Wir hatten vor kurzem über den Rückruf der Öhlins RXF36 Air und RXF34 Luftfedergabel berichtet. Jetzt gibt es eine Lösung für die Benutzer inklusive Gutschein für Betroffene.

Hier die Info von Öhlins vom 16. 10.2018:

Update #4 zum Nutzungs- und Verkaufsstop der RXF Luftgabeln – offizielle Erklärung mit Lösung

Die Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Produkte hat für uns oberste Priorität. Wir haben ein potenzielles Problem mit Öhlins RXF36 Air und RXF34 Luftfedergabeln identifiziert, die als Aftermarket-Ausrüstung und als Erstausrüstung für einige Mountainbikes der Reihen Specialized Enduro, Stumpjumper, Fuse und Levo verkauft werden. Die Produkte wurden zwischen Januar 2016 und September 2018 verkauft. Wir haben einige Berichte darüber erhalten, dass sich die Luftpatrone gelöst hat und aus der Gabel herausspringt, was zu Verletzungen des Fahrers führen kann. Wir haben einen freiwilligen Bericht mit der Consumer Product Safety Commission („CPSC“) initiiert und arbeiten eng mit ihnen zusammen, um eine Pressemitteilung herauszugeben, in der der Rückruf in Kürze angekündigt wird.

Wir empfehlen Kunden, die weltweit Öhlins RXF36 Air und RXF34 Luftfedergabeln gekauft haben, einschließlich derjenigen, die als Erstausrüstung für Mountainbikes der Modelle Enduro, Stumpjumper, Fuse und Levo installiert wurden, sofort mit dem Fahren aufzuhören und sie zu einem Öhlins Fachhändler oder einem anderen autorisierten Händler zu bringen, um die Reparatur entgegenzunehmen.

Nach einer Reparatur können sich Kunden unter ohlins.com/recall für einen Gutschein registrieren, der ihnen kostenloses Material für einen Full-Service (ohne Arbeit) und ein baldiges Leistungsupgrade auf den RXF 36 bietet. Das Gutscheinformular finden Sie hier unter ohlins.com und wird in der kommenden Woche live gehen.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die unseren Kunden dadurch entstehen, aber es ist uns sehr wichtig, alles zu tun, was wir tun können, um sicherzustellen, dass unsere Produkte sicher und zuverlässig sind.

Torkel Sintorn Geschäftsführer MTB Öhlins Racing AB


Update 2018-10-26

Update #4 to the stop ride, stop sales of RXF Air forks – official statement with solution

The safety and reliability of our products is a top priority for us. We have identified a potential problem with Öhlins RXF36 Air and RXF34 Air suspension forks sold as aftermarket equipment and as original equipment on some Specialized-branded Enduro, Stumpjumper, Fuse, and Levo mountain bicycles. The products were sold between January 2016 through September 2018. We have received some reports of the air cartridge coming loose and springing out of the fork stanchion tube, with risk of injury to the rider. We initiated a voluntary report with the Consumer Product Safety Commission (“CPSC”) and are working closely with them on a press release announcing the recall shortly.

We are advising customers globally who have purchased Öhlins RXF36 Air and RXF34 Air suspension forks, including those installed as original equipment on Specialized-branded Enduro, Stumpjumper, Fuse, and Levo mountain bicycles, to immediately stop riding and bring them to an Öhlins, Specialized or other authorized dealer to receive the repair.

After a repair have been made, customers can register for a voucher at ohlins.com/recall giving them free of charge materials for a full service (labor not included) and a soon to be released performance upgrade to the RXF 36. The voucher form will be found here at ohlins.com and will go live the coming week.

We apologize for the inconvenience this will cause our customers, but it is critically important to us to do everything we can ensure that our products are safe and reliable.

Torkel Sintorn General Manager MTB Öhlins Racing AB

Quelle: www.ohlins.com

Damit sollte das Problem für alle Betroffene in Kürze behoben sein. Ist deine Federgabel betroffen? Wie lief die Abwicklung bei dir ab?

