Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Seit Anfang des Jahres fährt Danny Hart für das neu formierte Cube Factory Racing-Team
Seit Anfang des Jahres fährt Danny Hart für das neu formierte Cube Factory Racing-Team - der schnelle Brite soll helfen, das neu entwickelte Carbon-Bike auf ein World Cup-Podium zu hieven!
Für den nicht sehr groß gewachsenen Briten gibt's einen modifizierten Rahmen mit 29"-Vorderrad und 27,5"-Hinterrad.
Für den nicht sehr groß gewachsenen Briten gibt's einen modifizierten Rahmen mit 29"-Vorderrad und 27,5"-Hinterrad.
Seit diesem Jahr setzt Cube auf Laufräder von Newmen
Seit diesem Jahr setzt Cube auf Laufräder von Newmen - die beiden Firmen sind ohnehin schon eng verbandelt.
Boxengasse-Schladming-0042
Boxengasse-Schladming-0042
Boxengasse-Schladming-0018
Boxengasse-Schladming-0018
Danny setzt an der stark einstellbaren Magura MT7-Bremse auf die langen Hebel
Danny setzt an der stark einstellbaren Magura MT7-Bremse auf die langen Hebel - der kleine Kabelbinder verhindert, dass der Hebel beim Fahren vom Lenker wegklappt, was leider sonst passiert.
Für die Profis vom Cube-Team gibt's die Bremsen natürlich in der auffälligen, neongelben Raceline-Version.
Für die Profis vom Cube-Team gibt's die Bremsen natürlich in der auffälligen, neongelben Raceline-Version.
Eine Uhr, um alle Fitness-Werte und Zeiten zu überwachen, muss auch immer an den Lenker.
Eine Uhr, um alle Fitness-Werte und Zeiten zu überwachen, muss auch immer an den Lenker.
Boxengasse-Schladming-0016
Boxengasse-Schladming-0016
Dass Tahnée Seagrave auf Pink steht, dürfte der interessierte Downhill-Fan mitbekommen haben.
Dass Tahnée Seagrave auf Pink steht, dürfte der interessierte Downhill-Fan mitbekommen haben.
Die schnelle Britin hat 2021 einen schicken Custom-Rahmen vom Sponsor Canyon bekommen.
Die schnelle Britin hat 2021 einen schicken Custom-Rahmen vom Sponsor Canyon bekommen.
Während viele Shimano-Fahrer ihre Kassetten auf 7 Gänge kürzen, setzt Tahnée auf alle 10!
Während viele Shimano-Fahrer ihre Kassetten auf 7 Gänge kürzen, setzt Tahnée auf alle 10!
Offensichtlich steht Tahnée mit ihrem rechten Fuß vorne.
Offensichtlich steht Tahnée mit ihrem rechten Fuß vorne. - Beim Shimano-Bashguard wird immer nur eine Hälfte montiert.
Boxengasse-Schladming-1062
Boxengasse-Schladming-1062
Boxengasse-Schladming-1061
Boxengasse-Schladming-1061
Vorne sorgt ein 29"-Rad für ein gutes Überrollverhalten
Vorne sorgt ein 29"-Rad für ein gutes Überrollverhalten - am Heck gibt's bei den kleineren Canyon Sender-Rahmen ein 27,5"-Hinterrad.
Boxengasse-Schladming-1048
Boxengasse-Schladming-1048
Boxengasse-Schladming-1054
Boxengasse-Schladming-1054
Ein beliebter Mix
Ein beliebter Mix - viele Profis setzen auf Shimano XTR-Hebel …
… und Saint-Bremskolben.
… und Saint-Bremskolben. - Manche fahren auch komplette XTR-Bremsen.
Boxengasse-Schladming-1063
Boxengasse-Schladming-1063
Andreas Kolb ist der österreichische Neuzugang beim Atherton Racing-Team.
Andreas Kolb ist der österreichische Neuzugang beim Atherton Racing-Team. - Sein Rahmen hat einen Reach von 485 mm und durchaus lange 455 mm Kettenstreben.
Andi setzt am Heck auf einen Fox-Stahlfederdämpfer.
Andi setzt am Heck auf einen Fox-Stahlfederdämpfer. - Die Feder hat eine Härte von 475 lbs. Kombiniert wird das mit einer Fox 40-Federgabel mit 92 psi Druck und ganzen 5 Tokens!
Für die Geräuschdämpfung sorgen diese großen Wellen aus Slapper-Tape.
Für die Geräuschdämpfung sorgen diese großen Wellen aus Slapper-Tape.
Maximale Bremspower gibt's dank der Trickstuff Maxima-Bremsen.
Maximale Bremspower gibt's dank der Trickstuff Maxima-Bremsen.
Laut Andi Kolb ist die Bremse so stark, dass er einiges an Eingewöhnungszeit benötigt hat.
Laut Andi Kolb ist die Bremse so stark, dass er einiges an Eingewöhnungszeit benötigt hat. - Wir können das bestätigen!
Der Gradient-Lenker ist 780 mm breit …
Der Gradient-Lenker ist 780 mm breit …
… dazu gibt's die passenden Alu-Kurbeln.
