Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
65A2297
65A2297
65A2286
65A2286
Die Züge treten am Steuersatz in den Rahmen ein.
Die Züge treten am Steuersatz in den Rahmen ein.
65A2284
65A2284
65A2283
65A2283
65A2281
65A2281
65A2269
65A2269
65A2246
65A2246
65A2244-1
65A2244-1
65A2244
65A2244
65A2232
65A2232
65A2224
65A2224
65A7080
65A7080
65A7069
65A7069
65A7067
65A7067
65A7062
65A7062
65A7061
65A7061
65A7060
65A7060
65A7059
65A7059
65A7057
65A7057
65A7052
65A7052
Wer keine zweite Trinkflasche benötigt, kann seine Werkzeuge an der zweiten Aufnahme befestigen
Wer keine zweite Trinkflasche benötigt, kann seine Werkzeuge an der zweiten Aufnahme befestigen - für den gleichen Zweck verfügt der Rahmen allerdings noch über zwei Ösen an der Unterseite des Oberrohrs.
65A7043
65A7043
65A7040
65A7040
65A7038
65A7038
65A7036
65A7036
65A7022
65A7022
65A7008
65A7008
So finden im Rahmen zwei 0,75 l Flaschen Platz
So finden im Rahmen zwei 0,75 l Flaschen Platz - eine Ausnahme bildet der S-Rahmen. Hier muss man sich mit etwas kleineren Flaschen begnügen.
65A2789
65A2789
65A2774
65A2774
65A2773
65A2773
65A2772
65A2772
65A2771
65A2771
65A2765
65A2765
65A2759
65A2759
65A2755
65A2755
65A2753
65A2753
65A2750
65A2750
65A2747
65A2747
Am Hinterbau kommen flexende Sitzstreben anstatt von Kugellagern zum Einsatz
Am Hinterbau kommen flexende Sitzstreben anstatt von Kugellagern zum Einsatz - dadurch soll der Rahmen bei gleicher Federungs-Performance leichter und steifer sein.
65A2744
65A2744
65A2743
65A2743
Im Vergleich zum Vorgänger hat sich Geometrie-technisch einiges getan
Im Vergleich zum Vorgänger hat sich Geometrie-technisch einiges getan - der Lenkwinkel ist deutlich flacher, der Reach länger und Sitzwinkel steiler.
65A2454
65A2454
65A2446
65A2446
65A2444
65A2444
65A2440
65A2440
65A2439
65A2439
Ein Adapter am Sitzrohr kombiniert jede Menge Einstecktiefe mit der Möglichkeit, einen zweiten Flaschenhalter zu montieren.
Ein Adapter am Sitzrohr kombiniert jede Menge Einstecktiefe mit der Möglichkeit, einen zweiten Flaschenhalter zu montieren.
65A2425
65A2425
65A2421
65A2421
65A2415
65A2415
65A2413
65A2413
65A2411
65A2411
65A2409
65A2409
65A2408
65A2408
65A2402
65A2402
65A2384
65A2384
65A2376
65A2376
65A2375
65A2375
65A2372
65A2372
65A2368
65A2368
65A2366
65A2366
65A2364
65A2364
65A2358
65A2358
65A2357
65A2357
65A2355
65A2355
65A2350
65A2350
65A2346
65A2346
65A2345
65A2345
65A2344
65A2344
65A2342
65A2342
65A2336
65A2336
65A2323
65A2323
65A2314
65A2314
65A2311
65A2311
65A2306
65A2306
65A2305
65A2305
65A2304
65A2304
65A2303
65A2303
65A2302
65A2302
65A2301
65A2301
NINETY-SIX 8000 slvblk MY2021
NINETY-SIX 8000 slvblk MY2021
NINETY-SIX 8000 blucop MY2021
NINETY-SIX 8000 blucop MY2021
Merida Ninety-Six RC XT
Merida Ninety-Six RC XT - 4.599 €
Das neue Merida Ninety-Six rollt auf 29"-Laufrädern und kommt wahlweise mit 100 mm oder 120 mm Federweg an der Front.
Das neue Merida Ninety-Six rollt auf 29"-Laufrädern und kommt wahlweise mit 100 mm oder 120 mm Federweg an der Front. - Der Hinterbau gibt 100 mm Federweg frei. Es werden verschiedene Versionen des Carbon-Rahmens angeboten – preislich liegt das Rad zwischen 4.599 € und 8.799 €.
Merida Ninety-Six RC 9000
Merida Ninety-Six RC 9000 - 8.799 €
NINETY-SIX RC 9000 slvblk MY2021
NINETY-SIX RC 9000 slvblk MY2021
NINETY-SIX RC 5000 slvblk MY2021
NINETY-SIX RC 5000 slvblk MY2021
NINETY-SIX RC 5000 ornblk MY2021
NINETY-SIX RC 5000 ornblk MY2021
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 68
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 68
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 67
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 67
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 66
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 66
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 64
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 64
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 59
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 59
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 57
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 57
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 54
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 54
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 49
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 49
