Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (19)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (19)
850 2412-1
850 2412-1
Maxiavalanche alpe d huez 2020 ©Christian Retaggi (8)
Maxiavalanche alpe d huez 2020 ©Christian Retaggi (8)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (2)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (2)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (3)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (3)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (6)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (6)
… Körperkontakt mit Sturzfolge allerdings war durchaus an der Tagesordnung
… Körperkontakt mit Sturzfolge allerdings war durchaus an der Tagesordnung
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (8)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (8)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (9)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (9)
Ines unterwegs!
Ines unterwegs!
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (11)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (11)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (12)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (12)
Podium der Damen
Podium der Damen
Podium der Männer
Podium der Männer
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (32)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (32)
Glückwunsch zum Sieg, Ines!
Glückwunsch zum Sieg, Ines!
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (35)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (35)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (37)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (37)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (39)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (39)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (43)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (43)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (44)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (44)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (47)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (47)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (49)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (49)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (50)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (50)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (52)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (52)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (53)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (53)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (56)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (56)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (58)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (58)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (60)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (60)
Alaaaaarma!
Alaaaaarma!
Haufenweise Felsen und verschiedene Linien bestimmen zu Beginn das Bild
Haufenweise Felsen und verschiedene Linien bestimmen zu Beginn das Bild
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (74)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (74)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (78)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (78)
Der Massenstart – ohne gewohnten Megavalanche-Schnee.
Der Massenstart – ohne gewohnten Megavalanche-Schnee.
Enge Kurven …
Enge Kurven …
… und ein rutschiges Schneefeld gibt's zu Beginn.
… und ein rutschiges Schneefeld gibt's zu Beginn.
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (86)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (86)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (63)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (63)

Die kleine Schwester der Megavalanche war ein voller Erfolg für Ines Thoma: Die deutsche Enduro-Racerin hatte mit einem 1. Platz im ersten Rennlauf der Maxiavalanche beste Chancen, den Gesamtsieg bei den Frauen zu holen. Der zweite Rennlauf allerdings wurde dann etwas aufregender und knapper als gewollt … hier ist der Race-Run von Ines mitsamt Statement sowie allen weiteren Infos zum Maxivalanche-Rennen!

Video: Die POV-Abfahrt von Ines Thoma

Diashow: Höhen, Tiefen und Defekte: Der Maxivalanche-Gewinner-Run von Ines Thoma
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (56)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (8)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (74)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (44)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (43)
Diashow starten »

Ines Thoma über die diesjährige Maxiavalanche-Erfahrung

„Als ich hörte, dass es in diesem Jahr trotz oder gerade wegen des Virus ein Maxiavalanche-Rennen in Alpe D’Huez geben wird, war ich super happy. Klar hätte ich gerne meinen Titel bei der Megavalanche verteidigt, aber immerhin würde es ein Massenstart-Rennen in den genialen französischen Alpen geben, also erst mal super. Die Woche in Alpe d’Huez hat dann auch alle Erwartungen erfüllt: ich konnte seit Januar zum ersten Mal wieder meine Teamkollegen treffen, die Trails dort sind der absolute Hammer und die Strecken felsig, staubig und brutal wie eh und je. In diesem Jahr sollte die eigentliche „Quali-Strecke“ der Mega insgesamt 3 Mal gefahren werden: am Samstag in Startgruppen zu je 50 Mann zur Quali und dann am Sonntag zweimal als Rennlauf, wobei beide Läufe zusammengezählt werden. Die Strecke ist wild: felsig, rau, tretlastig, aber dann auch echt schnell.“

Ines unterwegs!
# Ines unterwegs!

„Dass wir in diesem Format zusammen mit den Männern starten, ist zwar aufregend und irgendwie cool, hat mich jedoch zugegebenermaßen auch etwas in Sorge versetzt, da es das Sturzpotential, gerade in der Startphase, doch erheblich erhöht. Die Quali lief dann erstaunlich problemlos und nach wildem Start konnte ich mein Ding gut durchziehen, habe mich im Trail an einen etwas schnelleren Mann gehängt und konnte meinen Lauf als Neunte beenden, damit war ich die schnellste Frau der Quali. Fürs Hauptrennen wurden wir Frauen zusammen mit dem „Challenger Lauf“ der Männer aufgestellt, also denjenigen Männern, die es aufgrund von Defekt oder etwas zu langsamem Tempo nicht ins Hauptrennen der Männer geschafft haben. Ich genoss es sichtlich mit den Männern zu fahren, etwas chaotisch und mit 150 Mann in einem Lauf ist ein aufregendes Erlebnis. Mega. Ich beendete den ersten Lauf als Gesamtzweite und beste Frau und ging voller Zuversicht in den zweiten Finallauf. Hier lief alles etwas anders als geplant. Seht selbst in meinem GoPro-Video vom zweiten Rennlauf …

Am Ende bin ich sehr zufrieden mit der Woche und gehe mit einem Sieg und gutem Gefühl in den August. Die ersten EWS-Rennen rücken näher und so langsam fühle ich mich bereit!“

Glückwunsch zum Sieg, Ines!
# Glückwunsch zum Sieg, Ines!

