Mountainbike-Videos gibt es viele, doch nur wenige stechen so richtig aus der Masse heraus. „From The Ash“ mit Nico Vink ist definitiv eines dieser Exemplare: Im cinematographischen Feuerwerk von Life Cycles-Mastermind Ryan Gibb heizt der Belgier durch eine absolut surreale Landschaft!

Die Entstehungsgeschichte des Videos, die auf Vimeo näher beschrieben ist, ist definitiv lesenswert. Das Video wurde komplett auf dem Gelände der Philmont Scout Ranch im US-Bundesstaat New Mexico gefilmt. Dabei handelt es sich um ein privates und knapp 600 Quadratkilometer großes Areal, das den Boy Scouts of America gehört. 2018 wurde durch einen Waldbrand ein kleiner Teil der Ranch zerstört. Das Video From The Ash wurde unter professioneller Aufsicht in dem vom Feuer zerstörten Gebiet gedreht. Dabei wurde kein einziger noch lebender Baum beschädigt.

Was sagt ihr zu From The Ash? 


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    big_scoop

    dabei seit 03/2006

    Tillus schrieb:

    Auf Vimeo ist unter dem Video noch folgendes verlinkt:
    https://www.pinkbike.com/u/ryangibb/blog/must-watch-nico-vink-rides-through-fire-in-from-the-ashes.html

    Für mich sieht das so aus, als seien Special Effects nach Demeter Bio Standard.

    danke für den Link. Der Blick hinter die Kulissen und die Fotos sind wirklich grandios
  2. benutzerbild

    FreeR1D3R

    dabei seit 05/2010

    Wirklich gut gemachter Film und geil gefahren ? vor allem die Kreativität des Werkes, in einem ohnehin schon abgebrannten Wald zu fahren und durch kleine Feuer diese Wirkung zu erzielen ist genial. Dass dabei in Verbindung mit der Musik Gefühle (egal welcher Art) ausgelöst werden ist doch gut, darum geht's doch. Cineastisch auf jeden Fall gelungen.
  3. benutzerbild

    LukasGierlinger

    dabei seit 10/2019

    Es würd ganz oft einfach helfen wenn man bissal recherchiert...
    backinblack76 schrieb:

    Mich hat ja mehr das Bike gewundert. Ist Nico nicht bei Transition seit Anfang des Jahres?

    Das Bike ist von Scott weil die Aufnahmen schon älter sind. Also bevor Transition ihn gesponsert hat.
    Hab des genaue Datum leider nicht mehr im Kopf...

    Und das ganze kann man in der Videobeschreibung auf YouTube nachlesen.

    Und genauso kann man da, bzw sogar hier im Forum bei einem Kommentar nachlesen, dass des Video auf einem schon vorher abgebrannten Waldstück gedreht wurde.
    Also wurde da keinem einzigen Baum irgendetwas getan und is im Prinzip noch umweltfreundlicher wie ein einfacher Trail im Wald, weil die Pflanzen durch den guten Dünger der Asche einfacher nachwachsen können.
  4. benutzerbild

    schuetzendorf

    dabei seit 08/2012

    alleyoop schrieb:

    Wie jetzt, pretend-wildfire? Ham die den schon abgefackelten Wald extra nochmal mit Benzin übergossen und nachgefeuert, nur für ein paar schöne Bilder??

    Ja.
  5. benutzerbild

    wildhands

    dabei seit 01/2020

    Unglaublich megacooles Video, endlich mal eine neue Ästhetik, die ein bißchen heraussticht.... Genau so beeindruckend, mit welcher Kreativität hier wieder ein paar Jungs das "DAGEGEN"-Schild hochhalten. Davon lebt solch ein Blog. Das macht teilweise mehr Spaß als Redtube oder so......

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!