… dazu gibt's die passenden Alu-Kurbeln.
Boxengasse-Schladming-1012
Boxengasse-Schladming-1012
Bei den Reifen handelt es sich übrigens um neue Continental Kaiser-Prototypen
Bei den Reifen handelt es sich übrigens um neue Continental Kaiser-Prototypen - die Gummimischung und die Karkasse wurden wohl überarbeitet. Andi setzt auf 1,6 bar Druck vorne, 1,85 bar Druck hinten.
Das UR Team von Mick Hannah ist nach einigen Jahren auf Polygon nun auf NS Bikes gewechselt
Das UR Team von Mick Hannah ist nach einigen Jahren auf Polygon nun auf NS Bikes gewechselt - laut Team-Manager Fabien Cousinié sind alle Fahrer sehr happy mit dem neuen Rad. Nur bei der Beschaffung von ausreichend Material für die ganze Saison muss es ziemlich stressig geworden sein.
Mick setzt auf einen Standard Fuzz 29-Rahmen
Mick setzt auf einen Standard Fuzz 29-Rahmen - allerdings verbunden mit dem 27,5"-Heck, um ein Mullet-Bike zu erzeugen.
Das Team setzt auf den neuen SR Suntour-Downhill-Dämpfer
Das Team setzt auf den neuen SR Suntour-Downhill-Dämpfer - Für Mick mit einer 425 lbs SAR-Feder.
Auch hier sorgt die Trickstuff Maxima-Bremse für ausreichend Verzögerung
Auch hier sorgt die Trickstuff Maxima-Bremse für ausreichend Verzögerung
Mick Hannah setzt sogar auf 220 mm große Scheiben.
Mick Hannah setzt sogar auf 220 mm große Scheiben.
e*thirteen LG1-Carbon-Laufräder sorgen für den Kontakt zum Boden.
e*thirteen LG1-Carbon-Laufräder sorgen für den Kontakt zum Boden. - Hinten ist ein Kenda Pinner draufgezogen, vorne ein noch unbekannter Prototypen-Reifen.
Dem UR-Team zufolge war man überrascht, auf was für einem guten Stand das NS Bikes Fuzz bereits war
Dem UR-Team zufolge war man überrascht, auf was für einem guten Stand das NS Bikes Fuzz bereits war - das Rad soll sich sehr vorhersehbar und einfach fahren lassen. Eigens gefertigte Parts für's Team sucht man am Rahmen deshalb vergeblich.
Geschaltet wird mit der beliebten SRAM X01 DH-Schaltung.
Geschaltet wird mit der beliebten SRAM X01 DH-Schaltung. - Das VHS-Tape aus Neuseeland trägt zudem zur Geräuschdämpfung an der Kettenstrebe bei.
Die LG1-Carbon-Kurbeln sind mit einem O-Chain-Kettenblatt bestückt
Die LG1-Carbon-Kurbeln sind mit einem O-Chain-Kettenblatt bestückt - dieses bietet über Gummi-Puffer etwas Spiel und soll den Pedalrückschlag minimieren. Wie stark, lässt sich wohl je nach Strecke einstellen.
Der Sattel wurde mit Promax entwickelt und weist einen besonders großen Ausschnitt am Heck auf, um mehr Platz für das Hinterrad zu schaffen.
Der Sattel wurde mit Promax entwickelt und weist einen besonders großen Ausschnitt am Heck auf, um mehr Platz für das Hinterrad zu schaffen.
Boxengasse-Schladming-1100
Boxengasse-Schladming-1100
Mick Hannahs NS Bikes Fuzz-Hybrid
Mick Hannahs NS Bikes Fuzz-Hybrid - bisher scheint der Australier mit dem Rad sehr zufrieden zu sein.
Huch, das Rad kennen wir doch!
Huch, das Rad kennen wir doch! - Luca Shaw ist mit seinem Bike aus dem letzten Jahr aufgetaucht. Ein neues gibt's erst in Leogang! Luca setzt weiterhin auf ein Mullet-Bike.
Die Lackierung kann sich allerdings immer noch sehen lassen.
Die Lackierung kann sich allerdings immer noch sehen lassen.
Boxengasse-Schladming-0255
Boxengasse-Schladming-0255
Boxengasse-Schladming-0245
Boxengasse-Schladming-0245
Boxengasse-Schladming-0240
Boxengasse-Schladming-0240
Boxengasse-Schladming-0256
Boxengasse-Schladming-0256
Ähnlich wie sein Teamkollege Greg Minnaar mag Luca ein hohes Cockpit und setzt auf einen Lenker mit viel Rise.
Ähnlich wie sein Teamkollege Greg Minnaar mag Luca ein hohes Cockpit und setzt auf einen Lenker mit viel Rise.
Für die sehr trockenen Bedingungen in Schladming gab's einen Maxxis Minion DHR II-Reifen an der Front.
Für die sehr trockenen Bedingungen in Schladming gab's einen Maxxis Minion DHR II-Reifen an der Front.
Boxengasse-Schladming-0266
Boxengasse-Schladming-0266
Greg Minnaar ist immer viel am Tüfteln
