Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Den Auftakt der Boxengasse macht das Specialized Demo von Finn Iles
Den Auftakt der Boxengasse macht das Specialized Demo von Finn Iles - das Race Bike des Kanadiers sieht nicht nur verdammt schnell aus, sondern sorgt dazu auch noch für einen frischen Atem. Eine tolle Kombination!
maribor-boxengasse-iles-6256
maribor-boxengasse-iles-6256
maribor-boxengasse-iles-6255
maribor-boxengasse-iles-6255
Wie die Mehrheit der Downhill-Profis setzt Finn Iles mittlerweile auf die Kombination aus 29"-Vorderrad und 650b-Hinterrad
Wie die Mehrheit der Downhill-Profis setzt Finn Iles mittlerweile auf die Kombination aus 29"-Vorderrad und 650b-Hinterrad - der Flip Chip im Horst Link ermöglicht beide Laufrad-Optionen.
Die Bremshebel der Magura MT7-Anlage stammen frisch aus dem 3D-Drucker
Die Bremshebel der Magura MT7-Anlage stammen frisch aus dem 3D-Drucker - kombiniert wird der HC3-Hebel mit einem speziell geformten Hebel-Endstück.
maribor-boxengasse-iles-5846
maribor-boxengasse-iles-5846
Wie gewohnt stammt das Fahrwerk an den Bikes von Specialized Gravity aus dem Hause Öhlins.
Wie gewohnt stammt das Fahrwerk an den Bikes von Specialized Gravity aus dem Hause Öhlins.
Die Umlenkwippen an den Bikes von Finn Iles, Loïc Bruni und Chris Grice entsprechen nicht den Serien-Varianten
Die Umlenkwippen an den Bikes von Finn Iles, Loïc Bruni und Chris Grice entsprechen nicht den Serien-Varianten - wie genau sie sich unterscheiden ist nicht offiziell übermittelt. Wir vermuten, dass sie für eine höhere Endprogression sorgen.
Gewichtstuning oder Optimierung der Ergonomie? Der Schalthebel ist jedenfalls ordentlich gekürzt worden.
Gewichtstuning oder Optimierung der Ergonomie? Der Schalthebel ist jedenfalls ordentlich gekürzt worden.
Ein Cush Core-System sorgt für einen zusätzlichen Schutz der Reifen und Felgen.
Ein Cush Core-System sorgt für einen zusätzlichen Schutz der Reifen und Felgen.
Beim näheren Hinsehen entdeckt man die extrem schicken Details am frischen Rahmen von Finn Iles.
Beim näheren Hinsehen entdeckt man die extrem schicken Details am frischen Rahmen von Finn Iles.
Hey Bud, send it!
Hey Bud, send it! - 2020 ist der schnelle Kanadier in Maribor bereits aufs Podium gerast.
Obwohl er kein Sieges-Anwärter ist, ist Wyn Masters einer der bekanntesten Fahrer überhaupt
Obwohl er kein Sieges-Anwärter ist, ist Wyn Masters einer der bekanntesten Fahrer überhaupt - neben seinen unfassbaren Wheelie-Fähigkeiten und seiner sehr offenen Art dürfte zukünftig auch sein auffällig lackiertes Arbeitsgerät dazu beitragen.
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2378
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2378
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2402
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2402
Schon das GT Fury hatte einen High Pivot-Hinterbau mitsamt Umlenkrolle
Schon das GT Fury hatte einen High Pivot-Hinterbau mitsamt Umlenkrolle - das kürzlich vorgestellte Enduro-Bike GT Force setzt auf ein ähnliches Hinterbau-System.
Erstaunlicherweise fährt das Team rund um Wyn Masters keine Custom-Version des GT Force, sondern den regulären Serien-Rahmen
Erstaunlicherweise fährt das Team rund um Wyn Masters keine Custom-Version des GT Force, sondern den regulären Serien-Rahmen - und damit auch deutlich weniger Federweg, als es im Downhill üblich ist. Die 160 mm am Heck werden mit etwa 180 mm vorne kombiniert.
An den Gewinden für den Flaschenhalter sieht man, dass es sich hier in erster Linie um einen Enduro-Rahmen handelt.
An den Gewinden für den Flaschenhalter sieht man, dass es sich hier in erster Linie um einen Enduro-Rahmen handelt.
Je nach Setting liegen die Kettenstreben bei 435 mm oder 445 mm. Für die High Speed-Strecke in Maribor macht das lange Setting Sinn.
Je nach Setting liegen die Kettenstreben bei 435 mm oder 445 mm. Für die High Speed-Strecke in Maribor macht das lange Setting Sinn.
Die Michelin DH22-Reifen …
Die Michelin DH22-Reifen …
… fügen sich perfekt ins Farbschema ein!
… fügen sich perfekt ins Farbschema ein!
Ziemlich gigantisch fällt der Steuerrohr-Bereich aus.
Ziemlich gigantisch fällt der Steuerrohr-Bereich aus.
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2373
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2373
Einen neuen Look präsentiert auch Canyon Factory Racing in Maribor
