Der Name Michal Prokop dürfte in der MTB-Szene ein Begriff sein. Der Tscheche richtet nun in seiner Heimat einmal mehr das spektakuläre „Blinduro“-Rennen aus – und das schon am 18. und 19. Juli 2020. Ihr vermisst das Race-Feeling? – Also ab über die Grenze zum etwas anderen Endurorennen!

Das Hardcore Blinduro-Rennen ist durchaus ein etwas spezieller Wettkampf. Das zweitägige Rennen direkt an der deutsch-tschechischen Grenze in Pleßberg im Erzgebirge geht über unbekannte Naturtrails, jedoch ohne Verpflegung, technischen Service oder ähnlichem. Die Teilnehmer sind komplett auf sich alleine gestellt.

Seit Beginn unseres Blinduro-Projekts fragten erfahrene Fahrer nach einem „Next-Level-Event“ auf anspruchsvolleren Strecken. Blinduristen haben darum gebeten. Wir haben geliefert!

Hardcore Blinduro wird wieder anspruchsvoll sein. Der Berg Pleßberg zehrt hart. Du wirst leiden! Du wirst alleine sein. Keine Freunde, die dich unterstützen. Es gibt weder eine technische Zone, in der Du dein Fahrrad reparieren kannst, noch eine Feedzone, in der Du Wasser bekommst. Du wirst es bereuen. Du kannst damit aber umgehen. Allein. Nur Du. Dein Fahrrad. Rucksack. Und das raue Erzgebirge. Bist du mutig genug für eine grausame Erfahrung?!

Hardcore Blinduro

Das Rennen findet am 18. und 19. Juli 2020 statt. Die Startgebühr beträgt 40 € und das Teilnehmerlimit ist auf 300 Personen beschränkt. Eine Nachmeldung ist nicht möglich. Das Rennen am Pleßberg liegt 15 km von der deutschen Grenze entfernt und dürfte somit auch für Enduristen hierzulande interessant sein.

=> Zur Anmeldung geht es hier.

Weitere Informationen zur Veranstaltung findest du auf der Facebookseite des Events.

Bist du beim Hardcore Blinduro 2020 dabei?

Pressemitteilung Hardcore Blinduro
  1. benutzerbild

    rhnordpool

    dabei seit 06/2013

    @lksso Danke für Aufklärung.
  2. benutzerbild

    odolmann

    dabei seit 05/2013

    Review Clip vom letztes Jahr:



    Übrigens baut man am Plessberg (tsch. Plesivec) einen neuen Trailpark. Ich kann mir vorstellen dass ein Teil der Blinduro-Strecke dann dauerhaft als Trail erhalten bleibt. Wer mehr Info's dazu hat, ggf. ist jemand nächstes Wochenende vor Ort, der kann das gern im entsprechenden Thread weitergeben: https://www.mtb-news.de/forum/t/trailpark-plesivec-plessberg.923765/
  3. benutzerbild

    odolmann

    dabei seit 05/2013

    Und hier ein Strecken Preview zur Black Stage des aktuellen Hardcore Blinduro

  4. benutzerbild

    poo-cocktail

    dabei seit 12/2002

    Anmeldung war vorhin noch auf!
    Ist ne riesen Gaudi!
  5. benutzerbild

    cxfahrer

    dabei seit 03/2004

    Bericht auf Pinkbike mit Video!
    Ergebnisse:https://sportsoft.cz/de/race/overview/5247

    Schade dass ich nicht dabei war.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!