Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
P7258119
P7258119
Primer S Red PRO R 45
Primer S Red PRO R 45
Primer S Red PRO F 45
Primer S Red PRO F 45
Primer S Red R 45
Primer S Red R 45
Primer S Red F 45
Primer S Red F 45
Primer S PRO closeup-5
Primer S PRO closeup-5
Primer S PRO closeup-4
Primer S PRO closeup-4
Primer S PRO closeup-3
Primer S PRO closeup-3
Primer S PRO closeup-2
Primer S PRO closeup-2
Primer S PRO closeup-1
Primer S PRO closeup-1
Primer S frameset closeup-3
Primer S frameset closeup-3
Primer S frameset closeup-2
Primer S frameset closeup-2
Primer S frameset closeup-1
Primer S frameset closeup-1
2020-08-26 INTENSE-573
2020-08-26 INTENSE-573
2020-08-26 INTENSE-502
2020-08-26 INTENSE-502
2020-08-26 INTENSE-1024
2020-08-26 INTENSE-1024
2020-08-26 INTENSE-1017
2020-08-26 INTENSE-1017
2020-08-26 INTENSE-1014
2020-08-26 INTENSE-1014
2020-08-26 INTENSE-1012
2020-08-26 INTENSE-1012
2020-08-26 INTENSE-1010
2020-08-26 INTENSE-1010
2020-08-26 INTENSE-1005
2020-08-26 INTENSE-1005
2020-08-26 INTENSE-1001
2020-08-26 INTENSE-1001
2020-08-26 INTENSE-992
2020-08-26 INTENSE-992
Intense Primer Expert 27,5"
Intense Primer Expert 27,5" - 3.799 €
004 Primer 275 White PRO Side
004 Primer 275 White PRO Side
002 Primer 275 Grey PRO Side
002 Primer 275 Grey PRO Side
Primer 275 White PRO R 45
Primer 275 White PRO R 45
Primer 275 White PRO F45
Primer 275 White PRO F45
Primer 275 White EXP R 45
Primer 275 White EXP R 45
Das neue Intense Primer soll laut Firmenchef Jeff Steber der Inbegriff eines modernen Mountainbikes sein und ist wahlweise mit 29" oder 27,5"-Laufrädern erhältlich.
Das neue Intense Primer soll laut Firmenchef Jeff Steber der Inbegriff eines modernen Mountainbikes sein und ist wahlweise mit 29" oder 27,5"-Laufrädern erhältlich.
Primer 275 White R 45
Primer 275 White R 45
Primer 275 White F 45
Primer 275 White F 45
Primer 275 Grey PRO R 45
Primer 275 Grey PRO R 45
Primer 275 Grey PRO F 45
Primer 275 Grey PRO F 45
Primer 275 Grey R 45
Primer 275 Grey R 45
Primer 275 Grey F 45
Primer 275 Grey F 45
Primer 275 frameset closeup-3
Primer 275 frameset closeup-3
Primer 275 frameset closeup-2
Primer 275 frameset closeup-2
Primer 275 frameset closeup-1
Primer 275 frameset closeup-1
Primer 275 ELITE closeup-3
Primer 275 ELITE closeup-3
Primer 275 ELITE closeup-2
Primer 275 ELITE closeup-2
Primer 275 ELITE closeup-1
Primer 275 ELITE closeup-1
Primer 29 ELITE closeup-4
Primer 29 ELITE closeup-4
Primer 29 ELITE closeup-1
Primer 29 ELITE closeup-1
009 Primer 29 White PRO Side
009 Primer 29 White PRO Side
007 Primer 29 Grey PRO Side
007 Primer 29 Grey PRO Side
Primer 29 White EXP R 45
Primer 29 White EXP R 45
Primer 29 White EXP F 45
Primer 29 White EXP F 45
Primer 29 White R 45
Primer 29 White R 45
Intense Primer Rahmenset Factory
Intense Primer Rahmenset Factory - 2.749 €
Primer 29 Grey PRO R 45
Primer 29 Grey PRO R 45
Primer 29 Grey PRO F 45
Primer 29 Grey PRO F 45
Primer 29 Grey R 45
Primer 29 Grey R 45
Primer 29 Grey F 45
Primer 29 Grey F 45
Ein Flipchip in der unteren Dämpferaufnahme ermöglicht die Geometrie-Verstellung.
Ein Flipchip in der unteren Dämpferaufnahme ermöglicht die Geometrie-Verstellung.
Primer 29 frameset closeup-2
Primer 29 frameset closeup-2
Primer 29 frameset closeup-1
Primer 29 frameset closeup-1
Primer 29 ELITE closeup-4
Primer 29 ELITE closeup-4
Primer 29 ELITE closeup-3
Primer 29 ELITE closeup-3
Primer 29 ELITE closeup-2
Primer 29 ELITE closeup-2
Primer 29 ELITE closeup-1
Primer 29 ELITE closeup-1
012 Primer 29 White EXP Side
012 Primer 29 White EXP Side
Intense Primer Pro 29"
Intense Primer Pro 29" - 5.199 €
007 Primer 29 Grey PRO Side
007 Primer 29 Grey PRO Side
Primer 29 White PRO R 45
Primer 29 White PRO R 45
Primer 29 White PRO F 45
Primer 29 White PRO F 45

