Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der neue Hammerhead Karoo 2 GPS-Computer soll dank zahlreichen Funktionen, einer intuitiven Bedienbarkeit und einer herausragenden Hardware für Furore auf dem Markt sorgen
Der neue Hammerhead Karoo 2 GPS-Computer soll dank zahlreichen Funktionen, einer intuitiven Bedienbarkeit und einer herausragenden Hardware für Furore auf dem Markt sorgen - der Fahrradcomputer ist ab sofort für einen Preis von $ 399 vorbestellbar.
Lifestyle16
Lifestyle16
Lifestyle4
Lifestyle4
Studio4
Studio4
Studio2
Studio2
Studio3
Studio3
Lifestyle14
Lifestyle14

Mit dem Karoo 2 GPS-Computer will die noch relativ junge Firma Hammerhead nicht weniger als den besten derzeit erhältlichen Fahrrad-Computer konstruiert haben – unsere Kollegen von Rennrad-News hatten die erste Version des Hammerhead Karoo bereits im Test. Der neue Hammerhead Karoo 2 ist ab sofort per Vororder verfügbar und soll für jedwede Fahrrad-Kategorie bestens geeignet sein. Alle Infos dazu gibt’s hier.

Hammerhead Karoo 2: Infos und Preise

Der neue Hammerhead Karoo 2 GPS-Computer soll den Fahrradcomputer-Markt dank einer hervorragenden Hardware und einer intuitiven Bedienung gehörig aufmischen. Besonders der hochwertige Touchscreen und die über eine mehr als doppelt so hohe Pixel-Dichte wie vergleichbare Konkurrenz-Produkte verfügt soll das Fahrerlebnis deutlich bereichern. Weiterhin soll der GPS-Computer dank seines leistungsstarken Quad Core-Prozessors, einer Akku-Kapazität über 10 Stunden, der einfachen Kopplung mit Sensoren via Bluetooth oder ANT+ und einer ausgezeichneten Navigation inklusive Offline-Karten keine Wünsche offen lassen.

  • neuer leistungsstarker Fahrradcomputer
  • hochaufgelöster Highend-Touchscreen
  • hochwertige Hardware
  • inklusive Navigations-Funktion mit Offline-Karten
  • mit Glonass und Galileo kompatibel
  • Akku-Laufzeit über 10 Stunden bei voller Funktions-Nutzung
  • Größe 60 x 100 x 18 mm
  • Bildschirmgröße 3,2″
  • Gewicht unter 125 g
  • Verfügbarkeit ab sofort vorbestellbar, Auslieferung ab Ende Oktober
  • www.hammerhead.io
  • Preis $399
Der neue Hammerhead Karoo 2 GPS-Computer soll dank zahlreichen Funktionen, einer intuitiven Bedienbarkeit und einer herausragenden Hardware für Furore auf dem Markt sorgen
# Der neue Hammerhead Karoo 2 GPS-Computer soll dank zahlreichen Funktionen, einer intuitiven Bedienbarkeit und einer herausragenden Hardware für Furore auf dem Markt sorgen - der Fahrradcomputer ist ab sofort für einen Preis von $ 399 vorbestellbar.
Diashow: Hammerhead Karoo 2: Neuer leisstungstarker GPS-Computer mit zahlreichen Funktionen
Lifestyle4
Lifestyle14
Lifestyle16
Studio3
Der neue Hammerhead Karoo 2 GPS-Computer soll dank zahlreichen Funktionen, einer intuitiven Bedienbarkeit und einer herausragenden Hardware für Furore auf dem Markt sorgen
Diashow starten »

Ebenfalls im Paket enthalten sind eine umfangreiche Strava Live Segmente-Funktion sowie das einfache Hochladen der Aktivitäten mittels Wifi- oder 4G-Konnektivität. Selbstverständlich ist das Gehäuse stoßfest und wasserdicht ausgelegt, was zusammen mit dem Touchscreen aus Dragontail-Glas für eine lange Haltbarkeit sorgen soll. Der neue Hammerhead Karoo 2 GPS-Computer ist ab sofort vorbestellbar und wandert für einen Preis von $ 399 über die Ladentheke. Die ersten Computer sollen dann ab Ende Oktober in den Versand gehen.

Lifestyle16
# Lifestyle16
Lifestyle4
# Lifestyle4

Technische Daten

  • Bildschirm 3,2″ mit 480 x 800 Pixel Auflösung
  • Akku-Kapazität 2500 mAh
  • Prozessor 32 Bit Quad-Core 1.1 Ghz CPU
  • Speicherplatz 32 GB
  • Konnektivität Bluetooth 4.0, ANT+, Wifi, GSM, GNSS
  • Sensoren Barometer / Umgebungstemperatur / 3-Achsen Beschleunigung / Magnetometer / Gyroskop
Studio4
# Studio4
Studio2
# Studio2
Studio3
# Studio3

Lifestyle14
# Lifestyle14

Infos und Bilder: Pressemitteilung Hammerhead
  1. benutzerbild

    beutelfuchs

    dabei seit 06/2012

    Interessant, dass das fuer dich funktioniert. Aber wenn man halt wirklich vor drei Abzweigungen steht, -45, 0 und 45 grad vor dir, wirds doch damit sicher auch zur Ratestunde.
    Bei der Fenix gibts ein Feld mit Pfeil, welches sich "heading bug" nennt. Wann das genau wo hinzeigt, konnte ich noch nicht nachvollziehen, jedenfalls nicht in Richtung des Tracks.
  2. benutzerbild

    Nehcuk

    dabei seit 04/2011

    Sethimus schrieb:

    es ist die selbe software mit den selben funktionen, was man relativ schnell rausfinden würde wenn man sich auch bemüht...

    danke, sehr interessent!
    welch wunder das so eine "völlig unwichtige information" nicht auch in der pressemeldung steht. wer hat schon interesse daran sich ein neues gerät mit völlig veralteter software zu kaufen.
    ich finde hammerhead täte gut daran die software aufzupolieren (und endlich die schon vor jahren versprochenen funktionen zu bringen) um wirklich konkurrenzfähig zu werden.
    das potential ist imho da, aber so wird das nichts.

    neues plastik drum und als neues modell verkaufen funktioniert vielleicht bei 80€ smartphones, aber hier :ka:
  3. benutzerbild

    beutelfuchs

    dabei seit 06/2012

    Veraltete SW? Software ist wie Wein, sie muss lange Zeit reifen, um gut zu werden
  4. benutzerbild

    RedDragon83

    dabei seit 05/2010

    beutelfuchs schrieb:

    Veraltete SW? Software ist wie Wein, sie muss lange Zeit reifen, um gut zu werden

    Ich dachte, dass ist das Motto von Garmin?
  5. benutzerbild

    Black-Under

    dabei seit 03/2014

    RedDragon83 schrieb:

    Ich dachte, dass ist das Motto von Garmin?

    Hör blos auf, nach dem letzte SW Update beim Garmin Edge1000 will der mich ständig im Kreis routen.........ich werde echt Wahnsinnig mit dem Teil.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!