Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Beinabschluss fällt bei der Specialized Demo Pro Pans etwas weiter aus, als bei den anderen Hosen im Vergleichstest.
Der Beinabschluss fällt bei der Specialized Demo Pro Pans etwas weiter aus, als bei den anderen Hosen im Vergleichstest.
An der Vorderseite der Knie kommt ein dickeres, robusteres Material zum Einsatz, während die Rückseite zugunsten der Atmungsaktivität perforiert ist.
An der Vorderseite der Knie kommt ein dickeres, robusteres Material zum Einsatz, während die Rückseite zugunsten der Atmungsaktivität perforiert ist.
Geschlossen wird die Hose mittels Reißverschluss und zwei Druckknöpfen.
Geschlossen wird die Hose mittels Reißverschluss und zwei Druckknöpfen.
Die Bundweite lässt sich via Klett anpassen.
Die Bundweite lässt sich via Klett anpassen.
Dank insgesamt drei Taschen mit Reißverschluss steht hier mehr als genug Platz zur Verfügung.
Dank insgesamt drei Taschen mit Reißverschluss steht hier mehr als genug Platz zur Verfügung.
specialized-hose-9323
specialized-hose-9323
Die Specialized Demo Pro Pant ist in neun Größen von 28 bis 44 erhältlich und ist für einen Preis von rund 120 € erhältlich.
Die Specialized Demo Pro Pant ist in neun Größen von 28 bis 44 erhältlich und ist für einen Preis von rund 120 € erhältlich. - Arne ist 1,84 cm Groß, wiegt 72 kg und trägt Hosengröße 30.
specialized-hose-9321
specialized-hose-9321
specialized-hose-9320
specialized-hose-9320
Specialized schickt mit der Demo Pro Pants eine sehr ausgereifte Hose ins Rennen, die mit ihrer Allround-Tauglichkeit und dem hohen Tragekomfort punkten kann.
Specialized schickt mit der Demo Pro Pants eine sehr ausgereifte Hose ins Rennen, die mit ihrer Allround-Tauglichkeit und dem hohen Tragekomfort punkten kann.
specialized-hose-9317
specialized-hose-9317
2547396-uqxn52q0sgwc-rocky mountain instinct 1389-original
2547396-uqxn52q0sgwc-rocky mountain instinct 1389-original

MTB-Hosen-Vergleichstest 2021: Lange Hosen für den Trail und Enduro-Einsatz erfreuen sich bei Mountainbikern immer größerer Beliebtheit. Darum haben wir 7 verschiedene Modelle für euch getestet. Hier erfahrt ihr wie sich die Specialized Demo Pro Pants im Test geschlagen hat.

Specialized Demo Pro Pants: Infos und Preise

Die Specialized Demo Pant ist aus einem sehr flexiblen Material gefertigt und verfügt darüber hinaus über strategisch platzierte Stretch-Paneele, die eine optimale Bewegungsfreiheit garantieren sollen. Das sogenannte VaporRize-Material wurde außerdem einer wasserabweisenden Behandlung unterzogen. Zwei Reißverschluss-Taschen auf dem Oberschenkel sorgen für Stauraum, während lasergeschnittene Belüftungslöcher für die Atmungsaktivität zuständig sind. Der leicht zulaufende Beinabschluss soll verhindern, dass sich die Hose in der Kette verfangen kann. Insgesamt stehen neun Größen von 28 bis 44 zur Verfügung. Zudem kann die Bundweite der Hose mittels Klettverschluss justiert werden.

  • Material 91 % Nylon, 9 % Spandex
  • Herstellungsort China
  • Passform Slim Fit (schmaler, körpernaher, nicht zu eng anliegender Schnitt)
  • besondere Features wasserabweisendes VaporRize-Material, zwei Reißverschluss-Taschen auf den Oberschenkeln, eine kleine Tasche mit Reißverschluss am Bund, lasergeschnittene Belüftungsöffnungen, Bundweitenverstellung mittels Klett, Schutz vor UV-Strahlung
  • erhältliche Größen 28 / 30 / 32 / 34 / 36 / 38 / 40 / 42 / 44
  • Farben Schwarz
  • Gewicht 359 g (Größe 30)
  • www.specialized.com
  • Preis (UVP) 119,90 €
Die Specialized Demo Pro Pant ist in neun Größen von 28 bis 44 erhältlich und ist für einen Preis von rund 120 € erhältlich.
# Die Specialized Demo Pro Pant ist in neun Größen von 28 bis 44 erhältlich und ist für einen Preis von rund 120 € erhältlich. - Arne ist 1,84 cm Groß, wiegt 72 kg und trägt Hosengröße 30.
Diashow: MTB-Hosen-Vergleichstets 2021: Specialized Demo Pro Pants
Geschlossen wird die Hose mittels Reißverschluss und zwei Druckknöpfen.
Die Bundweite lässt sich via Klett anpassen.
An der Vorderseite der Knie kommt ein dickeres, robusteres Material zum Einsatz, während die Rückseite zugunsten der Atmungsaktivität perforiert ist.
2547396-uqxn52q0sgwc-rocky mountain instinct 1389-original
specialized-hose-9321
Diashow starten »
ModellPreis (UVP) 
Fox Ranger Pants99,00 €Testbericht lesen
Leatt MTB 4.0 Pants129 €Testbericht lesen
Nukeproof Blackline Trail Pants99,00 €Testbericht lesen
Pearl Izumi Launch Trail Pants159,95 €Testbericht lesen
Platzangst CF Tight Pants99,90 €Testbericht lesen
Poc Rhythm Resistance Pants200 €Testbericht lesen
Specialized Demo Pro Pants119,90 €Testbericht lesen
specialized-hose-9317
# specialized-hose-9317
specialized-hose-9321
# specialized-hose-9321
specialized-hose-9323
# specialized-hose-9323

