Seit geraumer Zeit bespielt Freerider Andi Wittmann seinen neuen Youtube-Kanal mit allerlei Themen. Es geht um Singletrails, Risiken beim Sport, seine neuen Räder und mehr. Im neuen Clip kehrt Andi zurück zu seinen Wurzeln – dem Dirtjump. Auf den BA-Trails in Bad Aibling ist er gespannt, ob er es noch kann … hier ist der Clip!

Habt ihr auch schon einmal eine größere Pause bei einer Raddisziplin eingelegt?


Hier findest du die spannendsten Mountainbike-Videos  – und das sind die letzten fünf Bike-Videos:

  1. benutzerbild

    Voltage_FR

    dabei seit 08/2009

    ok. ein profi der verletzt war und jetzt wieder fahrrad fährt.

    So kann man es natürlich elegant abkürzen.
    Wenn man weiß, was da alles kaputt war, finde ich es wirklich schön zu sehen, dass er inzwischen auch wieder springen gehen kann und die Stabilität in den Füßen wieder da zu sein scheint.

    Finde seine Videos recht entspannt anzuschauen, schön gemacht.
  2. benutzerbild

    hemorider

    dabei seit 03/2012

    Klasse Typ und zu erwähnen das Spaß ruhig etwas Arbeit vorab bedeuten kann finde ich eh sehr sympathisch.
  3. benutzerbild

    shield

    dabei seit 02/2006

    So kann man es natürlich elegant abkürzen.
    Wenn man weiß, was da alles kaputt war, finde ich es wirklich schön zu sehen, dass er inzwischen auch wieder springen gehen kann und die Stabilität in den Füßen wieder da zu sein scheint.

    Finde seine Videos recht entspannt anzuschauen, schön gemacht.
    na klar.
    ich bin mir aber sicher dass jeder von uns hier schon den einen oder anderen, größeren oder kleineren, physischen schicksalsschlag erlebt hat.
    im gegenteil zu den profis, "müssen" wir nicht abliefern, weil wir keine sponsoren oder verträge haben. und darüber bin ich selbst ganz froh.

    natürlich ist es immer schade zu sehen wenn sich jemand stark verletzt, in einem sport den man selbst ausübt. (zB brook macdonald) man fühlt mit, ist empathisch und kann das ganze nachvollziehen wie es ist eine zwangspause einlegen zu müssen.
    dennoch denke ich ganz ehrlich: wir sind alles nur menschen und nur weil sie im rampenlicht stehen sind sie nicht mehr wert wie mein kollege der sich gerade zwei wirbel gebrochen hat.

    ich hol schon mal popcorn.
  4. benutzerbild

    mad raven

    dabei seit 08/2003

    ich hätte nichts gegen mehr biken gehabt, aber ich mag lockere Art des Videos.
    Imho wenn man den Hintergrund kennt ist's wiederum beeindruckender
  5. benutzerbild

    yaegi

    dabei seit 01/2006

    Erinnert mich irgendwie an Willi wills wissen smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!