Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Carbonrahmen des VAM² SL wiegt sensationelle 2.200 Gramm. Um dies zu realisieren, setzt Focus auf einen 125-mm-Hinterbau mit Flex-Pivot-Technologie.
Der Carbonrahmen des VAM² SL wiegt sensationelle 2.200 Gramm. Um dies zu realisieren, setzt Focus auf einen 125-mm-Hinterbau mit Flex-Pivot-Technologie. - Hierbei verzichtet man auf den Horst-Link in der Kettenstrebe und hat die Sitz- und Kettenstreben vom Layup – also der Ausrichtung und Kombination der gelegten Carbonmatten – so konzipiert, dass sie flexen können.
Ja, das neue Focus VAM² SL hat eine Ladebuchse. Klasse!
Ja, das neue Focus VAM² SL hat eine Ladebuchse. Klasse! - Verzeiht uns bitte die leichte Ironie, aber Focus hat bei einem anderen Modell mal darauf verzichtet und dafür einige Kritik einstecken müssen.
Focus VAM² SL 9.0 – auf 320 Stück limitiertes Sondermodell, welches exklusiv für den Launch des neuen Down-Country-Bikes von Focus produziert wird.
Focus VAM² SL 9.0 – auf 320 Stück limitiertes Sondermodell, welches exklusiv für den Launch des neuen Down-Country-Bikes von Focus produziert wird. - Motor: Fazua Ride 60 | Akkukapazität: 430 Wh | Federweg v/h: 130/125 mm | Gewicht: 16,7 kg (Rahmengröße L, von eMTB-News gewogen) | Preis: 10.999 € (UVP).
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
Der leichte Carbonrahmen weist diverse Designelemente auf, die typisch für aktuelle Bikes von Focus sind.
Der leichte Carbonrahmen weist diverse Designelemente auf, die typisch für aktuelle Bikes von Focus sind.
Focus VAM² SL mit Geometrieangaben in Rahmengröße L.
Focus VAM² SL mit Geometrieangaben in Rahmengröße L.
Focus VAM² SL 9.0
Focus VAM² SL 9.0 - Preis: 10.999 €
Focus VAM² SL 9.8
Focus VAM² SL 9.8 - Preis: 6.899 €
Focus VAM² SL 8.7
Focus VAM² SL 8.7 - Preis: 5.799 €
Focus VAM² SL 2024 – ein potentes und leichtes E-Bike für die spaßige Down-Country-Tour.
Focus VAM² SL 2024 – ein potentes und leichtes E-Bike für die spaßige Down-Country-Tour.
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und TestDSC 3067
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und TestDSC 3067
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und TestDSC 3106
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und TestDSC 3106
Clean und aufgeräumt wirkt das Cockpit.
Clean und aufgeräumt wirkt das Cockpit. - Am Topmodell 9.0 kommt hier eine Lenker-Vorbau-Einheit aus Carbon zum Einsatz.
C.I.S. 2.0 – die Zugverlegung wirkt moderner und aufgeräumter als bei der Vorgängerversion.
C.I.S. 2.0 – die Zugverlegung wirkt moderner und aufgeräumter als bei der Vorgängerversion.
Die Züge verschwinden jetzt neben dem Vorbau.
Die Züge verschwinden jetzt neben dem Vorbau.
Gebremst wird am Focus VAM² SL 9.0 mit einer silbernen SRAM Level Ultimate-Bremse.
Gebremst wird am Focus VAM² SL 9.0 mit einer silbernen SRAM Level Ultimate-Bremse.
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
Ein Fox Factory-Fahrwerk rundet den ...
Ein Fox Factory-Fahrwerk rundet den ...
... gelungenen Gesamteindruck ab.
... gelungenen Gesamteindruck ab.
Nur am limitierten Sondermodell findet man eine SRAM Transmission-Schaltung.
Nur am limitierten Sondermodell findet man eine SRAM Transmission-Schaltung.
Angetrieben wird das Focus VAM² SL von einem Fazua Ride 60-Motor.
Angetrieben wird das Focus VAM² SL von einem Fazua Ride 60-Motor.
Neben dem LED-Hub im Oberrohr gehört auch die Ring-Control zu diesem Motorsystem.
Neben dem LED-Hub im Oberrohr gehört auch die Ring-Control zu diesem Motorsystem.
Leichte Laufräder sind für den Fahrspaß im Down-Country-Geläuf unerlässlich. Darum kommen hier Mavic Crossmax XLR C mit Carbonfelgen zum Einsatz.
Leichte Laufräder sind für den Fahrspaß im Down-Country-Geläuf unerlässlich. Darum kommen hier Mavic Crossmax XLR C mit Carbonfelgen zum Einsatz.
An der Front sorgt ein Schwalbe Nobby Nic für Traktion.
An der Front sorgt ein Schwalbe Nobby Nic für Traktion.
Am Hinterrad kommt ein Schwalbe Wicked Will zum Einsatz.
Am Hinterrad kommt ein Schwalbe Wicked Will zum Einsatz.
Die Performance der leichten Fox Transfer SL ist gewöhnungsbedürftig, aber gut.
Die Performance der leichten Fox Transfer SL ist gewöhnungsbedürftig, aber gut.
Der Prologo Proxim-Sattel passt gut zum anvisierten Einsatz.
Der Prologo Proxim-Sattel passt gut zum anvisierten Einsatz.
Keine lange Eingewöhnungsphase
Keine lange Eingewöhnungsphase - Bereits nach den ersten Metern schenkt man dem Focus VAM² SL sein vollstes Vertrauen.
Die Geometrie des Focus VAM² SL vermittelt viel Sicherheit.
Die Geometrie des Focus VAM² SL vermittelt viel Sicherheit. - Auf steilen oder technischen Passagen fühlt man sich auf Anhieb wohl.
Der Fazua Ride 60 schiebt auch bergauf ordentlich
Der Fazua Ride 60 schiebt auch bergauf ordentlich - Manchmal vergisst man, dass es sich hier um Light-Assist handelt.
Trotzdem kann man sich auf dem VAM² SL ordentlich verausgaben, wenn man es sportlich oder mit weniger Unterstützung fährt.
Trotzdem kann man sich auf dem VAM² SL ordentlich verausgaben, wenn man es sportlich oder mit weniger Unterstützung fährt. - Das gilt für Up- und Downhill!
Großer Spaßfaktor
Großer Spaßfaktor - Auf dem Trail offenbart sich ein spielerisches Fahrverhalten.
Jede Kurve verleitet zum Schnellerfahren, jedes Hindernis zum Abziehen.
Jede Kurve verleitet zum Schnellerfahren, jedes Hindernis zum Abziehen. - Das Focus VAM² SL braut einen regelrechten Serotonin-Cocktail.
Nach den ersten Testfahrten ist klar
Nach den ersten Testfahrten ist klar - Beim Focus VAM² SL handelt es sich um ein schnelles und zugleich verspieltes Bike, mit dem man einiges anstellen kann.

