Weiter geht die rasante Fahrt im Weltcup-Karussell! Zum achten Mal in dieser Saison geht es für die schnellsten Cross-Country-Asse der Welt in der olympischen Cross-Country-Disziplin um wertvolle Weltcuppunkte – und dies am wohl prestigeträchtigsten Ort der Weltcuphistorie, in Mont-Sainte-Anne in Kanada. Zur besten Sendezeit am Abend lädt Red Bull TV alle XC-begeisterten Fans ein, live vor den Bildschirmen dabei zu sein. Wir haben den direkten Link zum Stream für euch.

XC-Rennen live auf Red Bull TV

Damen – 18 Uhr:

Das XC-Rennen der Damen aus Mont-Sainte-Anne live auf Red Bull TV:

Livestream XC-Rennen der Damen ab 18:00 Uhr

Herren – 20:30 Uhr:

Das XC-Rennen der Herren aus Mont-Sainte-Anne live auf Red Bull TV:

Livestream XC-Rennen der Herren ab 20:30 Uhr

Weitere Informationen zum Weltcup in Mont-Sainte-Anne findet ihr in unserem ausführlichen Vorbericht!

Wer fährt sich in Kanada ins Rampenlicht? Was denkt ihr?


Alle Artikel zum XC World Cup Mont-Sainte-Anne 2022 | Alle Infos zum XC World Cup 2022

  1. benutzerbild

    lupus_bhg

    dabei seit 04/2005

    Einfach nur geil Jolandas Fahrtechnik zu sehen.
    Jetzt lassen sich alle auch noch bergauf vorführen smilie

    Courtney und Gerault stehen beim Start wieder mit dem Vorderrad vor der Startlinie. In Snowshoe wurden deswegen 11 Atlethen verwarnt (ua eben auch Courtney). Bin mal gespannt ob die UCI endlich auch mal durchgreift.
    Ich habe mich gerade heute gefragt, ob das eigentlich niemanden interessiert. Irgendwer steht irgendwie immer vor der Linie.
  2. benutzerbild

    Zambou

    dabei seit 03/2011

    WAHNSINNS SPRINT! WOW! Gratulation an Jolanda, Mona & Haley. Geniale Leistung und Rennen heute!
  3. benutzerbild

    m4k1

    dabei seit 07/2011

    Mona durchgezogen bis zum kotzen. Geil!
  4. benutzerbild

    reblaus_MSP

    dabei seit 09/2015

    Was für ein Rennen smiliesmilie

    Da bleibt einem als Hobbylusche einfach 1 1/2 Stunden die Kinnlade unten hängen, spätestens aber dann wo es zu regnen begann.
    Was für eine fahrerische Glanzleistung von Jolanda, ohne jegliche Probleme alles locker gemeistert. Fritz-Walter-Wetter gibt es im MTB-Rennsport auf jedenfall auch.
    Ich wäre beim Regen keinen Meter mehr weit gekommen, weder hoch noch runter. Ganz abgesehen davon dass ich nix mehr gesehen hätte smilie


    smilie
  5. benutzerbild

    Zambou

    dabei seit 03/2011

    Was isn da heute los?! Ist die Red Bull Crew gestern mit Iles an der Champagner Theke abgestürzt? :awesome:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!