Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Newmen MTB Tubeless Strips
Newmen MTB Tubeless Strips - Für 16 € bekommt man zwei flexible Tubeless-Felgenbänder zum Einziehen.
So ansetzen, dass die Verbindung der beiden Enden nicht über dem Ventilloch liegt und mit etwas Spannung einziehen …
So ansetzen, dass die Verbindung der beiden Enden nicht über dem Ventilloch liegt und mit etwas Spannung einziehen …
… im Anschluss mehrmals mit einem fettfreien Werkzeug zwischen Band und Felge die gesamte Felge umrunden, damit sich das Band zentrieren kann
… im Anschluss mehrmals mit einem fettfreien Werkzeug zwischen Band und Felge die gesamte Felge umrunden, damit sich das Band zentrieren kann
Im Anschluss lässt sich der Reifen ganz normal aufziehen
Im Anschluss lässt sich der Reifen ganz normal aufziehen - Wenn er nicht gleich aufspringt, hilft Seifenwasser.
Anfangs gab es leichten Luftaustritt am Ventil, inzwischen halten die Tubeless Strips von Newmen schon eine ganze Weile zuverlässig dicht!
Anfangs gab es leichten Luftaustritt am Ventil, inzwischen halten die Tubeless Strips von Newmen schon eine ganze Weile zuverlässig dicht!

In unserer Artikelserie „Vorgestellt!“ findet ihr regelmäßig kurze Produktvorstellungen von Teilen, die wir für euch bereits ausprobiert haben. Heute zeigen wir euch die Newmen MTB Tubeless Strips – ein einfaches Helferlein für den Tubeless-Aufbau.

Vorgestellt! Newmen MTB Tubeless Strips

  • Tubeless-Felgenband
  • einziehbar, wird nicht geklebt
  • Breiten 27 mm, 32 mm, 38 mm
  • Laufradgröße 27,5″ oder 29″
  • Preis 16 € (UVP)
  • www.newmen-components.de

Newmen MTB Tubeless Strips
# Newmen MTB Tubeless Strips - Für 16 € bekommt man zwei flexible Tubeless-Felgenbänder zum Einziehen.

Diashow: Vorgestellt! Newmen MTB Tubeless Strips: Spannst du wieder oder klebst du noch?
Im Anschluss lässt sich der Reifen ganz normal aufziehen
So ansetzen, dass die Verbindung der beiden Enden nicht über dem Ventilloch liegt und mit etwas Spannung einziehen …
… im Anschluss mehrmals mit einem fettfreien Werkzeug zwischen Band und Felge die gesamte Felge umrunden, damit sich das Band zentrieren kann
Newmen MTB Tubeless Strips
Anfangs gab es leichten Luftaustritt am Ventil, inzwischen halten die Tubeless Strips von Newmen schon eine ganze Weile zuverlässig dicht!
Diashow starten »

Für viele ist die Hürde zum Tubeless-Wechsel wohl mit dem etwas größeren Aufwand des gesamten Prozederes verbunden. Logische Konsequenz für die Laufrad-Experten und Problemlöser aus dem Hause Newmen: diese Schwelle senken. Das passiert mit einem einfach gedachten Felgenband, das wie früher eingezogen wird und – anders als üblich – nicht verklebt werden muss. Ein flexibles Material soll die Montage schnell und einfach gelingen lassen und vor allem dicht halten. In Summe also ein erleichterter Prozess im Vergleich zum Einkleben – wie früher halt.

In herkömmlichen Felgenbändern findet man ein Loch fürs Ventil. Bei den Newmen MTB Tubeless Strips nicht – man muss eines am Ventilloch durch das Band piksen. Da gibt es dann aber auch die einzige Sache, die man bei der Montage beachten sollte: Durchlöchern nicht an der Stelle, wo die beiden Enden miteinander verschweißt sind.

Die Tubeless-Strips gibt es für die Newmen-Felgen mit 25 mm, 30 mm und 35 mm Maulweite – damit das ganze System dicht hält, bauen die Bänder etwas breiter. Für Felgen anderer Hersteller mit den gleichen Maulweiten sollte sich das Band natürlich auch eignen. Und wenn der Reifen nicht ans Felgenhorn springt, einfach ein bisschen Seifenwasser verwenden.