Auf dem Trail

Bei dem Namen Specialized Demo denkt man natürlich direkt an das erfolgreiche Downhill-Arbeitsgerät von Loic Bruni (Hier geht’s zum Testbericht). Das schnelle Race-Bike ist allerdings nicht das einzige Produkt im Portfolio der Kalifornier, das den Namen Demo trägt. Die gleichnamige Hose soll nicht nur auf der Downhill-Strecke, sondern auch beim Trailbiken oder Enduro-Fahren eine ausgezeichnete Figur abgeben.

Die Specialized Demo Pro Pant wird mit einem schmalen körpernahem Schnitt ausgeliefert, der um die Hüfte einen Tick enger ausfällt und dafür an den Beinen etwas weiter ist. Dadurch sitzt die Hose ausgezeichnet und verfügt gleichzeitig über jede Menge Bewegungsfreiheit. Außerdem finden so auch große Knieschützer mehr als genug Platz unter der Demo Pants. Weiterhin sorgt der Schnitt in Kombination mit dem relativ hohen Stretch-Anteil des Materials für einen sehr hohen Tragekomfort.

2547396-uqxn52q0sgwc-rocky mountain instinct 1389-original
# 2547396-uqxn52q0sgwc-rocky mountain instinct 1389-original
Die Bundweite lässt sich via Klett anpassen.
# Die Bundweite lässt sich via Klett anpassen.
Geschlossen wird die Hose mittels Reißverschluss und zwei Druckknöpfen.
# Geschlossen wird die Hose mittels Reißverschluss und zwei Druckknöpfen.
An der Vorderseite der Knie kommt ein dickeres, robusteres Material zum Einsatz, während die Rückseite zugunsten der Atmungsaktivität perforiert ist.
# An der Vorderseite der Knie kommt ein dickeres, robusteres Material zum Einsatz, während die Rückseite zugunsten der Atmungsaktivität perforiert ist.

Auch das Material fasst sich angenehm an. Die Hose macht durch den Einsatz verschiedener Panels an unterschiedlichen Stellen einen sehr hochwertigen Eindruck. So sind die Knie beispielsweise aus einem ein deutlich robusteren Material gefertigt, während am Gesäß ein großes Strech-Panel eingenäht ist und in den Kniekehlen jede Menge Belüftungslöcher zu finden sind. Hier hat man wirklich das Gefühl mit einer sehr durchdachten Hose unterwegs zu sein. Auch die Taschen sind geschickt platziert und finden sich sowohl links als auch rechts auf dem Oberschenkel. Zudem bietet eine kleine Reißverschluss-Tasche am Bund gerade genug Platz für einen Schlüssel oder das Liftticket.

Dank insgesamt drei Taschen mit Reißverschluss steht hier mehr als genug Platz zur Verfügung.
# Dank insgesamt drei Taschen mit Reißverschluss steht hier mehr als genug Platz zur Verfügung.

Auffällig ist außerdem, dass die Specialized Demo Pro Pants deutlich länger geschnitten ist als die übrigen Hosen im Testfeld. Mit einer Innenbeinlänge von 81,5 cm in Größe 30 ist die Demo Pants die einzige Hose im Vergleichstest, die wirklich bis zu den Schuhen reicht. Zudem ist die Hose am Beinabschluss deutlich weiter geschnitten und läuft nicht so stark zu, wie das bei manch anderen Hosen der Fall ist. Zwar hatten wir zu keiner Zeit Probleme mit einem sich in der Kette verfangendem Hosenbein. Der etwas weitere Beinabschluss könnte bei dem ein oder anderen jedoch zu Abwertungen in der Style-Kategorie führen.