Greg Minnaar ist immer viel am Tüfteln - laut seinem Mechaniker kann man jedoch so gut wie alle Teile am Bike kaufen. Der Südafrikaner setzt auf die 29"-Version des Santa Cruz V10.
Der ohnehin schon lange XL-Rahmen wurde mit einem speziellen Headset nochmals länger gemacht.
Der ohnehin schon lange XL-Rahmen wurde mit einem speziellen Headset nochmals länger gemacht. - Auf den längeren Hinterbau aus dem letzten Jahr verzichtet man jedoch. Das war wohl etwas zu viel des Guten.
Boxengasse-Schladming-0111
Boxengasse-Schladming-0111
Boxengasse-Schladming-0116
Boxengasse-Schladming-0116
Eine straffe 550 lbs-Feder am Heck
Eine straffe 550 lbs-Feder am Heck - wird mit 95 psi in der Gabel kombiniert.
Ok, Luca mag einen hohen Lenker, Greg mag einen Turm von Lenker!
Ok, Luca mag einen hohen Lenker, Greg mag einen Turm von Lenker! - Die Anzahl an Spacern unter dem Vorbau ist jedes Mal faszinierend.
Auch Greg setzt auf Shimano XT-Bremshebel …
Auch Greg setzt auf Shimano XT-Bremshebel …
… mit Saint-Kolben und 203 mm-Scheiben.
… mit Saint-Kolben und 203 mm-Scheiben. - Er schwört jedoch auf einen Sinterbelag auf der einen und einen Kunststoffbelag auf der anderen Seite.
Die Chris King-Naben sind mit Santa Cruz Reserve-Felgen kombiniert
Die Chris King-Naben sind mit Santa Cruz Reserve-Felgen kombiniert - auch wenn diese ganz normal aussehen, soll ein spezieller Carbon-Mix drinstecken.
Boxengasse-Schladming-0132
Boxengasse-Schladming-0132
Die Weltmeisterin Camille Balanche ist 2021 erneut auf einem Commencal Supreme in Größe M unterwegs.
Die Weltmeisterin Camille Balanche ist 2021 erneut auf einem Commencal Supreme in Größe M unterwegs.
Im Gegensatz zu ihren Teamkollegen bevorzugt sie den Fox DHX2-Stahlfederdämpfer.
Im Gegensatz zu ihren Teamkollegen bevorzugt sie den Fox DHX2-Stahlfederdämpfer. - Sie sieht keine Nachteile und mag das sensible Ansprechverhalten. Das Team stellt das Fahrwerk mit der Hilfe von Motion Instruments ein. Besonders wichtig dabei soll die Balance zwischen Front und Heck sein.
Der Dämpfer verfügt im Inneren bereits über die Abstimmung des 2022er Modells.
Der Dämpfer verfügt im Inneren bereits über die Abstimmung des 2022er Modells.
Der Antrieb kommt vom Sponsor Shimano …
Der Antrieb kommt vom Sponsor Shimano …
… und bietet 10 Gänge.
… und bietet 10 Gänge.
Boxengasse-Schladming-0191
Boxengasse-Schladming-0191
Boxengasse-Schladming-0203
Boxengasse-Schladming-0203
Boxengasse-Schladming-0200
Boxengasse-Schladming-0200
Die leichte Schweizerin bevorzugt den eigentlich fürs Trailbike entwickelten Renthal Flatbar Lite-Lenker
Die leichte Schweizerin bevorzugt den eigentlich fürs Trailbike entwickelten Renthal Flatbar Lite-Lenker - dieser bietet mehr Flex und soll so angenehmer sein. Die Breite von 760 mm passt auch gut.
Die First Ride-Reifen von Schwalbe bieten eine leicht veränderte Karkasse zum Standard-Modell.
Die First Ride-Reifen von Schwalbe bieten eine leicht veränderte Karkasse zum Standard-Modell. - Manchmal mag Camille auch einen gecutteten Schwalbe Dirty Dan-Reifen am Heck.
Das Canyon Sender von Mark Wallace sieht ziemlich seriennah aus.
Das Canyon Sender von Mark Wallace sieht ziemlich seriennah aus. - Der eigentlich recht große Kanadier setzt jedoch auf ein Mullet-Setup.
Im Heck arbeitet jedoch ein Stahlfeder-Dämpfer …
Im Heck arbeitet jedoch ein Stahlfeder-Dämpfer …
… statt des Luftdämpfers im Stock-Bike.
… statt des Luftdämpfers im Stock-Bike.
Mark setzt auf das O-Chain-System
Mark setzt auf das O-Chain-System - genau wie bei Mick Hannah soll dieses den Pedal-Kickback des Rahmens minimieren und für mehr Komfort sorgen.
Boxengasse-Schladming-0160
Boxengasse-Schladming-0160
Boxengasse-Schladming-0156
Boxengasse-Schladming-0156
Auch auf der super steilen Strecke in Schladming langen Mark 200 mm-Scheiben mit seinen SRAM Code RSC-Bremsen.
Auch auf der super steilen Strecke in Schladming langen Mark 200 mm-Scheiben mit seinen SRAM Code RSC-Bremsen.
Boxengasse-Schladming-0185
Boxengasse-Schladming-0185

