Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Airdrop Edit V3 rollt auf 27,5"-Laufrädern und verfügt über 160 mm Federweg an der Front sowie 155 mm am Heck.
Das Airdrop Edit V3 rollt auf 27,5"-Laufrädern und verfügt über 160 mm Federweg an der Front sowie 155 mm am Heck. - Das schicke Enduro-Bike ist ab Ende März in fünf Größen und zwei Farben erhältlich.
Airdrop Edit v3 Frame 02
Airdrop Edit v3 Frame 02
Airdrop Edit v3 Frame 03
Airdrop Edit v3 Frame 03
AIRDROP EditV3-9873
AIRDROP EditV3-9873
AIRDROP EditV3-9886
AIRDROP EditV3-9886
Das Edit V3 ist als Komplettrad, als Rahmenset mit Dämpfer und als Rahmen erhältlich.
Das Edit V3 ist als Komplettrad, als Rahmenset mit Dämpfer und als Rahmen erhältlich.
AIRDROP EditV3-6783
AIRDROP EditV3-6783
AIRDROP EditV3-9437
AIRDROP EditV3-9437
AIRDROP EditV3-9147
AIRDROP EditV3-9147

Die Briten von Airdrop präsentieren das Airdrop Edit V3. Das schicke Enduro-Bike wurde von Grund auf neu entwickelt und soll mit hoher Laufruhe, leichter Wartung und jeder Menge Fahrspaß begeistern. Hierfür setzt man bei Airdrop auf einen Aluminium-Rahmen, 27,5″-Laufräder sowie 155 mm Federweg am Heck und 160 mm an der Front. Alle Infos zum neuen Airdrop Edit V3 gibt’s hier.

Airdrop Edit V3: Infos und Preise

Etwa drei Jahre nach der Gründung präsentiert die kleine britische Bikeschmiede Airdrop ein neues, durchdachtes Aluminium-Bike für den Enduro-Einsatz. Das neue Airdrop Edit V3 kommt mit 27,5″ großen Laufrädern und verfügt über 160 mm Federweg an der Front sowie 155 mm am Heck. Natürlich setzt man beim Edit V3 auf aktuelle Standards wie die Boost-Hinterbaubreite oder eine Trunnion-Mount-Dämpferaufnahme. Außerdem kommen Federgabeln mit verkürztem Offset zum Einsatz. Um die Wartung zu vereinfachen, sind ausschließlich Kugellager mit Standardmaßen verbaut, außerdem werden sämtliche Züge extern geführt. Die Fahreigenschaften des Airdrop Edit V3 sollen einen guten Mix aus Laufruhe und Agilität bieten, sodass man mit dem Edit auf jedem Trail massig Spaß haben kann. Das schicke Enduro-Bike wird in vier verschiedenen Größen von S bis XL angeboten und ist ab ende März als Rahmen, Rahmenset mit Dämpfer oder Komplettrad erhältlich.

  • Rahmenmaterial 6061-T6-Aluminium
  • Federweg 160 mm (vorne) / 155 mm (hinten)
  • Laufradgröße 27,5″
  • Besonderheiten externe Zugverlegung, Standardlager erleichtern die Wartung, kurzer Federgabel-Offset, Trunnion-Mount-Dämpfer
  • Farben Raw / Rot
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar Ende März
  • www.airdropbikes.com

Preis Airdrop Edit Rahmen: ₤ 999 (UVP)
Preis Airdrop Edit Rahmenset: ₤ 1249 (UVP, inklusive RockShox Super Deluxe RC3-Dämpfer)
Preis Airdrop Edit Rahmenset: ₤ 1299 (UVP, inklusive RockShox Super Deluxe Coil RC3-Dämpfer)
Preis Airdrop Edit Pro: ₤ 2.999 (UVP)
Preis Airdrop Edit Works: ₤ 3.699 (UVP)

Das Airdrop Edit V3 rollt auf 27,5"-Laufrädern und verfügt über 160 mm Federweg an der Front sowie 155 mm am Heck.
# Das Airdrop Edit V3 rollt auf 27,5"-Laufrädern und verfügt über 160 mm Federweg an der Front sowie 155 mm am Heck. - Das schicke Enduro-Bike ist ab Ende März in fünf Größen und zwei Farben erhältlich.
Diashow: Airdrop Edit V3 - Neues Enduro-Bike aus Sheffield vorgestellt
Airdrop Edit v3 Frame 03
Airdrop Edit v3 Frame 02
AIRDROP EditV3-9886
AIRDROP EditV3-9147
Das Edit V3 ist als Komplettrad, als Rahmenset mit Dämpfer und als Rahmen erhältlich.
Diashow starten »
Airdrop Edit v3 Frame 02
# Airdrop Edit v3 Frame 02
Airdrop Edit v3 Frame 03
# Airdrop Edit v3 Frame 03
AIRDROP EditV3-9873
# AIRDROP EditV3-9873

Geometrie

Das Airdrop Edit V3 wird in vier Größen angeboten, verfügt über einen Lenkwinkel von 64,5° und einen Sitzwinkel von 74,5°. Das Tretlager ist um 12 mm abgesenkt, während die Kettenstreben 435 mm lang sind. In Größe L beträgt der Reach 475 mm und der Stack 607 mm. Die Sitzrohrlänge beträgt in dieser Rahmengröße 460 mm. Außerdem setzt Airdrop auf Federgabeln mit einem verkürzten Offset.

