Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Wer kann in Zukunft das Ineos-Grenadier-Duo Pauline Ferrand-Prévot und Tom Pidcock schlagen?
Wer kann in Zukunft das Ineos-Grenadier-Duo Pauline Ferrand-Prévot und Tom Pidcock schlagen? - Wenn es nach den Auftritten der beiden in Nové Město na Moravě geht, so schnell keiner...
Die Überraschung schlechthin der jüngeren Vergangenheit aus deutscher Sicht
Die Überraschung schlechthin der jüngeren Vergangenheit aus deutscher Sicht - Nina Benz beißt sich nach und nach in der Weltspitze fest und bestätigte als Zehnte in Nové Město na Moravě ihr starkes Resultat der Europameisterschaften als sie die Bronzemedaille gewann.
Willkommen in Nové Město na Moravě - willkommen in den Tiefen der tschechischen Natur!
Willkommen in Nové Město na Moravě - willkommen in den Tiefen der tschechischen Natur! - Seit vielen Jahren sind die Rennen rund zwei Autostunden südöstlich von Prag aus dem MTB-Kalender nicht wegzudenken.
Die Mission Olympiasieg startete in Nové Město na Moravě
Die Mission Olympiasieg startete in Nové Město na Moravě - Pauline Ferrand-Prévot ließ bewusst die beiden ersten Weltcuprennen in Brasilien und ersparte sich so einiges an Reisestress. Nun griff die Weltmeisterin also erstmalig in dieser Saison im Weltcup an.
Mit welchem Witz zaubert hier Specialized-Teammechaniker Jerome Alix seinem Schützlich Laura Stigger ein Grinsen ins Gesicht?
Mit welchem Witz zaubert hier Specialized-Teammechaniker Jerome Alix seinem Schützlich Laura Stigger ein Grinsen ins Gesicht?
Während Stigger noch kurz vor dem Start zu Scherzen aufgelegt scheint, zeigt sich hingegen die Konkurrenz hoch fokussiert.
Während Stigger noch kurz vor dem Start zu Scherzen aufgelegt scheint, zeigt sich hingegen die Konkurrenz hoch fokussiert. - Savilla Blunk stand bei den beiden ersten Weltcuprennen jeweils auf dem Podest und wollte genau dort erneut hin.
Eine neue deutsche Hoffnung in der Weltspitze?
Eine neue deutsche Hoffnung in der Weltspitze? - Bei Nina Benz scheint der Knoten regelrecht geplatzt zu sein, zumindest schien der überraschende Gewinn der Bronzemedaille der Europameisterschaften vor zwei Wochen der jungen Deutschen viel Auftrieb verliehen zu haben.
Die Marathon-Vizeweltmeisterin wagt sich in eher unbekanntes Terrain.
Die Marathon-Vizeweltmeisterin wagt sich in eher unbekanntes Terrain. - Candice Lill, Südafrikanerin, überraschte im Short Track in Nové Město na Moravě als Siebte und durfte somit aus der ersten Startreihe ins folgende Cross-Country-Rennen gehen.
MTBNews
MTBNews
Begeisterung, Staunen, Ungläubigkeit
Begeisterung, Staunen, Ungläubigkeit - Pauline Ferrand-Prévot ließ das Publikum in Nové Město na Moravě sprachlos zurück.
Früh machte sich die Französin auf und davon und fuhr der Konkurrenz souverän davon.
Früh machte sich die Französin auf und davon und fuhr der Konkurrenz souverän davon. - Letztlich gewann Ferrand-Prévot mit mehr als einer Minute Vorsprung.
Dahinter bestätigte die Amerikanerin Haley Batten ihre starke Form in dieser Saison und schob sich auf den zweiten Rang.
Dahinter bestätigte die Amerikanerin Haley Batten ihre starke Form in dieser Saison und schob sich auf den zweiten Rang. - Damit verteidigte die Amerikanerin souverän die Gesamtweltcupführung.
