Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Willkommen bei tune!
Willkommen bei tune!
Farbenfrohe Sclaverand-Ventile und eine ganz neue Dichtmilch von tune
Farbenfrohe Sclaverand-Ventile und eine ganz neue Dichtmilch von tune
Schwarzwald
Schwarzwald - die Leichtsgewichtsexperten verbergen nicht, wo sie herkommen. Warum auch, wenn man mit der Schwarzwälder Kirschtorte so passende Dekorationsmöglichkeiten hat?
Kleinteile für die Gewichtisfetischisten
Kleinteile für die Gewichtisfetischisten - gibt´s wie immer bei tune
Energieträger
Energieträger - Sattelstütze mit Spezialfach
Sauber und funktionell
Sauber und funktionell - der Akku für die elektronische Di2 wird elegant in der Stütze integriert
Jede Menge Trophäen am Stand
Jede Menge Trophäen am Stand - vornehmlich aus Kohlenstoff
Wie immer gibt es bei Tune jede Menge Liebe zum Detail
Wie immer gibt es bei Tune jede Menge Liebe zum Detail
Der Rechtsträger
Der Rechtsträger - mit seitlichem Eingriff für kleine Rahmendreiecke oder Fullies, der Name sagt es. Oder an was habt ihr gedacht?
Gegenstück: Der Linksträger. die beiden Flaschenhalter wiegen 21 Gramm
Gegenstück: Der Linksträger. die beiden Flaschenhalter wiegen 21 Gramm
Schwarz, schlicht, edel
Schwarz, schlicht, edel - das "Schwarze Stück" gibt es in verschiedenen Längen und wiegt dank fachgerechter Kohlenstoffverarbeitung in der kürzesten Länge nur 111 Gramm
Inklusive Glanzlogo im oberen Drittel
Inklusive Glanzlogo im oberen Drittel
"Krummes Stück" als Sattelstütze mit 15 mm Versatz
"Krummes Stück" als Sattelstütze mit 15 mm Versatz - in drei Längen und 27.2 mm Durchmesser erhältlich
Schwarzwälder Eloxtorte
Schwarzwälder Eloxtorte - Jede Menge lecker eloxierter Naben gab es auf der großen Torte zu bestaunen
Cannonball 2.0 Skyline Straight Nabe
Cannonball 2.0 Skyline Straight Nabe
Princess Skyline: RS-1 kompatibel
Princess Skyline: RS-1 kompatibel - nun gibt es auch die passende tune-Nabe für die "predictive steering"-Technologie
Prince Straight-Nabe für gerade Speichen - 187 g
Prince Straight-Nabe für gerade Speichen - 187 g
Bei der Torte würde kein Mountainbiker nein sagen. Oder was meint ihr dazu?
Bei der Torte würde kein Mountainbiker nein sagen. Oder was meint ihr dazu?
Leicht, leicht, leicht
Leicht, leicht, leicht - Neue und bereits bewährte Schnellspanner und Steckachsen
Einmal als süße Leckerei, einmal in grotesk leichtem Carbon
Einmal als süße Leckerei, einmal in grotesk leichtem Carbon - der neue Superleichtsattel re4mer besteht aus leicht flexenden Carbonmatten und Alcantara-Leder. Optisch für uns das ziemliche Sattelhighlight der Messe
Gerade einmal 78 Gramm bringt der neue High End-Sattel auf die Waage
Gerade einmal 78 Gramm bringt der neue High End-Sattel auf die Waage
Eingang zur Sattelspitze - zum Carbonmattenkleben müssen hier ziemlich schmale Finger rein.
Eingang zur Sattelspitze - zum Carbonmattenkleben müssen hier ziemlich schmale Finger rein.
Neues QC Steckachs-System von tune
Neues QC Steckachs-System von tune - Ziel, na klar: Leicht und stabil soll es sein. In Zusammenarbeit mit Haibike gibt es dieses System aktuell für den Rennradbereich, allerdings besteht auch ein starkes Interesse, dies im MTB-Bereich ebenfalls anzubieten
Für das Öffnen der Achse wird der Hebel einmal umgeklappt
Für das Öffnen der Achse wird der Hebel einmal umgeklappt - mit einem Druck auf den roten Knopf werden zwei Sperrklinken in der Achse zusammengedrückt, sodass diese herausgezogen werden kann
Die Sperrklinken in der Achse
Die Sperrklinken in der Achse
Das QC-System
Das QC-System

