Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Orbea Rallon kommt mit je 10 mm mehr Federweg an Front und Heck
Das neue Orbea Rallon kommt mit je 10 mm mehr Federweg an Front und Heck - auch Enduristen die bereits ein Vorgängermodell besitzen können dank eines Nachrüst-Kits in den Genuss des erhöhten Federwegs am Heck kommen.
#OrbeaRallon MLTD 8
#OrbeaRallon MLTD 8
RALLON M LTD LG-6
RALLON M LTD LG-6
Alt vs. Neu.
Alt vs. Neu.
#OrbeaRallon MLTD 3
#OrbeaRallon MLTD 3
Das Nachrüst-Kit schlägt mit 249 € zu Buche.
Das Nachrüst-Kit schlägt mit 249 € zu Buche.
Geometry
Geometry
Das Orbea MyO-Programm bietet nicht nur verschiedene Farben und Designs zur Auswahl
Das Orbea MyO-Programm bietet nicht nur verschiedene Farben und Designs zur Auswahl - auch die Komponenten kann der Kunde ganz nach seinen persönlichen Vorlieben auswählen.
RALLON MTEAM
RALLON MTEAM
RALLON M10
RALLON M10
Das neue Orbea Rallon macht einen guten und durchdachten Eindruck
Das neue Orbea Rallon macht einen guten und durchdachten Eindruck - größerer Fahrer schauen jedoch auch weiterhin in die Röhre.
#OrbeaRallon 8
#OrbeaRallon 8
#OrbeaRallon 4
#OrbeaRallon 4
#OrbeaRallon 6
#OrbeaRallon 6

Evolution statt Revolution Orbea präsentiert eine überarbeitete Version des beliebten Enduro-Bikes Rallon. Das neue Rallon kommt mit 170 mm Federweg an der Front sowie 160 mm am Heck und unterscheidet sich abgesehen davon kaum von seinem Vorgängermodell. Das bringt den großen Vorteil mit sich, dass akutelle Rallon-Besitzer ihr Bike kostengünstig nachrüsten können. Alle Infos zum neuen Orbea Rallon gibt’s hier.

Orbea Rallon: Infos und Preise

  • Rahmenmaterial OMR Carbon
  • Federweg 170 mm (vorne) / 160 mm (hinten)
  • Hinterbausystem Advanced Dynamics-Suspension
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten asymmetrische Rahmenkonstruktion, Individualisierung durch Orbea MyO-Programm, Nachrüstbarkeit vorheriger Modelle durch die neue Wippe, geschraubtes Tretlager, Enduro Max-Lager, lebenslange Garantie
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • www.orbea.com

Als das Orbea Rallon erstmals präsentiert wurde (Hier gibt’s unseren Test), sorgte das Enduro-Bike mit seinem asymmetrischen Design und der modernen Geometrie für jede Menge Begeisterung in der Mountainbike-Gemeinde. Auch heute, zwei Jahre später denkt man bei Orbea gar nicht erst daran, das auffällige Bike in den Ruhestand zu schicken. Daher entschieden sich die Ingenieure dazu, das Rallon im Detail zu verbessern, anstatt die ganze Konstruktion über den Haufen zu werfen. Zusammen mit den Teamfahrern rund um Thomas Lapeyrie entwickelte man eine neue Umlenkwippe, die 10 mm mehr Federweg am Hinterbau zur Verfügung stellt. Weiterhin soll der neue Link durch ein höheres Übersetzungsverhältnis ein sensibleres Ansprechverhalten des Dämpfers ermöglichen und Durchschläge dank eines um 20 % progressiveren Endhubs effektiv verhindern. Dadurch soll das neue Rallon deutlich besser mit Stahlfeder-Dämpfern harmonieren als sein Vorgängermodell. Um dem potenteren Hinterbau Rechnung zu tragen, setzt man ab sofort außerdem auf eine Federgabel mit 170 mm Federweg.

Das neue Orbea Rallon kommt mit je 10 mm mehr Federweg an Front und Heck
# Das neue Orbea Rallon kommt mit je 10 mm mehr Federweg an Front und Heck - auch Enduristen die bereits ein Vorgängermodell besitzen können dank eines Nachrüst-Kits in den Genuss des erhöhten Federwegs am Heck kommen.
Diashow: Neues Orbea Rallon - Mehr Federweg mit Nachrüstoption fürs Vorgängermodell
Das Orbea MyO-Programm bietet nicht nur verschiedene Farben und Designs zur Auswahl
#OrbeaRallon MLTD 8
RALLON MTEAM
#OrbeaRallon MLTD 3
Geometry
Diashow starten »
#OrbeaRallon MLTD 8
# #OrbeaRallon MLTD 8
RALLON M LTD LG-6
# RALLON M LTD LG-6

Der Carbon-Rahmen mit dem asymmetrischen Design bleibt jedoch gänzlich unangetastet: man kann sich weiterhin auf ein geschraubtes Tretlager, Enduro Max-Lager sowie eine geschickt platzierte Flaschenhalteraufnahme freuen. Dies hat außerdem den positiven und überaus kundenfreundlichen Nebeneffekt, dass auch aktuelle Rallon-Fahrer von den Neuerungen profitieren können, ohne gleich ein neues Bike kaufen zu müssen. Denn Orbea bietet die neue Umlenkwippe als Nachrüst-Kit für einen Preis von 249 Euro zum Kauf an. Da sogar das Dämfereinbaumaß gleich bleibt, muss für den zusätzlichen Zentimeter Federweg lediglich die Umlenkwippe ausgetauscht werden.