Ähnlich wie Haley Batten präsentiert sich Alessandra Keller heuer in äußerst konstanter Form.
Ähnlich wie Haley Batten präsentiert sich Alessandra Keller heuer in äußerst konstanter Form. - Mit Rang sechs, vier und drei sicherte sich die Eidgenossin verdient das Ticket für die Olympischen Spiele.
Die alte und neue Europameisterin mischte bei ihrem Debüt im Weltcup in diesem Jahr direkt vorne mit
Die alte und neue Europameisterin mischte bei ihrem Debüt im Weltcup in diesem Jahr direkt vorne mit - Puck Pieterse landete nach einem harten Kampf mit Laura Stigger auf Rang vier.
Laura Stigger musste in der letzten Runde gegenüber Puck Pieterse kleinbei geben und letztlich mit Rang fünf Vorlieb nehmen.
Laura Stigger musste in der letzten Runde gegenüber Puck Pieterse kleinbei geben und letztlich mit Rang fünf Vorlieb nehmen.
Die Überraschung schlechthin des Damenrennens in Nové Město na Moravě
Die Überraschung schlechthin des Damenrennens in Nové Město na Moravě - Nach dem siebten Rang im Short Track fuhr Candice Lill im Cross-Country-Rennen auf den sechsten Platz und somit zu ihrem mit Abstand besten Ergebnis im Cross-Country-Weltcup.
Weltcup-Comeback für Mona Mitterwallner
Weltcup-Comeback für Mona Mitterwallner - Die junge Österreicherin, die in der vergangenen Saison mit zwei Weltcuperfolgen glänzen konnte, präsentierte sich nach einer infektbedingten Zwangspause bereits wieder in solider Verfassung. Rang sieben für Mitterwallner.
Ein italienischer Doppelpack folgte auf den Positionen acht und neun
Ein italienischer Doppelpack folgte auf den Positionen acht und neun - Martina Berta sicherte sich die Nationen-interne Tageswertung.
Nur unwesentlich hinter ihrer Landsfrau rollte Greta Seiwald auf ihrem Rockrider-Race-Fully ins Ziel.
Nur unwesentlich hinter ihrer Landsfrau rollte Greta Seiwald auf ihrem Rockrider-Race-Fully ins Ziel.
Die klare Nummer eins des Tages
Die klare Nummer eins des Tages - Chapeau Pauline Ferrand-Prévot und Gratulation zum ersten Weltcupsieg der Saison!
MTBNews
MTBNews
Glückliche Gesichter auch bei der Zweit- und Drittplatzierten
Glückliche Gesichter auch bei der Zweit- und Drittplatzierten - Haley Batten...
... und Alessandra Keller.
... und Alessandra Keller.
Auch bei Nina Benz stand nach einem famosen Rennen und dem zehnten Rang die Freude ins Gesicht geschrieben.
Auch bei Nina Benz stand nach einem famosen Rennen und dem zehnten Rang die Freude ins Gesicht geschrieben.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Alle Augen auf Tom Pidcock!
Alle Augen auf Tom Pidcock! - Der Weltmeister galt bei seinem Debüt in dieser Weltcupsaison unmittelbar als großer Favorit auf den Sieg in der Herrenklasse.
Mit Aufwind im Rücken in Richtung der großen Saisonziele
Mit Aufwind im Rücken in Richtung der großen Saisonziele - Luca Schwarzbauer scheint zunehmend in Form zu kommen und präsentierte sich in Nové Město na Moravě in starker Verfassung.
Die Ruhe vor dem Sturm
Die Ruhe vor dem Sturm - Alan Hatherly...
... und Nino Schurter bereiten sich auf den Start des Cross-Country-Rennens bei idealen Wetterbedingungen vor.
... und Nino Schurter bereiten sich auf den Start des Cross-Country-Rennens bei idealen Wetterbedingungen vor.
