Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Gore Passion Short
Gore Passion Short - nicht nur auf dem Trail, auch im Alltag soll die Shorts eine gute Figur machen.
Atmungsaktiv, schnell trocknend und robust soll die MTB-Short sein.
Atmungsaktiv, schnell trocknend und robust soll die MTB-Short sein.
Die Passion Short bietet Stauraum mit einer Reißverschlusstasche und zwei Fronttaschen.
Die Passion Short bietet Stauraum mit einer Reißverschlusstasche und zwei Fronttaschen.
Gore C5 Gore-Tex Paclite Trail Shorts
Gore C5 Gore-Tex Paclite Trail Shorts - 113 g leicht und dabei absolut winddicht und atmungsaktiv.
Auch als lange Version erhältlich, eignet sich die Paclite Trail für mehrtägige Ausflüge.
Auch als lange Version erhältlich, eignet sich die Paclite Trail für mehrtägige Ausflüge.
Gore C5 All Mountain Shorts
Gore C5 All Mountain Shorts - präzise Passform und hohe Anpassungsfähigkeit. So gibt es eine verstellbare Bundkonstruktion und verstellbare Weite im Kniebereich.
Mit Spritzschutz
Mit Spritzschutz - an den Innenseiten der Oberschenkel und im Rückenbereich soll sich die Hose auch für Ausfahrten abseits von schönem Wetter eignen.
Als Damen- und Herrenvariante in mehreren Farben erhältlich.
Als Damen- und Herrenvariante in mehreren Farben erhältlich.
Die Gore C5 Trail Light Shorts ist sehr leicht gehalten und inspiriert vom XC-Bereich.
Die Gore C5 Trail Light Shorts ist sehr leicht gehalten und inspiriert vom XC-Bereich.
Auch als Übershorts einsetzbar, lässt sie sich vielfältig kombinieren.
Auch als Übershorts einsetzbar, lässt sie sich vielfältig kombinieren.
Mit Spritzschutz versehen, der im Schrittbereich und der Innenseite der Oberschenkel liegt.
Mit Spritzschutz versehen, der im Schrittbereich und der Innenseite der Oberschenkel liegt.
Mit zwei Fronttaschen mit Reißverschluss bietet die leichte Shorts zudem Stauraum.
Mit zwei Fronttaschen mit Reißverschluss bietet die leichte Shorts zudem Stauraum.

Für jeden Einsatzzweck die richtige Hose auf dem Mountainbike – das hat sich auch Gore Wear gedacht und für den Sommer 2021 gleich vier neue Modelle an MTB-Shorts für Frauen und Männer auf den Markt gebracht. Von einer günstigen Einsteigervariante, die auch im Alltag funktioniert, bis hin zur extrem klein verpackbaren Hightech Trail Short ist für jeden das Richtige dabei.

Mit vier MTB-Shorts für die Sommerkollektion 2021 legt Gore Wear ordentlich vor und hat quasi für jeden Einsatzzweck etwas dabei. Nachdem sie vor nicht allzu langer Zeit ihre Gore Wear Allroad-Kollektion vorgestellt haben, legen die Bekleidungsspezialisten jetzt mit MTB-Shorts für den sportiven Einsatz auf dem MTB nach.

Gore MTB-Shorts 2021: Infos und Preise

Gore Passion Shorts

Mit der Passion Short bringt Gore eine Mountainbike-Hose auf den Markt, die nicht nur für die Ausfahrt auf den Trail gedacht ist, sondern auch im Alltag eine gute Figur machen soll. Atmungsaktiv, robust und schnell trocknend sind die Attribute, die Gore für die Passion Short angibt. Das Design bietet darüber hinaus eine aufgesetzte Reißverschlusstasche am Oberschenkel sowie zwei Fronttaschen.

  • Material 100 % Polyester
  • Besonderheiten DWR-behandeltes Gewebe, ohne PFCs, Stretchmaterial, schnell trocknend, aufgesetzte Reißverschlusstasche, 2 Fronttaschen
  • Gewicht 199 g (Herstellerangabe)
  • Farben diverse
  • Größen S, M, L, XL, XXL (Herrenmodelle), 34, 36, 38, 40, 42, 44 (Damenmodelle)
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.gorewear.com
  • Preis 69,95 € (UVP)

Gore Passion Short
# Gore Passion Short - nicht nur auf dem Trail, auch im Alltag soll die Shorts eine gute Figur machen.