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 48
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 48
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 46
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 46
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 43
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 43
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 42
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 42
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 36
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 36
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 33
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 33
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 30
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 30
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 23
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 23
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 20
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 20
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 11
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 11
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 10
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 10
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 9
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 9
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 6
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 6
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 3
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 3
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 2
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 2
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 1
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 1
2020 Merida NinetySix 8000-6302259
2020 Merida NinetySix 8000-6302259
2020 Merida NinetySix 8000-08463
2020 Merida NinetySix 8000-08463
2020 Merida NinetySix 8000-08446
2020 Merida NinetySix 8000-08446
2020 Merida NinetySix 8000-08438
2020 Merida NinetySix 8000-08438
2020 Merida NinetySix 8000-08388
2020 Merida NinetySix 8000-08388
2020 Merida NinetySix 8000-08377
2020 Merida NinetySix 8000-08377
2020 Merida NinetySix 8000-08375
2020 Merida NinetySix 8000-08375
2020 Merida NinetySix 8000-08343
2020 Merida NinetySix 8000-08343
2020 Merida NinetySix 8000-08305
2020 Merida NinetySix 8000-08305
2020 Merida NinetySix 8000-08283
2020 Merida NinetySix 8000-08283
2020 Merida NinetySix 8000-08188
2020 Merida NinetySix 8000-08188
2020 Merida NinetySix 8000-08186
2020 Merida NinetySix 8000-08186
2020 Merida NinetySix 8000-08185
2020 Merida NinetySix 8000-08185
2020 Merida NinetySix 8000-08181
2020 Merida NinetySix 8000-08181
2020 Merida NinetySix 8000-08173
2020 Merida NinetySix 8000-08173
2020 Merida NinetySix 8000-08133
2020 Merida NinetySix 8000-08133
2020 Merida NinetySix 8000-08128
2020 Merida NinetySix 8000-08128
2020 Merida NinetySix 8000-08093
2020 Merida NinetySix 8000-08093
2020 Merida NinetySix 8000-08033
2020 Merida NinetySix 8000-08033
2020 Merida NinetySix 8000-08029
2020 Merida NinetySix 8000-08029
2020 Merida NinetySix 8000-07993
2020 Merida NinetySix 8000-07993
2020 Merida NinetySix 8000-07989
2020 Merida NinetySix 8000-07989
2020 Merida NinetySix 8000-07974
2020 Merida NinetySix 8000-07974
2020 Merida NinetySix 8000-07960
2020 Merida NinetySix 8000-07960
2020 Merida NinetySix 8000-07910
2020 Merida NinetySix 8000-07910
2020 Merida NinetySix 8000-07898
2020 Merida NinetySix 8000-07898
2020 Merida NinetySix 8000-07893
2020 Merida NinetySix 8000-07893
2020 Merida NinetySix 8000-07880
2020 Merida NinetySix 8000-07880
2020 Merida NinetySix 8000-07872
2020 Merida NinetySix 8000-07872
2020 Merida NinetySix 8000-07866
2020 Merida NinetySix 8000-07866
2020 Merida NinetySix 8000-07863
2020 Merida NinetySix 8000-07863
2020 Merida NinetySix 8000-07860
2020 Merida NinetySix 8000-07860
2020 Merida NinetySix 8000-07853
2020 Merida NinetySix 8000-07853
2020 Merida NinetySix 8000-07840
2020 Merida NinetySix 8000-07840
2020 Merida NinetySix 8000-07800
2020 Merida NinetySix 8000-07800
2020 Merida NinetySix 8000-07782
2020 Merida NinetySix 8000-07782
2020 Merida NinetySix 8000-07708
2020 Merida NinetySix 8000-07708
2020 Merida NinetySix 8000-07688
2020 Merida NinetySix 8000-07688