Und los geht's!
Und los geht's! - Luca Schwarzbauer führte das Herrenfeld als erster Fahrer in die tschechischen Wälder.
Ein Massensturz im hinteren Startfeld zerstörte so einige Hoffnungen auf ein Top-Resultat in Nové Město na Moravě.
Ein Massensturz im hinteren Startfeld zerstörte so einige Hoffnungen auf ein Top-Resultat in Nové Město na Moravě. - Unter anderem Ex-Cape Epic-Sieger Georg Egger musste das Rennen aufgrund dessen das Rennen vorzeitig aufgeben.
MTBNews
MTBNews
Tom Pidcock erwischte nicht den allerbesten Start und wurde zunächst durch andere Fahrer wie Victor Koretzky und Nino Schurter unter Druck gesetzt.
Tom Pidcock erwischte nicht den allerbesten Start und wurde zunächst durch andere Fahrer wie Victor Koretzky und Nino Schurter unter Druck gesetzt.
Doch Pidcock brauchte nicht lange, um den Spieß umzudrehen.
Doch Pidcock brauchte nicht lange, um den Spieß umzudrehen. - In der dritten von sieben zu fahrenden Runden attackierte der Brite und schüttelte letztendlich die gesamte Konkurrenz ab.
Fliegste quer, siehste mehr!
Fliegste quer, siehste mehr! - Tom Pidcock dürfte auch in der Stylewertung weit vorne gelandet zu sein.
Altmeister Nino Schurter war der einzige Fahrer, der dem hohen Tempo von Tom Pidcock im Ansatz gewachsen war.
Altmeister Nino Schurter war der einzige Fahrer, der dem hohen Tempo von Tom Pidcock im Ansatz gewachsen war. - Schurter blieb das gesamte Rennen über in Schlagdistanz zu Pidcock, konnte die Lücke nach vorne aber letztlich nie schließen.
Hinter Schurter versammelten sich rund um Luca Schwarzbauer einige Fahrer, welche die Ränge drei bis zehn unter sich ausmachten.
Hinter Schurter versammelten sich rund um Luca Schwarzbauer einige Fahrer, welche die Ränge drei bis zehn unter sich ausmachten. - Für Schwarzbauer reichte es am Ende zu Rang sieben.
Best of the Rest war letztlich der Schweizer Marcel Guerrini
Best of the Rest war letztlich der Schweizer Marcel Guerrini - Mit einer starken Schlussrunde schüttelte der Schweizer alle verbliebenen Kontrahenten im Kampf um Rang drei ab und schaffte somit zum dritten Mal in seiner Karriere den Sprung aufs Weltcuppodium.
Ein Generationenwechsel im Anmarsch?
Ein Generationenwechsel im Anmarsch? - Zumindest deuteten zwei junge Fahrer in Nové Město na Moravě ihr großes Talent an und mischten überraschenderweise weit vorne mit. Charlie Aldridge beispielsweise, der Vierter wurde.
Und auch Mathis Azzaro gehört zur Riege der jungen Nachwuchsfahrer, die den etablierten Kräften das Leben schwer machen.
Und auch Mathis Azzaro gehört zur Riege der jungen Nachwuchsfahrer, die den etablierten Kräften das Leben schwer machen. - Rang fünf für den Franzosen: Nur knapp verlor Azzaro den Zielsprint gegen Charlie Aldridge um Rang vier.
MTBNews
MTBNews
Mit Rang sechs zum Olympiaticket
Mit Rang sechs zum Olympiaticket - Mathias Flückiger mischte nach einem verpatzten Weltcupauftakt in Brasilien wieder im Spitzenfeld mit und überzeugte mit seinem sechsten Platz den schweizerischen Nationaltrainer, ihn für die Olympischen Spiele in Paris zu nominieren.