Einen neuen Look präsentiert auch Canyon Factory Racing in Maribor - wenn das Pfirsich-Emoji ein Downhill-Bike wäre, würde es wohl so aussehen …
maribor-boxengasse-canyon-5862
maribor-boxengasse-canyon-5862
maribor-boxengasse-canyon-5861
maribor-boxengasse-canyon-5861
maribor-boxengasse-canyon-5874
maribor-boxengasse-canyon-5874
Ein sehr interessantes Detail an den Arbeitsgeräten von Canyon Factory Racing ist das italienische O-Chain-System
Ein sehr interessantes Detail an den Arbeitsgeräten von Canyon Factory Racing ist das italienische O-Chain-System - der spezielle Spider soll dämpfend wirken und damit den Pedalrückschlag minimieren.
29"-Hinterräder sieht man im World Cup mittlerweile immer seltener
29"-Hinterräder sieht man im World Cup mittlerweile immer seltener - das Sender von Canyon-Junior Jake Jewett ist da keine Ausnahme.
maribor-boxengasse-canyon-5863
maribor-boxengasse-canyon-5863
maribor-boxengasse-canyon-5870
maribor-boxengasse-canyon-5870
maribor-boxengasse-canyon-5873
maribor-boxengasse-canyon-5873
maribor-boxengasse-canyon-5860
maribor-boxengasse-canyon-5860
Es ist die wohl ärgerlichste Geschichte des Wochenenes: Jamie Edmondson darf in Maribor nicht an den Start gehen, weil das Konsulat im heimischen Schottland nicht rechtzeitig ein Visum ausstellen konnte
Es ist die wohl ärgerlichste Geschichte des Wochenenes: Jamie Edmondson darf in Maribor nicht an den Start gehen, weil das Konsulat im heimischen Schottland nicht rechtzeitig ein Visum ausstellen konnte - das Team hat sich frühzeitig gekümmert und alles versucht, doch der junge Schotte hat schlicht und ergreifend keine Arbeitserlaubnis bekommen.
Das Bike für Jamie war schon komplett aufgebaut
Das Bike für Jamie war schon komplett aufgebaut - und natürlich mit den mysteriösen Blackbox-Federelementen aus dem Hause RockShox bestückt.
maribor-boxengasse-trek-6208
maribor-boxengasse-trek-6208
maribor-boxengasse-trek-6225
maribor-boxengasse-trek-6225
RockShox und SRAM möchten sich bislang nachvollziehbarerweise nicht zu den Produkten äußern.
RockShox und SRAM möchten sich bislang nachvollziehbarerweise nicht zu den Produkten äußern.
Man wird sich also noch gedulden müssen um herauszufinden, ob und wann die Federelemente in Serie gehen werden.
Man wird sich also noch gedulden müssen um herauszufinden, ob und wann die Federelemente in Serie gehen werden.
Seit einigen Monaten ganz regulär erhältlich ist das neue Trek Session
Seit einigen Monaten ganz regulär erhältlich ist das neue Trek Session - wer diese Lackierung haben möchte, muss aber möglichst schnell Teil des RockShox Trek Race Teams werden!
Das wohl auffälligste Merkmal des neuen Session-Rahmens ist der hohe Drehpunkt mitsamt Ketten-Umlenkung.
Das wohl auffälligste Merkmal des neuen Session-Rahmens ist der hohe Drehpunkt mitsamt Ketten-Umlenkung.
Über einen kleinen Flip Chip lässt sich die Progression am Heck anpassen
Über einen kleinen Flip Chip lässt sich die Progression am Heck anpassen - Jamie bevorzugt die Kombination aus Luftdämpfer und hoher Progression. Die Mehrheit der Briten hingegen kann mit Progression offensichtlich nicht besonders viel anfangen.
Diese Bremsscheiben haben wir erstmals in Les Gets entdeckt
Diese Bremsscheiben haben wir erstmals in Les Gets entdeckt - dem Aufdruck nach zu urteilen dürfte sie ein ordentliches Stück dicker als die bisherigen SRAM-Bremsscheiben sein, was vor allem bei 220 mm großen Pizzatellern eine logische Entwicklung ist.
maribor-boxengasse-trek-6219
maribor-boxengasse-trek-6219
maribor-boxengasse-trek-5809
maribor-boxengasse-trek-5809
Seit nun sehr langer Zeit testet Giant fleißig im World Cup am neuen Glory
Seit nun sehr langer Zeit testet Giant fleißig im World Cup am neuen Glory - doch offiziell äußern möchte sich bislang niemand. Bis dahin müssen semi-geheime Spy Shots ausreichen.
Den Größenverhältnissen nach zu urteilen fährt der US-Amerikaner Matt Sterling ein komplettes 29"-Setup, während sein französischer Teamkollege Remi Thirion auf Mullet unterwegs ist.
Den Größenverhältnissen nach zu urteilen fährt der US-Amerikaner Matt Sterling ein komplettes 29"-Setup, während sein französischer Teamkollege Remi Thirion auf Mullet unterwegs ist.
Apropos Remi Thirion: Dieser muss mit der unliebsamen Startnummer 13 in Maribor fahren
Apropos Remi Thirion: Dieser muss mit der unliebsamen Startnummer 13 in Maribor fahren - wir drücken die Daumen, dass der Franzose nicht allzu abergläubisch ist!
