Mit den Strava Group Challenges läutet die Sport-Commuity App ein neues Kapitel ein. Jede und jeder kann ab sofort eigene Herausforderungen erstellen und bis zu 25 Bekannte einladen, sich daran zu messen. Hier die Infos.

Vorgestern führte Strava die neue Kartenfunktion ein, gestern folgte die nächste große Neuerung in der Tracking-App: Strava Group Challenges.

Was sind Strava Group Challenges?

Was verbirgt sich hinter den neuen Group Challenges? Wer die App nutzt, hat zwangsläufig auch schon Bekanntschaft mit den offiziellen Challenges gemacht, die es schon lange gibt. Bei ihnen stellen Unternehmen und Marken die Sportler vor Herausforderungen. Wer sie annimmt und bewältigt, wird mit Gewinnaussichten oder Rabatten belohnt und erhält ein Abzeichen im Profil.

Im neuen Tab „Gruppen“ können Abo-Nutzer bei Strava ab sofort eigene Challenges erstellen.
# Im neuen Tab „Gruppen“ können Abo-Nutzer bei Strava ab sofort eigene Challenges erstellen.
Eine Herausforderung kann etwa daraus bestehen, eine bestimmte Distanz zurückzulegen.
# Eine Herausforderung kann etwa daraus bestehen, eine bestimmte Distanz zurückzulegen.
Unterschiedliche Arten von Challenges lassen sich...
# Unterschiedliche Arten von Challenges lassen sich...
...mit verschiedenen Aktivitäten kombinieren.
# ...mit verschiedenen Aktivitäten kombinieren.

Bei den neuen Group Challenges bestimmen die Nutzer dagegen selber die Art der Herausforderung. So ist es möglich, sich in Gruppen von bis zu 25 Leuten kleinen Aufgaben und Wettkämpfen zu stellen. Challenges erstellen und daran teilnehmen können alle Sportlerinnen und Sportler mit Strava-Abo. Ohne Bezahl-Abo kann insgesamt dreimal an Challenges teilgenommen werden. Strava Clubs können keine Challenges erstellen.

Welche Challenges können erstellt werden?

  • Die meiste Aktivität Ein Ziel wird gesetzt für Zeit, Distanz, Höhengewinn oder -verlust. In der Rangliste werden die teilnehmenden Personen nach ihrer Gesamtaktivität eingestuft.
  • Schnellste Leistung durchschnittliches Tempo über eine bestimmte Distanz. Vorgegeben wird eine Distanz, über die alle Efforts gemessen werden, in der Rangliste wird nach dem durchschnittlichen Tempo eingestuft.
  • Längste Einzelaktivität Aufzeichnung der längsten Distanz bei einer Einzelaktivität in jeder Sportart, welche über eine Distanz zurückgelegt wird.

Ist die neue Group Challenge Funktion interessant für dich?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Strava
  1. benutzerbild

    Redaktion

    dabei seit 08/2012

    Mach deine eigene Herausforderung: Strava führt Group Challenges ein

    Mit den Strava Group Challenges läutet die Sport-App ein neues Kapitel ein. Bis zu 25 Bekannte kann man ab sofort selber zu Wettbewerben einladen.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Mach deine eigene Herausforderung: Strava führt Group Challenges ein
  2. benutzerbild

    cxfahrer

    dabei seit 03/2004

    Schade dass es nicht in Clubs geht.
    MTB-News zB wer macht die meisten Tiefenmeter über die Saison. Super spannend!
  3. benutzerbild

    ghostmuc

    dabei seit 10/2013

    Schade das Strava Art nicht möglich ist.
    "Fahre dieses Wochenende die Form eines PeXIs ab. Wer den längsten Schniedel gefahren hat ist der Gewinner" 😂
  4. benutzerbild

    schagu

    dabei seit 05/2014

    Schade dass es nicht in Clubs geht.
    MTB-News zB wer macht die meisten Tiefenmeter über die Saison. Super spannend!
    Ja verdammt Schade das es so etwas nicht gibt.
    War Heute zb.in Schladming,und Ich schaffte (laut Strava 110,60km und 11064 hm).

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!