Ein offenes Geheimnis wird zur Tatsache: Die Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prevot wechselt ins Team ihres Lebensgefährten Julien Absalon – Absolut Absalon. Damit tauscht die dreifache Cross-Country-Weltmeisterin auch ihren fahrbaren Untersatz und wird im kommenden Jahr auf den Rädern von BMC unterwegs sein.

In einer emotionalen Botschaft vermeldete der alte Arbeitgeber Canyon vor wenigen Wochen den Abschied von Pauline Ferrand-Prevot: Seit 2017 war die Französin, die bisher als einzige Athletin weltweit alle Weltmeister-Titel in den Disziplinen Straße, Cyclocross und Mountainbike-Cross-Country gleichzeitig innehatte, auf den Rädern des Koblenzer Versenders unterwegs. Nun wechselt die amtierende Welt- und Europameisterin, wie in der Szene vielfach vermutet, zum Absolute Absalon Team und damit näher an ihr familiäres Umfeld: Julien Absalon, der mitunter erfolgreichste MTB-Athlet der Geschichte, ist seit einigen Jahren der Lebensgefährte von Ferrand-Prevot und leitet seit Anfang 2018 das Team, das unter seinem Namen und auf den Rädern der Schweizer Bikefirma BMC unterwegs ist.

Von nun auf BMC-Rädern unterwegs
# Von nun auf BMC-Rädern unterwegs - Pauline Ferrand-Prevot wechselt an die Seite ihres Lebensgefährten Julien Absalon und fährt demnach in der kommenden Saison im Absolute Absalon-Team.

Größter Erfolg der Absolute Absalon-Mannschaft war zweifelsohne der Weltmeistertitel des Franzosen Jordan Sarrou im vergangenen Jahr in Leogang. Sarrou verließ jedoch das Team und wechselte zu Specialized, sodass Ferrand-Prevot nun die Lücke als Speerspitze des Teams übernehmen wird.

Ich bin wirklich begeistert, nun auf BMC-Rädern zu fahren – eine Marke mit einer unglaublichen Historie im Renngeschäft und den Tugenden Schweizer Präzisionsarbeit, die ich sehr inspirierend finde. Ich fahre das Fourstroke jetzt seit ein paar Wochen und ich habe es vom ersten Tag an geliebt. Ich möchte nichts anderes mehr fahren. Ich fühle mich großartig darauf, bin voller Selbstvertrauen und kann es kaum erwarten, es im Wettkampf bis ans Limit zu treiben.

Pauline Ferrand-Prevot

Auch Sponsor BMC freut sich auf die Zusammenarbeit mit der mehrfachen Weltmeisterin und möchte die Französin auf dem Weg zu olympischem Gold, dem einzigen fehlenden Erfolg im Palmarès von Ferrand-Prevot, unterstützen.

Wir sind alle sehr glücklich und begeistert hier bei BMC, dass wir Pauline in unserer Familie willkommen heißen dürfen. Wie die meisten von uns kannte ich Pauline als fantastische Sportlerin, aber ich habe sie nun als eine wunderbare und inspirierende Person neu zu schätzen gelernt. Pauline ist noch jung, aber bereits eine Ikone des Sports und ich bin sehr stolz, dass sie BMC für das nächste Kapitel ihrer Karriere gewählt hat. In unserem kontinuierlichen Streben nach Spitzenleistungen fühlt sich dieser neue Schritt für das Absolute Absalon – BMC Team sehr natürlich an und wir freuen uns darauf, Pauline auf unseren Rädern ganz vorne im Frauenfeld fahren zu sehen.

David Zurcher, CEO BMC Switzerland

Wer von euch hat mit diesem Wechsel gerechnet?


Die fünf aktuellsten Beiträge aus unserer Reihe XC-News findest du hier:

Alle weiteren Berichte aus der Rubrik „XC-News“ findest du hier auf dieser Übersichtsseite.

  1. benutzerbild

    cluso

    dabei seit 01/2003

    was eine Überraschung

    Wer konnte das ahnen.
  2. benutzerbild

    Muffon

    dabei seit 06/2012

    Mein erster Gedanke, als ich das gelesen habe: „Never fu*** the company!“ Hat ihr das keiner beigebracht? smilie
  3. benutzerbild

    Hugo

    dabei seit 06/2002

    Mein erster Gedanke, als ich das gelesen habe: „Never fu*** the company!“ Hat ihr das keiner beigebracht? smilie
    Sie companied eher den Fu**....weiß nicht, ob das so rum auch gilt smilie
  4. benutzerbild

    Cycliste17

    dabei seit 11/2016

    Canyon lässt sich doch bei Straßenrennen viel besser verkaufen. Und warum nicht ins Team des Freundes?
    Meine Räder waren anfangs auch immer super, irgendwann findet man heraus wo das Bike zickt. Ich mag sie aber trotzdem und verkaufe sie nicht. Man kann verbessern oder lernt damit umzugehen.
  5. benutzerbild

    Diddo

    dabei seit 02/2011

    ist doch hier im forum mit den gekauften/finanzierten/geleasten rädern nicht anders....
    Keine Fakten im IBC, das verwirrt zu viele smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!