Unter der Flagge des Merida Multivan-Teams konnte das Merida Ninety-Six-Cross-Country-Bike in der Vergangenheit viele Erfolge im World-Cup und bei den Weltmeisterschaften einfahren. Allerdings ist das Racebike mittlerweile etwas in die Jahre gekommen und so verwundert es nicht, dass Merida dem Ninety-Six nun ein mehr als gründliches Update verpasst hat. Alle Infos zum neuen Merida Ninety-Six gibt’s hier.

Merida Ninety-Six: Infos und Preise

Im Vergleich zum Vorgänger hat sich beim neuen Merida Ninety-Six einiges getan. Das Carbon-Fully rollt auf 29″-Laufrädern und verfügt wahlweise über 120 mm oder 100 mm Federweg an der Front, während am Heck 100 mm zur Verfügung stehen. In der Federwegs-reicheren Version bekommt das Ninety-Six den Namenszusatz Trail. Die 100 mm-Variante trägt hingegen das Kürzel RC im Namen. Die Trail-Modelle werden in Deutschland jedoch vorerst nicht erhältlich sein.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 120 mm oder 100 mm (vorne) /100 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten Flex-Pivot-Hinterbau, SRAM UDH-Schaltauge, Platz für zwei 0,75 l Wasserflaschen, geschraubtes Tretlager, Zugführung durch den Steuersatz, spezieller Fox-Dämpfer für cleanere Lockout-Kabelführung
  • Gewicht 1,695 kg (CF5-Rahmen, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Preis (UVP) 4.599 € bis 8.799 €
  • www.merida-bikes.com
Das neue Merida Ninety-Six rollt auf 29"-Laufrädern und kommt wahlweise mit 100 mm oder 120 mm Federweg an der Front.
# Das neue Merida Ninety-Six rollt auf 29"-Laufrädern und kommt wahlweise mit 100 mm oder 120 mm Federweg an der Front. - Der Hinterbau gibt 100 mm Federweg frei. Es werden verschiedene Versionen des Carbon-Rahmens angeboten – preislich liegt das Rad zwischen 4.599 € und 8.799 €.
Ein Adapter am Sitzrohr kombiniert jede Menge Einstecktiefe mit der Möglichkeit, einen zweiten Flaschenhalter zu montieren.
# Ein Adapter am Sitzrohr kombiniert jede Menge Einstecktiefe mit der Möglichkeit, einen zweiten Flaschenhalter zu montieren.
So finden im Rahmen zwei 0,75 l Flaschen Platz
# So finden im Rahmen zwei 0,75 l Flaschen Platz - eine Ausnahme bildet der S-Rahmen. Hier muss man sich mit etwas kleineren Flaschen begnügen.
Diashow: Merida Ninety-Six: Neue Crosscountry-Rakete mit Abfahrtsambitionen
65A2355
2020 Merida NinetySix 8000-08173
65A2750
65A2286
65A2774
Diashow starten »

Das schicke Bike wurde im Hinblick auf die aktuelle Streckenentwicklung im Cross-Country deutlich abfahrtslastiger ausgelegt und bringt einige interessante Neuerungen mit sich. Eine davon ist zweifelsohne der neue Flex-Pivot-Hinterbau. Hier sorgt nun, genau wie beim kürzlich getesteten Specialized Stumpjumper, ein flexibler Bereich in den Sitzstreben für die zum Einfedern nötige Bewegung. Das spart Gewicht und erhöht außerdem die Steifigkeit. Weiterhin soll ein deutlich progressiveres Leverage-Ratio für eine bessere Abfahrts-Performance sorgen.

Am Hinterbau kommen flexende Sitzstreben anstatt von Kugellagern zum Einsatz
# Am Hinterbau kommen flexende Sitzstreben anstatt von Kugellagern zum Einsatz - dadurch soll der Rahmen bei gleicher Federungs-Performance leichter und steifer sein.

Außerdem hat Merida bei der Entwicklung ein großes Augenmerk auf eine praktische und dezente Kabelführung gelegt. Hier hat man sich eine besonders schlaue Lösung einfallen lassen und führt die Kabel durch den Steuersatz in den Rahmen. Konsequent weitergeführt wird dies beim Dämpfer. Merida verbaut ein Custom-Modell von Fox, bei dem der Lockout-Zug an der Oberseite angreift und so praktisch nicht sichtbar ist. Ebenfalls positiv zu erwähnen ist, dass ganze zwei 0,75 l Wasserflaschen in den Rahmen passen und Merida auf SRAMs neues, universelles UDH-Schaltauge sowie ein geschraubtes Tretlager setzt.

