Wir haben bereits selbst eine Aktion zur Unterstützung von lokalen Händlern gestartet – aber auch die Hersteller werden aktiv. BikeYoke hat aufgerufen, möglichst viele Firmen mit ins Boot zu holen – und geht selbst mit gutem Beispiel voran. Auch Sport Import vereinfacht den Ablauf für Bikehändler. Alle Infos!

BikeYoke

Eine Aktion kommt vom Komponentenhersteller BikeYoke: Dieser ruft dazu auf, nicht direkt bei BikeYoke oder den entsprechenden Online-Händlern Produkte der Marke zu bestellen, sondern dies über den lokalen Händler zu tun. Als Goodie gibt es für jede Stützen- oder Sattelbestellung ein Riding-Shirt oder eine Cap plus Socken gratis dazu. Auch wenn Stützen zu einem offiziellen Service-Punkt gebracht werden, gibt es ein Paar Socken beim Händler. Alle Infos haben wir in der Pressemitteilung von Geschäftsführer Stefan „Sacki“ Sack.

Support your local Bikeshop!

Heute möchten wir von BikeYoke mal nicht in eigener Sache vorstellig werden, sondern einen Aufruf an alle Mountainbiker starten und euch an euren lokalen, stationären Shop und Händler erinnern. Für den einen vielleicht überraschend, für den anderen gar nicht so, boomt gerade in der Corona-Krise (ich kann den Namen schon nicht mehr hören) der Online-Handel – Umsätze steigen teilweise in die Höhe. Der Gesamtumsatz in der Bike-Branche verlagert sich momentan sehr stark in Richtung des Online-Handels. Leute sind zu Hause, wollen Bike-Teile kaufen und sehen keine andere Möglichkeit, als über den Online-Handel zu gehen. Unabsichtlich, aber trotzdem völlig außen vor bleibt dabei dein ganz persönlicher Händler vor Ort. Dem geht es momentan alles andere als gut, viele Händler kämpfen ums Überleben.

Es ist schön zu sehen, wie in der Nachbarschaft die jungen Kids für die Älteren einkaufen gehen, es ist schön zu sehen, wie generell der Zusammenhalt wächst, und nicht nur deshalb möchten wir unsere stationären Händler unbedingt unterstützen und rufen alle deutschen und österreichischen Kunden dazu auf, momentan nicht unbedingt bei uns direkt zu bestellen, sondern gerade jetzt an ihren Händler vor Ort zu denken und die vielleicht geplante BikeYoke-Stütze oder den Sattel über ihn zu bestellen. Dein Händler kann nach wie vor Teile für dich bestellen und ist gerade jetzt noch viel mehr auf dein Vertrauen angewiesen, als sonst. Viele Händler haben schon Krisenangebote wie z. B. Abholservice für Reparaturbikes usw. – nehmt diese Angebote an! Es gibt in Deutschland und Österreich über 200 aktive BikeYoke-Händler, über die ihr unsere Produkte beziehen könnt – das geht auch telefonisch oder per E-Mail wunderbar. Es ist vielleicht nicht viel und man könnte mit anderen Marken zusammen im Verbund noch was Größeres erreichen (kommt gerne auf mich zu), doch uns ist es jetzt wichtig, schnell zu handeln und zu helfen.

Wir haben unseren Händlern bereits letzte Woche schon mitgeteilt, dass sie in Rücksprache mit dem Kunden auch vom sogenannten „Drop-Shipping“ Gebrauch machen können: Wir verschicken die Ware kostenlos für den Händler direkt zum Kunden, um den physischen Kontakt zu vermeiden, dem Kunden aber trotzdem die Ware schnellstmöglich zukommen zu lassen.