Impressionen aus dem Rennen

Dass Action-Kameras am Körper eine Strecke immer etwas abflachen und verzerren können, zeigt sich auch hier mal wieder – denn das Terrain auf der Strecke hat es in sich. Hier einige Impressionen vom Kurs!

Alaaaaarma!
# Alaaaaarma!
Der Massenstart – ohne gewohnten Megavalanche-Schnee.
# Der Massenstart – ohne gewohnten Megavalanche-Schnee.
… Körperkontakt mit Sturzfolge allerdings war durchaus an der Tagesordnung
# … Körperkontakt mit Sturzfolge allerdings war durchaus an der Tagesordnung
Enge Kurven …
# Enge Kurven …
… und ein rutschiges Schneefeld gibt's zu Beginn.
# … und ein rutschiges Schneefeld gibt's zu Beginn.
Haufenweise Felsen und verschiedene Linien bestimmen zu Beginn das Bild
# Haufenweise Felsen und verschiedene Linien bestimmen zu Beginn das Bild
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (43)
# Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (43)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (11)
# Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (11)
Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (78)
# Maxiavalanche Alpe d Huez 2020 Photos CR (78)

Maxiavalanche Ergebnisse 2021

Die Rangliste des Männer-Rennens demonstrierte das hohe Niveau dieses Rennens: Ganz oben stand am Ende bei den Männern Damien Oton, auf Platz 2 Gustav Wildhaber und auf Platz 3 Hugo Pigeon. Der vierte Platz geht an Dimitri Tordo und auf Rang 5 landet Florian Nicolaï. Achtzehn Nationen folgten der Einladung zum Rennen, fast 350 Fahrer waren am Start.

Podium der Männer
# Podium der Männer

Bei den Damen gewinnt Ines Thoma (Canyon Collective), bereits Siegerin der Megavalanche 2019, vor Laura Charles (Commencal Enduro Team). Beide gehören dank ihrer Leistungen des Tages zu den Top 5 der Maxi-Challengers. Der dritte Platz geht an Mélanie Pugin (BH Racing Team) vor Estelle Charles (Radon Endur’Breizh Team) auf Rang 4 und der Lokalmatadorin Axelle Murigneux (Team Rocky Sports Alpe d’Huez).

Podium der Damen
# Podium der Damen

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Fotos: UCC Sportevent
  1. benutzerbild

    Nurmi92

    dabei seit 11/2015

    JohVir schrieb:

    Kann ein Admin das mal stoppen?


    Muss keiner stoppen, einfach nicht drauf einsteigen und gut...
  2. benutzerbild

    Nurmi92

    dabei seit 11/2015

    Night-Mare schrieb:

    Ganz schlechter Vergleich. Ebola hat in der letzten Dekade "nur" gute 20.000 Opfer gefordert, COVID-19 in nur 6 Monaten 500.000.


    Puh da nimmt man dann ja glatt Ebola wenn mans sich denn aussuchen müsste...
  3. benutzerbild

    Night-Mare

    dabei seit 01/2006

    Nurmi92 schrieb:

    Puh da nimmt man dann ja glatt Ebola wenn mans sich denn aussuchen müsste...


    Eben. Saudoofer Vergleich. Zum Glück nicht meiner.
  4. benutzerbild

    Nurmi92

    dabei seit 11/2015

    ...hatte es sarkastisch gemeint... Ebola hat wie schon erwähnt je nach Virus Typ eine 30-90%ige Sterblichkeitsrate, bei Cov19 sind sich die Experten noch nicht sicher, aber weit von der von Ebola entfernt....
    Der Unterschied ist (zum Glück), dass sich Ebola nicht durch Aerosole sondern nur direkt durch den Kontakt mit Speichel/Blut/Erbrochenem eines Erkrankten übertragen lässt. Weshalb es oft pflegende Familienmitglieder betrifft. Was es dem Virus wesentlich schwerer macht sich zu verbreiten. Dass in Summe weniger daran sterben stimmt, aber Corona über Ebola zu stellen...

    So, jetzt bin ich selber auf das Thema aufgesprungen... >
  5. benutzerbild

    pfädchenfinder

    dabei seit 10/2007

    Ines ballert so gnadenlos die Lücken zu, eine eigene Liga

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!