Der Beinabschluss fällt bei der Specialized Demo Pro Pans etwas weiter aus, als bei den anderen Hosen im Vergleichstest.
# Der Beinabschluss fällt bei der Specialized Demo Pro Pans etwas weiter aus, als bei den anderen Hosen im Vergleichstest.

Aufgrund der wasserdichten Beschichtung, der langen Hosenbeine und des nicht ganz so dünnen Materials ist die Specialized Demo Pro Pants auch an feuchten, eher ungemütlichen Tagen eine gute Wahl. Wird es allerdings richtig nass, kommt die Hose natürlich schnell an ihre Grenze und weicht durch. Hier ist eine richtige Regenhose alternativlos. Im Umkehrschluss kann man die Demo-Hose allerdings auch gut bei höheren Temperaturen tragen ohne den Hitzetod streben zu müssen.

Fazit Specialized Demo Pro Pants

Genau wie das gleichnamige Downhill-Bike kann auch die Specialized Demo Pro Pants im Test überzeugen. Die dezente Hose begeistert mit ihrem hohen Tragekomfort, der ausgezeichneten Verarbeitungsqualität und einem durchdachten Aufbau. Einzig der vergleichsweise weit geschnittene Beinabschluss könnte dem ein oder anderen Style-Polizisten sauer aufstoßen. Dafür bekommt man allerdings auch die mit Abstand längsten Hosenbeine im Testfeld.

Pro
  • sehr hoher Tragekomfort
  • verhältnismäßig lange Hosenbeine
  • ausgezeichnete Verarbeitungsqualität
Contra
  • Beinabschluss fällt für die Style-Polizei etwas zu weit aus
Specialized schickt mit der Demo Pro Pants eine sehr ausgereifte Hose ins Rennen, die mit ihrer Allround-Tauglichkeit und dem hohen Tragekomfort punkten kann.
# Specialized schickt mit der Demo Pro Pants eine sehr ausgereifte Hose ins Rennen, die mit ihrer Allround-Tauglichkeit und dem hohen Tragekomfort punkten kann.

Wie gefällt euch die Specialized Demo Pro Pants?


Hier findest du alle weiteren Artikel unseres MTB-Hosen-Vergleichstest:

  1. benutzerbild

    delatobi

    dabei seit 05/2012

    Muss/ Sollte die so lang sein? Beim ersten Foto hab ich das rechte Bein um gut 8cm hoch gekrempelt....

    Alles bei einer Schrittlänge von 80cm.

    PXL_20210321_085929143~2.jpgPXL_20210321_090138257.jpg
  2. benutzerbild

    robzo

    dabei seit 11/2013

    Evtl. wäre es hilfreich, nicht nur Körpergröße und Gewicht, sondern auch die Schrittlänge mit anzugeben.
    Sitzriesen machen da sicher andere Erfahrungen, als Langbeiner.
  3. benutzerbild

    delatobi

    dabei seit 05/2012

    Evtl. wäre es hilfreich, nicht nur Körpergröße und Gewicht, sondern auch die Schrittlänge mit anzugeben.
    Sitzriesen machen da sicher andere Erfahrungen, als Langbeiner.
    Bei schneller Messung eine passende Schrittlänge zu den o.g. Angaben von 80cm.
  4. benutzerbild

    Geniusbiker

    dabei seit 07/2006

    Kann mir jemand einen Tipp zur Bundweite geben? Ich habe in Jeans meist Bundweite 33 (33 ist von der Tendenz her etwas zu groß, aber 32 ist meist zu eng).
    Zu welcher Größe würdet Ihr mir bei der Specialized-Hose raten, 32 oder 34?
    Bundweite Demo Pro Pants in 32 = 40 cm.
    Bundweite Demo Pro Pants in 34 = 42 cm
    Verstellriegel auf maximaler Weite
  5. benutzerbild

    Sitd01

    dabei seit 03/2019

    Hallo,
    Also ich habe die demo pro jetzt auch mal bestellt, aufgrund der „angeblich“ langen Beine.
    Ich habe sonst Jeans Größe 36 mit 34 er Länge...
    Ich habe die Hose in 38 und 40 bestellt.
    Also ich weiß nicht, was da los ist, aber die Beine der 40 sind kürzer als die der 38 gewesen. 🤦🏼‍♂️
    Die 40 ist weit, aber nicht extrem weit.
    Ich habe die 38 behalten, jedoch finde ich die Beine nicht so lang wie ich es mir erhofft hatte.
    190/knapp über 100 k/ 92,5 innenbeinlänge...
    Weis nicht, wann ich echt mal ne richtig lange Hose finde 🙄

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!