Nach wie vor setzt Giant auf den bewährten Maestro-Hinterbau
Nach wie vor setzt Giant auf den bewährten Maestro-Hinterbau - zwei Umlenkwippen, die in dieselbe Richtung rotieren, kreieren hier einen virtuellen Drehpunkt.
maribor-boxengasse-giant-5881
maribor-boxengasse-giant-5881
maribor-boxengasse-giant-5885
maribor-boxengasse-giant-5885
maribor-boxengasse-giant-5882
maribor-boxengasse-giant-5882
Wir sind sehr gespannt, wann es offizielle News zum neuen Giant-Downhiller geben wird!
Wir sind sehr gespannt, wann es offizielle News zum neuen Giant-Downhiller geben wird!
Wir haben Bling Bling versprochen, ihr sollt Bling Bling bekommen
Wir haben Bling Bling versprochen, ihr sollt Bling Bling bekommen - zur Tour de France hat Trek die neuen und extrem glänzenden Chroma Collection-Lackierungen vorgestellt. In diesen Genuss kommen nun auch Reece Wilson und seine Teamkollegen von Trek Factory Racing.
Die Chroma Collection-Lackierungen sehen nicht nur unfassbar  abgefahren aus, sondern sollen laut Trek auch noch die leichtesten Lackierungen im Angebot der Amerikaner sein
Die Chroma Collection-Lackierungen sehen nicht nur unfassbar abgefahren aus, sondern sollen laut Trek auch noch die leichtesten Lackierungen im Angebot der Amerikaner sein - aber ja, vor allem sehen sie unfassbar abgefahren aus.
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2441
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2441
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2438
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2438
Coil und viel Progression für den amtierenden Weltmeister!
Coil und viel Progression für den amtierenden Weltmeister!
Ein Forschungsprojekt von Trek hat ergeben: Für 90°-Whips, technische Tricks mitten im Rennlauf und abgefahrene Linien eignet sich ein silberner Chrom-Ton am besten
Ein Forschungsprojekt von Trek hat ergeben: Für 90°-Whips, technische Tricks mitten im Rennlauf und abgefahrene Linien eignet sich ein silberner Chrom-Ton am besten - folglich hat Kade Edwards das wohl dezenteste Rad im Trek Factory Racing-Bunde erhalten.
maribor-boxengasse-trek-bling-6248
maribor-boxengasse-trek-bling-6248
Wobei: Von dezent kann hier wohl kaum die Rede sein …
Wobei: Von dezent kann hier wohl kaum die Rede sein …
Wie sein weltmeisterlicher Teamkollege kombiniert Kade einen Coil-Dämpfer mit dem 25 %-Setting.
Wie sein weltmeisterlicher Teamkollege kombiniert Kade einen Coil-Dämpfer mit dem 25 %-Setting.
Weiter geht's mit dem Bike von Charlie Harrison
Weiter geht's mit dem Bike von Charlie Harrison - und ja, auch dieses Session fällt definitiv auf.
Bei einem heftigen Sturz in Leogang hat sich der US-Amerikaner den Arm gebrochen
Bei einem heftigen Sturz in Leogang hat sich der US-Amerikaner den Arm gebrochen - in Maribor feiert er auf seinem pinken Chrom-Flitzer sein Comeback.
maribor-boxengasse-trek-bling-6238
maribor-boxengasse-trek-bling-6238
Wie schon am Bike von Jamie Edmondson ist hier der Prototyp-Luftdämpfer aus dem RockShox Blackbox-Programm verbaut.
Wie schon am Bike von Jamie Edmondson ist hier der Prototyp-Luftdämpfer aus dem RockShox Blackbox-Programm verbaut.
Loris Vergier scheint ein Fan der Farbe Grün zu sein …
Loris Vergier scheint ein Fan der Farbe Grün zu sein …
… also soll der frisch gebackene Europameister auch ein grünes Bike bekommen!
… also soll der frisch gebackene Europameister auch ein grünes Bike bekommen!
maribor-boxengasse-trek-bling-5816
maribor-boxengasse-trek-bling-5816
maribor-boxengasse-trek-bling-5821
maribor-boxengasse-trek-bling-5821
maribor-boxengasse-trek-bling-5824
maribor-boxengasse-trek-bling-5824
Was die Details angeht, schießt das Session von Loris Vergier den Paradiesvogel ab
Was die Details angeht, schießt das Session von Loris Vergier den Paradiesvogel ab - selbst der Bremsadapter und jede kleine Schraube sind grün. Und wir alle wissen: Green is team!
maribor-boxengasse-trek-bling-6251
maribor-boxengasse-trek-bling-6251
Laut Trek handelt es sich bei jedem Bike aus der Chroma Collection um ein handgefertigtes Unikat
Laut Trek handelt es sich bei jedem Bike aus der Chroma Collection um ein handgefertigtes Unikat - was es dann also mit dieser unauffälligen Sprühdose auf sich hat? Wir bleiben an der Sache dran. Erst mal erholen wir uns aber vom Schick-Schock!

