Matt Hunter und James Doerfling sind unterwegs auf den Trails ihrer Jugend: Zusammen machen die beiden Freerider die Steilhänge des Farwell Canyons unsicher und präsentieren uns im Video „Return Route“ wagemutige Lines und spektakuläre Aufnahmen. Viel Spaß!

  1. benutzerbild

    HR.DRECK

    dabei seit 02/2006

    stuk schrieb:
    Langweilig, und beim schießen habe ich ausgemacht.


    Ich fand das schießen gerade cool aber das ist scheinbar nichts für spießige und langweilige deutsche Moralapostel
  2. benutzerbild

    ---

    dabei seit 07/2011

    Besser ein spießiger, langweiliger, deutscher Moralapostel als eine Knarre unterm Kopfkissen. Wann kapiert ihr das endlich mal das dabei nix Vernünftiges bei rum kommt?
  3. benutzerbild

    stuk

    dabei seit 10/2007

    HR.DRECK schrieb:
    Ich fand das schießen gerade cool aber das ist scheinbar nichts für spießige und langweilige deutsche Moralapostel


    da hast Du den Falschen angeschossen, Nix mit Moral !!! fand das Video einfach laaaaangweilig und das Schießen noch uninteressanter. Hätten die da Popcorn geröstet oder kleine Kätzchen gestreichelt hätte ich auch ausgemacht.
  4. benutzerbild

    zeitfuerplanb

    dabei seit 06/2005

    Ich fand’s auch langweilig. Und das gestokedte Gebrülle vom Hunter war auch nervig.
  5. benutzerbild

    Mario-mrnice

    dabei seit 04/2014

    stuk schrieb:
    Langweilig, und beim schießen habe ich ausgemacht.


    zeitfuerplanb schrieb:
    Ich fand’s auch langweilig. Und das gestokedte Gebrülle vom Hunter war auch nervig.


    Ja, die fahren auch echt lahme Trails... lieber einen 0815 Youtuber zugucken, wie er sich ne halbe Stunde über nen schlecht gebauten Trail aufregt, oder 3/4 von seinem Video nur Bäume oder sich selbst im Auto filmt.

    Ich find: geile Freerideaction, gut gefilmt... macht Bock!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!