77designz ist zurück: Nach einigen schweren Jahren meldet sich der deutsche Komponentenhersteller 77designz als eigenständiger Hersteller mit einer extrem leichten 1×11-fach Kettenführung zurück. Schlanke 20g soll das gute Stück auf die Waage bringen und geht dabei neue Wege. Wir zeigen die ersten Renderings der neuen Führung, die im August verfügbar sein soll.


# 77designz ist zurück. Das erste Produkt ist eine extrem leichte Kettenführung für moderne 1×10- und 11-fach Antriebe

77designz Comeback

Als Label für feine, leichte Produkte aus deutscher Fertigung hat sich 77designz um Giacomo und Stefan einen Namen gemacht gehabt. Ende 2011 ist das Team um Firmengründer Giacomo Großehagenbrock dann in eine selbst verordnete Auszeit gegangen, um sich neu aufzustellen und vielleicht wieder durchzustarten. Während die beiden in den letzten Jahren als Entwicklungsdienstleister für die Firma Emanon weiter Rahmen entwickelt haben, kommt nun ihr eigenes Label 77designz zurück.

Das Schönste für mich an der Sache ist, das wir endlich wieder unter eigenem Label durchstarten. Hammer! – Giacomo Großehagenbrock, 77designz

77designz Kettenführung

Das erste Produkt der neuen Epoche wird eine extrem leichte 1×10- / 1×11-fach Kettenführung sein, die für Kettenblätter von 28 bis 34 Zähnen geeignet sein soll und minimale 20g auf die Waage bringen soll.


# Gerade einmal 20g soll die Führung auf die Waage bringen.

Die ersten Renderings der Führung zeigen klar, wie dieses Gewicht erreicht wird. Wie von 77designz gewohnt wird die Position des Führungskäfigs von nur einer Schraube gesichert und der kompakte Träger besteht aus hochfestem EN AW 7075 T6 Aluminium. Der Slider, der die Kette führt, soll aus einem besonders verschleißfesten, faserverstärkten Nylon (PA6) im Spritzguss hergestellt werden. Die Besonderheit: Trotz einer ISCG–05 oder ISCG–03-Aufnahme wird nur die obere Schraube der Führung zur Klemmung verwendet. So kann der gesamte untere Teil des Trägers eingespart werden. Um dennoch gegen Verdrehen gesichert zu sein stützt sich der Träger auf dem Innenlagergehäuse ab. Diese Lösung ist als Gebrauchsmuster geschützt und ermöglicht eine einfache und schnelle Montage auch bei installierter Kurbel – und das extrem niedrige Gewicht.

Wie gewohnt ist die Führung oben mit nur einer Schraube fixiert und so sehr leicht zu verstellen.
# Mit nur einer Schraube fixiert und so sehr leicht zu verstellen.
Passen soll die Führung für Kettenblätter von 28 bis 34 Zähnen
# Passen soll die Führung für Kettenblätter von 28 bis 34 Zähnen


# Das Geheimnis hinder dem extrem niedrigen Gewicht ist die Montage. Nur eine Schraube genügt, da sich der Träger auf dem Innenlager gegen Verdrehung abstützt. Sauber und einfach.

Wer an seiner Kettenführung gerne noch einen Kettenblattschutz verwenden will, der kann die 77designz Führung mit einem Bashguard kombinieren oder eine Crashplate montieren, die die unteren beiden Schrauben der ISCG-Aufnahme nutzt.

Der Verkaufspreis für die neue 77designz Kettenführung soll unter 50€ liegen. Im Angebot werden sich sowohl eine ISCG-, als auch eine ISCG–05-Version befinden. Für die Zukunft arbeitet das Team bereits an einer Umsetzung mit S3 oder High Direct Mount-Standard, so dass auch an Rahmen ohne ISCG-Aufnahme eine extrem leichte 1×10 / 1×11 Führung gefahren werden kann.

Noch ist auf der Homepage von 77designz nichts von der neuen Aktivität zu sehen, doch das sollte sich in Kürze ändern. Wir freuen uns, dass die Jungs wieder mit ihrer eigenen Marke am Start sind!

  1. benutzerbild

    giaco77

    dabei seit 11/2006

    Bei 77designz auf facebook gibt es was zu gewinnen:

    Win a € 100 shopping voucher for 77designz.com

    Help us to build and improve our "customer help data collection" on facebook for everybody who is after our #freesolochainguide.

    Post a photo of your freesolo chain guide mounted on your ride with the ‪#‎freesolochainguide‬ on facebook and win a € 100 shopping voucher for 77designz.com. The post with the most likes will be the choosen winner, so make sure your friends will like it. This promotion ends on 19 July by 24 clock.

    We would really appreciate your help. Cheers, Giacomo
  2. benutzerbild

    itchyp

    dabei seit 08/2009

    swoosh999 schrieb:
    [URL]http://77designz.com/help[/URL]


    Nützt nix, reicht bei weitem nicht aus bei mir. Ich musste mir einen Spacer aus einem Kabelklickhalter basteln, der ist bestimmt 4mm dick. Die Führung sitzt halt einfach viel zu weit innen bei mir
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    supermanlovers

    dabei seit 04/2006

    itchyp schrieb:
    Nützt nix, reicht bei weitem nicht aus bei mir. Ich musste mir einen Spacer aus einem Kabelklickhalter basteln, der ist bestimmt 4mm dick. Die Führung sitzt halt einfach viel zu weit innen bei mir


    Bei mir das gleiche. Sowohl Slide Carbon als auch Status. Die Anzahl der Spacer sind nicht das Problem. Eher eine so lange Schraube mit kurzem Kopf.

    Die einzige Schraube die passte steckt gerade mal 1mm tief drin. Habe viel Loctite und zuviel Drehmoment verwenden müssen.
  5. benutzerbild

    itchyp

    dabei seit 08/2009

    was hast du als spacer genommen?
  6. benutzerbild

    supermanlovers

    dabei seit 04/2006

    Einfach viele unterlegscheiben.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!