Bei der NotARace-Testsession, die 2021 erneut vom iXS Downhill Cup-Team ausgerichtet wurde, fand sich das erste Mal in dieser Saison ein Großteil der schnellsten Downhill-Profis des Planeten zusammen. Christoph Deik war für uns vor Ort unterwegs und hat sich acht spannende Rennboliden ausgesucht, die wir euch hier vorstellen.

Es ist Juni und eigentlich wäre die Downhill-Saison bereits in vollem Gange – doch auch 2021 hat uns die weltweite Pandemie im Griff. Eine erste Chance, die Arbeitsgeräte der Profis zu bestaunen, war die iXS Downhill Cup NotARace-Testsession in Schladming. Nur eine Woche vorm World Cup-Auftakt in Leogang kamen hier einige der spannendsten Fahrer zusammen und haben natürlich ihre 2021er Race-Bikes mitgebracht. Viel Spaß mit den Boxengasse-Fotos!

Diashow: iXS Cup NotARace – Boxengasse: 8 frische Race-Bikes aus Schladming!
Der Dämpfer verfügt im Inneren bereits über die Abstimmung des 2022er Modells.
Die LG1-Carbon-Kurbeln sind mit einem O-Chain-Kettenblatt bestückt
Boxengasse-Schladming-0016
… mit Saint-Kolben und 203 mm-Scheiben.
Auch hier sorgt die Trickstuff Maxima-Bremse für ausreichend Verzögerung
Diashow starten »

