Angie Hohenwarter ist für sich mit ihren grell-roten Haaren schon eine auffällige Erscheinung, doch wenn sie dann noch die neue Marzocchi 380 C2R2 Ti Federgabel im Arm hat, gibt es kein Zurück: Alle Informationen über die serienreife Gabel findet ihr hier im Artikel. Einen grundlegenden Überblick über die Eigenschaften der Gabel und des dazu passenden Marzocchi Moto C2R Dämpfers hatten wir euch bereits von der Taipeh Cycle Show zu Beginn dieses Jahres geliefert. Nun ist die Gabel im finalen Finish in Winterberg beim Dirt Masters Festival 2013 in den Armen von Angie zu sehen gewesen – Bilder, die wir euch nicht vorenthalten wollen.


# So wird sie kommen: Die Marzocchi 380 C2R2 Titanium im finalen Finish presented by Angie Hohenwarter

Marzocchi 380 C2R2 Titanium Federgabel

Die Marzocchi 380 wird das neue Flagschiff für den Abfahrtsbereich bei Marzocchi sein und richtet sich mit Titanfedern und ohne Zerlegen der Gabel wechselbaren Shims an professionelle, nicht gesponsorte Fahrerinnen und Fahrer. Das Team von Marzocchi verspricht, dass die neue 380 wie schon die 888 mit bester Haltbarkeit überzeugen soll und trotz deutlich höherem Leichtbauaufwand nach wie vor zwei Jahre ohne nennenswerte Servicearbeiten auskommen soll. Vor diesem Hintergrund habe man sich auch gegen eine Luftfeder-Einheit entschieden, weiß Marzocchi-Mann Wolfgang Beuer auf dem Festival zu berichten.

Technische Daten

    Hersteller: Marzocchi
    Modell: 380 C2R2 Titanium
    Modelljahr: 2014
    Kategorie: Federgabel
    Einsatzbereich: Downhill, Freeride
    Federweg: 200mm
    Gewicht: 2795g (-255g zur 888 RC3 Evo Ti)
    Federung: Titanfeder
    Standrohre: 38mm; Aluminium, konifiziert und vernickelt
    Dämpfung: DBC C2R2 Kartusche (High- und Low-Speed Zugstufe, dreistufige Druckstufendämpfung: Low-Speed Druckstufe, Mid-Speed über Shimstack (nicht extern einstellbar), High-Speed Druckstufe
    Laufradgröße: 26″ | 650b (27,5″) kompatibel
    Steuerrohr: Tapered | 1 1/8″
    Steckachse: 20mm Taperwall Achse
    Verfügbarkeit: September 2013


# Fein eloxierte Einstellknöpfe, Direct-Mount-Vorbaumontage und gewichtsoptimierte Kronen bei der Marzocchi 380 C2R2 Titanium


# Die Fans werden heulen, doch das markante Marzocchi-M in der Brücke des Castings ist der Gewichts- und Steifigkeitsoptimierung zum Opfer gefallen…


# … dafür ist das Casting derMarzocchi 380 C2R2 Titanium nun leichter, steifer und haltbarer – wir werden sehen!


# Innenkonifizierte Steckachse für die neue Marzocchi 380 C2R2 Titanium – durch die umfassende Gewichtskur soll die Gabel über 250g leichter geworden sein, ohne bei der Haltbarkeit Kompromisse einzugehen.


# Befestigt wird die Steckachse nach wie vor über vier Schrauben im Casting der Gabel. Manchen Biker mag die kompliziertere Montage stören, im Bezug auf Festigkeit und Steifigkeit ist die klassische Klemmung jedoch unübertroffen.

Den Liefertermin zur Eurobike 2013 will Marzocchi in jedem Fall einhalten und die nun gezeigte Gabel in finalem Finish lässt hoffen, dass dieser Termin gehalten werden kann. In den kommenden Wochen wird Marzocchi mit dem World Cup Team MS Racing an der Feinabstimmung der Gabel arbeiten und eine erste Kleinserie von 20 Gabeln auflegen, die für diesen Testzyklus herangezogen werden. Anschließend geht es mit den Erkenntnissen aus der Abstimmungsarbeit mit den Profis in die Serienfertigung.

Zu den relativ langen Verzögerungen bei der Entwicklung der Marzocchi 380 C2R2 Titanium ist es gekommen, da einerseits der Produktionswechsel weg von SR Suntour vorgenommen worden ist und andererseits seit dem letzten Herbst das Thema 650b nachträglich mit ins Lastenheft aufgenommen worden ist. Marzocchi löst die Laufradfrage nun über die ohnehin austauschbaren Brücken der 380. Der Kunde entscheidet sich beim Kauf für eine Laufradgröße, kann jedoch im Nachhinein durch einen Wechsel der Gabelbrücken noch die Anpassung an die Laufradgröße vornehmen.


# Im Inneren der Marzocchi 380 C2R2 Titanium arbeitet eine neu entwickelte DBC 3-Stage DH genannte Dämpfungseinheit. Alle Informationen dazu findet ihr, wenn ihr dem Link unten folgt.

Alle Informationen zur neuen Marzocchi DBC 3-Stage DH Dämpfungseinheit findet ihr in unserem Artikel von der Taipeh Cycle Show.