Unsere Kollegen von eMTB-News.de sind aus dem Häuschen – für die Saison 2024 kommt das neue Focus VAM² SL – ein superleichtes E-Bike-Fully mit Fazua Ride 60-Motorsystem, 130/125 mm Federweg, Carbonrahmen mit Flex-Pivot-Hinterbau und, so kommuniziert es der Hersteller, voll auf Down-Country getrimmt. Das Topmodell wiegt leichte 16,2 Kilogramm und dürfte alle ansprechen, die schnell über moderate Trails heizen und es lieben, Strecke zu machen, also Marathon im XC-Style fahren. Dies dürfte mit diesem Light-E-MTB kein Problem sein. Erste Infos und den Link auf den ersten Test vom brandneuen und leichten Focus VAM² SL bekommt ihr hier!

Focus VAM² SL – Infos und Preise

Federweg130 mm/125 mm
Akkukapazität430 Wh
max. Systemgewicht135,0 kg
RahmengrößenS, M, L, XL (im Test: L)
Websitewww.focus-bikes.com

Mit dem Focus VAM² SL hat der namhafte deutsche Hersteller ein weiteres sportives Light-E-Mountainbike im Portfolio der SL-Modellfamilie. Optisch und technisch ist es stark an das langhubigere Focus JAM² SL angelehnt und setzt auf einen leichten Carbonrahmen mit der typischen Focus-Designsprache und dem Fazua Ride 60-Motor nebst 430er-Akku. Haben wir es hier mit einem Trailbike zu tun? Nein, eher nicht, denn die 130/125 mm Federweg und die Geometrie machen es mehr zu einem Down-Country-E-Bike. Bikes mit dem Einsatzzweck Down-Country sind am klassischen Cross-Country, auch XC bezeichnet, angelehnt und zeichnen sich durch ein niedriges Gewicht aus, was ein leichtfüßig-spritziges Fahrgefühl generiert. Der Unterschied liegt allerdings in einer eher abfahrtsorientierten Geometrie und etwas mehr Federweg. Das leichte E-Fully – in der Topversion 9.0 wiegt es schlanke 16,7 kg (Rahmengröße L, von eMTB-News gewogen) – ist für quirlige Down-Country-Rides entwickelt worden und soll vor allem eins: Spaß machen!