Danny Hart – Cube Factory Racing

Seit Anfang des Jahres fährt Danny Hart für das neu formierte Cube Factory Racing-Team
# Seit Anfang des Jahres fährt Danny Hart für das neu formierte Cube Factory Racing-Team - der schnelle Brite soll helfen, das neu entwickelte Carbon-Bike auf ein World Cup-Podium zu hieven!
Für den nicht sehr groß gewachsenen Briten gibt's einen modifizierten Rahmen mit 29"-Vorderrad und 27,5"-Hinterrad.
# Für den nicht sehr groß gewachsenen Briten gibt's einen modifizierten Rahmen mit 29"-Vorderrad und 27,5"-Hinterrad.
Seit diesem Jahr setzt Cube auf Laufräder von Newmen
# Seit diesem Jahr setzt Cube auf Laufräder von Newmen - die beiden Firmen sind ohnehin schon eng verbandelt.
Boxengasse-Schladming-0042
# Boxengasse-Schladming-0042
Boxengasse-Schladming-0018
# Boxengasse-Schladming-0018
Danny setzt an der stark einstellbaren Magura MT7-Bremse auf die langen Hebel
# Danny setzt an der stark einstellbaren Magura MT7-Bremse auf die langen Hebel - der kleine Kabelbinder verhindert, dass der Hebel beim Fahren vom Lenker wegklappt, was leider sonst passiert.
Für die Profis vom Cube-Team gibt's die Bremsen natürlich in der auffälligen, neongelben Raceline-Version.
# Für die Profis vom Cube-Team gibt's die Bremsen natürlich in der auffälligen, neongelben Raceline-Version.
Eine Uhr, um alle Fitness-Werte und Zeiten zu überwachen, muss auch immer an den Lenker.
# Eine Uhr, um alle Fitness-Werte und Zeiten zu überwachen, muss auch immer an den Lenker.
Boxengasse-Schladming-0016
# Boxengasse-Schladming-0016

Tahnée Seagrave – FMD Racing / Canyon Collective

Dass Tahnée Seagrave auf Pink steht, dürfte der interessierte Downhill-Fan mitbekommen haben.
# Dass Tahnée Seagrave auf Pink steht, dürfte der interessierte Downhill-Fan mitbekommen haben.
Die schnelle Britin hat 2021 einen schicken Custom-Rahmen vom Sponsor Canyon bekommen.
# Die schnelle Britin hat 2021 einen schicken Custom-Rahmen vom Sponsor Canyon bekommen.
Während viele Shimano-Fahrer ihre Kassetten auf 7 Gänge kürzen, setzt Tahnée auf alle 10!
# Während viele Shimano-Fahrer ihre Kassetten auf 7 Gänge kürzen, setzt Tahnée auf alle 10!
Offensichtlich steht Tahnée mit ihrem rechten Fuß vorne.
# Offensichtlich steht Tahnée mit ihrem rechten Fuß vorne. - Beim Shimano-Bashguard wird immer nur eine Hälfte montiert.
Boxengasse-Schladming-1062
# Boxengasse-Schladming-1062
Boxengasse-Schladming-1061
# Boxengasse-Schladming-1061
Vorne sorgt ein 29"-Rad für ein gutes Überrollverhalten
# Vorne sorgt ein 29"-Rad für ein gutes Überrollverhalten - am Heck gibt's bei den kleineren Canyon Sender-Rahmen ein 27,5"-Hinterrad.
Boxengasse-Schladming-1048
# Boxengasse-Schladming-1048
Boxengasse-Schladming-1054
# Boxengasse-Schladming-1054
Ein beliebter Mix
# Ein beliebter Mix - viele Profis setzen auf Shimano XTR-Hebel …
… und Saint-Bremskolben.
# … und Saint-Bremskolben. - Manche fahren auch komplette XTR-Bremsen.
Boxengasse-Schladming-1063
# Boxengasse-Schladming-1063

Andreas Kolb – Atherton Racing

Andreas Kolb ist der österreichische Neuzugang beim Atherton Racing-Team.
# Andreas Kolb ist der österreichische Neuzugang beim Atherton Racing-Team. - Sein Rahmen hat einen Reach von 485 mm und durchaus lange 455 mm Kettenstreben.
Andi setzt am Heck auf einen Fox-Stahlfederdämpfer.
# Andi setzt am Heck auf einen Fox-Stahlfederdämpfer. - Die Feder hat eine Härte von 475 lbs. Kombiniert wird das mit einer Fox 40-Federgabel mit 92 psi Druck und ganzen 5 Tokens!
Für die Geräuschdämpfung sorgen diese großen Wellen aus Slapper-Tape.
# Für die Geräuschdämpfung sorgen diese großen Wellen aus Slapper-Tape.
Maximale Bremspower gibt's dank der Trickstuff Maxima-Bremsen.
# Maximale Bremspower gibt's dank der Trickstuff Maxima-Bremsen.
Laut Andi Kolb ist die Bremse so stark, dass er einiges an Eingewöhnungszeit benötigt hat.
# Laut Andi Kolb ist die Bremse so stark, dass er einiges an Eingewöhnungszeit benötigt hat. - Wir können das bestätigen!
Der Gradient-Lenker ist 780 mm breit …
# Der Gradient-Lenker ist 780 mm breit …
… dazu gibt's die passenden Alu-Kurbeln.
# … dazu gibt's die passenden Alu-Kurbeln.
Boxengasse-Schladming-1012
# Boxengasse-Schladming-1012
Bei den Reifen handelt es sich übrigens um neue Continental Kaiser-Prototypen
# Bei den Reifen handelt es sich übrigens um neue Continental Kaiser-Prototypen - die Gummimischung und die Karkasse wurden wohl überarbeitet. Andi setzt auf 1,6 bar Druck vorne, 1,85 bar Druck hinten.