Bei einem Cross-Country-Bike spielt das Gewicht natürlich auch eine nicht ganz unwichtige Rolle. Merida bietet das neue Ninety-Six mit insgesamt drei verschiedenen Carbon-Rahmen an, die sich durch die verwendeten Fasern sowie den Preis und das Gewicht unterscheiden. Der High-End-CF5-Rahmen bringt 1,695 kg auf die Waage, während der CF5/CF4-Rahmen mit 1,845 kg etwas schwerer ausfällt.

Preislich schlagen die beiden in Deutschland erhältlichen Modelle mit 8.799 € und 4.599 € zu Buche.

Die Züge treten am Steuersatz in den Rahmen ein.
# Die Züge treten am Steuersatz in den Rahmen ein.
65A2789
# 65A2789
65A2765
# 65A2765
Wer keine zweite Trinkflasche benötigt, kann seine Werkzeuge an der zweiten Aufnahme befestigen
# Wer keine zweite Trinkflasche benötigt, kann seine Werkzeuge an der zweiten Aufnahme befestigen - für den gleichen Zweck verfügt der Rahmen allerdings noch über zwei Ösen an der Unterseite des Oberrohrs.

Geometrie

Die Geometrie des Ninety-Six wurde im Vergleich zum Vorgänger mehr als deutlich verändert. Der Lenkwinkel fällt nun satte 1,5° flacher aus, der Reach wächst in Größe L von 449 mm auf 473 mm und das Tretlager wurde deutlich abgesenkt. Durch diese Änderungen soll das neue Merida Ninety-Six vor allem in der Abfahrt eine entschieden bessere Figur mache. Auch den Sitzwinkel hat man angepasst. Dieser fällt nun je nach Rahmengröße 1,5° bis 2° steiler aus.

Ninety-Six RC

Rahmengröße S M L XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Federweg (hinten) 100 mm 100 mm 100 mm 100 mm
Federweg (vorn) 100 mm 100 mm 100 mm 100 mm
Sitzrohr 400 mm 440 mm 470 mm 500 mm
Radstand 1.126 mm 1.146 mm 1.169 mm 1.193 mm
Lenkwinkel 68,5° 68,5° 68,5° 68,5°
Tretlagerabsenkung 45 mm 45 mm 45 mm 45 mm
Sitzwinkel, effektiv 76,5° 76,5° 76° 76°
Steuerrohr 95 mm 95 mm 105 mm 115 mm
Einbauhöhe Gabel 503 mm 503 mm 503 mm 503 mm
Kettenstreben 435 mm 435 mm 435 mm 435 mm
Oberrohr 576 mm 696 mm 619 mm 643 mm
Reach 433 mm 453 mm 473 mm 493 mm
Stack 585 mm 585 mm 595 mm 604 mm
STR 1,35 1,29 1,26 1,23

Ninety-Six Trail

Rahmengröße S M L XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Federweg (hinten) 100 mm 100 mm 100 mm 100 mm
Federweg (vorn) 120 mm 120 mm 120 mm 120 mm
Sitzrohr 400 mm 440 mm 470 mm 500 mm
Radstand 1.136 mm 1.156 mm 1.180 mm 1.203 mm
Lenkwinkel 67° 67° 67° 67°
Tretlagerabsenkung 36 mm 36 mm 36 mm 36 mm
Sitzwinkel, effektiv 75° 75° 75° 74,5°
Steuerrohr 95 mm 95 mm 105 mm 115 mm
Einbauhöhe Gabel 530 mm 530 mm 530 mm 530 mm
Kettenstreben 435 mm 435 mm 435 mm 435 mm
Oberrohr 581 mm 601 mm 624 mm 648 mm
Reach 420 mm 440 mm 460 mm 480 mm
Stack 595 mm 595 mm 605 mm 614 mm
STR 1,42 1,35 1,32 1,28

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Im Vergleich zum Vorgänger hat sich Geometrie-technisch einiges getan
# Im Vergleich zum Vorgänger hat sich Geometrie-technisch einiges getan - der Lenkwinkel ist deutlich flacher, der Reach länger und Sitzwinkel steiler.

Ausstattung

Wie bereits erwähnt, wird es in Deutschland vorerst nur das Merida Ninety-Six RC mit 100 mm Federweg an Front und Heck zu kaufen geben. Dabei stehen dem Kunden zwei verschiedene Ausstattungsvarianten zur Verfügung. Das High-End-Modell RC 9000 setzt auf den CF5-Carbon-Rahmen, Fox Factory-Federelemente, DT Swiss XRC 1501-Carbon-Laufräder und einen Shimano XTR-Antrieb. Diese edle Ausstattung bekommt man für einen Kaufpreis von 8.799 € geboten. Das preiswertere XT-Modell komm – wie der Name bereits vermuten lässt – mit einem Shimano XT-Antrieb sowie den Gruppen-zugehörigen Bremsen. Auch hier setzt man auf Fox-Federelemente – allerdings auf Performance und Performance Elite-Niveau. Der Kostenpunkt für das Merida Ninety-Six RC XT liegt bei 4.599 €.

