Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
LaPalma-19
LaPalma-19
LaPalma-20
LaPalma-20
Grillen am Strand
Grillen am Strand - was will man mehr?
Die vielschichtige Borke der Kanarischen Kiefer schützt sie vor Feuer
Die vielschichtige Borke der Kanarischen Kiefer schützt sie vor Feuer - außerdem sammelt sie mit ihren langen Nadeln Kondenswasser aus den Passatwolken
Kampf um Grip auf den Kiefernnadeln
Kampf um Grip auf den Kiefernnadeln
Der lose Untergrund lädt zum Driften ein
Der lose Untergrund lädt zum Driften ein
Der Weg ist rechts und links durch Lavasteine begrenzt
Der Weg ist rechts und links durch Lavasteine begrenzt
Kilometer 3
Kilometer 3 - Vollgas-Gerumpel auf einem alten Karrenweg
Jasper beweist, dass man im anspruchsvollen Gelände nicht langsam unterwegs sein muss
Jasper beweist, dass man im anspruchsvollen Gelände nicht langsam unterwegs sein muss
Das Bachbett
Das Bachbett - eine Mischung aus Lavagestein-Pumptrack und Slickrock
Plaza de La Glorieta
Plaza de La Glorieta - ein mit Mosaiken gestalteter Platz in Las Manchas
Paella zum Abendessen ...
Paella zum Abendessen ...
... sehr empfehlenswert für alle Fisch-Liebhaber
... sehr empfehlenswert für alle Fisch-Liebhaber
Uphill-Sektion
Uphill-Sektion
Schwarzer Sand, Kiefern, Lavagestein
Schwarzer Sand, Kiefern, Lavagestein - und extrem spaßige Trails
Teilweise lädt das raue Gelände zum Spielen ein
Teilweise lädt das raue Gelände zum Spielen ein
Vollgas auf sandigem Boden ...
Vollgas auf sandigem Boden ...
... nach kurzer Eingewöhnungsphase macht das mächtig Spaß
... nach kurzer Eingewöhnungsphase macht das mächtig Spaß
Technische Kurve im felsigen Gelände
Technische Kurve im felsigen Gelände
Das Mittagessen genießen wir ...
Das Mittagessen genießen wir ...
... bei bestem Wetter
... bei bestem Wetter
IMG 6695
IMG 6695
Gewicht nach hinten verlagern und Finger von der Bremse
Gewicht nach hinten verlagern und Finger von der Bremse
Abfahrt  bis direkt ans Meer
Abfahrt bis direkt ans Meer
Nach der langen Tour ...
Nach der langen Tour ...
... wird am Strand entspannt
... wird am Strand entspannt
Vollgas-Kurve
Vollgas-Kurve
Broap
Broap
Grobes Geröll in der Steinschleuder
Grobes Geröll in der Steinschleuder
Dank Shuttle müssen auch heute nur wenige Höhenmeter aus eigener Kraft bewältigt werden
Dank Shuttle müssen auch heute nur wenige Höhenmeter aus eigener Kraft bewältigt werden - anstrengend sollte der Tag trotzdem werden
Atlantic Cycling Firmengründer Philipp Foltz zusammen mit Acerina, der wohl schnellsten Shuttle-Fahrerin auf La Palma
Atlantic Cycling Firmengründer Philipp Foltz zusammen mit Acerina, der wohl schnellsten Shuttle-Fahrerin auf La Palma
Blick auf das Meer
Blick auf das Meer
Traumhafter Ausblick auf den gewaltigen Vulkankrater
Traumhafter Ausblick auf den gewaltigen Vulkankrater
LaPalma Tobi-9
LaPalma Tobi-9
LaPalma Tobi-13
LaPalma Tobi-13
Bei den warmen Temperaturen auf La Palma sollte man immer genug Wasser dabei haben
Bei den warmen Temperaturen auf La Palma sollte man immer genug Wasser dabei haben
Die Beschilderung und die Wegemarkierungen auf La Palma ...
Die Beschilderung und die Wegemarkierungen auf La Palma ...
... waren größteils sehr gut
... waren größteils sehr gut - trotzdem sind die Trails mit dem richtigen Schwierigkeitsgrad für Ortsunkundige nicht leicht zu finden
LaPalma Tobi-51
LaPalma Tobi-51
Viele Spitzkehren erwarten uns auf der langen Abfahrt
Viele Spitzkehren erwarten uns auf der langen Abfahrt
Doch auch der Flow kommt nicht zu kurz
Doch auch der Flow kommt nicht zu kurz
Hier beginnt der steile Küstenweg nach Tazacorte
Hier beginnt der steile Küstenweg nach Tazacorte
Steile Spitzkehren auf losem Untergrund
Steile Spitzkehren auf losem Untergrund
Mit viel Staub ...
Mit viel Staub ...
... geht es dem Sonnenuntergang entgegen
... geht es dem Sonnenuntergang entgegen
Zum Abschluss ist nochmal volle Konzentration gefragt
Zum Abschluss ist nochmal volle Konzentration gefragt
Definitiv ein Erlebnis
Definitiv ein Erlebnis
LaPalma Tobi-24
LaPalma Tobi-24
LaPalma Tobi-27
LaPalma Tobi-27
LaPalma Tobi-26
LaPalma Tobi-26

