Unser spannendes Tippspiel zum UCI Downhill World Cup 2018 geht in die nächste Runde und das dritte Rennen des Jahres in Österreich steht an. Wie in jeder Runde könnt ihr wieder coole Preise von SRAM gewinnen – es zählt der beste Tipp zum Rennen in Leogang, nicht mehr das Gesamtergebnis. Hier findet ihr den Link zum Tippspiel und einige hilfreiche Infos und Hilfestellungen.

Gib jetzt deinen Tipp ab! (Teilnahmeschluss Samstag, 09. Juni 2018, 13:30 MESZ)

Die Preise

In diesem Jahr gibt es in Kooperation mit SRAM RockShox Factory Racing in jeder Runde einen Preis! Dem besten Tipper oder der besten Tipperin winkt dabei jeweils ein anderer Gewinn: Zur dritten Runde des World Cups in Leogang, Österreich, könnt ihr eine SRAM GX DH 7-Speed Schaltung inklusive Trigger, Schaltwerk, Truvativ Descendant DH Kurbel, Kette, Kassette (non XD Driverbody) gewinnen. Die Übergabe der Gewinne findet nach Saisonende im Bikepark Winterberg statt, wo ihr unter fachkundiger Anleitung die gewonnenen Teile direkt ans Rad montieren könnt. SRAM sponsert dazu noch eine gemeinsame Übernachtung im Hostel Winterberg und auf uns wartet ein gemeinsamer Tag im Bikepark – ihr müsst euch nur um eure Anreise kümmern.

1974 g kommen für die gesamte SRAM GX DH Gruppe zusammen
# 1974 g kommen für die gesamte SRAM GX DH Gruppe zusammen

Zusätzlich bekommen die besten fünf TipperInnen der größten Tippgemeinschaft nach dem World Cup-Finale in La Bresse, Frankreich, je ein IBC-T-Shirt. Sagt also allen euren Freunden Bescheid!

Die Regeln

Ihr müsst rechtzeitig vor jeder Runde des Downhill World Cups 2018 die eurer Meinung nach besten 5 Frauen und Männer sowie den schnellsten Junior, das beste Team und den besten deutschsprachigen Fahrer tippen. Zusätzlich gilt es vorauszusagen, wer den Seeding-Run der Frauen- und Männer-Klasse gewinnen wird. Dazu steht euch eine umfassende Auswahl an möglichen Kandidaten sowie die Option, einen unbekannten, nicht zur Auswahl stehenden Fahrer (sonstiger Fahrer) zu tippen.

Die Auswahl kann bis zum Samstag, 09. Juni 2018, 13:30 MESZ, beliebig oft geändert werden – danach werden keine Änderung mehr berücksichtigt!

Alle Regeln im Überblick:

  • Für jeden korrekt getippten Podiumsplatz (getippt werden die Plätze 1 bis 5) beim Rennen (Männer) bekommst du 10 Punkte.
  • Für jeden korrekt getippten Podiumsplatz (getippt werden die Plätze 1 bis 5) beim Rennen (Frauen) bekommst du 6 Punkte.
  • Liegt dein Tipp beim Rennen (Männer) um einen Platz daneben, bekommst du 5 Punkte. Platz 6 zählt übrigens nicht dazu!
  • Liegt dein Tipp beim Rennen (Frauen) um einen Platz daneben, bekommst du 3 Punkte. Platz 6 zählt übrigens nicht dazu!
  • Für jeden Tipp, der zumindest auf dem Podium gelandet ist (Männer) bekommst du 2 Punkte.
  • Für jeden Tipp, der zumindest auf dem Podium gelandet ist (Frauen) bekommst du 1 Punkte.
  • Für einen korrekten Tipp zum ersten Platz der Teamwertung bekommst du 10 Punkte.
  • Hast du einen ersten Platz bei den Seeding Runs (Qualifikation; Männer und Frauen) richtig getippt, bekommst du 10 Punkte.
  • Hast du den Sieger der Nachwuchswertung (Männer) richtig getippt, bekommst du 10 Punkte.
  • Hast du den besten deutschsprachigen Fahrer (Männer aus Deutschland, Österreich oder Schweiz) richtig getippt, bekommst du 10 Punkte.
  • Für ein exakt getipptes Podium (Platz 1 bis 5 in der richtigen Reihenfolge) beim Rennen (Männer) bekommst du 25 Bonuspunkte.
  • Für ein exakt getipptes Podium (Platz 1 bis 5 in der richtigen Reihenfolge) beim Rennen (Frauen) bekommst du 20 Bonuspunkte.
  • Hast du zumindest die 5 Fahrer des Podiums korrekt wenn auch nicht in der richtigen Reihenfolge getippt, bekommst du 15 Bonuspunkte.
  • Hast du zumindest die 5 Fahrerinnen des Podiums korrekt wenn auch nicht in der richtigen Reihenfolge getippt, bekommst du 10 Bonuspunkte.
  • Nachträgliche Änderungen an den Platzierungen der Fahrer (z. B. durch die UCI) werden nur bis 24 Stunden nach Rennende berücksichtigt.
Myriam Nicole ist spätestens seit letzter Saison extrem schnell und auch konstant unterwegs
# Myriam Nicole ist spätestens seit letzter Saison extrem schnell und auch konstant unterwegs - doch im Finale wird ihr eine rutschige Kurve kurz vor der brandneuen Waldsektion zum Verhängnis.
fort-william-finale-frauen-4161
# fort-william-finale-frauen-4161
Die schnellste Frau des Tages heißt Tahnée Seagrave
# Die schnellste Frau des Tages heißt Tahnée Seagrave - und auch für die junge Britin ist es eine Premiere: Noch nie konnte sie einen Elite-Weltcup vor britischem Publikum gewinnen!