Mick Hannah – UR Team / NS Bikes

Das UR Team von Mick Hannah ist nach einigen Jahren auf Polygon nun auf NS Bikes gewechselt
# Das UR Team von Mick Hannah ist nach einigen Jahren auf Polygon nun auf NS Bikes gewechselt - laut Team-Manager Fabien Cousinié sind alle Fahrer sehr happy mit dem neuen Rad. Nur bei der Beschaffung von ausreichend Material für die ganze Saison muss es ziemlich stressig geworden sein.
Mick setzt auf einen Standard Fuzz 29-Rahmen
# Mick setzt auf einen Standard Fuzz 29-Rahmen - allerdings verbunden mit dem 27,5"-Heck, um ein Mullet-Bike zu erzeugen.
Das Team setzt auf den neuen SR Suntour-Downhill-Dämpfer
# Das Team setzt auf den neuen SR Suntour-Downhill-Dämpfer - Für Mick mit einer 425 lbs SAR-Feder.
Auch hier sorgt die Trickstuff Maxima-Bremse für ausreichend Verzögerung
# Auch hier sorgt die Trickstuff Maxima-Bremse für ausreichend Verzögerung
Mick Hannah setzt sogar auf 220 mm große Scheiben.
# Mick Hannah setzt sogar auf 220 mm große Scheiben.
e*thirteen LG1-Carbon-Laufräder sorgen für den Kontakt zum Boden.
# e*thirteen LG1-Carbon-Laufräder sorgen für den Kontakt zum Boden. - Hinten ist ein Kenda Pinner draufgezogen, vorne ein noch unbekannter Prototypen-Reifen.
Dem UR-Team zufolge war man überrascht, auf was für einem guten Stand das NS Bikes Fuzz bereits war
# Dem UR-Team zufolge war man überrascht, auf was für einem guten Stand das NS Bikes Fuzz bereits war - das Rad soll sich sehr vorhersehbar und einfach fahren lassen. Eigens gefertigte Parts für's Team sucht man am Rahmen deshalb vergeblich.
Geschaltet wird mit der beliebten SRAM X01 DH-Schaltung.
# Geschaltet wird mit der beliebten SRAM X01 DH-Schaltung. - Das VHS-Tape aus Neuseeland trägt zudem zur Geräuschdämpfung an der Kettenstrebe bei.
Die LG1-Carbon-Kurbeln sind mit einem O-Chain-Kettenblatt bestückt
# Die LG1-Carbon-Kurbeln sind mit einem O-Chain-Kettenblatt bestückt - dieses bietet über Gummi-Puffer etwas Spiel und soll den Pedalrückschlag minimieren. Wie stark, lässt sich wohl je nach Strecke einstellen.
Der Sattel wurde mit Promax entwickelt und weist einen besonders großen Ausschnitt am Heck auf, um mehr Platz für das Hinterrad zu schaffen.
# Der Sattel wurde mit Promax entwickelt und weist einen besonders großen Ausschnitt am Heck auf, um mehr Platz für das Hinterrad zu schaffen.
Boxengasse-Schladming-1100
# Boxengasse-Schladming-1100
Mick Hannahs NS Bikes Fuzz-Hybrid
# Mick Hannahs NS Bikes Fuzz-Hybrid - bisher scheint der Australier mit dem Rad sehr zufrieden zu sein.

