Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Ibis DV9 XC-Hardtail setzt auf einen schicken Carbon-Rahmen und ist in fünf verschiedenen Ausstattungsvarianten und als Rahmen erhältlich
Das Ibis DV9 XC-Hardtail setzt auf einen schicken Carbon-Rahmen und ist in fünf verschiedenen Ausstattungsvarianten und als Rahmen erhältlich - das günstigste Modell kostet $2.199, das teuerste schlägt mit $7.499 zu Buche.
Der Carbon-Rahmen des Hardtails ist Vario-Sattelstützen-kompatibel und bietet Platz für zwei Flaschenhalter
Der Carbon-Rahmen des Hardtails ist Vario-Sattelstützen-kompatibel und bietet Platz für zwei Flaschenhalter - außerdem haben die Kalifornier von Ibis den Rahmen mit einer Garantie von sieben Jahren ausgestattet.
Der Hinterbau bietet Reifen bis zu einer Breite von 2,6" Platz.
Der Hinterbau bietet Reifen bis zu einer Breite von 2,6" Platz.
Das Ibis DV9 soll sich auch ideal für Anfänger eignen, die auf dem Rad ihre ersten MTB-Erfahrungen sammeln können
Das Ibis DV9 soll sich auch ideal für Anfänger eignen, die auf dem Rad ihre ersten MTB-Erfahrungen sammeln können - das "DV" steht für Development.
Die Kettenstreben des Ibis DV9 sind mit einer Länge von 439 mm weder besonders kurz noch lang.
Die Kettenstreben des Ibis DV9 sind mit einer Länge von 439 mm weder besonders kurz noch lang.
Das XC-Hardtail ist in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich, das Modell mit SRAM XX1 Eagle-Antrieb kostet $7.499.
Das XC-Hardtail ist in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich, das Modell mit SRAM XX1 Eagle-Antrieb kostet $7.499.
Ibis DV9 Hardtail W36
Ibis DV9 Hardtail W36
Ibis DV9 Hardtail W32
Ibis DV9 Hardtail W32
Ibis DV9 Hardtail W38
Ibis DV9 Hardtail W38

Ibis präsentiert mit dem DV9 ein leichtes, aus Carbon gefertigtes XC-Hardtail für einen fairen Preis. Das schicke Hardtail soll vielseitig genug sein, um damit XC-Rennen zu gewinnen, Singletrails unsicher zu machen oder eine Erkundungstour ins Hinterland zu starten. Alles Infos zum Ibis DV9 gibt’s hier.

Ibis DV9: Infos und Preise

Das neue Ibis DV9 soll ein vielseitig einsetzbares XC-Hardtail sein, mit dem man sowohl auf Trails als auch auf der Rennstrecke niemals alt aussehen soll. Das DV9 verfügt je nach Ausstattungsvariante über 120 mm oder 100 mm Federweg an der Front und rollt auf 29″ großen Laufrädern. Der Carbon-Rahmen bietet Reifen bis zu einer Breite von 2,6″ Platz, verfügt über ein geschraubtes Tretlager und ist in zwei Farben sowie vier Größen erhältlich. Neben einer großzügigen Garantie von sieben Jahren sollte auch die Möglichkeit, eine Vario-Sattelstütze und zwei Flaschenhalter zu montieren, die Kunden erfreuen.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 100 mm – 120 mm (vorne)
  • Laufradgröße 29″
  • Reifenfreiheit 29″ x 2,6″
  • geschraubtes Tretlager
  • 7 Jahre Garantie
  • bietet Platz für zwei Flaschenhalter
  • Vario-Sattelstützen kompatibel
  • Gewicht 1,2 kg (Rahmen, Herstellerangabe)
  • Farben Bone White/Teal und Schwarz/Orange
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • Preis $999 (Rahmen) bis $7.499
  • www.ibiscycles.com
Das Ibis DV9 XC-Hardtail setzt auf einen schicken Carbon-Rahmen und ist in fünf verschiedenen Ausstattungsvarianten und als Rahmen erhältlich
# Das Ibis DV9 XC-Hardtail setzt auf einen schicken Carbon-Rahmen und ist in fünf verschiedenen Ausstattungsvarianten und als Rahmen erhältlich - das günstigste Modell kostet $2.199, das teuerste schlägt mit $7.499 zu Buche.
Diashow: Neues Ibis DV9 Carbon - Vielseitiges 29″-Hardtail von XC bis Trail
Der Hinterbau bietet Reifen bis zu einer Breite von 2,6" Platz.
Ibis DV9 Hardtail W38
Das XC-Hardtail ist in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich, das Modell mit SRAM XX1 Eagle-Antrieb kostet $7.499.
Ibis DV9 Hardtail W36
Der Carbon-Rahmen des Hardtails ist Vario-Sattelstützen-kompatibel und bietet Platz für zwei Flaschenhalter
Diashow starten »
Der Carbon-Rahmen des Hardtails ist Vario-Sattelstützen-kompatibel und bietet Platz für zwei Flaschenhalter
# Der Carbon-Rahmen des Hardtails ist Vario-Sattelstützen-kompatibel und bietet Platz für zwei Flaschenhalter - außerdem haben die Kalifornier von Ibis den Rahmen mit einer Garantie von sieben Jahren ausgestattet.
Der Hinterbau bietet Reifen bis zu einer Breite von 2,6" Platz.
# Der Hinterbau bietet Reifen bis zu einer Breite von 2,6" Platz.
Das Ibis DV9 soll sich auch ideal für Anfänger eignen, die auf dem Rad ihre ersten MTB-Erfahrungen sammeln können
# Das Ibis DV9 soll sich auch ideal für Anfänger eignen, die auf dem Rad ihre ersten MTB-Erfahrungen sammeln können - das "DV" steht für Development.