La Palma ist im Winter das Reiseziel vieler Mountainbiker: Insgesamt vier Veranstalter bieten Touren auf der Insel an, die zu den Kanarischen Inseln gehört und cirka 417 Kilometer vor der marokkanischen Küste liegt. Das ganzjährig milde Klima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 20,3°C verspricht auch im Winter bestes Wetter. Der Vulkanismus hat der Insel hohe Berge beschert, die lange Abfahrten ermöglichen. Am höchsten ist der Roque de los Muchachos mit 2426 Metern und viele Trails führen direkt bis zum Meer. In Verbindung mit dem vulkanischen Untergrund verspricht La Palma also ein wahrer Traum für Mountainbiker zu sein. Wir sind vor dem Winterwetter in Deutschland geflohen, um uns die Insel genauer anzuschauen.

Spot-Check: La Palma

Shuttlemöglichkeiten auf La Palma

Alle Tourenveranstalter bieten auch Individualisten-Transfers an. Auch individuelle Taxibuchungen sind am einfachsten über diesen Weg möglich. Öffentliche Busse nehmen leider nur begrenzt Biker mit. Für den Flughafentransfer ist daher eine Vorausbuchung zu empfehlen. Einen bikefreundlichen Autovermieter findet man bei www.Monta.net. Hier gibt es Mietwagen mit Biketräger und Kleinbusse mit langem Radstand.

Tourenveranstalter/Werkstätten

Auf La Palma gibt es aktuell vier deutschsprachige Tourenveranstalter. Wir haben mit Atlantic Cycling gute Erfahrungen gemacht: Freundliche und professionelle Guides, Trailwahl je nach Könnerstufe und ein spaßiges Abendprogramm.

Hier die deutschsprachigen Tourenveranstalter. Diese bieten alle auch direkt angeschlossene Werkstätten:

Bikehotels und bike-freundliche Unterkünfte auf La Palma

Alle Tourenveranstalter vermitteln auch Apartments und Hotelzimmer in Puerto Naos, Los Llanos und El Paso. Wer gerne direkt von der Unterkunft die Tour startet, wohnt am besten in El Paso oder Los Llanos. Wer lieber den Shuttle nimmt und morgens mit Transfer hochfährt und am Abend bis ans Meer biken will, wohnt am besten in Puerto Naos (für diese Variante haben wir uns entschieden). Wir haben im Hotel Sol La Palma übernachtet. Das ist zwar etwas in die Jahre gekommen, bietet aber saubere Zimmer und ein solides Frühstücksbuffet. Das Hotel ist am günstigsten über booking.com zu buchen.

In jedem Fall ist eine Unterkunft auf der sonnigeren Westseite der Insel zu empfehlen.

