Der tschechische Wald im Hexenkessel in Nove Mesto bebt! Tausende Zuschauer werden nach drei Jahre Abstinenz am Streckenrand in Nove Mesto erwartet und sorgen für beste Stimmung beim dritten Lauf des Cross-Country-Weltcups. Den Abschluss des langen Rennwochenendes in Nove Mesto machen die XC-Rennen der Elite, die im Livestream auf Red Bull TV auf der ganzen Welt angeschaut werden können. Hier findet ihr die direkten Links zu den Rennen!

XC-Rennen live auf Red Bull TV

XC World Cup Nove Mesto auf Red Bull TV: Livestream der XC-Rennen ab 11 Uhr und 15 Uhr

Nach seinem famosen Ritt zum allerersten Weltcupsieg steht der Deutsche Luca Schwarzbauer im besonderen Fokus der Mountainbike-Fans rund um den Globus. In Albstadt konnte der junge Deutsche nach einem ebenfalls beeindruckenden Auftritt im Short Track im folgenden Cross-Country-Rennen nicht an die Leistung zuvor anknüpfen. Dies will Schwarzbauer in Nove Mesto ändern und in den Top Ten angreifen. Favoriten auf den Sieg sind grundsätzlich andere Fahrer: allen voran Tom Pidcock, souveräner Sieger des Cross-Country-Rennens in Albstadt und Nino Schurter, Sieger des ersten Weltcuprennens in Petropolis.

Kann Luca Schwarzbauer an seinen Erfolg vom Short Track anknüpfen?
# Kann Luca Schwarzbauer an seinen Erfolg vom Short Track anknüpfen? - Der Nürtinger dürfte auf alle Fälle mit genügend Selbstvertrauen am Start des dritten Cross-Country-Weltcups der Saison stehen.

Bei den Damen darf man insbesondere auf die Leistung der Short Track-Siegerin Jolanda Neff gespannt sein: Die Schweizerin kommt nach einem Magen-Darm-Infekt im Vorfeld des Weltcups in Petropolis immer besser in Schwung und greift in Nove Mesto die Dominanz der Doppelsiegerin der beiden vergangenen Weltcups Rebecca McConnell an. Die Australierin schwebt aktuell auf einer regelrechten Erfolgswelle und steht in Nove Mesto vor der Chance, einen Hattrick mit drei Weltcuperfolgen in Serie zu komplettieren. Spannung ist also allemal garantiert vor dem dritten Cross Country-Rennen des UCI Mountain Bike Weltcup 2022.

Wer steigt eurer Meinung nach aufs Podium in Nove Mesto?


Alle Artikel zum XC World Cup in Nove Mesto 2022:

  1. benutzerbild

    lupus_bhg

    dabei seit 04/2005

    Schade - ich hatte gehofft, dass sich Bohé den 4. Platz noch sichert. Bei Keller und Stigger quasi der gleiche Sprint wie bei Bohé und Neff.
  2. benutzerbild

    wolfsgut

    dabei seit 03/2011

    Wow, was ein super Rennen.
    Supergeile Strecke
    Ninos Aufholjagd smilie
    Love CC Race 😍
  3. benutzerbild

    pseudosportler

    dabei seit 04/2004

    Fand beide Rennen spannend und sehr unterhaltsam, wobei die Herren und vor allem Nino es super spannend gemacht haben, hätte es Vlad mehr gegönnt, aber er ist ja noch jung und es gibt bestimmt noch so einige Rennen ohne TP.
    Was ich mich bei beiden Östereicherinnen frage, bekommen die morgens keinen Kaffee oder warum kommen die nicht aus den Quark, schon etwas seltsam.
  4. benutzerbild

    getFreaky

    dabei seit 07/2006

    Was ich mich bei beiden Östereicherinnen frage, bekommen die morgens keinen Kaffee oder warum kommen die nicht aus den Quark, schon etwas seltsam.

    Was eher auffällt, bei Hitze haben die immer schwer zu kämpfen. Olympia zBsp gab Stigger nach starkem Start auf.

    PS: bei Mitterwallner könnte ich mir die no Coffee Lebenseinstellung gut vorstellen
  5. benutzerbild

    BillGehts

    dabei seit 04/2004

    Nino war saustark, der dritte Platz ist soviel Wert wie ein Sieg.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!