Eine weitere große Überraschung in den Top Ten
Eine weitere große Überraschung in den Top Ten - Der Kanadier Gunnar Holmgren präsentierte sich in äußerst starker Verfassung und belegte Rang acht.
Viermal stand Tom Pidcock in Nové Město na Moravě in der Eliteklasse im MTB-Weltcup am Start, viermal triumphierte der Brite auch.
Viermal stand Tom Pidcock in Nové Město na Moravě in der Eliteklasse im MTB-Weltcup am Start, viermal triumphierte der Brite auch. - Was für eine Bilanz!
Ein Erfolgsgespann, das seit vielen Jahren gemeinsam durch dick und dünn geht
Ein Erfolgsgespann, das seit vielen Jahren gemeinsam durch dick und dünn geht - Nino Schurter und sein Mentor Thomas Frischknecht.
Wenn man pure Freude in einem Bild beschreiben würde, dann würde diese fantastische Aufnahme von Charlie Aldridge im Ziel ideal passen.
Wenn man pure Freude in einem Bild beschreiben würde, dann würde diese fantastische Aufnahme von Charlie Aldridge im Ziel ideal passen. - Was für ein Rennen des jungen Briten!
Erfrischung notwendig bei Max Brandl
Erfrischung notwendig bei Max Brandl - Der deutsche Meister landete in Nové Město na Moravě auf dem 25. Rang.
Kollektives Entspannen auf dem Rasen im Biathlon-Stadion von Nové Město na Moravě
Kollektives Entspannen auf dem Rasen im Biathlon-Stadion von Nové Město na Moravě - Die sieben Runden in den tschechischen Wäldern haben Spuren hinterlassen.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Im ersten Jahr der U23-Klasse direkt in den Farben eines Frauen-World Tour-Teams unterwegs.
Im ersten Jahr der U23-Klasse direkt in den Farben eines Frauen-World Tour-Teams unterwegs. - Die Kanadierin Isabella Holmgren gilt als eines der größten Talente des Radsports seit vielen Jahren. Die beiden Auftaktweltcups verpasste sie, dementsprechend griff sie in Nové Město na Moravě ins Renngeschehen erstmals ein.
Die Konkurrenz hatte größte Mühe, sich mit der Kanadierin auseinanderzusetzen.
Die Konkurrenz hatte größte Mühe, sich mit der Kanadierin auseinanderzusetzen. - Allen voran die Amerikanerin Madigan Munro, die sich hier auf der Rolle auf das XC-Rennen vorbereitet.
MTBNews
MTBNews
Eine regelrechte Machtdemonstration vollzog Isabella Holmgren schließlich in der U23-Klasse der Damen.
Eine regelrechte Machtdemonstration vollzog Isabella Holmgren schließlich in der U23-Klasse der Damen. - Mit mehr als zwei Minuten Vorsprung fuhr die Kanadierin letztlich über den Zielstrich.
Madigan Munro blieb lediglich die Möglichkeit, Rang zwei abzusichern, was ihr auch erfolgreich gelang.
Madigan Munro blieb lediglich die Möglichkeit, Rang zwei abzusichern, was ihr auch erfolgreich gelang.
Auf Rang positionierte sich schon früh im Rennen die Französin Olivia Onesti.
Auf Rang positionierte sich schon früh im Rennen die Französin Olivia Onesti. - Diesen verteidigte sie schließlich bis ins Ziel.
Der Start einer großen Karriere im MTB-Weltcup?
Der Start einer großen Karriere im MTB-Weltcup? - Isabella Holmgren scheint in dieser Verfassung in der Nachwuchskategorie nicht zu schlagen zu sein.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Der Mann der Stunde in der U23-Klasse der Herren
Der Mann der Stunde in der U23-Klasse der Herren - Riley Amos konnte bis dato alle U23-Weltcuprennen sowohl in der Short Track- als auch in der Cross-Country-Disziplin für sich entscheiden.
