HomeAllgemeinBike der Woche #12: Ibis Mojo HD von IBC-User “diggi*” — 9. April 2013 20:06

Bike der Woche #12: Ibis Mojo HD von IBC-User “diggi*”

Von

Auch an diesem Dienstag haben wir einen weiteren optischen wie technischen Leckerbissen für euch. Nachdem letzte Woche ein quietschgrünes 29er Stahlfully für Aufsehen sorgte, gehen wir es heute etwas cleaner an: Das Ibis Mojo HD kommt komplett in weiß und wird von Thomas alias “diggi*” als Allroundbike für alle möglichen Einsatzbereiche genutzt. Hier gibt es alle Infos über sein knapp 13 Kilo leichtes Mojo HD, das mit einem 1×10-Antrieb aufwartet.

Traum in weiß: Das Ibis Mojo HD.
# Traum in weiß: Das Ibis Mojo HD.

Der Aufbau:

  • Rahmen : Ibis Mojo HD / Grösse L
  • Dämpfer : Fox Float CTD
  • Gabel : Fox Float 36 160mm
  • Felgen : Syntace W35 MX
  • Reifen : Schwalbe Hans Dampf (wechselt aber je nach Einsatz)
  • Bremsen : Shimano XT-Trail mit XTR Hebeln
  • Steuersatz : CaneCreek Angleset -1° (66° LW)
  • Vorbau : Syntace Megaforce 2 / 40mm
  • Lenker : Easton Havoc Carbon
  • Griffe : Chromag Basis
  • Kurbel : Shimano XTR 970
  • Schaltwerk : Shimano XTR 985 ShadowPlus mit XTR Trigger
  • Kassette : Shimano XT
  • Übersetzung : 32 vorne / 11-36 hinten
  • Kettenführung : MRP Brian Lopes
  • Sattelstütze : RockShox Reverb 125mm
  • Sattel : Ergon Pro SM3
  • Gewicht : 13.2 Kg

Eine Fox Float CTD ist vorn verbaut, Hans Dampf-Reifen für besten Grip auf Trails und im Bikepark.
# Eine Fox Float CTD ist vorn verbaut, Hans Dampf-Reifen für besten Grip auf Trails und im Bikepark.

Eine MRP-Führung sorgt dafür, dass die Kette nicht vom XTR-Kettenblatt abspringt.
# Eine MRP-Führung sorgt dafür, dass die Kette nicht vom XTR-Kettenblatt abspringt.

Liebe zum Detail: Kettenblattschrauben in Eloxblau als Farbtupfer
# Liebe zum Detail: Kettenblattschrauben in Eloxblau als Farbtupfer

IBC-User “diggi*” zu seinem Ibis Mojo HD:

Der eigentliche Grund für den Kauf des Mojo HD war, dass ich ein Bike mit möglich grossem Einsatzbereich gesucht habe. Da ich viel zwischen Deutschland und der Schweiz pendle und nicht immer Platz & Lust hatte zwei Bikes zu transportieren suchte ich ein Bike, was meine Vorlieben in einem Bike abdeckt.

Was ich fahre :
- Touren & Singletrails in deutschen Mittelgebirgen & Alpen
- Endurotouren
- Bikeparkbesuche (eher gemässigt :) keine 5m Drops usw.)
- Fahrt zur Arbeit , Einkaufen usw.

Die XT Trail-Bremsen wurden mit XTR-Hebeln aufgerüstet.
# Die XT Trail-Bremsen wurden mit XTR-Hebeln aufgerüstet.

Bisher hat mich das Mojo voll überzeugt und ich finde die Performance bergauf & bergab beeindruckend für ein Bike dieser Klasse. Beim 1×10 Antrieb bin ich noch nicht ganz sicher, da braucht es noch ein paar längere Touren um definitiv zu sagen, ob mir das ausreicht. Die Auswahl der Teile war zum Teil vorgegeben (da schon vorhanden) und wurde dann für mich sinnvoll erweitert.

Zu den Bremsen: Ich fahre nun die 2. Saison Shimano und bin überzeugt von den Bremsen. Einfache Wartung und tolle Dosierbarkeit. XTR-Hebel wurden eigentlich nur aus optischen Gründen verbaut, von der Funktion absolut identisch zu den XT-Hebeln. Was den Steuersatz angeht: Da bin gleich auf das Angleset gegangen, da ich es lieber etwas flacher habe.

Shadow Plus sorgt für Spannung am Heck.
# Shadow Plus sorgt für Spannung am Heck.

Bike der Woche – im Allgemeinen

Ihr habt auch ein Bike, dass sich bestens in die ehrenhafte Riege der “Bikes der Woche” einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln, das Album findet ihr hier.


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!