Nach einer etwas längeren Sommerpause meldet sich der Downhill World Cup zum dritten Stopp in Maribor zurück. Während der vergangenen Wochen haben die Teams und Hersteller kräftig im Farbeimer gerührt – und für das letzte Rennen vor der Weltmeisterschaft einige abgefahrene Bikes aus dem Pinsel gezaubert. Wir haben uns wie immer in der Boxengasse umgesehen!

Alle Downhill World Cup-Teams: „Es macht zwar überhaupt keinen Sinn, weil in zwei Wochen die WM in Val di Sole stattfindet und da eh jeder Fahrer und jede Fahrerin auf einem Custom-Bike unterwegs sein wird. Aber vielleicht können wir für das Rennen in Maribor ja eine etwas auffällige Lackierung wählen, um aus der Masse herauszustechen …”

Trek: „Hold my beer!”

Ob es genau so abgelaufen ist, wissen wir nicht genau – aber die verchromten Arbeitsgeräte von Reece Wilson, Loris Vergier, Kade Edwards und Charlie Harrison sind definitiv sehr schwer zu toppen. Auch die anderen Teams haben sich nicht lumpen lassen und standen vor dem Downhill World Cup in Maribor wohl in engem Austausch mit der ein oder anderen Design-Abteilung des jeweiligen Herstellers.

Diashow: Downhill World Cup 2021 – Maribor: Boxengasse – King of Bling
An den Gewinden für den Flaschenhalter sieht man, dass es sich hier in erster Linie um einen Enduro-Rahmen handelt.
maribor-boxengasse-trek-bling-6251
Einen neuen Look präsentiert auch Canyon Factory Racing in Maribor
maribor-boxengasse-iles-6255
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2378
Diashow starten »

Rein technisch gibt es derweil (noch) keine großartigen Neuerungen – gut möglich, dass sich einige Teams die ganz großen Innovationen und Neuheiten für die demnächst anstehende WM in Val di Sole aufsparen oder zumindest die ersten Trainingsruns auf der High Speed-Strecke in Maribor abwarten, um in die Tuning-Kiste zu greifen. Bis dahin wünschen wir viel Spaß mit den Impressionen aus der Blingo-Boxengasse in Maribor!