Um dem Ganzen einen Anreiz zu geben, bekommt jeder Kunde, der eine Stütze oder einen Sattel über seinen Händler bestellt, ein BikeYoke-Riding-Shirt oder eine BikeYoke-Cap und dazu noch ein Paar BikeYoke-Socken gratis. Ihr könnt natürlich Größe und Farbe frei wählen – lasst den Händler einfach wissen, was ihr gerne hättet. Auch wenn ihr eure BikeYoke-Stütze zu unserem offiziellen Service-Punkt bringt, spendieren wir ein Paar Socken dazu. Ihr bekommt also eine frisch gewartete Stütze und eine nette Fußbekleidung zurück. Teilebestellungen über unseren Webshop sind natürlich nach wie vor möglich, werden aber von dieser Aktion ausgeschlossen bleiben. Die Aktion startet sofort und läuft vorerst bis zum 31. April 2020.

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch unseren größeren Online-Partnern, die wir vorab kontaktiert haben, und welche auch freiwillig nicht an dieser Aktion teilnehmen, um den Bonus wirklich dem stationären Handel zu überlassen. Ich hoffe und denke, ich spreche hier im Namen aller Hersteller und im Namen der gesamten Bikebranche: Es geht hier nicht um BikeYoke oder um die Firma XY. Es geht mit dieser Aktion nur darum, euch ins Gedächtnis zu rufen, dass es auch jetzt in dieser Zeit den stationären Händler gibt, der euren Umsatz braucht. Unsere Aktion ist nur ein Anreiz, euch das ins Gedächtnis zu rufen.

Das Motto lautet: #supportyourlocalbikeshop

Service beim Händler bedeutet auch Arbeit und Umsatz

Man kann viel darüber streiten, ob man in diesen Zeiten Biken sollte oder nicht. Wenn ihr es tut, dann tut es mit Bedacht! Wenn ihr es nicht tut, dann nutzt doch vielleicht die Zeit, um euer Bike zum Service zu geben, um dann hoffentlich in ein paar Wochen mit einem frisch gewarteten Bike endlich in die Saison zu starten. In vielen Bundesländern ist der Werkstattbetrieb erlaubt und Bikes können und dürfen repariert werden:

  • Gabelservice
  • Dämpferservice
  • Sattelstützenservice
  • Bremsenservice

Das alles sind Arbeiten, die euer Händler nach wie vor für euch erledigen kann. Unsere Bitte deshalb nochmal: Support your local Bikeshop! In diesem Sinne: Bleibt alle gesund oder werdet es wieder! Handelt bedacht! Wir von BikeYoke wünschen jedem nur das Beste, vor allem für die kommenden Wochen und Monate.

Shirt …
# Shirt …
… oder Cap: Für jede Bestellung über einen Bikeladen kann man sich ein Produkt aussuchen!
# … oder Cap: Für jede Bestellung über einen Bikeladen kann man sich ein Produkt aussuchen!
Ein Paar Socken …
# Ein Paar Socken …
… gibt's zusätzlich oben drauf!
# … gibt's zusätzlich oben drauf!

Sport Import

Wie die Website SAZbike berichtet, stellt auch Sport Import auf ein Direct Shipment Programm um: Ist ein Bikeshop geschlossen, kann über ihn bestellte Sport Import-Ware auch direkt zum Kunden geliefert werden. Marken, die von Sport Import vertrieben werden, sind unter anderem SRAM, Lezyne, RockShox, Stans NoTubes, Odi, WTB oder Zipp. Mehr Informationen gibt es hier im Artikel.

Kennt ihr weitere Firmen, die solche Aktionen im Programm haben? Schreibt sie in die Kommentare!

  1. benutzerbild

    RomainK

    dabei seit 11/2014

    Gute Idee, gäbe einen Händler mit solch einem Service in meiner Nähe, dann hätte ich alle Teile für das aktuelle Projekt Banshee Titan dort gekauft.

