Für die Übergabe des Hauptgewinns unserer diesjährigen MTB-News User Awards, einem Cannondale Jekyll, ging es ins wunderschöne Freiburg im Breisgau. Zu Recht gilt die Universitätsstadt im Schwarzwald als das Mountainbike-Paradies in Deutschland. Davor, Gewinner des Cannondale Jekylls, nahm die weite Anreise aus dem Sauerland auf sich – hier ist die Fotostory zur Übergabe!

Trotz des schneereichen Wetters sollte sich die Anreise lohnen, schließlich stand eine Ausfahrt mit Enduro-Legende Jerome Clementz auf dem Programm. Auch Pauline Dieffenthaler gesellte sich zu der Runde über die Borderline – einem der legal angelegten Trails um Freiburg. Erstaunt durften wir feststellen, dass Davor ebenfalls seit einiger Zeit in der Bikebranche beschäftigt ist – als Ingenieur bei SKS Germany. Ein Bike zu gewinnen und mit einem echten Enduro-Profi auf grandiosen Trails im Südschwarzwald unterwegs zu sein, war dennoch eine vollkommen neue Erfahrung. Zudem haben wir die Gelegenheit genutzt, um Davor ein paar Fragen zu stellen.

Enduro-Profi Jerome Clementz zeigt Gewinner Davor sein neues Bike
# Enduro-Profi Jerome Clementz zeigt Gewinner Davor sein neues Bike
Leichter Carbon-Rahmen, hochwertiges Fox-Fahrwerk und eine 1x12 Schaltung aus dem Hause SRAM ...
# Leichter Carbon-Rahmen, hochwertiges Fox-Fahrwerk und eine 1x12 Schaltung aus dem Hause SRAM ...
... sind wohl genug Gründe für etwas Fachsimpelei
# ... sind wohl genug Gründe für etwas Fachsimpelei

MTB-News.de: Stell dich unseren Lesern kurz vor – wer bist du, wo kommst du her und was fährst du biketechnisch?

Hallo IBC! Ich heiße Davor, bin 1972 geboren. Wohne, lebe, arbeite und bike schon seit über 27 Jahren im wunderschönen Sauerland. Ich bin studierter Maschinenbauer und leidenschaftlicher Bastler und Tüftler. Biketechnisch bin ich am liebsten auf flowigen, gerne auch auf technischen Trails. Auch ausgedehnte Tagestouren gehören dazu, Hauptsache MTB!

Was unsere Leser noch nicht wissen: zufällig kommst du auch aus der Bikebranche. Was genau ist deine Aufgabe bei SKS?

Seit ca. 1 1/2 Jahren gehöre ich zur hauseigenen Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung, in der die Produkte mit viel Erfahrung und Kreativität entwickelt und anschließend auf Herz und Nieren getestet werden. Das ist schon ganz cool!

Seit wann fährst du Mountainbike?

Mein erstes Mountainbike, damals auch Bergfahrrad genannt, habe ich mir 1992 gekauft. Das war ein GT Timberline, das ich immer noch besitze. Seitdem, mit kleineren Unterbrechungen, fahre ich MTB. Aber auch davor habe ich sehr viel Zeit mit und am Fahrrad verbracht.

Überraschung: Unser Gewinner arbeitet seit einer Weile bei SKS ...
# Überraschung: Unser Gewinner arbeitet seit einer Weile bei SKS ...
... und hat im Firmenwagen genügend Platz um das neue Enduro-Bike zu transportieren
# ... und hat im Firmenwagen genügend Platz um das neue Enduro-Bike zu transportieren
Mechaniker Christian erläutert die Vorteile der Volumenreduzierung des Dämpfers im Uphill
# Mechaniker Christian erläutert die Vorteile der Volumenreduzierung des Dämpfers im Uphill

Fährst du auch Rennen?

Ja. Hauptsächlich bin ich auf Langdistanzen unterwegs. Marathon, Etappenrennen, 24h, Enduro… bis jetzt alles schon gemacht, außer DH.