Geometrie

Die “Down-Country”-Geometrie des Ibis DV9 soll das schicke Carbon-Hardtail zum idealen Begleiter für fast jede Radfahrt machen. Mit 120 mm-Federgabel liegt der Lenkwinkel bei flachen 67,4° und der Sitzwinkel bei 72°. Der Reach misst in Größe L 422 mm und der Stack 643 mm. Die Kettenstreben des XC-Bikes haben eine Länge von 439 mm und der Radstand liegt bei 1157 mm.

Geometrie Ibis DV9 120 mm-Federgabel

RahmengrößeSML XL
Sitzrohrlänge368 mm432 mm483 mm533 mm
Oberrohrlänge582 mm607 mm628 mm658 mm
Steuerrohrlänge92 mm110 mm116 mm133 mm
Kettenstrebenlänge439 mm439 mm439 mm439 mm
Sitzwinkel72°72°72°72°
Lenkwinkel67,4°67,4°67,4°67,4°
Radstand1110 mm1136 mm1157 mm1192 mm
Tretlagerhöhe320 mm320 mm320 mm320 mm
Stack620 mm637 mm643 mm658 mm
Reach384 mm405 mm422 mm449 mm
Standover697 mm767 mm767 mm792 mm

Geometrie Ibis DV9 100 mm-Federgabel

RahmengrößeSML XL
Sitzrohrlänge368 mm432 mm483 mm533 mm
Oberrohrlänge582 mm607 mm628 mm658 mm
Steuerrohrlänge92 mm110 mm116 mm133 mm
Kettenstrebenlänge439 mm439 mm439 mm439 mm
Sitzwinkel73°73°73°73°
Lenkwinkel68,5°68,5°68,5°68,5°
Radstand1110 mm1126 mm1147 mm1182 mm
Tretlagerhöhe300 mm300 mm300 mm300 mm
Stack611 mm628 mm634 mm649 mm
Reach397 mm418 mm435 mm462 mm
Standover687 mm757 mm757 mm782 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Die Kettenstreben des Ibis DV9 sind mit einer Länge von 439 mm weder besonders kurz noch lang.
# Die Kettenstreben des Ibis DV9 sind mit einer Länge von 439 mm weder besonders kurz noch lang.

Ausstattung

Das DV9 ist ab sofort in fünf verschiedenen Ausstattungsvarianten und als Rahmen erhältlich. Der Carbon-Rahmen geht für einen Preis von $999 über die Ladentheke, während die günstigste Ausstattungsvariante $2.199 kostet. An drei Modellen ist eine Fox Float 34 Rhythm Grip-Federgabel mit 120 mm Federweg verbaut, bei den zwei teuersten Modellen setzt Ibis dagegen auf eine Fox Float 32 Factory Step-Cast-Federgabel, die 100 mm Federweg zur Verfügung stellt. Alle Ausstattungsvarianten setzen auf hauseigene Laufradsätze aus Carbon oder Aluminium, die Antriebe liefern SRAM oder Shimano.