    Gibt es aber nicht. Statt alles bei einem Online Händler zu kaufen, hätte ich viele Stunden, Kilometer und Nerven opfern müssen.
  2. benutzerbild

    petejupp

    dabei seit 01/2006

    Sackmann schrieb:

    War mir klar, dass da so einer wie du kommt. Wenn dein Gesellschaftsbild mittlerweile das ist, dass du hinter Allem den Kapitalismus siehst, dann tust du mir echt und aufrichtig Leid.
    Wir haben ironischerweise momentan alles andere als eine Not an Bestellungen, ich denke, das ist aus dem Text auch hervorgegangen. Es geht nicht darum Leute noch mehr zum Bestellen zu bewegen, oder mehr zu verkaufen, sondern darum, die Bestellungen, die momentan zweifelsohne vermehrt online getätigt werden, über andere Kanäle laufen zu lassen.
    Wenn ich nur auf's Geld aus wäre, dann würde ich momentan Freude jubelnd die Bestellungen annehmen, wie sie kommen.
    Dir ist auch bewusst, dass T-Shirts, Mützen, Socken Geld kosten und dass mir auch gut Marge flöten geht, wenn ich eine Stütze über den Händler verkaufe, anstatt direkt über unseren Webshop, oder?
    Warum sollte ich denn eine Aktion wie die solche starten? Hier wird keinerlei Werbung für irgendein Produkt gemacht und bewusst wurde kein Produkt beim Namen genannt und keine Website verlinkt.
    Wir räumen unseren Händlern momentan auch ein Zahlungsziel von 60 Tagen ein. Das habe ich hier in meinem Aufruf nicht erwähnt. Warum nicht? Weil es für dich als Kunden nicht relevant ist und ich mich nicht irgendwie profilieren muss. Wenn aber so jemand wie du kommt und Scheinheiligkeit unterstellt, dann ist das echt, echt traurig. Du tust mir wirklich Leid, vor allem ist es echt Schade, dass du ein solches Bild hast von Leuten oder Firmen, die du nicht anstatzweise persönlich kennst.
    Warum unterstellst du mir also so etwas?


    @Sackmann Gute Idee! Aber - und das gilt nicht nur für Dich, sondern auch für alle anderen: Du musst meiner Ansicht nach nicht auf jeden provozierenden oder mehr oder weniger geistlosen Beitrag antworten oder etwas erwidern. Die vernünftigen und intelligenten Forumsuser wissen Deine Idee zu schätzen. Beiträgen wie jenen, auf den Du Dich in dem Fall hier berufst bzw. auf den Du reagierst begegnet man am besten mit Gleichgültigkeit und/oder Ignoranz!
  3. benutzerbild

    stuk

    dabei seit 10/2007

    bin womöglich dabei
    meine dropline braucht eine neue Kartusche oder mein bike gleich was Ordentliches.
    werde nächste Woche mal meinen lokalen Dealer anfunken
  4. benutzerbild

    stuk

    dabei seit 10/2007

    petejupp schrieb:

    @Sackmann Gute Idee! Aber - und das gilt nicht nur für Dich, sondern auch für alle anderen: Du musst meiner Ansicht nach nicht auf jeden provozierenden oder mehr oder weniger geistlosen Beitrag antworten oder etwas erwidern. Die vernünftigen und intelligenten Forumsuser wissen Deine Idee zu schätzen. Beiträgen wie jenen, auf den Du Dich in dem Fall hier berufst bzw. auf den Du reagierst begegnet man am besten mit Gleichgültigkeit und/oder Ignoranz!

    @Sackmann hat ja gut reagiert. Aber Reaktionen auf Provokationen können wirklich leicht nach hinten losgehen.
    Darum sind hier ja wenige Firmen und Händler aktiv. Ein falsches Wort, eine Rechtfertigung zuviel und schon man einen "Ruf" weg.
  5. benutzerbild

    klogrinder

    dabei seit 07/2006

    Geile Aktion, müsste er nicht machen!
    Respekt dafür, ich brauche aktuell keine Stütze aber werd's auf jeden Fall teilen.
    Jeder Tropfen hilft, da kann der Stein noch so heiß sein, auf die Initiative kommt's an!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!