Die Amerikaner von Intense Cycles präsentieren die nächste Evolutionsstufe des beliebten Trailbikes Primer. Das neue Trailbike ist sowohl mit 29″-als auch mit 27,5″-Laufrädern erhältlich und soll laut Firmengründer Jeff Steber nicht weniger als der Inbegriff eines modernen Mountainbikes sein. Alle Infos zum 2021er Intense Primer gibt’s hier.

Intense Primer: Infos und Preise

Das Trailbike aus dem Hause Intense hört bereits seit einiger Zeit auf den Namen Primer und soll das vielseitigste Bike im Portfolio der Amerikaner sein. Für 2021 wurde das Primer nun gründlich überarbeitet und noch einen kleinen Tick mehr in Richtung Abfahrt getrimmt. Hierfür sind vor allem die angepasste Geometrie und die optimierte Ausstattung verantwortlich. Beim Federweg hat sich nämlich nichts verändert: Hier stehen nach wie vor 150 mm an der Front sowie 140 mm am Heck zur Verfügung.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 150 mm (vorne) / 140 mm (hinten)
  • Hinterbau JS Trail Tuned-Suspension
  • Laufradgröße 29″ / 27,5″
  • Besonderheiten wahlweise mit 29″ oder 27,5″ erhältlich, geschraubtes Tretlager, Flipchip, Titan-Hardware, interne und klapperfreie Kabelführung
  • Gewicht 3,16 kg (Rahmen inklusive Fox Float DPX2 Factory-Dämpfer, Herstellerangabe)
  • Farben Blau-Weiß / Schwarz-Grau / Rot
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • www.intensecycles.com
  • Preis 2.599 € (Rahmenset) bis 5.699 €
Das neue Intense Primer soll laut Firmenchef Jeff Steber der Inbegriff eines modernen Mountainbikes sein und ist wahlweise mit 29" oder 27,5"-Laufrädern erhältlich.
# Das neue Intense Primer soll laut Firmenchef Jeff Steber der Inbegriff eines modernen Mountainbikes sein und ist wahlweise mit 29" oder 27,5"-Laufrädern erhältlich.
Diashow: Intense Primer 2021: Der Inbegriff des modernen Mountainbikes
Primer 29 ELITE closeup-4
Primer S Red R 45
Primer 29 Grey PRO R 45
Primer 275 White PRO R 45
007 Primer 29 Grey PRO Side
Diashow starten »
Primer S PRO closeup-3
# Primer S PRO closeup-3
Primer S frameset closeup-1
# Primer S frameset closeup-1

Auch bei den Laufradgrößen bleibt sich Intense treu. Der Kunde hat hier weiterhin die Wahl zwischen 27,5″ und 29″. Hier sollte man sich beim Kauf allerdings sicher sein, denn ein nachträglicher Laufradwechsel ist nicht möglich, da das Rahmen-Design sowie die Geometrie jeweils für die entsprechende Laufradgröße optimiert sind.

Selbstverständlich hat Intense sich auch bei den Details nicht lumpen lassen: Der Carbon-Rahmen verfügt über intern geführte Züge, bietet Platz für einen Flaschenhalter und setzt auf ein geschraubtes Tretlager. Auch eine ISCG-Aufnahme ist mit von der Partie. Weiterhin sollen der obere Umlenkhebel aus Carbon und die verbauten Titan-Schrauben das Gewicht drücken. Ein Flipchip an der Dämpferaufnahme ermöglicht zudem die Anpassung der Geometrie. Das neue Intense Primer ist ab sofort in drei Ausstattungsvarianten und zwei Rahmensets für Preise zwischen 2.599 € und 5.699 € erhältlich.