Komplette Ausstattung zum Ausklappen
AusstattungsvarianteNXGXXTX01XX1XTR
FedergabelFox Float 34 Rhytm Grip 120 mmFox Float 34 Rhytm Grip 120 mmFox Float 34 Rhytm Grip 120 mmFox Float 34 Rhytm Grip 120 mmFox Float 32 Factory Step-Cast 100 mmFox Float 32 Factory Step-Cast 100 mm
FelgenIbis 938 AluminiumIbis 938 AluminiumIbis 938 AluminiumIbis 938 AluminiumIbis 935 CarbonIbis 935 Carbon
NabenIbis LogoIbis LogoIbis LogoIbis LogoIndustry NineIndustry Nine
ReifenSchwalbe Nobby Nic 2,6"Schwalbe Nobby Nic 2,6"Schwalbe Nobby Nic 2,6"Schwalbe Nobby Nic 2,6"Schwalbe Racing Ray 2,25" / Schwalbe Thunder BurtSchwalbe Racing Ray 2,25" / Schwalbe Thunder Burt
BremsenSram LevelShimano DeoreShimano XTShimano XTShimano XTRShimano XTR
KurbelgarniturSRAM NX 30tSRAM Descendant 32tShimano XT 30tSRAM X01 32tSRAM XX1 Eagle 32tShimano XTR
SchaltwerkSRAM NXSRAM GX EagleShimano XTSRAM X01 EagleSRAM XX1 EagleShimano XTR
SchalthebelSRAM NXSRAM GX EagleShimano XTSRAM X01 EagleSRAM XX1 EagleShimano XTR
KassetteSRAM PG1130, 11-42SRAM XG1275, 10-50Shimano Deore XT, 11-46SRAM XG1295, 10-50SRAM XX1 Eagle, 10-50Shimano Deore XTR, 10-51
KetteSRAM PC110SRAM GX EagleShimano CN-HG701SRAM X01 EagleSRAM XX1 EagleShimano XTR
SteuersatzCane Creek 40Cane Creek 40Cane Creek 40Cane Creek 40Cane Creek 40Cane Creek 40
GriffeLizard Skin Charger EvoLizard Skin Charger EvoLizard Skin Charger EvoLizard Skin Charger EvoLizard Skin Charger EvoLizard Skin Charger Evo
LenkerIbis Aluminium 780 mmIbis Aluminium 780 mmIbis Carbon 800 mmIbis Carbon 800 mmEnve M6 800 mmEnve M6 800 mm
VorbauIbis 31,8Ibis 31,8Thomson Elite X4 31,8Thomson Elite X4 31,8Enve 31,8Enve 31,8
SattelstützeIbisIbisThomson EliteThomson EliteEnveEnve
SattelWTB SilveradoWTB SilveradoWTB SilveradoWTB SilveradoWTB Silverado Ti RailsWTB Silverado Ti Rails
Preis$2199$2999$3699$4799$7499$7299
Das XC-Hardtail ist in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich, das Modell mit SRAM XX1 Eagle-Antrieb kostet $7.499.
# Das XC-Hardtail ist in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich, das Modell mit SRAM XX1 Eagle-Antrieb kostet $7.499.
Ibis DV9 Hardtail W36
# Ibis DV9 Hardtail W36
Ibis DV9 Hardtail W32
# Ibis DV9 Hardtail W32
Ibis DV9 Hardtail W38
# Ibis DV9 Hardtail W38

Wie gefällt euch das neue Ibis DV9?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Ibis Cycles
  1. benutzerbild

    Snickie81

    dabei seit 11/2016

    garbel
    Passt schon. Der Reibring der Scheibe ist etwas breiter als der Bremsbelag.
    Des passt definitiv nicht !
    Selbst wenn der Reibring etwas breiter ist als der Bremsbelag selbst. Der nicht abgenutzte Bereich der Bremsscheibe ist hier viel zu groß.
    Das sind gut und gerne 3 mm und das deckt der schmälere Bremsbelag nicht ab. Zumal am äusseren Rand der Scheibe auch kein Rand zu sehen ist.
    Aus meiner Sicht ist das absoluter Murks und eine Fehlkonstruktion... sollte bei einem so hochwertig angepriesenen Rahmen nicht vorkommen.
  2. benutzerbild

    decolocsta

    dabei seit 06/2004

    Sieht bei mir genauso aus, vorne wie hinten. Oben schließt der Belag genau mit den Rand der Scheibe ab.
    Unten bleibt ein Rand wie bei ibis zu sehen.
    Slx BL 7000 mit ICE Tech Scheiben.

    Ist ganz normal so

    Wo soll das Problem deiner Meinung nach sein?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    skwal83

    dabei seit 10/2014

    Snickie81
    Des passt definitiv nicht !
    Selbst wenn der Reibring etwas breiter ist als der Bremsbelag selbst. Der nicht abgenutzte Bereich der Bremsscheibe ist hier viel zu groß.
    Das sind gut und gerne 3 mm und das deckt der schmälere Bremsbelag nicht ab. Zumal am äusseren Rand der Scheibe auch kein Rand zu sehen ist.
    Aus meiner Sicht ist das absoluter Murks und eine Fehlkonstruktion... sollte bei einem so hochwertig angepriesenen Rahmen nicht vorkommen.
    das ist die Kombi
    schmalee Bremsbelag, Breite Scheibe
    einfach die schmale Scheibe montieren, alles gut
  5. benutzerbild

    skwal83

    dabei seit 10/2014

    EVHD
    Mir ist das Transiton auch zu krass.
    Von der Geo und Preis ist das Ibis wirklich sehr interessant.
    Kennt hier jemand Alternativen zum DV9?
    honzo CR vielleicht?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!