Specialized Gravity

Den Auftakt der Boxengasse macht das Specialized Demo von Finn Iles
# Den Auftakt der Boxengasse macht das Specialized Demo von Finn Iles - das Race Bike des Kanadiers sieht nicht nur verdammt schnell aus, sondern sorgt dazu auch noch für einen frischen Atem. Eine tolle Kombination!
maribor-boxengasse-iles-6256
# maribor-boxengasse-iles-6256
maribor-boxengasse-iles-6255
# maribor-boxengasse-iles-6255
Wie die Mehrheit der Downhill-Profis setzt Finn Iles mittlerweile auf die Kombination aus 29"-Vorderrad und 650b-Hinterrad
# Wie die Mehrheit der Downhill-Profis setzt Finn Iles mittlerweile auf die Kombination aus 29"-Vorderrad und 650b-Hinterrad - der Flip Chip im Horst Link ermöglicht beide Laufrad-Optionen.
Die Bremshebel der Magura MT7-Anlage stammen frisch aus dem 3D-Drucker
# Die Bremshebel der Magura MT7-Anlage stammen frisch aus dem 3D-Drucker - kombiniert wird der HC3-Hebel mit einem speziell geformten Hebel-Endstück.
maribor-boxengasse-iles-5846
# maribor-boxengasse-iles-5846
Wie gewohnt stammt das Fahrwerk an den Bikes von Specialized Gravity aus dem Hause Öhlins.
# Wie gewohnt stammt das Fahrwerk an den Bikes von Specialized Gravity aus dem Hause Öhlins.
Die Umlenkwippen an den Bikes von Finn Iles, Loïc Bruni und Chris Grice entsprechen nicht den Serien-Varianten
# Die Umlenkwippen an den Bikes von Finn Iles, Loïc Bruni und Chris Grice entsprechen nicht den Serien-Varianten - wie genau sie sich unterscheiden ist nicht offiziell übermittelt. Wir vermuten, dass sie für eine höhere Endprogression sorgen.
Gewichtstuning oder Optimierung der Ergonomie? Der Schalthebel ist jedenfalls ordentlich gekürzt worden.
# Gewichtstuning oder Optimierung der Ergonomie? Der Schalthebel ist jedenfalls ordentlich gekürzt worden.
Ein Cush Core-System sorgt für einen zusätzlichen Schutz der Reifen und Felgen.
# Ein Cush Core-System sorgt für einen zusätzlichen Schutz der Reifen und Felgen.
Beim näheren Hinsehen entdeckt man die extrem schicken Details am frischen Rahmen von Finn Iles.
# Beim näheren Hinsehen entdeckt man die extrem schicken Details am frischen Rahmen von Finn Iles.
Hey Bud, send it!
# Hey Bud, send it! - 2020 ist der schnelle Kanadier in Maribor bereits aufs Podium gerast.

GT Factory Racing

Obwohl er kein Sieges-Anwärter ist, ist Wyn Masters einer der bekanntesten Fahrer überhaupt
# Obwohl er kein Sieges-Anwärter ist, ist Wyn Masters einer der bekanntesten Fahrer überhaupt - neben seinen unfassbaren Wheelie-Fähigkeiten und seiner sehr offenen Art dürfte zukünftig auch sein auffällig lackiertes Arbeitsgerät dazu beitragen.
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2378
# World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2378
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2402
# World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2402
Schon das GT Fury hatte einen High Pivot-Hinterbau mitsamt Umlenkrolle
# Schon das GT Fury hatte einen High Pivot-Hinterbau mitsamt Umlenkrolle - das kürzlich vorgestellte Enduro-Bike GT Force setzt auf ein ähnliches Hinterbau-System.
Erstaunlicherweise fährt das Team rund um Wyn Masters keine Custom-Version des GT Force, sondern den regulären Serien-Rahmen
# Erstaunlicherweise fährt das Team rund um Wyn Masters keine Custom-Version des GT Force, sondern den regulären Serien-Rahmen - und damit auch deutlich weniger Federweg, als es im Downhill üblich ist. Die 160 mm am Heck werden mit etwa 180 mm vorne kombiniert.
An den Gewinden für den Flaschenhalter sieht man, dass es sich hier in erster Linie um einen Enduro-Rahmen handelt.
# An den Gewinden für den Flaschenhalter sieht man, dass es sich hier in erster Linie um einen Enduro-Rahmen handelt.
Je nach Setting liegen die Kettenstreben bei 435 mm oder 445 mm. Für die High Speed-Strecke in Maribor macht das lange Setting Sinn.
# Je nach Setting liegen die Kettenstreben bei 435 mm oder 445 mm. Für die High Speed-Strecke in Maribor macht das lange Setting Sinn.
Die Michelin DH22-Reifen …
# Die Michelin DH22-Reifen …
… fügen sich perfekt ins Farbschema ein!
# … fügen sich perfekt ins Farbschema ein!
Ziemlich gigantisch fällt der Steuerrohr-Bereich aus.
# Ziemlich gigantisch fällt der Steuerrohr-Bereich aus.
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2373
# World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2373