Wie bist du zu MTB-News gekommen?

Ich glaube ein Freund, mit dem ich damals zusammen mit dem Bike unterwegs war, hat mir MTB-News empfohlen. Das müsste jetzt über 10 Jahre her sein, seitdem bin ich dabei. Ich schaue jeden Tag rein und lese fast alle Artikel. An den Diskussionen beteilige mich aber grundsächlich nicht.

Was hältst du von deinem neuen Cannondale Jekyll und wirst du es noch mit SKS-Teilen ausstatten?

Ganz ehrlich, ich war erst ganz skeptisch. Seitdem das neue Jekyll letztes Jahr neu vorgestellt worden ist, konnte ich mich nicht so ganz damit anfreunden. Das mutige Design, die „kleinen“ Räder (fahre zurzeit nur noch 29-er) das Federbeinkonzept und die Geometriedaten…. Ich glaube, auch hier im Forum wurde sehr heiß darüber diskutiert. ABER….. alles unbegründet! Das Bike ist einfach HAMMER. Die erste Fahrt auf der Borderline in Freiburg hat ALLE Bedenken und Zweifel weggeblasen. Ich kann es nur empfehlen!

Erste Fahrwerksabstimmung in der Werkstatt
# Erste Fahrwerksabstimmung in der Werkstatt
Bei 1,95 m Körpergröße steht die Wahl der Rahmengröße schnell fest
# Bei 1,95 m Körpergröße steht die Wahl der Rahmengröße schnell fest
Ein Teil aus dem eigenen Unternehmen muss auch direkt ans Bike
# Ein Teil aus dem eigenen Unternehmen muss auch direkt ans Bike

Das gute Teil bekommt natürlich ein Upgrade mit SKS Teilen, wie z.B. FLAP GUARD und wird, so wie alle meine Bikes, auch als Testbike für SKS-Produkte dienen.

Wo und wie wirst du das schicke Enduro einsetzen?

Hauptsächlich wird es auf Hometrails vor meiner Haustür zum Einsatz kommen. Die sind sehr abwechslungsreich und für mich sehr einfach zu erreichen.

Gibt es schon große Bike-Urlaubspläne für dieses Jahr?

Ja, die Planungen laufen schon. Es wird wieder an der Zeit ein paar Tage in den Alpen zu verbringen. Das ist immer wieder eine schöne Abwechslung zu dem Mittelgebirge, in dem ich mich sonst immer bewege. Die langen und steilen Auffahrten werden mit traumhaften Abfahrten belohnt.

Was hältst du davon, den Lesern die Auswahl der „besten“ Produkte zu überlassen?

Das ist eine sehr komplizierte Frage. Der Leser an sich kann gar nicht objektiv beurteilen, welche Produkte die „besten“ sind. Wie denn auch. Wer hat z.B. die Möglichkeit, 10 verschiedene Federgabeln zu testen und objektiv zu beurteilen? So gut wie niemand! In der Regel habe ich mich mit dem Kauf eines Produktes schon für das, aus meiner Sicht, beste Produkt entschieden. Die Kaufentscheidung treffe ich an Hand von Tests und der Meinungen DER Tester, die ich der Fachpresse nachlesen kann. Wenn man Glück hat, dann kann man das Produkt doch noch selber testen. Wenn dann die Frage gestellt wird, „welche Federgabel ist die beste“, dann kann ich nur die Federgabel wählen die ich schon selber fahre, weil die, nach Aussagen der Tester, die beste ist. Damit ist die Leserwahl, aus meiner Sicht, ein Spiegelbild aller Tests, die die Fachpresse durchgeführt hat.