Primer S PRO closeup-5
# Primer S PRO closeup-5
Primer S frameset closeup-3
# Primer S frameset closeup-3

Geometrie

Das neue Intense Primer in vier Rahmengrößen und zwei verschiedenen Laufradgrößen erhältlich. Zudem lässt sich die Geometrie mithilfe eines Flipchips verstellen. Dies alles resultiert in zwei ziemlich umfangreichen Geometrie-Tabellen. Für alle die keine Lust haben, sich durch den Tabellen-Dschungel zu wühlen, gibt es hier die Kurzfassung: Beim 29″-Primer in Größe L liegt der Reach bei circa 475 mm, der Stack misst 620 mm und die Kettenstreben sind 440 mm lang. Der Lenkwinkel beträgt 65,9° und der Sitzwinkel pendelt sich bei 75° ein. Das 27,5″-Bike unterscheidet sich durch einen niedrigeren Stack, 432 mm lange Kettenstreben und einen 65,2° flachen Lenkwinkel. Wem dies nicht abfahrtslastig genug ist, der hat die Möglichkeit, den Flipchip in der flacheren Position zu montieren.

Geometrie Intense Primer 29″

RahmengrößeSSMMLLXLXL
Flipchip-EinstellungLowLowerLowLowerLowLowerLowLower
Radstand1167,9 mm1168,9 mm1198 mm1199 mm1226,9 mm1227,82 mm1264,9 mm1265,8 mm
Oberrohrlänge577 mm579,5 mm607,4 mm609,6 mm635,6 mm637,9 mm672 mm674,3 mm
Kettenstrebenlänge440 mm441,5 mm440 mm441,5 mm440 mm441,5 mm440 mm441,5 mm
Steuerrohrlänge90 mm90 mm90 mm90 mm100 mm100 mm120 mm120 mm
Lenkwinkel65,9˚65,3˚65,9˚65,3˚65,9˚65,3˚65,9˚65,3˚
Reach420 mm414 mm450 mm444 mm475 mm469 mm505 mm499 mm
Stack610,9 mm615 mm611 mm615,4 mm620,4 mm624,9 mm638,9 mm643,5 mm
Tretlagerhöhe345 mm337 mm345 mm337 mm345 mm337 mm345 mm337 mm
Tretlagerabsenkung30,3 mm37,7 mm30,4 mm37,9 mm30,52 mm38,1 mm30,66 mm38,4 mm
Sitzwinkel (effektiv)75˚74,3˚75˚74,4˚75˚74,4˚75˚74,2˚
Sitztrohrlänge408,4 mm408,4 mm430,8 mm430,8 mm451 mm451 mm475,5 mm475,5 mm
Überstandshöhe813,3 mm807,6 mm812,6 mm807 mm817 mm811 mm826 mm820 mm
Federgabel-Offset51 mm51 mm51 mm51 mm51 mm51 mm51 mm51 mm

Geometrie Intense Primer 27,5″

RahmengrößeSSMMLLXLXL
Flipchip-EinstellungLowLowerLowLowerLowLowerLowLower
Radstand1152,8 mm1154,3 mm1182,8 mm1184,3 mm1211,9 mm1213,4 mm1250 mm1251,5 mm
Oberrohrlänge565,9 mm567,9 mm594,3 mm596,4 mm622,4 mm624,5 mm658,9 mm661,1 mm
Kettenstrebenlänge432 mm433,82 mm432 mm433,82 mm432 mm433,82 mm432 mm433,82 mm
Steuerrohrlänge90 mm90 mm105 mm105 mm115 mm115 mm130 mm130 mm
Lenkwinkel65,2˚64,6˚65,2˚64,6˚65,2˚64,6˚65,2˚64,7˚
Reach420 mm414 mm450 mm444 mm475 mm469 mm505 mm499 mm
Stack571,9 mm576,1 mm585,8 mm590 mm595,1 mm599,6 mm609 mm613,7 mm
Tretlagerhöhe345 mm337,8 mm345 mm337,6 mm345 mm337,3 mm345 mm337 mm
Tretlagerabsenkung8,48 mm15,9 mm8,6 mm16,1 mm8,78 mm16,4 mm8,96 mm16,7 mm
Sitzwinkel (effektiv)74.9˚74.3˚74.9˚74.3˚74.8˚74.2˚74.8˚74.2˚
Sitzrohrlänge395 mm395 mm418.3 mm418.3 mm444.3 mm444.3 mm479.25 mm479.25 mm
Überstandshöhe791,5 mm785,8 mm791,1 mm785,5 mm794,7 mm789 mm803,6 mm797,9 mm
Federgabel-Offset44 mm44 mm44 mm44 mm 44 mm44 mm44 mm44 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Ein Flipchip in der unteren Dämpferaufnahme ermöglicht die Geometrie-Verstellung.
# Ein Flipchip in der unteren Dämpferaufnahme ermöglicht die Geometrie-Verstellung.

