Vision dürfte eines der am meisten beachteten Filmprojekte des Jahres 2019 sein. Der komplette Film steht mittlerweile zum Download auf iTunes bereit – als kleinen Vorgeschmack zeigt euch Film-Star Veronique Sandler die neue Vision-Line im Revolution Bikepark. Diese wurde extra für den Film erbaut und ist mittlerweile für Park-Besucher geöffnet. Viel Spaß mit dem Raw-Video!

„Seitdem ich mit dem Biken angefangen habe, schaue ich mir MTB-Videos und Filme von fantastischen männlichen Fahrern an, die ihre Traum-Jump-Lines bauen und gestalten. Das war immer schon etwas, das ich im Hinterkopf hatte und das ich eines Tages auch machen wollte. Aber als Frau in einem so männlich dominierten Sport erschien es mir niemals realistisch.“ – Veronique Sandler

Vision steht bereit zum Download auf:

Was sagt ihr zur neuen Vision-Line im Revolution Bikepark? Werdet ihr euch den Film anschauen?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

Infos und Bilder: Pressemitteilung Adidas
  1. benutzerbild

    Akai

    dabei seit 03/2002

    xMARTINx schrieb:

    Da kannst locker mitn BMX fahren

    Na, dann mach mal.
    Ich verstehs halt nicht so recht, da zieht jemand mal nen Filmprojekt auf und baut sich seine persönliche Dreamline (meine würde auch anders aussehen), und hier wird wieder nur dumm gequatscht (da nehm ich mich auch gar nicht explizit aus). Entweder man findet es cool, und supported. Oder es geht einem am Arsch vorbei, dann kann man es doch einfach ignorieren?
  2. benutzerbild

    cxfahrer

    dabei seit 03/2004

    Mir fiel nur der viele Schotter auf. Aber klar, vom Dirten her gedacht ist das ja ganz normal. Nichts gegen Dirten, so FMB Events schau ich mir auch gern mal an.
    Ich habe halt noch die althergebrachte Assoziation Mountainbike > Berge > Wald > Natur, nicht so wie Sölden oder so wie in dem Filmausschnitt da.
    Fand eben erstaunlich was mittlerweile an Geld rein für Bikeparks locker gemacht werden kann.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Darum finde ich es immer wieder interessant, wenn Preise genannt werden. Zb hier:
    [URL unfurl="true"]https://www.tt.com/panorama/gesellschaft/15944802/trail-vom-tuxer-joch-nach-kasern-neuer-ausbau-einer-alten-verbindung[/URL]

    oder hier:

    [URL unfurl="true"]https://www.tt.com/wirtschaft/standorttirol/15775402/kitzbuehel-wagt-sich-auf-den-ersten-mountainbike-trail[/URL]
  5. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    xMARTINx schrieb:

    Kann man sich wenigstens die Stollenreifen sparen...
    .
    Der Revolution Bikepark hat wesentlich spannederes zu bieten, aber das auch immer Geschmackssache
    Ansonsten natürlich super gefahren!

    Echt?
    Also ehrlich, ich kann es nicht.
    Aber wenn ich mir so andere Videos ansehe, und da rede ich nicht Mal von Männern, dann sind die allesamt anspruchsvoller.
    Und ein halbwegs geübter Bikeparkfahrer bzw Inn würde das auch hinbekommen.

    Mag sein dass wir/ich von Rampage, Crankworks&Co anderes gewohnt sind, (und in will es mit denen auch gar nicht Vergleichen), aber mehr als "ganz/recht nett" ist das Video bzw die Ankündigung, nicht.
  6. benutzerbild

    frogmatic

    dabei seit 10/2006

    bikespammer schrieb:

    Aber als Frau in einem so männlich dominierten Sport erschien es mir niemals realistisch.“ – Veronique Sandler

    jetzt musste ich doch schnell schauen was wir für ein Datum Heute ist und habe erleichtert festgestellt es ist nicht mehr 1975

    Das ist ja im Prinzip auch vollkommen begrünßenswert!

    Ich denke es ist auch nicht eine Dominanz in dem Sinn gemeint, dass wir Kerle bewusst dominieren, sondern dass das rein zahlnemäßig von alleine passiert, weil einfach viel weniger Frauen Spaß daran haben, mit Schmackes durch die Botanik zu kacheln.

    Ansonsten fährt sie doch gut, ich übe noch auf die großen Doubles so schnell zuzufahren, dass ich sie bis in die Landung fliege.

    Haters gonna hate...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!