Luca Shaw & Greg Minnaar – Santa Cruz Syndicate

Huch, das Rad kennen wir doch!
# Huch, das Rad kennen wir doch! - Luca Shaw ist mit seinem Bike aus dem letzten Jahr aufgetaucht. Ein neues gibt's erst in Leogang! Luca setzt weiterhin auf ein Mullet-Bike.
Die Lackierung kann sich allerdings immer noch sehen lassen.
# Die Lackierung kann sich allerdings immer noch sehen lassen.
Boxengasse-Schladming-0255
# Boxengasse-Schladming-0255
Boxengasse-Schladming-0245
# Boxengasse-Schladming-0245
Boxengasse-Schladming-0240
# Boxengasse-Schladming-0240
Boxengasse-Schladming-0256
# Boxengasse-Schladming-0256
Ähnlich wie sein Teamkollege Greg Minnaar mag Luca ein hohes Cockpit und setzt auf einen Lenker mit viel Rise.
# Ähnlich wie sein Teamkollege Greg Minnaar mag Luca ein hohes Cockpit und setzt auf einen Lenker mit viel Rise.
Für die sehr trockenen Bedingungen in Schladming gab's einen Maxxis Minion DHR II-Reifen an der Front.
# Für die sehr trockenen Bedingungen in Schladming gab's einen Maxxis Minion DHR II-Reifen an der Front.
Boxengasse-Schladming-0266
# Boxengasse-Schladming-0266
Greg Minnaar ist immer viel am Tüfteln
# Greg Minnaar ist immer viel am Tüfteln - laut seinem Mechaniker kann man jedoch so gut wie alle Teile am Bike kaufen. Der Südafrikaner setzt auf die 29"-Version des Santa Cruz V10.
Der ohnehin schon lange XL-Rahmen wurde mit einem speziellen Headset nochmals länger gemacht.
# Der ohnehin schon lange XL-Rahmen wurde mit einem speziellen Headset nochmals länger gemacht. - Auf den längeren Hinterbau aus dem letzten Jahr verzichtet man jedoch. Das war wohl etwas zu viel des Guten.
Boxengasse-Schladming-0111
# Boxengasse-Schladming-0111
Boxengasse-Schladming-0116
# Boxengasse-Schladming-0116
Eine straffe 550 lbs-Feder am Heck
# Eine straffe 550 lbs-Feder am Heck - wird mit 95 psi in der Gabel kombiniert.
Ok, Luca mag einen hohen Lenker, Greg mag einen Turm von Lenker!
# Ok, Luca mag einen hohen Lenker, Greg mag einen Turm von Lenker! - Die Anzahl an Spacern unter dem Vorbau ist jedes Mal faszinierend.
Auch Greg setzt auf Shimano XT-Bremshebel …
# Auch Greg setzt auf Shimano XT-Bremshebel …
… mit Saint-Kolben und 203 mm-Scheiben.
# … mit Saint-Kolben und 203 mm-Scheiben. - Er schwört jedoch auf einen Sinterbelag auf der einen und einen Kunststoffbelag auf der anderen Seite.
Die Chris King-Naben sind mit Santa Cruz Reserve-Felgen kombiniert
# Die Chris King-Naben sind mit Santa Cruz Reserve-Felgen kombiniert - auch wenn diese ganz normal aussehen, soll ein spezieller Carbon-Mix drinstecken.
Boxengasse-Schladming-0132
# Boxengasse-Schladming-0132

Camille Balanche – Dorval AM / Commençal

Die Weltmeisterin Camille Balanche ist 2021 erneut auf einem Commencal Supreme in Größe M unterwegs.
# Die Weltmeisterin Camille Balanche ist 2021 erneut auf einem Commencal Supreme in Größe M unterwegs.
Im Gegensatz zu ihren Teamkollegen bevorzugt sie den Fox DHX2-Stahlfederdämpfer.
# Im Gegensatz zu ihren Teamkollegen bevorzugt sie den Fox DHX2-Stahlfederdämpfer. - Sie sieht keine Nachteile und mag das sensible Ansprechverhalten. Das Team stellt das Fahrwerk mit der Hilfe von Motion Instruments ein. Besonders wichtig dabei soll die Balance zwischen Front und Heck sein.
Der Dämpfer verfügt im Inneren bereits über die Abstimmung des 2022er Modells.
# Der Dämpfer verfügt im Inneren bereits über die Abstimmung des 2022er Modells.
Der Antrieb kommt vom Sponsor Shimano …
# Der Antrieb kommt vom Sponsor Shimano …
… und bietet 10 Gänge.
# … und bietet 10 Gänge.
Boxengasse-Schladming-0191
# Boxengasse-Schladming-0191
Boxengasse-Schladming-0203
# Boxengasse-Schladming-0203
Boxengasse-Schladming-0200
# Boxengasse-Schladming-0200
Die leichte Schweizerin bevorzugt den eigentlich fürs Trailbike entwickelten Renthal Flatbar Lite-Lenker
# Die leichte Schweizerin bevorzugt den eigentlich fürs Trailbike entwickelten Renthal Flatbar Lite-Lenker - dieser bietet mehr Flex und soll so angenehmer sein. Die Breite von 760 mm passt auch gut.
Die First Ride-Reifen von Schwalbe bieten eine leicht veränderte Karkasse zum Standard-Modell.
# Die First Ride-Reifen von Schwalbe bieten eine leicht veränderte Karkasse zum Standard-Modell. - Manchmal mag Camille auch einen gecutteten Schwalbe Dirty Dan-Reifen am Heck.