Immer wieder für eine Überraschung gut in der U23-Klasse
Immer wieder für eine Überraschung gut in der U23-Klasse - Der Franzose Luca Martin.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Neues Rennen, gleiches Gesicht an der Front.
Neues Rennen, gleiches Gesicht an der Front. - Riley Amos war einmal mehr eine Klasse für sich und fuhr der Konkurrenz auf und davon.
Anfangs fuhren noch Luca Martin (vorne) und Co. an der Seite des Amerikaners, doch am Ende war kein Kraut gegen Amos gewachsen.
Anfangs fuhren noch Luca Martin (vorne) und Co. an der Seite des Amerikaners, doch am Ende war kein Kraut gegen Amos gewachsen. - Luca Martin fuhr letztlich als bester Verfolger auf den zweiten Rang.
Riley Amos Landsmann Björn Riley überzeugte einmal mehr mit einer konstant hohen Leistung und kletterte auf den dritten Rang.
Riley Amos Landsmann Björn Riley überzeugte einmal mehr mit einer konstant hohen Leistung und kletterte auf den dritten Rang.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Traditionell eröffnete der Short Track und die damit verbundene Qualifikation für die ersten drei Startreihen des folgenden Cross-Country-Rennens das Weltcupwochenende in Nové Město na Moravě.
Traditionell eröffnete der Short Track und die damit verbundene Qualifikation für die ersten drei Startreihen des folgenden Cross-Country-Rennens das Weltcupwochenende in Nové Město na Moravě.
Aufgrund einiger Regenfälle im unter der Woche waren die Bedingungen bei den Short Track-Rennen deutlich nasser und rutschiger als schließlich bei den XC-Rennen.
Aufgrund einiger Regenfälle im unter der Woche waren die Bedingungen bei den Short Track-Rennen deutlich nasser und rutschiger als schließlich bei den XC-Rennen.
Haley Batten ging nach zwei eindrucksvollen Weltcupwochenende in Brasilien als Gesamtweltcupführende in die Rennen von Nové Město na Moravě.
Haley Batten ging nach zwei eindrucksvollen Weltcupwochenende in Brasilien als Gesamtweltcupführende in die Rennen von Nové Město na Moravě.
Alessandra Keller schien guten Mutes zu sein, angesichts der bevorstehenden Aufgabe im Short Track rund um das Biathlonstadion von Nové Město na Moravě.
Alessandra Keller schien guten Mutes zu sein, angesichts der bevorstehenden Aufgabe im Short Track rund um das Biathlonstadion von Nové Město na Moravě.
Mit der nötigen Sorgfalt bereitete sich auch die XC- und Short Track-Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot auf ihren ersten Weltcupeinsatz im jahr 2024 vor.
Mit der nötigen Sorgfalt bereitete sich auch die XC- und Short Track-Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot auf ihren ersten Weltcupeinsatz im jahr 2024 vor.
MTBNews
MTBNews
Einmal mehr ging es äußerst eng zur Sache beim Short Track.
Einmal mehr ging es äußerst eng zur Sache beim Short Track.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Die sehr breite Strecke in Nové Město na Moravě erlaubt Jahr für Jahr taktisch geprägte Rennen, die zumeist erst auf den letzten Metern entschieden werden.
Die sehr breite Strecke in Nové Město na Moravě erlaubt Jahr für Jahr taktisch geprägte Rennen, die zumeist erst auf den letzten Metern entschieden werden.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Eine Langstrecken-Spezialistin mit Sprint-Potenzial
Eine Langstrecken-Spezialistin mit Sprint-Potenzial - Die Südafrikanerin Candice Lill überraschte mit einem starken Rennen auf Rang sieben.
Erst ganz zum Schluss ging es richtig zur Sache.
Erst ganz zum Schluss ging es richtig zur Sache. - Puck Pieterse (vorne) und Pauline Ferrand-Prévot versuchen einer Attacke von Alessandra Keller zu folgen.