# Engel links, Teufel rechts… oder war es umgekehrt?

Marzocchi Moto C2R Dämpfer

Der neue Marzocchi Moto C2R Dämpfer stellt die passende Ergänzung zur Marzocchi 380 C2R2 Titantium dar und soll ein perfektes DH-Setup ermöglichen. Aus diesem Grund ist der Dämpfer mit Titan- oder Stahlfedern zu fahren und in der Dämpfung vielfältig einstellbar, wobei Marzocchi auch beim Dämpfer darauf Wert legt, dass die Einstellungen möglichst einfach von der Hand gehen. So ist die low-speed Zugstufe wie üblich extern einstellbar, während die high-speed Zugstufe über den Shimstack verstellt werden kann. Wer hier Änderungen vornehmen will, muss jedoch dank der neuen Dämpfungseinheit nicht mehr den Dämpfer komplett zerlegen und entlüften, sondern kann direkt den Shimstack ausbauen und tunen. Die high- und low-speed Druckstufe ist extern einstellbar, wobei über das extern verstellbare Luftvolumen im Ausgleichsbehälter auch die Progression der Dämpfung beeinflusst werden kann.


# Angie hat ihn zum fressen gern: Der neue Marzocchi Moto C2R Downhill-Dämpfer im Serienfinish.

Technische Daten

    Hersteller: Marzocchi
    Modell: Moto C2R
    Modelljahr: 2014
    Kategorie: Dämpfer
    Einsatzbereich: Downhill, Freeride
    Einbaulänge: 241mm (andere Einbaulängen kommen)
    Gewicht: 369g (241mm EBL, ohne Feder)
    Federung: Stahlfeder / Titanfeder
    Schaftdurchmesser: 14mm
    Dämpfung: Low-Speed Zugstufe, High-Speed Zugstufe über Shimstack (nicht extern einstellbar); Low- und High-Speed Druckstufe
    Besonderheit: Dämpferauge und -schaft aus einem Stück gefertigt, nicht mehr geschraubt
    Verfügbarkeit: September 2013


# Scharf – der Marzocchi Moto C2R


# Feines Finish: eloxierte Einstellknöpfe für High- und Low-Speed Druckstufe am Marzocchi Moto C2R Dämpfer

Das Highlight aus fertigungstechnischer Sicht ist mit Sicherheit, dass es Marzocchi gelungen ist, das Dämpferauge und den Schaft aus einem Teil zu fertigen. Die bisher verwendete, geschraubte Verbindung hat bei manchen Kunden zu Problemen mit der Haltbarkeit geführt – dieses Thema sollte mit der neuen Konstruktion behoben worden sein.


# Integralbauweise beim Marzocchi Moto C2R: Dämpferauge und Kolbenstange werden aus einem Stück gefertigt.


# Der Dämpfer kann mit Titan- oder Stahlfeder gefahren werden…


# … wobei gewichtsbewusste Biker(innen) definitiv zur Titanfeder greifen sollten. Der Dämpfer ohne Feder wiegt 369g (241mm EBL).

Auch der Marzocchi Moto C2R soll ab der Eurobike 2013 verfügbar sein. Eine Aussage über einen möglicher Weise folgenden Luftdämpfer für den DH-Einsatz liegt uns zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht vor.

Weitere Informationen

  • Bilder: Johannes Herden
  • Text: Tobias Stahl
  • MTB-News.de 2013

Bilderserie mit Angie Hohenwarter

Marzocchi Moto C2R Marzocchi Moto C2R Marzocchi Moto C2R Marzocchi Moto C2R Marzocchi Moto C2R Marzocchi Moto C2R Marzocchi Moto C2R Marzocchi Moto C2R Marzocchi Moto C2R Marzocchi 380 C2R2 Titanium Marzocchi 380 C2R2 Titanium Marzocchi 380 C2R2 Titanium Marzocchi 380 C2R2 Titanium Marzocchi 380 C2R2 Titanium Marzocchi 380 C2R2 Titanium Marzocchi 380 C2R2 Titanium Marzocchi 380 C2R2 Titanium
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

  1. benutzerbild

    L.Fignon84

    dabei seit 09/2006

    Der Dämpfer ist bei Hibike vorbestellbar,aber momentan noch für heftige 600,- ohne den Volume Adjuster.Ist mir momentan noch zu heftig.
    Wenn der sich bei normalen 450,- mit VA eingependelt hat,
    schlage ich zu.
    So lange eben X-Fusion Vector HLR u.Manitou Revox Pro.
  2. benutzerbild

    scottfreakx

    dabei seit 07/2009

    Tabletop84 schrieb:
    warum? Ist doch nicht teurer als die 888. Vielleicht kriegt man sie ja nächstes Jahr bei mtb-net für nene tausender...


    weil grad kein geld am start is
  3. benutzerbild

    Freerider1504

    dabei seit 08/2009

    scottfreakx schrieb:
    hast ihn bzw die gabel scho wo lieferbar gesehn..? ich nämlich nicht


    Berg-ab.de hat die Gabel auch schon im Angebot.

    http://www.berg-ab.de/shop/product_info.php?products_id=8464
  4. benutzerbild

    Tabletop84

    dabei seit 05/2008

    scottfreakx schrieb:
    weil grad kein geld am start is


    Ich würde eh warten bis das Yt Ltd ausgeliefert wird.
  5. benutzerbild

    scottfreakx

    dabei seit 07/2009

    ist ja gut CRC scheint aber dann trotzdem der einzige laden zu sein der se angeblich auf lager hat..und die YT Dinger würde ich mir trotzdem nicht holen, einerseits weil die blauen decals nur zu blau passen und andererseits weil ich schlichtweg keinerlei Garantie- oder Gewährleistungsansprüche hab falls doch was in die Hose gegangen is bei den Teilen...da bringt mir der Dumpingpreis im BM dann auch nur bedingt was

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!