AusstattungsvarianteRC 9000RC XT
RahmenCF5CF4
FedergabelFox Factory 32 Float SC, 100 mmFox Performance 32 Float SC, 100 mm
DämpferFox Factory FloatFox Performance Elite Float
BremsenShimano XTRShimano XT
SteuersatzMerida-8151Merida-8151
LenkerMerida Team CC, 740 mmMerida Expert CC, 740 mm
VorbauMerida Team CC IIMerida Team CC II
GriffeRockShox TwistLocRockShox TwistLoc
SchaltwerkShimano XTR Shadow+Shimano XT M8100 Shadow+
SchalthebelShimano SL-MT800-ILShimano SL-MT500-IL
SattelstützeFox TransferMerida Expert TR Light
SattelScratch M5 PASMerida Exper CC
KetteShimano XTRShimano SLX
KurbelgarniturRace Face Next SL, 34tShimano XT, 32t
KassetteShimano XTR, 10-51tShimano XT, 10-51t
LaufradsatzDT Swiss XRC 1501 Spline OneMerida Expert CC mit Shimano SLX-Naben
ReifenMaxxis Rekon RaceMaxxis Rekon Race
Gewicht10,29 kg11,55 kg
Preis (UVP)8.799 €4.599 €
Merida Ninety-Six RC 9000
# Merida Ninety-Six RC 9000 - 8.799 €
Merida Ninety-Six RC XT
# Merida Ninety-Six RC XT - 4.599 €
65A2244
# 65A2244
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 54
# MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 54
MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 11
# MERIDA NINETY SIX @davidacedo - 11

Wie gefällt euch das neue Merida Ninety-Six?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Merida
  1. benutzerbild

    Klein-Attitude

    dabei seit 11/2019

    Bei meinen Favoriten.
  2. benutzerbild

    NoBseHz

    dabei seit 05/2007

    Bei meinen Favoriten.
    Wenn dir das F-Podium zusagt, kannst Mal das Intense Sniper XC angucken. Rahmenkit 2599€ oder so, Geo recht ähnlich wie beim F-Podium. Das OIZ hingegen würde ich mit ner 120mm Gabel ausstatten, dann bekommt man auch n modernen Lenkwinkel.
  3. benutzerbild

    checky

    dabei seit 04/2001

    Bekommt man das Sniper hier inzwischen?
    Hatte mich auch dafür interessiert, aber es war hier absolut nicht zu bekommen. Habe daher das F-Podium genommen.
    Oiz & F-Podium sind grundverschiedene Bikes & imho kaum vergleichbar. Zum einen wegen der Geo, zum anderen wegen dem Hinterbau.
    Pro Oiz: Gewicht, Customdesign.
    Pro F-Podium: Geo, Hinterbau, Fahrverhalten, Verarbeitung & allgemeine Qualität. Nachteil: Gewicht (was durch den VPP ähnlichen Hinterbau aber eh klar ist).
  4. benutzerbild

    _Olli

    dabei seit 08/2016

    da mich das rad echt interessiert und gern nägel mit köpfen mache.
    es sieht wohl so aus als hat es für D nur 2 räder pro RH gegeben und die sind alle weg.

    das 9000 RC ist erst ab august 2021 lieferbar. als komplett rad
  5. benutzerbild

    NoBseHz

    dabei seit 05/2007

    Bekommt man das Sniper hier inzwischen?
    Hatte mich auch dafür interessiert, aber es war hier absolut nicht zu bekommen. Habe daher das F-Podium genommen.
    Oiz & F-Podium sind grundverschiedene Bikes & imho kaum vergleichbar. Zum einen wegen der Geo, zum anderen wegen dem Hinterbau.
    Pro Oiz: Gewicht, Customdesign.
    Pro F-Podium: Geo, Hinterbau, Fahrverhalten, Verarbeitung & allgemeine Qualität. Nachteil: Gewicht (was durch den VPP ähnlichen Hinterbau aber eh klar ist).
    So sehe ich es auch. Verfügbarkeit Sniper weiß ich nicht, kann man aber doch soweit auf der Website ordern denke ich.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!