Canyon Factory Racing

Einen neuen Look präsentiert auch Canyon Factory Racing in Maribor
# Einen neuen Look präsentiert auch Canyon Factory Racing in Maribor - wenn das Pfirsich-Emoji ein Downhill-Bike wäre, würde es wohl so aussehen …
maribor-boxengasse-canyon-5862
# maribor-boxengasse-canyon-5862
maribor-boxengasse-canyon-5861
# maribor-boxengasse-canyon-5861
maribor-boxengasse-canyon-5874
# maribor-boxengasse-canyon-5874
Ein sehr interessantes Detail an den Arbeitsgeräten von Canyon Factory Racing ist das italienische O-Chain-System
# Ein sehr interessantes Detail an den Arbeitsgeräten von Canyon Factory Racing ist das italienische O-Chain-System - der spezielle Spider soll dämpfend wirken und damit den Pedalrückschlag minimieren.
29"-Hinterräder sieht man im World Cup mittlerweile immer seltener
# 29"-Hinterräder sieht man im World Cup mittlerweile immer seltener - das Sender von Canyon-Junior Jake Jewett ist da keine Ausnahme.
maribor-boxengasse-canyon-5863
# maribor-boxengasse-canyon-5863
maribor-boxengasse-canyon-5870
# maribor-boxengasse-canyon-5870
maribor-boxengasse-canyon-5873
# maribor-boxengasse-canyon-5873
maribor-boxengasse-canyon-5860
# maribor-boxengasse-canyon-5860

RockShox Trek Race Team

Es ist die wohl ärgerlichste Geschichte des Wochenenes: Jamie Edmondson darf in Maribor nicht an den Start gehen, weil das Konsulat im heimischen Schottland nicht rechtzeitig ein Visum ausstellen konnte
# Es ist die wohl ärgerlichste Geschichte des Wochenenes: Jamie Edmondson darf in Maribor nicht an den Start gehen, weil das Konsulat im heimischen Schottland nicht rechtzeitig ein Visum ausstellen konnte - das Team hat sich frühzeitig gekümmert und alles versucht, doch der junge Schotte hat schlicht und ergreifend keine Arbeitserlaubnis bekommen.
Das Bike für Jamie war schon komplett aufgebaut
# Das Bike für Jamie war schon komplett aufgebaut - und natürlich mit den mysteriösen Blackbox-Federelementen aus dem Hause RockShox bestückt.
maribor-boxengasse-trek-6208
# maribor-boxengasse-trek-6208
maribor-boxengasse-trek-6225
# maribor-boxengasse-trek-6225
RockShox und SRAM möchten sich bislang nachvollziehbarerweise nicht zu den Produkten äußern.
# RockShox und SRAM möchten sich bislang nachvollziehbarerweise nicht zu den Produkten äußern.
Man wird sich also noch gedulden müssen um herauszufinden, ob und wann die Federelemente in Serie gehen werden.
# Man wird sich also noch gedulden müssen um herauszufinden, ob und wann die Federelemente in Serie gehen werden.
Seit einigen Monaten ganz regulär erhältlich ist das neue Trek Session
# Seit einigen Monaten ganz regulär erhältlich ist das neue Trek Session - wer diese Lackierung haben möchte, muss aber möglichst schnell Teil des RockShox Trek Race Teams werden!
Das wohl auffälligste Merkmal des neuen Session-Rahmens ist der hohe Drehpunkt mitsamt Ketten-Umlenkung.
# Das wohl auffälligste Merkmal des neuen Session-Rahmens ist der hohe Drehpunkt mitsamt Ketten-Umlenkung.
Über einen kleinen Flip Chip lässt sich die Progression am Heck anpassen
# Über einen kleinen Flip Chip lässt sich die Progression am Heck anpassen - Jamie bevorzugt die Kombination aus Luftdämpfer und hoher Progression. Die Mehrheit der Briten hingegen kann mit Progression offensichtlich nicht besonders viel anfangen.
Diese Bremsscheiben haben wir erstmals in Les Gets entdeckt
# Diese Bremsscheiben haben wir erstmals in Les Gets entdeckt - dem Aufdruck nach zu urteilen dürfte sie ein ordentliches Stück dicker als die bisherigen SRAM-Bremsscheiben sein, was vor allem bei 220 mm großen Pizzatellern eine logische Entwicklung ist.
maribor-boxengasse-trek-6219
# maribor-boxengasse-trek-6219
maribor-boxengasse-trek-5809
# maribor-boxengasse-trek-5809

