Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Für sein neustes Video hat Gee Atherton einen ausgesetzten Grat voller Schiefergestein in Angriff genommen.
Für sein neustes Video hat Gee Atherton einen ausgesetzten Grat voller Schiefergestein in Angriff genommen.
Hier gibt es keinen Platz für Fehler, wie Gee leider sehr, sehr schmerzhaft erfahren musste!
Hier gibt es keinen Platz für Fehler, wie Gee leider sehr, sehr schmerzhaft erfahren musste!
DG5D6007
DG5D6007
DG5D5816
DG5D5816
DG5D6088
DG5D6088
Wenn man Leute vor Ort hat, die einen vor einer Klippe fangen müssen, weiß man, dass es gefährlich wird!
Wenn man Leute vor Ort hat, die einen vor einer Klippe fangen müssen, weiß man, dass es gefährlich wird!
Für sein neustes Video hat Gee Atherton einen ausgesetzten Grat voller Schiefergestein in Angriff genommen.
Für sein neustes Video hat Gee Atherton einen ausgesetzten Grat voller Schiefergestein in Angriff genommen. - Leider diesmal mit tragischem Ausgang – Gee musste mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen werden.

Nach dem großen Erfolg seines letzten Clips „The Ridgeline“ sollte mit „The Knife Edge“ diesen Sommer ein weiteres packendes Gee Atherton-Video aus Wales folgen. Nun ist der Clip auch online – allerdings nicht so wie ursprünglich erhofft.

Gee Atherton selbst sagt, dass der heftige Sturz, den er beim Dreh erlebt hat, der härteste seiner Karriere war – und das will was heißen. Obwohl Gee vor dem Sturz die komplette, über einen steilen Grat voller Schiefergestein führende, extrem ausgesetzte Line gefahren ist, haben er und sein Team sich dafür entschieden, den Sturz in das Video einzubauen.

Alle Zuschauer seien hier noch mal gewarnt: Uns hat es fast den Magen umgedreht – wer hiermit Probleme hat, sollte besser nicht reingucken.

Hier geht’s zu „The Ridgeline“.

Für sein neustes Video hat Gee Atherton einen ausgesetzten Grat voller Schiefergestein in Angriff genommen.
# Für sein neustes Video hat Gee Atherton einen ausgesetzten Grat voller Schiefergestein in Angriff genommen. - Leider diesmal mit tragischem Ausgang – Gee musste mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen werden.
Diashow: The Knife Edge: Gee Athertons härtester Sturz!
DG5D5816
DG5D6007
Hier gibt es keinen Platz für Fehler, wie Gee leider sehr, sehr schmerzhaft erfahren musste!
Wenn man Leute vor Ort hat, die einen vor einer Klippe fangen müssen, weiß man, dass es gefährlich wird!
Für sein neustes Video hat Gee Atherton einen ausgesetzten Grat voller Schiefergestein in Angriff genommen.
Diashow starten »
Hier gibt es keinen Platz für Fehler, wie Gee leider sehr, sehr schmerzhaft erfahren musste!
# Hier gibt es keinen Platz für Fehler, wie Gee leider sehr, sehr schmerzhaft erfahren musste!
DG5D6007
# DG5D6007
DG5D5816
# DG5D5816
DG5D6088
# DG5D6088
Wenn man Leute vor Ort hat, die einen vor einer Klippe fangen müssen, weiß man, dass es gefährlich wird!
# Wenn man Leute vor Ort hat, die einen vor einer Klippe fangen müssen, weiß man, dass es gefährlich wird!
Für sein neustes Video hat Gee Atherton einen ausgesetzten Grat voller Schiefergestein in Angriff genommen.
# Für sein neustes Video hat Gee Atherton einen ausgesetzten Grat voller Schiefergestein in Angriff genommen.

Ist das der härteste Sturz, den du jemals gesehen hast?


Hier findest du die spannendsten Mountainbike-Videos  – und das sind die letzten fünf Bike-Videos:

  1. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    Aber: Für Limonaden-Werbung so einen Quatsch riskieren, wichtige öffentliche Ressourcen (Coastguard-Hubschrauber) binden und das, um Limonade und Werbeflächen zu verkaufen
    Das ist ein Ernergie (Lieferant) Getränk.
    Hat jemand eine Ahnung, wieviel die Firma für solche Stunts zahlt?
    Armes RB - so einfach zum Opfer eines böswilligen Filmemachers zu werden...
    Es ist halt so, dass dieser (Bee) Gee von seinen Geschwistern erpresst wurde/wird 💣.
    D(a)en denen gehört die Firma Atherton. Der eine fährt nicht ganz so gut bzw muss sich um die Firma kümmern, die andere hat gerade etwas anderes zu tun .👶👼🐣🍼.

    Daher muß sich der Bruder darum kümmern. Und dieses Trio steigt eben Red Bull massiv zu. Die wollten zuerst gar nicht, aber nachdem 🔫🗡️ die Athertons ihnen ein Angebot machten, dass sie nicht ablehnen konnten; und durften...🤷‍♂️🤷‍♀️.
  2. benutzerbild

    BigMaaaac

    dabei seit 08/2020

    Uromma hätt gesacht :" Junge, wenn dir dabei weh tust, gibts von mir noch einen hinten druff !"


    wenn man schon sein Leben aus finanziellem Grund vom Berg wirft,
    dann hätt man das aber besser filmen können,
    damit man besser sieht, wie und wo es den Körper zerreisst um bessere Schutzkleidung, usw aus diesen Erkenntnissen gewinnen zu können.

    war Hans-a-Plast als Sponsor genannt ?! smilie

    im Sport ist Doping verboten,
    weil man sich dabei körperlich für niedere Zwecke ruiniert.
    fürs Werbefernsehn ist körperliche Zerstörung ok ?!

    von mir kein Mitleid und Beifall.
  3. benutzerbild

    Balkanbiker

    dabei seit 04/2014

    Also ist auch Continental, Endura, Bell, Renthal, Rider Concepts, Stans, Fox und SRAM etc (mit) verwantwortlich?
    Nicht zu vergessen Atherton Bikes!
  4. benutzerbild

    JensDey

    dabei seit 01/2016

    Uromma hätt gesacht :" Junge, wenn dir dabei weh tust, gibts von mir noch einen hinten druff !"
    Nur wenn du heulst!
  5. benutzerbild

    NukaCola

    dabei seit 12/2015

    Also ist auch Continental, Endura, Bell, Renthal, Rider Concepts, Stans, Fox und SRAM etc (mit) verwantwortlich?

    Na klar. Wenn ich von meinem Radl falle werden erstmal alle Hersteller abgemahnt. Ich dachte das macht man so ?! 🤨

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!