Diashow: Gore Wear Sommerkollektion 2021: MTB-Shorts für die warme Jahreszeit
Atmungsaktiv, schnell trocknend und robust soll die MTB-Short sein.
Gore C5 Gore-Tex Paclite Trail Shorts
Als Damen- und Herrenvariante in mehreren Farben erhältlich.
Gore Passion Short
Mit zwei Fronttaschen mit Reißverschluss bietet die leichte Shorts zudem Stauraum.
Diashow starten »

Atmungsaktiv, schnell trocknend und robust soll die MTB-Short sein.
# Atmungsaktiv, schnell trocknend und robust soll die MTB-Short sein.
Die Passion Short bietet Stauraum mit einer Reißverschlusstasche und zwei Fronttaschen.
# Die Passion Short bietet Stauraum mit einer Reißverschlusstasche und zwei Fronttaschen.

Gore C5 Gore-Tex Paclite Trail Shorts

Prädestiniert für schlechtes Wetter und nasse Bedingungen soll die Gore C5 Gore-Tex Paclite Trail Short sein: Dauerhaft wasser- und winddicht und extrem atmungsaktiv sollen laut Gore nicht die einzigen Vorzüge der Shorts sein. Die leichte Shorts lässt sich klein verpacken und eignet sich damit, sie auch auf einer mehrtägigen Tour platzsparend im Rucksack zu verstauen. Erhältlich ist sie ebenfalls als lange Version. Übrigens – wir hatten die Gore C5 Gore-Tex Paclite Trail Short bereits im Test.

  • Material 100 % Polyamid
  • Besonderheiten Gore-Tex, sehr leicht, geringes Packmaß, wasserdichte Reißverschlusstasche
  • Gewicht 113 g Größe L (Herstellerangabe)
  • Farben Deep Water Blue, Black
  • Größen S, M, L, XL, XXL
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.gorewear.com
  • Preis 149,95 € (UVP)
Gore C5 Gore-Tex Paclite Trail Shorts
# Gore C5 Gore-Tex Paclite Trail Shorts - 113 g leicht und dabei absolut winddicht und atmungsaktiv.
Auch als lange Version erhältlich, eignet sich die Paclite Trail für mehrtägige Ausflüge.
# Auch als lange Version erhältlich, eignet sich die Paclite Trail für mehrtägige Ausflüge.

Gore C5 All-Mountain Shorts

Robust und doch leicht genug für den Uphill – die Gore C5 All-Mountain soll vor allem mit Vielseitigkeit überzeugen. Mit einer präzisen Passform und der Anpassungsfähigkeit durch die verstellbare Weite im Kniebereich lassen sich laut Gore auch Protektoren unter den Shorts tragen. Mit einer verstellbaren Bundkonstruktion soll sie zudem sicher sitzen. Spritzschutz an den Innenseiten der Oberschenkel und im Rückenbereich gibt es zudem für die nicht ganz so sonnigen Tage.

  • Material 95 % Polyamid, 5 % Elasthan
  • Besonderheiten Verstellbare Weite im Kniebereich, Spritzschutz, verstellbare Bundweite, Reißverschlusstaschen auf beiden Seiten
  • Gewicht k.A.
  • Farben Sphere Blue, Dynamic Cyan, Terra Grey/Black, Nordic Blue (Herrenmodelle), Citrus Green, Terra Grey, Hibiscus Pink (Damenmodelle)
  • Größen S, M, L, XL, XXL (Herrenmodelle), 34, 36, 38, 40, 42 (Damenmodelle)
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.gorewear.com
  • Preis 119,95 € (UVP)
Gore C5 All Mountain Shorts
# Gore C5 All Mountain Shorts - präzise Passform und hohe Anpassungsfähigkeit. So gibt es eine verstellbare Bundkonstruktion und verstellbare Weite im Kniebereich.
Mit Spritzschutz
# Mit Spritzschutz - an den Innenseiten der Oberschenkel und im Rückenbereich soll sich die Hose auch für Ausfahrten abseits von schönem Wetter eignen.
Als Damen- und Herrenvariante in mehreren Farben erhältlich.
# Als Damen- und Herrenvariante in mehreren Farben erhältlich.