Tipps fürs Tippspiel

Dramatischer hätte der letzte Downhill World Cup in Fort William kaum sein können: In einem packenden Finale konnte sich letzten Endes der Franzose Amaury Pierron durchsetzen und den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere feiern. Dicht dahinter sind Loris Vergier und Troy Brosnan gefolgt, auf Rang 4 ist sensationell der Schotte Reece Wilson gelandet – vor dem wieder genesenen Weltmeister Loïc Bruni. Für Aaron Gwin ist das Rennen nicht nach Plan gelaufen: Er ist im Finale gestürzt, konnte aber trotz Platz 20 gerade so die Führung im Gesamt-Weltcup verteidigen. Aktuell liegen hier die Top 4 innerhalb von gerade einmal 9 Punkten. Entsprechend schwer fällt eine Prognose für Leogang. Andererseits: In den vergangenen Jahren hat Gwin auf der Bikepark-lastigen Strecke in Österreich dominiert wie kein anderer und sogar ohne Kette gewonnen. Auch Loris Vergier und Luca Shaw vom Santa Cruz Syndicate sind derzeit sehr gut in Form und werden die Strecke auf ihrem neuen Santa Cruz V10 29-Prototypen unter die Stollen nehmen. Verzichten müssen sie auf ihren südafrikanischen Teamkollegen Greg Minnaar, der sich bei einem Trainingssturz am Arm verletzt hat. Auch bei Dean Lucas ist nach dessen heftigem Sturz in Fort William ein Start in Leogang derzeit eher unwahrscheinlich. Definitiv auf der Rechnung haben muss man hingegen den Franzosen Amaury Pierron, der bereits in Kroatien sehr stark unterwegs war – und nun durch den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere beflügelt wird …

Bei den Damen dürfte es in Leogang sehr spannend zur Sache gehen: Rachel Atherton scheint zu alter Stärke zurückgefunden zu haben. Trotz gerissener Kette und Sturz hat sie es in Fort William immerhin auf Rang 3 geschafft. Geschlagen geben musste sie sich Myriam Nicole, die derzeit den Gesamt-Weltcup anführt, und Tahnée Seagrave – die auch letztes Jahr den World Cup in Leogang gewinnen konnte. Auch Tracey Hannah ist immer sehr schnell auf der Strecke in Österreich unterwegs. In der Junioren-Kategorie liefern sich derzeit Kye A’Hearn, Thibaut Daprela und Kade Edwards einen spannenden Dreikampf.

Die Freude beim jungen Franzosen und seinem Commençal-Team ist grenzenlos
# Die Freude beim jungen Franzosen und seinem Commençal-Team ist grenzenlos - auf Händen wird er durch's Ziel getragen!
Troy Brosnan fliegt über die letzte Kuppe …
# Troy Brosnan fliegt über die letzte Kuppe …
fort-william-finale-maenner-5658
# fort-william-finale-maenner-5658
Letztes Jahr musste sich Aaron Gwin aufgrund eines Sturzes dem Südafrikaner Greg Minnaar geschlagen geben
# Letztes Jahr musste sich Aaron Gwin aufgrund eines Sturzes dem Südafrikaner Greg Minnaar geschlagen geben - und auch dieses Jahr hat er das anspruchsvolle Rennen nicht unfallfrei überstanden.
Dinge, die wir am liebsten jeden Sonntag machen würden: Brendan Fairclough beim Whippen zuschauen!
# Dinge, die wir am liebsten jeden Sonntag machen würden: Brendan Fairclough beim Whippen zuschauen!

Immer noch unsicher? Hier findet ihr weitere Anhaltspunkte:

  • aktueller World Cup-Gesamtführender Männer Aaron Gwin
  • aktuelle World Cup-Gesamtführende Frauen Myriam Nicole
  • aktueller World Cup-Gesamtführender Junioren Thibaut Daprela
  • World Cup Sieger in Leogang 2017 Männer Aaron Gwin
  • World Cup Sieger in Leogang 2017 Frauen Tahnée Seagrave
  • World Cup Sieger in Leogang 2017 Junioren Finn Iles

Hier findet ihr die Ergebnisse des letzten Downhill World Cups in Fort William. Die Ergebnisse des letztjährigen Rennens in Leogang findet ihr in diesem Artikel!

Gib jetzt deinen Tipp ab!

Wer sind eure Favoriten für das Rennen in Leogang?


Alle Artikel zum Downhill World Cup Leogang 2018 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2018

  1. benutzerbild

    SDF13

    dabei seit 01/2014

    Wieso ist denn die Tippabgabe schon geschlossen, ich dachte bis 13:30?
  2. benutzerbild

    von_Grau

    dabei seit 04/2015

    Ohne Mist, warum muss man das Tippspiel schon früh um 8 schließen... sonst ging es doch auch bis 12:30 Uhr in etwa. Kann ich nicht nachvollziehen...
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Chainzuck

    dabei seit 05/2011

    SDF13
    Wieso ist denn die Tippabgabe schon geschlossen, ich dachte bis 13:30?
    So gehtsd mir auch! Wollte grad gemütlich beim frühstück tippen und jetzt ists geschlossen! Wurde im Artikel, aber anders angekündigt der Teilnahmeschluss!! Warum so früh? Qualis starten doch erst um 12???
    Könnt ihr nochmal aufmachen??
  5. benutzerbild

    jr.tobi87

    dabei seit 06/2003

    Schlechter Witz mit den Tipp Zeiten>:(

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!