Federleichte und funktional wieder pfiffige Produkte gibt es wie immer bei Tune: Neben einer Sattelstütze mit Akkufach für die elektronische Di2-Schaltung von Shimano gibt es mit dem “Wunderbar” einen neuen Downhilllenker mit unter 200 Gramm, 800 mm Länge und einer Verfügbarkeit ab Herbst. Außerdem gibt es neue Sattelstützen, Dichtmilch und neue Naben mit geraden Speichen oder im Boost-Format. Eins der Highlights (zunächst für Rennrad) ist außerdem das QC-Steckachs-System, mit dem der Laufradaus- und Einbau enorm schnell vonstatten geht.

Tune 2016

Video

Eurobike: Tune 2016 von crossieMehr Mountainbike-Videos

Fotos

Willkommen bei tune!
# Willkommen bei tune!
Farbenfrohe Sclaverand-Ventile und eine ganz neue Dichtmilch von tune
# Farbenfrohe Sclaverand-Ventile und eine ganz neue Dichtmilch von tune
Schwarzwald
# Schwarzwald - die Leichtsgewichtsexperten verbergen nicht, wo sie herkommen. Warum auch, wenn man mit der Schwarzwälder Kirschtorte so passende Dekorationsmöglichkeiten hat?
Kleinteile für die Gewichtisfetischisten
# Kleinteile für die Gewichtisfetischisten - gibt´s wie immer bei tune
Energieträger
# Energieträger - Sattelstütze mit Spezialfach
Sauber und funktionell
# Sauber und funktionell - der Akku für die elektronische Di2 wird elegant in der Stütze integriert
Jede Menge Trophäen am Stand
# Jede Menge Trophäen am Stand - vornehmlich aus Kohlenstoff
Wie immer gibt es bei Tune jede Menge Liebe zum Detail
# Wie immer gibt es bei Tune jede Menge Liebe zum Detail
Der Rechtsträger
# Der Rechtsträger - mit seitlichem Eingriff für kleine Rahmendreiecke oder Fullies, der Name sagt es. Oder an was habt ihr gedacht?
Gegenstück: Der Linksträger. die beiden Flaschenhalter wiegen 21 Gramm
# Gegenstück: Der Linksträger. die beiden Flaschenhalter wiegen 21 Gramm
Schwarz, schlicht, edel
# Schwarz, schlicht, edel - das "Schwarze Stück" gibt es in verschiedenen Längen und wiegt dank fachgerechter Kohlenstoffverarbeitung in der kürzesten Länge nur 111 Gramm
Inklusive Glanzlogo im oberen Drittel
# Inklusive Glanzlogo im oberen Drittel
"Krummes Stück" als Sattelstütze mit 15 mm Versatz
# "Krummes Stück" als Sattelstütze mit 15 mm Versatz - in drei Längen und 27.2 mm Durchmesser erhältlich
Schwarzwälder Eloxtorte
# Schwarzwälder Eloxtorte - Jede Menge lecker eloxierter Naben gab es auf der großen Torte zu bestaunen
Cannonball 2.0 Skyline Straight Nabe
# Cannonball 2.0 Skyline Straight Nabe
Princess Skyline: RS-1 kompatibel
# Princess Skyline: RS-1 kompatibel - nun gibt es auch die passende tune-Nabe für die "predictive steering"-Technologie
Prince Straight-Nabe für gerade Speichen - 187 g
# Prince Straight-Nabe für gerade Speichen - 187 g
Bei der Torte würde kein Mountainbiker nein sagen. Oder was meint ihr dazu?
# Bei der Torte würde kein Mountainbiker nein sagen. Oder was meint ihr dazu?
Leicht, leicht, leicht
# Leicht, leicht, leicht - Neue und bereits bewährte Schnellspanner und Steckachsen
Einmal als süße Leckerei, einmal in grotesk leichtem Carbon
# Einmal als süße Leckerei, einmal in grotesk leichtem Carbon - der neue Superleichtsattel re4mer besteht aus leicht flexenden Carbonmatten und Alcantara-Leder. Optisch für uns das ziemliche Sattelhighlight der Messe
Gerade einmal 78 Gramm bringt der neue High End-Sattel auf die Waage
# Gerade einmal 78 Gramm bringt der neue High End-Sattel auf die Waage
Eingang zur Sattelspitze - zum Carbonmattenkleben müssen hier ziemlich schmale Finger rein.
# Eingang zur Sattelspitze - zum Carbonmattenkleben müssen hier ziemlich schmale Finger rein.
Neues QC Steckachs-System von tune
# Neues QC Steckachs-System von tune - Ziel, na klar: Leicht und stabil soll es sein. In Zusammenarbeit mit Haibike gibt es dieses System aktuell für den Rennradbereich, allerdings besteht auch ein starkes Interesse, dies im MTB-Bereich ebenfalls anzubieten
Für das Öffnen der Achse wird der Hebel einmal umgeklappt
# Für das Öffnen der Achse wird der Hebel einmal umgeklappt - mit einem Druck auf den roten Knopf werden zwei Sperrklinken in der Achse zusammengedrückt, sodass diese herausgezogen werden kann
Die Sperrklinken in der Achse
# Die Sperrklinken in der Achse
Das QC-System
# Das QC-System