Gore C5 Trail Light Shorts

Mit uneingeschränkter Bewegungsfreiheit möchte die Gore C5 Trail Light Short punkten. Vom Cross Country-Bereich inspiriert, soll die Shorts laut Gore dank eines extrem dehnbaren Bundes über einen guten Tragekomfort verfügen. Als Überhose einsetzbar, lässt sie sich mit einer Innenhose kombinieren. Auch hier kommt ein Spritzschutz zum Einsatz, der im Schrittbereich und der Innenseite der Oberschenkel liegt. Zwei Fronttaschen mit Reißverschluss bieten Stauraum.

  • Material 86 % Polyester, 14 % Elasthan
  • Besonderheiten als Übershorts einsetzbar, Spritzschutz, dehnbare Bundweite, 2 Fronttaschen mit Reißverschluss
  • Gewicht 160 g (Herstellerangabe)
  • Farben diverse
  • Größen S, M, L, XL, XXL (Herrenmodelle), 34, 36, 38, 40, 42 (Damenmodelle)
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.gorewear.com
  • Preis 99,95 € (UVP)
Die Gore C5 Trail Light Shorts ist sehr leicht gehalten und inspiriert vom XC-Bereich.
# Die Gore C5 Trail Light Shorts ist sehr leicht gehalten und inspiriert vom XC-Bereich.
Auch als Übershorts einsetzbar, lässt sie sich vielfältig kombinieren.
# Auch als Übershorts einsetzbar, lässt sie sich vielfältig kombinieren.

Preisvergleich Gore MTB Shorts

Hier findest du Tests und Neuheiten rund um deine neue MTB-Hose.

Welche Shorts der neuen Gore-Kollektion wäre was für euch?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Gore Wear
  1. benutzerbild

    dennishaas

    dabei seit 03/2020

    Gore Wear Sommerkollektion 2021: MTB-Shorts für die warme Jahreszeit

    Für jeden Einsatzzweck die richtige Hose auf dem Mountainbike – das hat sich auch Gore Wear gedacht und für den Sommer 2021 gleich vier neue Modelle an MTB-Shorts für Frauen und Männer auf den Markt gebracht. Hier erfahrt ihr mehr!

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Gore Wear Sommerkollektion 2021: MTB-Shorts für die warme Jahreszeit
  2. benutzerbild

    gurkenfolie

    dabei seit 04/2003

    revolutionäääääär!
  3. benutzerbild

    Steve Style

    dabei seit 06/2006

    Mich nerven die Forum-Meckerer eigentlich selber, aber diesmal komme ich nicht umhin: Von Vorne schauen die Hosen schon fade aus, von hinten werden sie gar nicht erst gezeigt, da es scheinbar überhaupt nichts mehr gibt, was sich zu zeigen lohnt.

    Geht leider weiter: Prinzipiell bin ich ein ganz großer Freund von Ventilation. Gerne auch mit Reisverschluss, wenn dieser aber so markant und ungeschützt an der Seite baumelt, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis man sich das Oberrohr zerkratzt, wenn man (zum Beispiel zum Schuhe feinjustieren) das Rad seitlich an den Oberschenkel lehnt. Ist mir tatsächlich passiert und ich habe mich schwarz geärgert.

    Oder indem man einfach nur neben dem Rad steht und dann am Oberrohr entlangschleift...
  4. benutzerbild

    concita

    dabei seit 01/2015

    .... eine entgeltliche / unentgeltliche Werbeeinschaltung von xy ....
  5. benutzerbild

    Flitsche

    dabei seit 08/2009

    Geht leider weiter: Prinzipiell bin ich ein ganz großer Freund von Ventilation. Gerne auch mit Reisverschluss, wenn dieser aber so markant und ungeschützt an der Seite baumelt, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis man sich das Oberrohr zerkratzt, wenn man (zum Beispiel zum Schuhe feinjustieren) das Rad seitlich an den Oberschenkel lehnt. Ist mir tatsächlich passiert und ich habe mich schwarz geärgert.

    Interessensfrage (Alurahmen von 2009 hier): man hat ein MTB mit dem man im Dreck fährt, auch mal den ein oder anderen Sturz hinlegt und dann machst du dir Gedanken wegen Kratzern durch Reisverschlüsse? Daran gekoppelt die Frage: sind moderne (Carbon?)-Rahmen so empfindlich?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!