Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Bontrager BITS-System
Das Bontrager BITS-System - statt mit einer geschraubten Top-Cap werden Tool und Steuersatz über die gesamte Länge des Gabelschafts verspannt. Der Preis für das Set: rund 87 €.
Bontrager BITS Integrated MTB Tool Alt1
Bontrager BITS Integrated MTB Tool Alt1
Das Set verfügt über die wichtigsten Werkzeuge, die man unterwegs braucht.
Das Set verfügt über die wichtigsten Werkzeuge, die man unterwegs braucht.
BT20 Bits Multitool DR4016
BT20 Bits Multitool DR4016
BT20 Bits Multitool DR4014
BT20 Bits Multitool DR4014
So wird das System in den Gabelschaft hineingeschoben.
So wird das System in den Gabelschaft hineingeschoben.
BT20 Bits Multitool DR4006
BT20 Bits Multitool DR4006
BT20 Bits Multitool DR4005
BT20 Bits Multitool DR4005
BT20 Bits Multitool DR4001
BT20 Bits Multitool DR4001
BT20 Bits Multitool DR3999
BT20 Bits Multitool DR3999
BT20 Bits Multitool DR3996
BT20 Bits Multitool DR3996
Unauffällig
Unauffällig - so sieht das System integriert aus.
BT20 Bits Multitool DR3991
BT20 Bits Multitool DR3991
BT20 Bits Multitool DR3984
BT20 Bits Multitool DR3984
BT20 Bits Multitool DR3982
BT20 Bits Multitool DR3982
BT20 Bits Multitool DR3975
BT20 Bits Multitool DR3975
BT20 Bits Multitool DR3973
BT20 Bits Multitool DR3973

Das Verstauen essenzieller Tools am oder im Rad liegt im Trend: Egal ob das SWAT-System bei Specialized oder Varianten für die Integration in Lenkerenden, Kurbelwellen oder Achsen – fast alle erreichbaren Hohlräume am Bike werden mittlerweile genutzt. Nun bringt Bontrager ebenfalls ein eigenes System auf den Markt – das BITS-System.

Bontrager BITS: Infos und Preise

  • Multitool für die Montage im Gabelschaft
  • Features Innensechskant-Set, Schraubendreher, Kettennieter, Platz für Kettenschloss
  • keine Modifikationen am Gabelschaft notwendig
  • Farbe schwarz
  • Verfügbarkeit sofort
  • www.trekbikes.com
  • Preis 87,72 € (UVP) Bikemarkt: Bontrager BITS kaufen
Das Bontrager BITS-System
# Das Bontrager BITS-System - statt mit einer geschraubten Top-Cap werden Tool und Steuersatz über die gesamte Länge des Gabelschafts verspannt. Der Preis für das Set: rund 87 €.
Diashow: Bontrager BITS Multitool: Werkzeugsystem für den Gabelschaft
BT20 Bits Multitool DR3996
Das Set verfügt über die wichtigsten Werkzeuge, die man unterwegs braucht.
BT20 Bits Multitool DR4016
Unauffällig
BT20 Bits Multitool DR4001
Diashow starten »

Das Bontrager BITS-System ist auf den ersten Blick von der grundsätzlichen Idee her keine Weltneuheit: In ganz ähnlicher Form gibt es mit dem von uns getesteten OneUp EDC-System bereits seit Jahren ein Werkzeugsystem für den Gabelschaft. Der Unterschied zum EDC-Tool: Statt ein Gewinde in den Gabelschaft schneiden zu müssen, verfügt das System über einen Vorspannmechanismus über die gesamte Schaftlänge. Dabei wird die Halterung oben am Vorbau sowie unten am Gabelschaft verspannt. Das System kommt mit zwei Schraubenlängen und entsprechenden Spacern, mit denen die optimale Länge angepasst werden kann.

Das Set verfügt über die wichtigsten Werkzeuge, die man unterwegs braucht.
# Das Set verfügt über die wichtigsten Werkzeuge, die man unterwegs braucht.
So wird das System in den Gabelschaft hineingeschoben.
# So wird das System in den Gabelschaft hineingeschoben.
Unauffällig
# Unauffällig - so sieht das System integriert aus.

Das System verfügt über die wichtigsten Innensechskantschlüssel, Schraubendreher, Kettennieter und einen Platz für ein Kettenschloss. Nicht geeignet ist das System für Bikes mit Gewindesteuersätzen oder Carbon-Gabelschäften.