Eurobike 2015

Alle Artikel von der wichtigsten Messe des Jahres mit allen Neuheiten für die Saison 2016 findest du auf unserer Eurobike Übersichtsseite.

  1. benutzerbild

    supermanlovers

    dabei seit 04/2006

    Aalex schrieb:
    stimmt, weil das bei syntace und dem x-12 standard ja auch schon nicht funktioniert hat

    Rahmenhersteller bauen halt nur selten Achsen. Kennst du dagegen einen Gabelhersteller der ein fremdes System nutzt?
  2. benutzerbild

    Aalex

    dabei seit 06/2007

    nein, aber was bei rahmenherstellern schonmal funktioniert hat könnte imho auch bei gabelherstellern funktionieren, wenn das system echt gut ist.

    ich mein selbst spesh hat x-12
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    Achsstandards (bitte ergänzen, ich hab sicher wen vergessen
    Manitou
    Sr Suntour
    SRAM (Boost, Predictive Steering)
    Cannondale (Lefty, Lefty Supermax)

    MTB Achsbreite,
    MTB FAT Achsbreite (150, 170, 190)

    Wobei ein (oder zwei) gemeinsamer Achsstandard fein wäre. Vielleicht gelingt das ja beim Rennrad, wo ja der Rahmen Hersteller sehr oft auch der Gabel Hersteller ist...

    Schade das keine Fotos vom Lenker und der Kurbel gemacht wurden .
  5. benutzerbild

    supermanlovers

    dabei seit 04/2006

    Baut Tune die Lenker inzwischen selbst? Oder kommen die von Schmolke?
  6. benutzerbild

    Felger

    dabei seit 05/2007

    LB Jörg schrieb:
    Hähhh, weil es zuviele Achstandards gibt und das total nervig ist, haben wir uns gedacht noch einen zu machen.
    Die einzige Logik die ich da jetzt dahinter sehe, ist die Tatsache, das ja der Genie das Chaos beherrschen soll und sich die Jungs von Tune halt als Genies sehen...oder so ähnlich

    G.

    [IMG]https://imgs.xkcd.com/comics/standards.png[/IMG]

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!