Giant Factory Off-Road Team

Seit nun sehr langer Zeit testet Giant fleißig im World Cup am neuen Glory
# Seit nun sehr langer Zeit testet Giant fleißig im World Cup am neuen Glory - doch offiziell äußern möchte sich bislang niemand. Bis dahin müssen semi-geheime Spy Shots ausreichen.
Den Größenverhältnissen nach zu urteilen fährt der US-Amerikaner Matt Sterling ein komplettes 29"-Setup, während sein französischer Teamkollege Remi Thirion auf Mullet unterwegs ist.
# Den Größenverhältnissen nach zu urteilen fährt der US-Amerikaner Matt Sterling ein komplettes 29"-Setup, während sein französischer Teamkollege Remi Thirion auf Mullet unterwegs ist.
Apropos Remi Thirion: Dieser muss mit der unliebsamen Startnummer 13 in Maribor fahren
# Apropos Remi Thirion: Dieser muss mit der unliebsamen Startnummer 13 in Maribor fahren - wir drücken die Daumen, dass der Franzose nicht allzu abergläubisch ist!
Nach wie vor setzt Giant auf den bewährten Maestro-Hinterbau
# Nach wie vor setzt Giant auf den bewährten Maestro-Hinterbau - zwei Umlenkwippen, die in dieselbe Richtung rotieren, kreieren hier einen virtuellen Drehpunkt.
maribor-boxengasse-giant-5881
# maribor-boxengasse-giant-5881
maribor-boxengasse-giant-5885
# maribor-boxengasse-giant-5885
maribor-boxengasse-giant-5882
# maribor-boxengasse-giant-5882
Wir sind sehr gespannt, wann es offizielle News zum neuen Giant-Downhiller geben wird!
# Wir sind sehr gespannt, wann es offizielle News zum neuen Giant-Downhiller geben wird!

Trek Factory Racing

Wir haben Bling Bling versprochen, ihr sollt Bling Bling bekommen
# Wir haben Bling Bling versprochen, ihr sollt Bling Bling bekommen - zur Tour de France hat Trek die neuen und extrem glänzenden Chroma Collection-Lackierungen vorgestellt. In diesen Genuss kommen nun auch Reece Wilson und seine Teamkollegen von Trek Factory Racing.
Die Chroma Collection-Lackierungen sehen nicht nur unfassbar  abgefahren aus, sondern sollen laut Trek auch noch die leichtesten Lackierungen im Angebot der Amerikaner sein
# Die Chroma Collection-Lackierungen sehen nicht nur unfassbar abgefahren aus, sondern sollen laut Trek auch noch die leichtesten Lackierungen im Angebot der Amerikaner sein - aber ja, vor allem sehen sie unfassbar abgefahren aus.

