irgendwelche Schoner, die Dich nicht stören und bequem sind.

    Bei mir sinds dann die Ion Klite geworden..die entsprechen auch Deinen Kriterieren. Ich trag die jetzt immer beim biken.

    Die Amplifi mögen da auch funktionieren..ich denke aber nicht, dass sie ein Alleinstellungsmerkmal haben. Ich bin gespannt auf erste Erfahrungsberichte.
  6. benutzerbild

    Steve Style

    dabei seit 06/2006

    Sven_Kiel schrieb:

    Einhellige Antwort war: geh mehr trainieren, mach zusätzlich Faszientraining, dehne mehr und trag irgendwelche Schoner, die Dich nicht stören und bequem sind.

    Bei mir sinds dann die Ion Klite geworden..die entsprechen auch Deinen Kriterieren. Ich trag die jetzt immer beim biken.


    Nach einem Band-Teilanriss im Knie habe ich meinen Sportarzt bequatscht und zum Moto-Cross fahren eine Orthese verschrieben bekommen, die im Übrigen das 7fache von diesem Schützer kostet. Ich trage sie aber schon beim Moped-Enduro-Fahren nicht mehr, weil sie tatsächlich etwas stört und nicht ganz so bequem ist wie ein normaler Knieschützer.

    Ich habe mir damals auch mehrere Meinungen eingeholt und es waren Ärzte dabei, die der Ansicht waren, dass richtige Orthesen die aufkommenden Kräfte zwar vom Knie fern halten, diese aber dafür in den Oberschenkel und/oder Hüfte weiterleiten. Einhellige Meinung war:
    - Kraft- und Koordinationstraining
    - regelmäßiges Dehnen
    - und zu guter Letzt: Hirn einschalten und überlegen, ob wirklich jede Idee die man hat auch eine gute Idee isto_O

    Danke für den Tipp mit den Ion-Schützer. Wurden hier im Forum ja schon mehrfach positiv erwähnt. Werde ich mir auf jeden Fall anschauen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!