AIRDROP EditV3-9886
# AIRDROP EditV3-9886
RahmengrößeSmallMediumLargeX-Large
Reach425 mm450 mm475 mm500 mm
Sitzrohrlänge410 mm435 mm460 mm485 mm
Oberrohrlänge (effektiv)546,2 mm572,4 mm598,7 mm624,9 mm
Stack598,1 mm602,6 mm607,1 mm611,6 mm
Kettenstrebenlänge435 mm435 mm435 mm435 mm
Steuerrohrlänge115 mm120 mm125 mm130 mm
Lenkwinkel64,5°64,5°64,5°64,5°
Sitzwinkel (actual)74,5°74,5°74,5°74,5°
Sitzwinkel (effektiv)77,8°77,8°77,8°77,8°
Tretlagerabsenkung12 mm12 mm12 mm12 mm
Radstand1182 mm1209,1 mm1236,3 mm1263,5 mm
Federgabel-Offset37 mm37 mm37 mm37 mm

Ausstattung

Das Airdrop Edit V3 wird als Rahmenset mit Stahlfeder- oder Luft-Dämpfer, Komplettrad und blanker Rahmen angeboten. Als Komplettrad ist das Edit V3 in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich. Bei beiden Varianten kommen Federelemente von RockShox, ein SRAM Eagle-Antrieb, SRAM-Bremsen, WTB-Reifen und Hope-Laufräder zum Einsatz. Der Kostenpunkt für die Pro-Version liegt bei £ 2.999, während die Works-Ausstattung mit £ 3.699 zu Buche schlägt. Der Rahmen ohne Dämpfer wechselt für £ 999 den Besitzer.

Komplette Ausstattung zum Ausklappen
AusstattungsvarianteEdit V3 ProEdit V3 WorksEdit V3 RahmenEdit V3 Rahmenset AirEdit V3 Rahmenset Coil
DämpferRockShox Super Deluxe RT3RockShox Super Deluxe Coil RC3RockShox Super Deluxe Rc3RockShox Super Deluxe Coil RC3
FedergabelRockShox Lyrik RC, 160 mmRockShox Lyrik RC2, 160 mm
AntriebSRAM GX EagleSRAM X01 Eagle
BremsenSRAM Guide RESRAM Code RSC
SattelstützeRockShox ReverbRockShox Reverb
LaufräderHope Pro 4 35WHope Pro 4 35W
ReifenWTB Vigilante 2,5" / WTB Trail Boss 2,4"WTB Vigilante 2,5" / WTB Judge 2,4"
LenkerTruvativ Descendant 25Burgtec Ridewide
VorbauTruvativ Descendant 25Burgtec Enduro
Preis£ 2.999£ 3.699£ 999£ 1.249£ 1.299
Das Edit V3 ist als Komplettrad, als Rahmenset mit Dämpfer und als Rahmen erhältlich.
# Das Edit V3 ist als Komplettrad, als Rahmenset mit Dämpfer und als Rahmen erhältlich.
AIRDROP EditV3-6783
# AIRDROP EditV3-6783
AIRDROP EditV3-9437
# AIRDROP EditV3-9437
AIRDROP EditV3-9147
# AIRDROP EditV3-9147

Wie gefällt euch das neue Airdrop Edit V3?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Airdrop
  1. benutzerbild

    Simon Katsch

    dabei seit 10/2008

    yes its lighter but shorter :lol: and about the seat angle the guys discussed in this thread..
  2. benutzerbild

    Joehigashi80

    dabei seit 03/2013

    Zayphod
    I'm 1.8m so it's all good, but I'm worried about the short top tube. Clay is short too, but has slack seat angle and is about 0.5kg lighter.
    Edit V3 Seat angle is steeper.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Zayphod

    dabei seit 01/2018

    Joehigashi80
    Edit V3 Seat angle is steeper.
    Yes, that's why it has shorter top tube. I've considered all differences between the two.
    Both have +/- and I can not decide between the two.

    Does Airdrop have a better suspension design compared to Last's multi-link single pivot?
  5. benutzerbild

    Geisterfahrer

    dabei seit 02/2004

    Different, not neccessarily better. Never read any complaints about Last's system. Seems to work really well.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!