Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Seilzugkonstruktion wird vorne am Rahmen des Kinderrades befestigt
Die Seilzugkonstruktion wird vorne am Rahmen des Kinderrades befestigt
Am Griff kann dann das Kind einfach gezogen werden
Am Griff kann dann das Kind einfach gezogen werden
Bei langen Anstiegen kann man den Griff am eigenen Rad befestigen
Bei langen Anstiegen kann man den Griff am eigenen Rad befestigen
Lässt man den Kidreel los, wird er wieder aufgerollt
Lässt man den Kidreel los, wird er wieder aufgerollt
Auch im Alltag soll der Kidreel eine sinnvolle Hilfe für die Kleinen darstellen
Auch im Alltag soll der Kidreel eine sinnvolle Hilfe für die Kleinen darstellen - ein Helm für die Eltern würde aber vermutlich dennoch nicht schaden
Für die kleinen Radfahrer ist dies sicherlich eine sinnvolle Unterstützung
Für die kleinen Radfahrer ist dies sicherlich eine sinnvolle Unterstützung

Kinder finden immer früher zu ihrer Zweirad-Begeisterung und meistern oft schon nach kurzer Zeit erste Touren. Dabei gibt es ein Problem: Schon leichte Anstiege können anfangs den Spaß rauben. Der ehemalige MTB-Profi Trond Hansen hat sich diesem Problem angenommen und eine Schleppleine für die Kids entwickelt. Alle Infos zum Kidreel gibt’s hier.

Beim Kidreel handelt es sich um eine einfache Seilzug-Konstruktion, die vorne am Rahmen des Kinderrads befestigt wird. Die Schleppleine ähnelt einer Hundeleine und verfügt über einen ergonomischen Griff. Muss der Nachwuchs abgeschleppt werden, schnappt sich das glückliche Elternteil einfach den Griff, der Seilzug rollt sich aus und der Anstieg kann kommen. Für längere Anstiege lässt sich der Kidreel-Griff einfach an der Sattelklemme des Zugfahrzeugs einhängen. Oben angekommen, lässt man den Griff  einfach wieder los und die Rolle wickelt sich in Windeseile zusammen, ohne den Nachwuchs zu gefährden.

Die Seilzugkonstruktion wird vorne am Rahmen des Kinderrades befestigt
# Die Seilzugkonstruktion wird vorne am Rahmen des Kinderrades befestigt
Diashow: Kidreel: Abschleppseil für den Nachwuchs
Bei langen Anstiegen kann man den Griff am eigenen Rad befestigen
Lässt man den Kidreel los, wird er wieder aufgerollt
Für die kleinen Radfahrer ist dies sicherlich eine sinnvolle Unterstützung
Auch im Alltag soll der Kidreel eine sinnvolle Hilfe für die Kleinen darstellen
Am Griff kann dann das Kind einfach gezogen werden
Diashow starten »
Am Griff kann dann das Kind einfach gezogen werden
# Am Griff kann dann das Kind einfach gezogen werden
Bei langen Anstiegen kann man den Griff am eigenen Rad befestigen
# Bei langen Anstiegen kann man den Griff am eigenen Rad befestigen
Lässt man den Kidreel los, wird er wieder aufgerollt
# Lässt man den Kidreel los, wird er wieder aufgerollt

Die Idee ist aus dem Alltag entstanden, als ich meinen Sohn auf kleinen Touren mitgenommen habe. Der Kleine ist ein begeisterter Biker, aber Anstiege sind zu schwierig. Ich musste immer absteigen und ihn hinaufschieben. In der Hoffnung, vielen Eltern und vor allem Kindern das Leben auf einfache Art und Weise leichter machen zu können, haben wir das Kidreel entwickelt.

Trond Hansen

Das Kidreel soll zudem weitaus alltagstauglicher sein, als um es nur zum Mountainbiken zu verwenden: Auf dem Weg zum Einkaufen, beim Spazierengehen und vor allem als simples Tool, um Fahrradfahren zu lernen. Dank des Kidreels soll dies alles erleichtert werden und dem Nachwuchs laut den Entwicklern ein Plus an Sicherheit und Freude bescheren.

Kidreel ist als Kickstarter-Projekt angelegt, die Kampagne läuft noch bis zum Mittwoch, den 15. Juli – los geht es preislich mit dem noch verfügbaren „Super Early Bird“-Preis von 18 €.

Hier geht es zur Kampagne.

Simples Prinzip, großer Nutzen? Wie gefällt euch das der Kidreel?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Rasoulution
  1. benutzerbild

    MTB_ScorpioN

    dabei seit 06/2017

    Du meinst, dass du es auch Drucken kannst ?! Oder nur wie es konstruiert ist?!
    Hat ja mein Kumpel gemacht, müsste ich erfragen

  2. benutzerbild

    Martin K S

    dabei seit 05/2008

    Du meinst, dass du es auch Drucken kannst ?! Oder nur wie es konstruiert ist?!
    Hat ja mein Kumpel gemacht, müsste ich erfragen
    ich könnte es über einen Kumpel drucken, bin aber auch gerne bereit deinem Kumpel was für zu geben.
    Schreib mir dann bitte eine PM.

    Grüße
  3. benutzerbild

    schönling

    dabei seit 04/2007

    Nummer 3 hat heute den Geist aufgegeben. Mal schauen, ob ich wieder einen Ersatz bekomme. So langsam nervt es.
    smilieops:

  4. benutzerbild

    Rick7

    dabei seit 10/2008

    Nummer 3 hat heute den Geist aufgegeben. Mal schauen, ob ich wieder einen Ersatz bekomme. So langsam nervt es.
    smilieops:
    Oh mann, haben sie es also immer noch nicht im Griff. Ich hab nach dem zweiten auf Kommit gewechselt und bin echt mega happy. Würde ich dir auch empfehlen smilie Das Kid reel geht echt nur für die Kleinsten.
  5. benutzerbild

    Mischpoke

    dabei seit 07/2006

    Mein Zweites ist jetzt auch kaputt. Denke auch an den Wechsel zum Kommit o.Ä.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!