MTBNews
MTBNews
Doch Alessandra Keller war eine Klasse für sich an diesem Tag
Doch Alessandra Keller war eine Klasse für sich an diesem Tag - Ihrem Antritt zwei Runden vor Schluss konnte keine Kontrahentin folgen.
Nur knapp verteidigte Keller letztlich ihre erarbeitete Führung.
Nur knapp verteidigte Keller letztlich ihre erarbeitete Führung. - Von hinten drohte Ungemach in Form von niemand geringerem als der Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot, die sich Rang zwei sicherte.
Mit ihrem Sieg übernahm Alessandra Keller die Führung in der Short Track-Weltcupwertung.
Mit ihrem Sieg übernahm Alessandra Keller die Führung in der Short Track-Weltcupwertung.
Das Trikot der Gesamtführenden in der Short Track-Wertung musste Haley Batten als Drittplatzierte abgeben.
Das Trikot der Gesamtführenden in der Short Track-Wertung musste Haley Batten als Drittplatzierte abgeben.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Letzte Vorbereitungen in den Katakomben des Biathlonstadions von Nové Město na Moravě
Letzte Vorbereitungen in den Katakomben des Biathlonstadions von Nové Město na Moravě - Christopher Blevins nutzt die letzten Momente der Ruhe.
Sein Teamkollege im Specialized Racing Team, Victor Koretzky, stand indes als Sieger des vergangenen Short Tracks in Araxá besonders im Fokus.
Sein Teamkollege im Specialized Racing Team, Victor Koretzky, stand indes als Sieger des vergangenen Short Tracks in Araxá besonders im Fokus.
Mit Aero-Helm zum Erfolg?
Mit Aero-Helm zum Erfolg? - Nino Schurter setzte auf die Marginal Gains, um im Short Track von Nové Město na Moravě groß aufzutrumpfen.
Der Belgier Jens Schuermans macht sich ebenso bereit für anstehende 20-minütige Short Track-Hatz.
Der Belgier Jens Schuermans macht sich ebenso bereit für anstehende 20-minütige Short Track-Hatz.
Go, go, go! Grünes Licht für die schnellsten 40 Mountainbiker des Planeten.
Go, go, go! Grünes Licht für die schnellsten 40 Mountainbiker des Planeten.
Das Cannondale-Duo Simon Andreassen und Charlie Aldridge führten das Feld zu Beginn des Rennens an.
Das Cannondale-Duo Simon Andreassen und Charlie Aldridge führten das Feld zu Beginn des Rennens an.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Einmal mehr drückte immer wieder auch Luca Schwarzbauer an der Spitze des Feldes aufs Gaspedal.
Einmal mehr drückte immer wieder auch Luca Schwarzbauer an der Spitze des Feldes aufs Gaspedal.
Eine vorzeitige Selektion konnte der Schwabe jedoch keine ernsthafte Selektion herbeiführen, das Feld blieb bis zur letzten Runde eng beisammen.
Eine vorzeitige Selektion konnte der Schwabe jedoch keine ernsthafte Selektion herbeiführen, das Feld blieb bis zur letzten Runde eng beisammen.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Auch Weltmeister Nino Schurter fuhr immer wieder Führungen an der Spitze des Feldes, um sich aus den engen Positionskämpfen im Fahrerpulk herauszuhalten.
Auch Weltmeister Nino Schurter fuhr immer wieder Führungen an der Spitze des Feldes, um sich aus den engen Positionskämpfen im Fahrerpulk herauszuhalten.
Fast schon in gewohnter Manier hielt sich Mitfavorit Tom Pidcock über weite Strecken stark zurück im Short Track.
Fast schon in gewohnter Manier hielt sich Mitfavorit Tom Pidcock über weite Strecken stark zurück im Short Track. - Erst in der letzten Runde schob sich der Brite nach vorne, konnte aber nicht ganz die Konkurrenz ausschalten.