Puerto Naos
Hotels: Hotel Sol La Palma
Apartments: Playa Delphin, Martin, Horizonte, Roque, Los Lajones

Los Llanos
Hotel: Valle Aridane, Trocadero Plaza
Hostel: El Porvenir
Apartments: Apartamentos Adjovimar, El Patio

El Paso
Bungalows Dulce Valle, Bungalows La Villa
Pension La Tienda

Karten zum BIken auf La Palma

MTB Urlaub auf La Palma – unser Fazit

Biken auf La Palma – wir hatten einen gewaltigen Spaß! Die großartigen Trails, die durchschnittliche Jahrestemperatur von 20°, das häufig gute Wetter und das leckere spanische Essen haben es uns angetan. Die Insel bietet Trails mit verschiedensten Charakteristiken und langen Abfahrten. Wer viele Tiefenmeter sammeln will, sollte sich ein Shuttle organisieren, da es die steilen Anstiege in sich haben. Auch eine gute Trailkenntnis oder ein Guide sind vorteilhaft, da die Trails teilweise sehr anspruchsvoll sind. Insgesamt können wir La Palma als großartiges Reiseziel für alle ambitionierten Biker mit entsprechender Fahrtechnik empfehlen.

10 Tipps & Erkenntnisse von La Palma

  1. Mit neuen Bremsbelägen und Reifen mit stabiler Karkasse anreisen
  2. Immer 2 Ersatzschläuche mit auf Tour nehmen
  3. Nie die Regenjacke zuhause lassen
 (am Berg kann es kalt werden)
  4. Immer Ausweis, Geld und ein Handy einstecken
  5. Niemals in Nationalparks biken
  6. 
Nicht quer und ohne Weg über Lavafelder fahren
  7. Minimum 1,5 Liter Wasser mitnehmen
  8. Frischen Fisch und Paella in Puerto Naos im Restaurant Playa Chica oder in Playa Los Guirres (Playa Nueva) nicht verpassen
  9. Pause machen in typischen Tapasbars in Las Manchas und Fuencaliente
  10. Die Sterne vom El Roque de Los Muchachos aus ansehen

Weitere Informationen

Text & Redaktion: Sebastian Beilmann & Tobias Stahl | MTB-News.de 2016
Bilder: Sebastian Beilmann, Tobias Stahl

Mehr Spotchecks für deinen nächsten Mountainbike-Urlaub

  1. benutzerbild

    outfaced

    dabei seit 10/2007

    Ist eigentlich jemand bald da ... hab gerade gesehen, daß ich die Pedale am Leihrad vergessen habe smilie
    Also Magicbike / Los Llilanos smilie
  2. benutzerbild

    derpedda

    dabei seit 05/2007

    Als ich im Dezember auf La Palma war hab ich alles mögliche in die Bike Tasche getan, beim Rückflug wurde am Schalter gefragt wie schwer die Tasche ist. Aber später wurde auch vor dem Röntgen gewogen wie schwer die Tasche wirklich ist. Bei mir waren es 29,8 Kg smilie der Packer musste selber schmunzeln weil es so knapp am Limit war, Condor erlaubt max. 30 Kg.
  3. benutzerbild

    Outdoormind

    dabei seit 08/2013

    Kann die Ansichten nur bestätigen. smilie Wir waren im Dezember für 2 Wochen vor Ort, hatten keinen einzigen Tag Regen und die Trails sind genial. Sicher nicht für Jedermann, da schon eine gute Fahrtechnik vorausgesetzt wird. Für ambitionierte Biker aber genial.
    Lest hier noch ein paar Ergänzungen von uns:
    https://outdoormind.de/bike/biken-auf-la-palma
  4. benutzerbild

    Thebike69

    dabei seit 01/2014

    Ich war jetzt schon 4x über Weihnachten und Silvester in Los Llanjos. Wetter immer gut, Trails gewöhnungsbedürftig aber geil(LaPalmaFlow). Da mir der Flug über Weihnachten und Silvester zu teuer war, war ich dieses Jahr in Finale.
  5. benutzerbild

    koxx xtp 203

    dabei seit 08/2005

    Wir waren im April mir Rock my Trail auf La Palma.
    Es war eine super Sache, diese Trauminsel einmal gänzlich ohne Touri Charakter erleben zu können.
    Untergebracht bei super netten Gastgebern die seit 15 Jahren dort ihr Zuhause haben.

    Kann ich jedem empfehlen, der keine Lust auf große Reisegruppen hat und auf den Trails von den Guides Fahrtechnik Tipps zu bekommen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!