Mark Wallace – Canyon Collective

Das Canyon Sender von Mark Wallace sieht ziemlich seriennah aus.
# Das Canyon Sender von Mark Wallace sieht ziemlich seriennah aus. - Der eigentlich recht große Kanadier setzt jedoch auf ein Mullet-Setup.
Im Heck arbeitet jedoch ein Stahlfeder-Dämpfer …
# Im Heck arbeitet jedoch ein Stahlfeder-Dämpfer …
… statt des Luftdämpfers im Stock-Bike.
# … statt des Luftdämpfers im Stock-Bike.
Mark setzt auf das O-Chain-System
# Mark setzt auf das O-Chain-System - genau wie bei Mick Hannah soll dieses den Pedal-Kickback des Rahmens minimieren und für mehr Komfort sorgen.
Boxengasse-Schladming-0160
# Boxengasse-Schladming-0160
Boxengasse-Schladming-0156
# Boxengasse-Schladming-0156
Auch auf der super steilen Strecke in Schladming langen Mark 200 mm-Scheiben mit seinen SRAM Code RSC-Bremsen.
# Auch auf der super steilen Strecke in Schladming langen Mark 200 mm-Scheiben mit seinen SRAM Code RSC-Bremsen.
Boxengasse-Schladming-0185
# Boxengasse-Schladming-0185

Welches der Bikes würdet ihr am liebsten diese Woche in Leogang fahren?

Infos und Bilder: Christoph Deik
  1. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Dann kann es nur ein Älteres Modell der Gabel sein, bei der Aktuellen Durolux EQ SF21 ist es wie bei allen anderen auch mit wechselbaren Airshaft, und die Gabel waren gerade was klappern betrifft auf nem Hohen niveau smilie. Ich hab ne Akutelle Durolux im G1 die Steht meiner 36er (Grip2) in nichts nach, wenn man die einstellung der Zugstufe die anders als bei anderen Gabeln funktioniert verstanden hat.
    Aber das liegt vielleicht auch einfach am dem Crossworx smilie
    Er konnte auf jeden Fall den Zentimeter, den er an Federweg reduziert hat, noch hinterher wieder rausziehen, wäre aber normal 🙄
  2. benutzerbild

    Freeridefreund

    dabei seit 06/2012

    Er konnte auf jeden Fall den Zentimeter, den er an Federweg reduziert hat, noch hinterher wieder rausziehen, wäre aber normal 🙄
    Was für mich ziemlich komisch klingt, aber die leute bei Suntour im Service sind mega freundlich und recht kompetent da sollte sich eine lösung finden.
    Also falls du mal n G1 mit Suntour siehst sprich mich gern an und dreh vielleicht mal ne runde smilie davon sollten nicht so viele Rumfahren smilie
  3. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Was für mich ziemlich komisch klingt, aber die leute bei Suntour im Service sind mega freundlich und recht kompetent da sollte sich eine lösung finden.
    Also falls du mal n G1 mit Suntour siehst sprich mich gern an und dreh vielleicht mal ne runde smilie davon sollten nicht so viele Rumfahren smilie
    Stimmt hab ich tatsächlich noch nicht gesehen. Wo wohnst du ?
  4. benutzerbild

    Freeridefreund

    dabei seit 06/2012

    Stimmt hab ich tatsächlich noch nicht gesehen. Wo wohnst du ?
    Erfurt.
    Bin aber viel unterwegs an den Wochenenden.
  5. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Erfurt.
    Bin aber viel unterwegs an den Wochenenden.
    Vielleicht klappt's ja Mal 👌

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!