Ab den 14. Juli 2019 darf die bayrische Gemeinde Litzendorf einen Pumptrack ihr Eigen nennen. Die neue 1.000 Quadratmeter große Anlage umfasst dabei neben einer gewöhnlichen Pumptrack-Strecke auch noch eine Dirtline sowie einen Kinder-Pumptrack. Alle Infos dazu gibt’s hier.

Am 14. Juli um 14:00 Uhr wird in der Gemeinde Litzendorf eine neue, große Pumptrack-Anlage eröffnet. Die neue Anlage soll eine Vielzahl von Sportlern ansprechen: Ob mit Mountainbikes aller Art, Skateboards, BMX-Bikes, Scootern, Inlinern, Longboards, Laufräder oder Rollstühlen, die neue Strecke soll jedem Spaß machen. Der Pumptrack aus Hügeln, Wellen und Kurven ist über 1.000 Quadratmeter groß und befindet sich in der Nähe des Wetterkreuzes in Litzendorf. Die komplette Anlage besteht neben der Hauptstrecke noch aus einer separaten Dirt Jump-Line sowie aus einem zusätzlichen Kinder-Pumptrack für Laufradpiloten und kleine Sportler. Als weiteres Highlight ist die neu angelegte Fläche mit einer Fluchtlichtanlage sowie einem digitalen Rundenerfassungssystems mit Display ausgestattet.

Pumptrack Litzendorf Pressefoto mit Beschriftung
# Pumptrack Litzendorf Pressefoto mit Beschriftung

Nur knapp 9 Monate hat es von der Idee bis zur Mitte Juli stattfindenden Eröffnung gedauert. Die Investition des Pumptracks sowie der in dieser Maßnahme neu gebauten Straße ,,Am Wetterkreuz“ wurde mit Eigenmitteln der Gemeinde Litzendorf, Sponsorengeldern und mit Mitteln vom Freistaat Bayern finanziert.

Ab dem 14. Juli um 14:00 Uhr ist der Pumptrack für Besucher frei zugänglich und wird auch kostenfrei jederzeit nutzbar sein. Im Rahmen der an diesem Tag stattfindenden großen Eröffnungsfeier werden alle die Möglichkeit haben, auf der aus speziellem Asphalt geformten Hügellandschaft ihre ersten Runden zu drehen. Doch auch das bunte Rahmenprogramm regionaler Akteure soll für jede Menge Spaß und Action für die ganze Familie sorgen. Dabei ist natürlich bei passender musikalischer Untermalung und Moderation bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

Mehr Informationen: https://de-de.facebook.com/pg/Pumptrack.Litzendorf

Infos und Bilder: Pressemitteilung RadQuartier
  1. benutzerbild

    static

    dabei seit 04/2014

    Sherwoodski schrieb:

    Ich frag mich halt auch, warum so kleine Nester in der Wallachei solche Dinger umsetzen können und an anderer Stelle klappt es nicht.

    Praktisch alle Pumptracks hier in der Gegend, sind durch das LEADER-Programm zur Entwicklung des ländlichen Raums gefördert worden.
    Dabei werden locker 70-80% der Kosten aus Fördergeldern übernommen. So fällt die Entscheidung einen 100tsd-Euro Pumptrack zu bauen natürlich wesentlich leichter. Dazu kommt der deutlich leichtere Umgang mit den Behörden in kleineren Ortschaften.

    Zum Pumptrack in Litzendorf: Sehr geil gemacht von RadQuartier! Ich freu mich drauf, endlich drüber zu fahren.
  2. benutzerbild

    aurelio

    dabei seit 01/2004

    Wird bestimmt ein toller Spot, vor allem mit den angrenzenden Dirt Jumps!

    Rick7 schrieb:

    Jo da bin ich voll bei dir. Den in Kronberg kannst auch vergessen... Aber Großumstadt ist nicht soo weit von Ffm und der sollte fein sein


    Grundsätzlich bin ich eher Fan von Pumptracks aus Erde/Lehm. Bei uns in Darmstadt gibt es einen guten Pumptrack in Kranichstein. Ist auf jeden Fall mal einen Besuch wert. Ansonsten gerne auch mal bei mir vorbeischauen, da gibt es dazu auch noch Dirt Jumps/Trails:

    https://www.mtb-news.de/forum/t/pumptrack-trails-dirt-jump-spot-in-darmstadt.892119/
  3. benutzerbild

    Rick7

    dabei seit 10/2008

    War am Wochenende mit meinem kleinen in Groß umstadt (velosolutions) und muss sagen- vom feinsten :dope:
  4. benutzerbild

    skreetzh1dda

    dabei seit 07/2019

    Hab jetzt paar runden drauf gedreht, macht richtig Laune, ist aber nicht so groß wie man denkt, wenn man 1000 qm hört.
  5. benutzerbild

    TheHighlander85

    dabei seit 06/2015

    Florent29 schrieb:

    Wo in drei Gottes Namen ist Litzendorf...ah OK,
    Florent29 schrieb:

    Wo in drei Gottes Namen ist Litzendorf...ah OK, in Fränkisch-Sibirien.

    LOL
    Wenn man aus dem Frankenwald stammt hat man eine andere Definition von Sibirien und Walachei...

    In Selb gibt es auch so einen...
    Das ist dann wirklich in Sibirien.
    Da hat man schon tschechisches Mobilfunknetz

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!