So ansetzen, dass die Verbindung der beiden Enden nicht über dem Ventilloch liegt und mit etwas Spannung einziehen …
# So ansetzen, dass die Verbindung der beiden Enden nicht über dem Ventilloch liegt und mit etwas Spannung einziehen …
… im Anschluss mehrmals mit einem fettfreien Werkzeug zwischen Band und Felge die gesamte Felge umrunden, damit sich das Band zentrieren kann
# … im Anschluss mehrmals mit einem fettfreien Werkzeug zwischen Band und Felge die gesamte Felge umrunden, damit sich das Band zentrieren kann
Im Anschluss lässt sich der Reifen ganz normal aufziehen
# Im Anschluss lässt sich der Reifen ganz normal aufziehen - Wenn er nicht gleich aufspringt, hilft Seifenwasser.

Einfach erklärt von Newmen-Teamfahrer Jasper Jauch – wie montiert man die MTB Tubeless Strips?

Fazit – Newmen MTB Tubeless Strips

Nach anfänglichen Problemen halten die Tubeless Strips von Newmen seit einer ganzen Weile dicht. Die Montage ist denkbar einfach, die Kosten im Rahmen. Bei der Montage spart man gegenüber konventionellen Tubelessband zwar nicht besonders viel Zeit. Wenn man das Felgenband entfernen will, gibt es dafür keine Klebereste im Felgenbett. Bisher hatten wir mit keinem Newmen-Laufrad Probleme mit durchgestochenen Felgenbändern – auch der Tubeless Strip ist bisher frei von Defekten.


Anfangs gab es leichten Luftaustritt am Ventil, inzwischen halten die Tubeless Strips von Newmen schon eine ganze Weile zuverlässig dicht!
# Anfangs gab es leichten Luftaustritt am Ventil, inzwischen halten die Tubeless Strips von Newmen schon eine ganze Weile zuverlässig dicht!

Preisvergleich: Newmen Tubeless Strip


Weiterlesen

Weitere kurze Tests aus der Serie Vorgestellt! findest du auf dieser Übersichtsseite. Wenn du ein Produkt für einen ersten Test vorschlagen möchtest, schreibe uns einfach hier eine Nachricht!

Zum Weiterstöbern kannst du in kürze die fünf neuesten Beiträge in unserer Serie Vorgestellt! nachlesen.

  1. benutzerbild

    skwal83

    dabei seit 10/2014

    Zucchi schrieb:

    Eine Frage: erschaffen die? Ich hatte mal aus Not (weil mein Schwalbe aus war) Gummispannbänder beim örtlichen Händler (der nicht gerade Tubeless begeistert ist) gekauft und die gingen ein Jahr ganz gut. Dann war das Problem, dass sie ausgeleiert waren und deswegen nicht mehr richtig auf die Ventil Löcher drückten, was nötig ist, um diese zuverlässig zu verschließen und das System dicht zu kriegen.
    Meine Klebebänder halten nun schon seit 3 bzw. 4 Jahren, die Gummispannbänder konnte ich nach einem Jahr wegschmeißen. Weil sie eben ausgeleiert waren.

    Mein verbautes war ausgeleiert
    Würde auch anstandslos zurückgenommen
  2. benutzerbild

    EarlyUp

    dabei seit 12/2012

    MTBER9547 schrieb:

    Wie viel Druck fährst du denn in deinem gravel? Ich fahre 7 bar in meinem commuter (25mm schwalbe pro one, klassisch mit klebeband). Die halten nicht über Wochen den Druck wie mein mtb


    Ich fahre hinten maximal 2,2 bar mit Maxxis Rambler 700Cx45.
  3. benutzerbild

    EVHD

    dabei seit 09/2012

    Nach 600km geht das Tape in die Tonne. Letzte Woche im Urlaub kam ohne Ende Milch durch die Nippellöcher der Felge. Heute Reifen abgezogen und dabei festgestellt dass das Band auf 1/4 komplett verrutscht ist....
  4. benutzerbild

    skwal83

    dabei seit 10/2014

    EVHD schrieb:

    Nach 600km geht das Tape in die Tonne. Letzte Woche im Urlaub kam ohne Ende Milch durch die Nippellöcher der Felge. Heute Reifen abgezogen und dabei festgestellt dass das Band auf 1/4 komplett verrutscht ist....


    schick es zurück
    sonst lernen die nie was für einen müll sie da verkaufen
  5. benutzerbild

    hulster

    dabei seit 12/2012

    skwal83 schrieb:

    schick es zurück
    sonst lernen die nie was für einen müll sie da verkaufen


    Denke schon, dass Michi mal hier reinschaut.

    Mir lohnt es den Aufwand nicht. Dafür Rücksendung und Anschreiben fertigmachen. Ist mir meine Zeit wichtiger. Hier kurz Erfahrungen reingeschrieben und dann abgehakt.
    Beim nächsten Reifenwechsel wird noch das vordere Band wieder gegen klassisches Klebetape getauscht - prophylatsich.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!