Ihr habt mal wieder Bock auf ein richtig schönes Loam-Feuerwerk? Dann seid ihr hier genau richtig: Kellys-Teamfahrer Jakub Béreš scheucht sein Downhill-Bike gekonnt durch den Wald und lässt ordentlich die Fetzen fliegen. Viel Spaß mit dem Video!

Macht’s bei euch eher „Skrrrt“ oder mehr so „Piew“?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    alex m.

    dabei seit 07/2004

    PORTEX77 schrieb:

    9.Post bis "Corona"
    Glückwunsch 🙄


    es hat auch tatsächlich 18 posts gedauert, bis er seine provokative wirkung entfaltet hat, danke, dass das endlick klappt.
  2. benutzerbild

    PORTEX77

    dabei seit 10/2008

  3. benutzerbild

    fiatpolski

    dabei seit 03/2006

    Ach Kinners. Was soll das Trailbauergebashe?

    Wer legale Trails baut sollte in einem MTB Forum Zuspruch bekommen und keinen Gegenwind. Soll doch jeder fahren wie er will.
  4. benutzerbild

    chris.b

    dabei seit 07/2012

  5. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    on any sunday schrieb:

    Erweitere du doch erstmal deinen Horizont. Die Mehrzahl der MTBler können gut auf Sport Helden wie dich, die eigene MTB Wege in den Wald zimmern, verzichten.

    Das was in dem slowakischen Filmchen gezeigt wird, ist halt aus objektiver Sicht ein Minderheiten Sport, was man bei all den "Enduro" Helden hier im Forum natürlich vergessen kann.

    Ich hab auch kein Problem mit spritzenden Dreck, der gezeigte Waldboden wird übrigens nie fest, er wird einfach abgetragen, ist ja kein Lehm. Was objektiv gesehen durchaus den Wald/die Natur schädigt. Aber das gilt für alle "Sportstätten", da ist der Eingriff der MTB Strecke im Vergleich relativ gering.

    Das wird natürlich ein "normaler" Mensch, der solche Filmchen sieht, anders sehen und alle Leute auf Geländespochträdern in den grossen Deppentopf stecken.


    Ich hab noch nicht wirklich verstanden auf was du hinaus willst? Gegen wen oder was oder wofür bist du und was hat dieses video damit zu tun?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!