Während wir uns hier langsam aber sicher auf frühlingshafte Temperaturen einstellen, hat Quinn Hanley noch immer mit den langen Wintern in Whistler zu kämpfen. Schön, wenn sich wenigstens einmal etwas gutes Wetter abzeichnet. Aber was tun, wenn nach den ersten paar Metern auf dem Trail eine Sturmwarnung eintrifft? Natürlich weiterfahren! Schlechtes Wetter zum Biken gibt es nicht …

In den ausweglosen, langen Wintern in Whistler warteten wir auf ein gutes Wetterfenster und fuhren nach Squamish, um während einer wärmeren Wetterperiode ein wenig zu fahren. Aber wie üblich änderten sich die Sturmmuster und der Schnee begann zu fallen. Die Parkplätze leerten sich und wir hatten die schneebedeckten Trails ganz für uns allein.

Quinn Hanley

Overbeck-7897
# Overbeck-7897
Overbeck-7814
# Overbeck-7814

Schlechtes Wetter gibt es nicht – oder ab wann fahrt ihr nicht mehr?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    dennishaas

    dabei seit 03/2020

    Quinn Hanley – Storm Warning: Ein Wintersturm zieht auf

    Quinn Hanley hat mit einer Sturmwarnung und den langen Wintern in Whistler zu kämpfen, aber so etwas wie schlechtes Wetter zum Biken gibt es bekanntlich nicht … Film ab!

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Quinn Hanley – Storm Warning: Ein Wintersturm zieht auf
  2. benutzerbild

    edwardje

    dabei seit 11/2009

    Schneebedeckten Trails?
    Ich sehe nur leicht angezuckerte Trails in Film. Schnee ist das nicht....

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!