Ausstattung

Das Intense Primer ist in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten sowie als Rahmenset erhältlich. Während die Expert- und Pro-Modelle wahlweise mit 27,5″- oder 29″-Laufrädern ausgeliefert werden, wird das Topmodell mit dem Namen Primer S lediglich mit den großen Rädern angeboten. Preislich gehen die Komplettbikes bei 3.799 € für das Expert-Modell los. Die Pro-Variante schlägt mit 5.199 € zu Buche, während das Primer S für einen Preis von 5.699 € über die Ladentheke wandert. Wer sich sein Bike lieber selber aufbauen möchte, wird bei den Rahmensets glücklich, diese sind für je 2.599 € mit Fox DPX2 Factory-Dämpfer oder 2.749 € mit Öhlins TTX22M Stahlfeder-Dämpfer erhältlich.

Ausstattungsvariante27,5" Expert29" Expert27,5" Pro29" ProPrimer SFactory RahmenPrimer S-Rahmen
FedergabelFox 36 Float Performance, 150 mmFox 36 Float Performance, 150 mmFox 36 Float Performance Elite, 150 mmFox 36 Float Performance Elite, 150 mmÖhlins RXF 36 M2, 150 mm
DämpferFox Float DPX2 PerformanceFox Float DPX2 PerformanceFox Float DPX2 Performance EliteFox Float DPX2 Performance EliteÖhlins TTX22M CoilFox Float DPX2 FactoryÖhlins TTX22M Coil
LaufradsatzE13 LG1 Enduro Race 30 mm Felge mit Intense Alu-NabenE13 LG1 Enduro Race 30 mm Felge mit Intense Alu-NabenE13 LG1 Enduro Race 30 mmE13 LG1 Enduro Race 30 mmE13 LG1 Enduro Race 30 mm
SchaltwerkSRAM NX EagleSRAM NX EagleShimano XTShimano XTShimano XT
SchalthebelSRAM NX EagleSRAM NX EagleShimano XTShimano XTShimano XT
KurbelgarniturSRAM NX Eagle, 32tSRAM NX Eagle, 32tE13 TRS Plus, 32tE13 TRS Plus, 32tE13 TRS Plus, 32t
TretlagerSRAM DUBSRAM DUBE13E13E13
KassetteSRAM PG 1230 Eagle, 11-50T SRAM PG 1230 Eagle, 11-50TShimano XT, 10-51t Shimano XT, 10-51t Shimano XT, 10-51t
KetteSRAM NX EagleSRAM NX EagleShimano XTShimano XTShimano XT
BremsenShimano BR-M6120 Shimano BR-M6120 Shimano XT BR-M8120Shimano XT BR-M8120Magura MT7 Pro
BremsscheibenShimano RT66, 180 mmShimano RT66, 180 mmShimano XT, 180 mmShimano XT, 180 mmMagura Storm HC, 203 mm / 180 mm
SattelstützeIntense Recon-VariostützeIntense Recon-VariostützeE13 Infinite DropperE13 Infinite DropperE13 Infinite Dropper
ReifenMaxxis Minion DHR II WT Maxxterra, EXO+, 2,4"Maxxis Minion DHR II WT Maxxterra, EXO+, 2,4"Maxxis Minion DHR II WT Maxxterra, EXO+, 2,4"Maxxis Minion DHR II WT Maxxterra, EXO+, 2,4"Maxxis Minion DHR II WT Maxxterra, EXO+, 2,4"
SteuersatzTange Seiki ZS44-EC49/ 40 Tange Seiki ZS44-EC49/ 40 Tange Seiki ZS44-EC49/ 40 Tange Seiki ZS44-EC49/ 40 Tange Seiki ZS44-EC49/ 40
LenkerIntense Recon, 780 mmIntense Recon, 780 mmIntense Recon Carbon Elite, 780 mmIntense Recon Carbon Elite, 780 mmE13 Race Carbon 35, 800 mm
VorbauIntense Recon, 45 mmIntense Recon, 45 mmIntense Recon Elite, 50 mmIntense Recon Elite, 50 mmE13 Plus 35, 40 mm
GriffeIntense Lock-OnIntense Lock-OnIntense Lock-OnIntense Lock-OnIntense Lock-On
SattelWTB Silverado SportWTB Silverado SportFabric Scoop Radius EliteFabric Scoop Radius EliteSDG Radar
FarbeBlau-WeißBlau-WeißBlau-Weiß / Schwarz-GrauBlau-Weiß / Schwarz-GrauRotBlau-Weiß / Schwarz-GrauRot
Gewicht14,61 kg14,99 kg14 kg14,32 kg14,74 kg3,16 kg3,55 kg
Preis3.799 €3.799 €5.199 €5.199 €5.699 €2.599 €2.749 €
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Intense Primer Pro 29"
# Intense Primer Pro 29" - 5.199 €
Intense Primer Expert 27,5"
# Intense Primer Expert 27,5" - 3.799 €
Intense Primer S
# Intense Primer S - 5.699 €
Intense Primer Rahmenset Factory
# Intense Primer Rahmenset Factory - 2.749 €
2020-08-26 INTENSE-502
# 2020-08-26 INTENSE-502