  1. benutzerbild

    SpinneTekla

    dabei seit 01/2014

    Dann habe ich wohl einfach Pech. smilie
  2. benutzerbild

    standard2k

    dabei seit 08/2015

    Ich hab mein Rad auch gestern beim Händler abgegeben. Hatte vor einigen Wochen Kontakt mit dem Öhlns DC beim Ring und hab wg. dem Gutschein nachgefragt. Termin dann gleich für nächste Woche ausgemacht, soll laut Ö auch in der gleichen Woche zurückkommen. Mein Händler kümmert sich jetzt um alles weitere.
  3. benutzerbild

    ilfer

    dabei seit 04/2011

    Ich kann bisher nur Positives berichten. smilie
    Habe mir ein gebrauchtes Bike mit der RXF36 Air gekauft.
    1. Die Seriennummer habe ich auf der Öhlins-Seite zur Gutschein-Registrierung eingegeben.
    2. Anschließend habe ich direkt einen Gutschein per E-Mail erhalten für "a free Air service kit, a free Damper service kit, a free performance upgrade kit".
    3. Ich habe mich per E-Mail an Öhlins Deutschland gewendet und mich nach den Lohnkosten für die Aktion zu erkundigen.
    4. Die schrieben mir direkt zurück, dass es bei Ihnen 135 Euro inkl. MWSt kostet, ich es aber auch bei einem Öhlins Servicepartner machen lassen kann. Bei ihnen ist der nächste freie Termin Anfang Mai. Die machen auch den Recall gleich mit... also das Festschrauben des Air Spring Deckels.
    5. Ich habe mir dann diesen Termin reservieren lassen und schicke die Gabel in dieser KW Montags per DHL los zu Öhlins und erhalte sie, wenn alles glatt läuft, am Freitag oder Samstag zurück.
    6. Es hat alles perfekt geklappt. Meine Gabel kam heute wieder bei mir an. Blaue SKF-Dichtungen sind verbaut und ein EVO-Aufkleber auf der Gabelbrücke. Die nächste Fahrt wird zeigen, ob ich überhaupt einen Unterschied merke ;-)
  4. benutzerbild

    Deleted 38566

    dabei seit 12/2015

    ...was man hier alles für Sachen liest, ich besitze zwei Öhlins, eine 34er und eine 36er. Die 34er fahre ich drei Jahre und die 36er zwei Jahre, bei mir gibt es keinerlei Story zu den Gabeln, funktionieren wie am ersten Tag und sind immernoch die besten Gabeln die ich gefahren bin, absolute no Brainer.

    Was hier alles für Wissenschaftliche und Philosophische abhandlungen zu Tage kommen---- Welcome to the Jungle----umzingelt von Experten....smilie

    + + 1 smilie

    Mann muss die Dummschwätzer die keine Ahnung haben, einfach ignorieren.
    Ist mittlerweile ein Trend geworden und macht das Forum fast ungeniessbar

    Auch für mich gilt

    fahre eine Rockshox im Enduro, eine Fox im Trailbike, die Öhlins noch ohne Evo war in den zwei genannten Bikes die beste.
    Werde demnächst auch den Evo Umbau durchführen lassen.

    Viel Spaß mit der Öhlins
  5. benutzerbild

    standard2k

    dabei seit 08/2015

    Ich hab mein Bike seit 2 Wochen wieder und war letzte Woche ne kurze Runde testen. Ich muss sagen, die Gabel ist m.M. ganz anderst als vor dem Upgrade. Die Gabel fand ich vorher schon top, jetzt ist sie nochmal besser. Ich finde sie spricht um einiges besser an und gibt besser Rückmeldung. Und sie hat ne andere / bessere Progression im mittleren/ Endbereich. Für mich hat sichs gelohnt.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!