Dieses System eignet sich perfekt für Trailfahrer, die sich nicht gerne die Taschen vollstopfen und bevorzugt ohne Rucksack oder Satteltasche unterwegs sind. Es lässt sich einfach einbauen und stellt sicher, dass du dein Werkzeug auf dem Trail stets zur Hand hast.

Michael Fitch, Treks Director of Product for Essentials

Meinung @MTB-News.de

Frischer Wind im Multitool-Business! Ein Vergleich mit dem OneUp EDC-System liegt nahe – drum schauen wir uns kurz die Unterschiede an. Mit dem BITS-System (87 €) eliminiert Bontrager einen der wenigen Kritikpunkte am OneUp-System (58,99 €): das Schneiden des Gabelschaftgewindes oder die Verwendung eines proprietären Vorbaus. Dadurch entfällt auch der Kauf des Gewindewerkzeugs (35 €) und auch eine Top Cap (25 €) ist nicht vonnöten. So spart man mit dem Bontrager BITS im direkten Vergleich rund 30 € zum EDC-System – muss aber auf den beim EDC-System verfügbaren Extra-Stauraum für Tubelessflicken, Geldscheine oder CO2-Kartuschen verzichten und hat keine farbenfrohen Top Cap-Optionen wie bei OneUp. Eure Entscheidung!

Wäre das BITS-System für euch interessant?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Bontrager
  1. benutzerbild

    Larslampe

    dabei seit 07/2008

    Habe das EDC Tool von OneUp an mehreren Bikes seit Jahren verbaut. Der Einbau bzw. die Vorbereitung sind kinderleicht. Das OneUp Tool nutzt den Stauraum sehr gut aus. Die Anschaffung des Gewindeschneidetools ist zwar eine zusätzliche Investition, aber ab dem zweiten oder dritten Bike hat es sich amortisiert.
    Freunde von mir haben die SWAT Tools in ihrem Spezi...auch ne klasse Lösung.
    Das Bontrager Tool hat durchaus seine Berechtigung für die Leute die kein Gewinde schneiden wollen, oder davor zurückschrecken. Den Stauraum nutzen sie finde ich nicht wirklich gut aus.
    Ich persönlich bin großer Fan von OneUp Produkten und würde sie deshalb immer weiter empfehlen.
    Die verschiedenfarbigen Top Cap Optionen finde ich klasse.
  2. benutzerbild

    hemorider

    dabei seit 03/2012

    Was ist wenn man mehrere Bikes hat? Die Aufnahme scheint es nicht einzeln zu geben und ist dann gezwungen sich mehrere Komplettlösungen zu kaufen.
    Somit hinkt auch der Preisvergleich mit dem EDC Tool, was bei mehreren Bikes billiger ist, da ich das nicht alles doppelt und dreifach kaufen muss.
    Sehe ich auch so, hab das EDC Tool mit Pumpe, da man diese ja meist eh noch braucht, die OU Halterungen für 4 Räder, glaub um die 10€/Stk hauen schon ins Budget. Aber das Werkzeug funzt und der Stauraum ist echt nützlich.
  3. benutzerbild

    Snickie81

    dabei seit 11/2016

    Die Hersteller verlangen schon satte Preise für die Tools, die man im Rahmen, hauptsächlich im Gabelschaft, verstauen kann.
    Beim einen Hersteller ist es erforderlich für teuer Geld das Werkzeug plus die Top Cap mit dazu zu kaufen, um das Tool in den Gabelschaft montieren zu können.
    Beim hier vorgestellten Tool gibt es weder das Tool noch die Verspannaufnahme separat zu kaufen.

    Auch aufgrund der minimalistischen und gewichtsersparten Bauweisse der Minitools leidet auch die Qualität.
  4. benutzerbild

    baconcookie

    dabei seit 07/2019

    es gibt das Oneup EDC ja auch inzwischen auch ohne dass man ein gewinde schneiden muss. Hat da schon jemand erfahrungen mit?
  5. benutzerbild

    arnisbobber

    dabei seit 03/2016

    Genial wäre ein Tool was von unten in den Gabelschaft gesteckt oder geschraubt werden könnte. Hatte ich an meiner Lefty Max mit 140 mm Carbon Lefty Adapter, da passte noch Gummihandschuhe tubeless Flickzeug mit rein.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!