Wie gefällt euch das neue Intense Primer?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Intense
  1. benutzerbild

    tpossi

    dabei seit 08/2013

    MartinRys schrieb:

    Bei der Wahl meines Bocks habe ich die Broken Bike Edits auf Youtube zur Hilfe genommen.



    Minute 3.14 Intense is is raus bei pi.

    Naja, bei der erwähnten Szene ist es doch eher die Gabel, oder? Der Rahmen schaut doch noch ordentlich aus.
    Andere Brüche sind natürlich krass, teilweise wegen der Brüche, teilweise wegen der Misshandlung/Fahrfehler. Bei dem ein oder anderen Bruch war bestimmt auch schon eine Vorschädigung vorhanden. Hatte ich selbst auch zwei Mal mit einem Anriss in der KS, den ich nicht bemerkt hatte.
  2. benutzerbild

    MartinRys

    dabei seit 11/2017

    tpossi schrieb:

    ist es doch eher die Gabel, oder?

    Man sieht doch ganz gut wie der Gabelschaft das Steuerrohr verlässt, das vorne aufbricht. Ich selber hatte noch nie n Rahmenbruch, deswegen war ich ganz schön baff als ich in den videos die Wandstärken der rahmen (besonders Alu) sah. Aber ich will intense echt nicht schlechtreden - mir gefallen die Bikes. Is ja nur eins zwischen den ganzen GTs, Giants und Konas.
  3. benutzerbild

    chorge

    dabei seit 05/2002

    tpossi schrieb:

    Der Markt ist schon noch mit viel Auswahl und individuellen Angeboten gesegnet. Neben den "großen" Marken findet jeder eigentlich etwas Passendes, zum Beispiel bis zu Stahlfullies aus England.
    Man muss dabei aber auch erwähnen, dass viele der kleinen Kultmarken von früher unter Konzerndächer geschlüpft sind (z.B. Salsa), komplett verschwunden sind (Klein, Gary Fisher, jeweils nach Übernahme) oder zu Einheitskomponentenbreianbietern degradiert wurden (Bontrager). Es gab schon damals viel Auswahl (noch Checker Pig, Alpine Stars u.v.m.)

    Nachdem Chris Chance ja wieder da ist, warte ich ja noch immer auf die Wiederauferstehung von KLEIN!!
  4. benutzerbild

    JensDey

    dabei seit 01/2016

    MartinRys schrieb:

    Minute 3.14 Intense is is raus bei pi.

    Danke. Jetzt weiss ich auch warum ich Schiss vor Doubles habe: Landung verkackt und der Rahmen segnet das Zeitliche. :.gif" alt="">:
  5. benutzerbild

    Dirty Biker

    dabei seit 03/2003

    @JensDey
    Eigentlich ist das aber eher weil die leute ihr Hinterrad hängen lassen und sich dadurch etwas mehr Sicherheit erkaufen. Wenn man es ordentlich zieht kommt man eher mit dem Tretlager auf der Kante auf beim Casen. Das dürfte dem Rahmen zwar auch nicht gefallen, aber die Krafteinleitung findet nicht über den riesigen Hebel der Federgabel statt. Sollte also zwei bis dreimal so lange standhalten (sprich zwei oder drei verkackte Landungen ) Tatsächlich finde ich aber wirklich faszinierend, dass das Steuerrohr des Intense Rahmens wieder zurückschnappt, nachdem der Gabelschaft es verlassen hat. Ich hätte hier mit deutlich plastischerem Verformungsverhalten gerechnet.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!