World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2441
# World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2441
World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2438
# World-Cup-Maribor-Boxengasse-1-2438
Coil und viel Progression für den amtierenden Weltmeister!
# Coil und viel Progression für den amtierenden Weltmeister!
Ein Forschungsprojekt von Trek hat ergeben: Für 90°-Whips, technische Tricks mitten im Rennlauf und abgefahrene Linien eignet sich ein silberner Chrom-Ton am besten
# Ein Forschungsprojekt von Trek hat ergeben: Für 90°-Whips, technische Tricks mitten im Rennlauf und abgefahrene Linien eignet sich ein silberner Chrom-Ton am besten - folglich hat Kade Edwards das wohl dezenteste Rad im Trek Factory Racing-Bunde erhalten.
maribor-boxengasse-trek-bling-6248
# maribor-boxengasse-trek-bling-6248
Wobei: Von dezent kann hier wohl kaum die Rede sein …
# Wobei: Von dezent kann hier wohl kaum die Rede sein …
Wie sein weltmeisterlicher Teamkollege kombiniert Kade einen Coil-Dämpfer mit dem 25 %-Setting.
# Wie sein weltmeisterlicher Teamkollege kombiniert Kade einen Coil-Dämpfer mit dem 25 %-Setting.
Weiter geht's mit dem Bike von Charlie Harrison
# Weiter geht's mit dem Bike von Charlie Harrison - und ja, auch dieses Session fällt definitiv auf.
Bei einem heftigen Sturz in Leogang hat sich der US-Amerikaner den Arm gebrochen
# Bei einem heftigen Sturz in Leogang hat sich der US-Amerikaner den Arm gebrochen - in Maribor feiert er auf seinem pinken Chrom-Flitzer sein Comeback.
maribor-boxengasse-trek-bling-6238
# maribor-boxengasse-trek-bling-6238
Wie schon am Bike von Jamie Edmondson ist hier der Prototyp-Luftdämpfer aus dem RockShox Blackbox-Programm verbaut.
# Wie schon am Bike von Jamie Edmondson ist hier der Prototyp-Luftdämpfer aus dem RockShox Blackbox-Programm verbaut.
Loris Vergier scheint ein Fan der Farbe Grün zu sein …
# Loris Vergier scheint ein Fan der Farbe Grün zu sein …
… also soll der frisch gebackene Europameister auch ein grünes Bike bekommen!
# … also soll der frisch gebackene Europameister auch ein grünes Bike bekommen!
maribor-boxengasse-trek-bling-5816
# maribor-boxengasse-trek-bling-5816
maribor-boxengasse-trek-bling-5821
# maribor-boxengasse-trek-bling-5821
maribor-boxengasse-trek-bling-5824
# maribor-boxengasse-trek-bling-5824
Was die Details angeht, schießt das Session von Loris Vergier den Paradiesvogel ab
# Was die Details angeht, schießt das Session von Loris Vergier den Paradiesvogel ab - selbst der Bremsadapter und jede kleine Schraube sind grün. Und wir alle wissen: Green is team!
maribor-boxengasse-trek-bling-6251
# maribor-boxengasse-trek-bling-6251
Laut Trek handelt es sich bei jedem Bike aus der Chroma Collection um ein handgefertigtes Unikat
# Laut Trek handelt es sich bei jedem Bike aus der Chroma Collection um ein handgefertigtes Unikat - was es dann also mit dieser unauffälligen Sprühdose auf sich hat? Wir bleiben an der Sache dran. Erst mal erholen wir uns aber vom Schick-Schock!

Alle Artikel zum Downhill World Cup Maribor 2021 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2021

  1. benutzerbild

    dopero

    dabei seit 07/2001

    Wow, es passt mal wieder ein Magura Bremshebel nicht. Wie Immer halt.
    👍
  2. benutzerbild

    stefanolo

    dabei seit 04/2006

    Schön retro die gt's. Bin gespannt wie sich die enduros schlagen.
    Leider nicht so gut bis jetzt… haben schon ziemlich einen Nachteil, 4cm hinten und 2 vorne… und das in Maribor. Hoffe das wird bald wieder…
  3. benutzerbild

    Bobby Blitzer

    dabei seit 03/2008

    Wenn ich schon Viel Geld ausgebe, muß es so ein Geiles verdammt schnelles Trek sein. Da geht ja wohl nix drüber 😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍
  4. benutzerbild

    Paintking

    dabei seit 10/2012

    Wenn man echten Chromeffekt haben will, ist die Lackierung aber ziemlich aufwändig, es muss unmittelbar Naß in Naß gearbeitet werden.
    Das geht auch mit Pulvern. Wir haben bei uns in der Firma schon Motorradteile so gepulvert. Erst grundiert, dann mit Chromeffektpulver und dann mit einem transparenten farbigen Pulver. Das sieht dann nachher exakt wie die Trek Räder aus, wird aber nicht so leicht sein, weil es zwei bzw. drei Pulverschichten sind.
  5. benutzerbild

    MilkyWayne

    dabei seit 04/2009

    Wenn ich schon Viel Geld ausgebe, muß es so ein Geiles verdammt schnelles Trek sein. Da geht ja wohl nix drüber 😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍

    dann sollten sie den lack um den flipchip aber bitte nochmal ausbessern smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!