Bei unserer Tour auf den Trails um Freiburg werden wir von Guide Max geführt
# Bei unserer Tour auf den Trails um Freiburg werden wir von Guide Max geführt - außerdem begleitet uns Pauline Dieffenthaler und Davors Kumpel und Arbeitskollege Christopher ... auf der langen Fahrt ins Sauerland ist es sicher schön nicht allein im Auto sitzen zu müssen
Eine gerissene Kette wieder flicken ...
# Eine gerissene Kette wieder flicken ...
... das erledigt Monsieur Clementz innerhalb von Sekunden
# ... das erledigt Monsieur Clementz innerhalb von Sekunden
Das Arbeitsgerät von Jerome Clementz ...
# Das Arbeitsgerät von Jerome Clementz ...
... und der Hauptgewinn für Davor
# ... und der Hauptgewinn für Davor
Fröhliche Gesichter auf dem Roßkopf am Start des Borderline Trails
# Fröhliche Gesichter auf dem Roßkopf am Start des Borderline Trails - v.l.n.r. Guide Max, Gewinner Davor, Jerome Clementz, Trailrakete Christopher und Pauline Dieffenthaler
Davor hat trotz widriger Bedingungen ...
# Davor hat trotz widriger Bedingungen ...
... sichtlich Spaß auf seinem brandneuen Boliden
# ... sichtlich Spaß auf seinem brandneuen Boliden
Der Cannondale Jekyll-Zug fliegt den Trail hinab
# Der Cannondale Jekyll-Zug fliegt den Trail hinab
Tourguide Max auf der Jagd nach Jerome Clementz
# Tourguide Max auf der Jagd nach Jerome Clementz
"Achtung Jerome, es könnte rutschig sein!"
# "Achtung Jerome, es könnte rutschig sein!"
Auch Guide Max zeigt sich von den Bedingungen unbeeindruckt
# Auch Guide Max zeigt sich von den Bedingungen unbeeindruckt
Nach der Tour ...
# Nach der Tour ...
... will das neue Bike wieder auf Vordermann gebracht werden
# ... will das neue Bike wieder auf Vordermann gebracht werden
Wir wünschen Davor viel Spaß mit seinem neuen Cannondale Jekyll!
# Wir wünschen Davor viel Spaß mit seinem neuen Cannondale Jekyll!

Die MTB-News.de User Awards wurden zum dritten Mal in der Geschichte vergeben. Welche Produkte und Firmen sich ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:

  1. benutzerbild

    shiba

    dabei seit 05/2017

    Der Gewinner sieht ja wahnsinnig begeistert aus...
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Cannondaler1965

    dabei seit 06/2015

    Das Ding ist halt auch wahnsinnig häßlich.
  4. benutzerbild

    chiefrock

    dabei seit 03/2005

    Auf Fotos wirkt der Bock wirklich unschön. Live fand ich den dann wieder gar nicht mal so schlimm.
    Wie auch immer... viel Spaß mit der Kiste.

    Grüße.
  5. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    Mir gefällt das Rad nach wie vor nicht; die Knicks, die leere im Rahmen...
    Mit der Flasche schaut das dann schon etwas stimmiger aus.
    Allerdings keine Lefty Max :o.

    Dafür ist die (neon-)gelb-grüne Lackierung gelungen :love::daumen:.

    Witzig auch, das Davor's (SKS) LKW größer ist als der von Cannondale :lol:.
    Ey Cannondaler, mein Truck isch größer und länger als Eur; ich hab den größeren :D.
  6. benutzerbild

    f_t_l

    dabei seit 09/2015

    gurkenfolie
    vielleicht um den neuen sks Kettennieter auszuprobieren
    SRAM nietet man doch normalerweise nicht ...
    Gewinner Davor: Ich schaue jeden Tag rein und lese fast alle Artikel. An den Diskussionen beteilige mich aber grundsächlich nicht.
    Aber wir werden es wohl nie erfahren :ka:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Cannondale bei MTB-News.de

Events

Derzeit ist kein Event eingetragen.

Jetzt Cannondale-Events eintragen!

Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein  (Impressum | Datenschutz | Archiv) :
Anmelden
close-image