Alt vs. Neu.
# Alt vs. Neu.
#OrbeaRallon MLTD 3
# #OrbeaRallon MLTD 3
Das Nachrüst-Kit schlägt mit 249 € zu Buche.
# Das Nachrüst-Kit schlägt mit 249 € zu Buche.

Geometrie

Die Geometrie des Orbea Rallons wird durch die neue Umlenkwippe nicht beeinflusst, lediglich die größere Bauhöhe der 170 mm-Federgabel führt zu einer leichten Änderung der Werte. So werden Lenk- und Sitzwinkel um ein halbes Grad abgeflacht, während der Reach um 4 mm reduziert wird und nun in Größe L bei 451 mm liegt. Nach wie vor besteht jedoch noch die Möglichkeit, die Geometrie mittels Flipchip anzupassen.

Geometry
# Geometry

Ausstattung

Neben den standardmäßig angebotenen Ausstattungsvarianten und Farben haben Kunden bei Orbea dank des MyO-Programms auch die Möglichkeit das Bike ganz nach den eigenen Vorlieben zu konfigurieren. Egal ob Dämpfer, Gabel, Laufräder, Bremsen oder sonstiges Zubehör: hier kann man sich sein Traum-Bike einfach und schnell zusammenstellen. Dazu kommen unzählige Optionen an Designs und Farben die es einem erlauben, sein Bike von der Masse abzuheben.

Das Orbea MyO-Programm bietet nicht nur verschiedene Farben und Designs zur Auswahl
# Das Orbea MyO-Programm bietet nicht nur verschiedene Farben und Designs zur Auswahl - auch die Komponenten kann der Kunde ganz nach seinen persönlichen Vorlieben auswählen.
RALLON MTEAM
# RALLON MTEAM
RALLON M10
# RALLON M10

Meinung @MTB-News.de

Ein gutes Bike noch besser machen, genau dass will Orbea mit den Änderungen am Rallon geschafft haben. Auch wir denken, dass die Spanier mit dem Update einiges richtig gemacht haben – vor allem da dank des Nachrüst-Kits auch Besitzer des Vorgängermodells kostengünstig von den Neuerungen profitieren können. Gerade für größere Fahrer wäre jedoch auch ein Geometrie-Update oder zumindest eine zusätzliche XXL-Rahmengröße wünschenswert gewesen.

Das neue Orbea Rallon macht einen guten und durchdachten Eindruck
# Das neue Orbea Rallon macht einen guten und durchdachten Eindruck - größerer Fahrer schauen jedoch auch weiterhin in die Röhre.
#OrbeaRallon 8
# #OrbeaRallon 8
#OrbeaRallon 4
# #OrbeaRallon 4
#OrbeaRallon 6
# #OrbeaRallon 6

Wie gefallen euch die Änderungen am Orbea Rallon?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Orbea
  1. benutzerbild

    chiefrock

    dabei seit 03/2005

    Hm... das einzige womit ich bedenken hätte wäre die CB Sattelstütze, auch wenn ich im Grunde nix über das Ding weiß.
    Und natürlich würde ich direkt ne Saint-Bremse dranschrauben.
    Ansonsten kann ich nicht wirklich was daran aussetzen.

    Ist mit dem geo Update unter die top drei fürs nächste Jahr gerückt.

    Grüße
  2. benutzerbild

    Pintie

    dabei seit 12/2004

    ich würde mir keine Saint mehr kaufen. Die Hebel von der XTR finde ich deutlich besser.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    FJ089

    dabei seit 09/2016

    chiefrock schrieb:

    Hm... das einzige womit ich bedenken hätte wäre die CB Sattelstütze, auch wenn ich im Grunde nix über das Ding weiß.


    Die Sattelstütze is an sich nicht verkehrt, sieht gut aus und is hochwertig verarbeitet ... allerdings etwas langsam beim ein-/ausfahren und n bischen ne Diva bei der Montage des Auslösers an der Stütze unten.

    Wenn ich die Wahl hätte würde ich ne BikeYoke Revive vorziehen, aber direkt austauschen wie die alte Reverb brauch man sie auch nicht.
  5. benutzerbild

    chiefrock

    dabei seit 03/2005

    Pintie schrieb:

    ich würde mir keine Saint mehr kaufen. Die Hebel von der XTR finde ich deutlich besser.

    Fahre Saint jetzt seit gut 5 Jahren an jedem Rad und bin absoluter Fanboy. Nie Probleme, leichter Service und Mega Bremskraft.
    Ne, glaube dabei werde ich bleiben.

    Grüße
  6. benutzerbild

    Pintie

    dabei seit 12/2004

    Fahre die Saint seit es die aktuelle Version gibt. Wie lang ist das jetzt ? 6 Jahre oder so? länger?
    Das Teil ist super zuverlässig und gut und Preis/Leistung kaum zu toppen.

    Die neue XTR ist ja im Grund das gleiche, aber die Hebel mit der Abstützung sind ergonomischer und steifer. spürt man am Druckpunkt wirklich.
    UND ! am Rallon hinten hat die den Vorteil das der Anschluss 90° gedreht ist. da gibt es weniger Probleme mit Leitung in Speichen.

    Wer zu viel Geld über hat.. die Maxima ist schon auch ganz ok.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!