Auf die Frage, ob der Hersteller das Focus VAM² SL mehr als Down-Country oder Trailbike sieht, antwortet der Produktmanager von Focus: Ganz klar, bei Down-Country!

Preislich starten die Modelle der Focus VAM² SL-Familie mit dem 8.7, welches für attraktive 5.799 € zu haben ist. Das Topmodell 9.9 kostet 8.699 €, und wer eines der limitierten 9.0-Modelle (bei uns im Test) sein Eigen nennen möchte, muss dafür 10.999 € (UVP) ausgeben.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 130 mm (vorne) / 125 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Gewicht 16,7 kg (Rahmengröße L, Modell 9.0 – von eMTB-News gewogen)
  • Max. Systemgewicht* 135 kg (Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S, M, L, XL
  • Motor Fazua Ride 60
  • Akkukapazität 430 Wh
  • Verfügbar ab sofort
  • www.focus-bikes.com
  • Preis (UVP) ab 5.799 € | Bikemarkt: Focus VAM² SL kaufen

Das maximale Systemgewicht begrenzt für ein Fahrrad, E-Bike oder E-MTB, wie schwer Fahrende inklusive Kleidung, Ausrüstung und Gepäck laut Hersteller sein dürfen. Dieser Wert ist – gerade bei E-Bikes – oft niedriger als erwartet und kann so für Verdruss sorgen. Wir gehen auf diese wichtige Kenngröße in unseren E-MTB-Tests und -Neuvorstellungen ein und fragen bei Herstellern nach, falls diese Angabe fehlt.

Wie diese Angabe ermittelt wird, wer sicherstellt, dass da niemand mogelt und was eine ASTM-Klasse ist, erfahrt Ihr in unserem ausführlichen Artikel:

Maximales Systemgewicht am E-Bike

Focus VAM² SL Preis (UVP)

  • Focus VAM² SL 8.7 5.799 €
  • Focus VAM² SL 9.8 6.899 €
  • Focus VAM² SL 9.9 8.699 €
  • Focus VAM² SL 9.0 10.999 €
Focus VAM² SL 9.0 – auf 320 Stück limitiertes Sondermodell, welches exklusiv für den Launch des neuen Down-Country-Bikes von Focus produziert wird.
# Focus VAM² SL 9.0 – auf 320 Stück limitiertes Sondermodell, welches exklusiv für den Launch des neuen Down-Country-Bikes von Focus produziert wird. - Motor: Fazua Ride 60 | Akkukapazität: 430 Wh | Federweg v/h: 130/125 mm | Gewicht: 16,7 kg (Rahmengröße L, von eMTB-News gewogen) | Preis: 10.999 € (UVP).
Diashow: Neues Focus VAM² SL E-Bike – Test: 16 Kilo leichtes, pfeilschnelles Down-Country-Bike
Ja, das neue Focus VAM² SL hat eine Ladebuchse. Klasse!
Trotzdem kann man sich auf dem VAM² SL ordentlich verausgaben, wenn man es sportlich oder mit weniger Unterstützung fährt.
Am Hinterrad kommt ein Schwalbe Wicked Will zum Einsatz.
C.I.S. 2.0 – die Zugverlegung wirkt moderner und aufgeräumter als bei der Vorgängerversion.
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
Diashow starten »
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
# Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
# Focus VAM² SL 2024 - Neuvorstellung und Test
Der leichte Carbonrahmen weist diverse Designelemente auf, die typisch für aktuelle Bikes von Focus sind.
# Der leichte Carbonrahmen weist diverse Designelemente auf, die typisch für aktuelle Bikes von Focus sind.

… mehr lesen? Den kompletten Artikel zum neuen Focus VAM² SL E-Bike plus das passende Forum zum Diskutieren gibt es auf eMTB-News.de:

Focus VAM² SL E-Bike für Down-Country im Test

Melde dich jetzt mit einem Klick mit deinem MTB-News-Usernamen im Forum an

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!