Der Schweizer Filippo Colombo (vorne) bestätigte seine ausgezeichnete Frühjahrsform mit einem starken Resultat.
Der Schweizer Filippo Colombo (vorne) bestätigte seine ausgezeichnete Frühjahrsform mit einem starken Resultat. - Er landete am Ende auf dem fünften Rang.
Pünktlich zur letzten Runde machte sich Victor Koretzky auf an die Spitze.
Pünktlich zur letzten Runde machte sich Victor Koretzky auf an die Spitze. - Im letzten Anstieg des Rennens katapultierte sich der Franzose dann ganz nach vorne.
Im Zielsprint bewies Koretzky schließlich das größte Stehvermögen.
Im Zielsprint bewies Koretzky schließlich das größte Stehvermögen.
Knapp vor seinem Teamkollegen Christopher Blevins jubelte der Franzose schließlich über den zweiten Weltcupsieg im Short Track in diesem Jahr.
Knapp vor seinem Teamkollegen Christopher Blevins jubelte der Franzose schließlich über den zweiten Weltcupsieg im Short Track in diesem Jahr.
Für Sam Gaze lief es nicht ganz nach Plan: Rang neun für den amtierenden Short Track-Weltmeister.
Für Sam Gaze lief es nicht ganz nach Plan: Rang neun für den amtierenden Short Track-Weltmeister.
Christopher Blevins hingegen dürfte angesichts dem zweiten Tagesrang äußerst zufrieden gewesen sein.
Christopher Blevins hingegen dürfte angesichts dem zweiten Tagesrang äußerst zufrieden gewesen sein.
Tom Pidcock landete nach seinem Kraftakt in der letzten Runde auf dem siebten Rang.
Tom Pidcock landete nach seinem Kraftakt in der letzten Runde auf dem siebten Rang.
Eine kleine Überraschung gelang Thomas Litscher mit dem Sprung aufs Podest als Drittplatzierter.
Eine kleine Überraschung gelang Thomas Litscher mit dem Sprung aufs Podest als Drittplatzierter.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Mit neuem Europameisterinnen-Bike und dem Trikot der Gesamtweltcupführenden ging es für Kira Böhm in den dritten U23-Short Track der Saison.
Mit neuem Europameisterinnen-Bike und dem Trikot der Gesamtweltcupführenden ging es für Kira Böhm in den dritten U23-Short Track der Saison.
Madigan Munro zeigt sich hochfokussiert vor dem Short Track-Start.
Madigan Munro zeigt sich hochfokussiert vor dem Short Track-Start.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Die Kanadierin Isabella Holmgren debütierte im U23-Weltcup und mischte unmittelbar ganz vorne mit.
Die Kanadierin Isabella Holmgren debütierte im U23-Weltcup und mischte unmittelbar ganz vorne mit.
Bereits in der drittletzten Runde fuhr Holmgren der Konkurrenz davon und am Ende souverän zum Sieg.
Bereits in der drittletzten Runde fuhr Holmgren der Konkurrenz davon und am Ende souverän zum Sieg.
Die Britin Ella Maclean-Howell schob sich indes als beste Fahrerin des Verfolgerinnenfelds auf den zweiten Rang.
Die Britin Ella Maclean-Howell schob sich indes als beste Fahrerin des Verfolgerinnenfelds auf den zweiten Rang.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Regenschutz notwendig!
Regenschutz notwendig! - Vor dem Start des Short Tracks der U23-Klasse am Freitag hatte es zu regnen begonnen, dementsprechend schlüpfte Riley Amos, Gesamtweltcupführender in der U23-Klasse, gekonnt unter den Regenschirm seiner Betreuerin.
Dario Lillo, anfangs des Jahres zum Giant Offroad Team, gewechselt, konnte bis dato noch nicht ganz an seine Leistungen des Vorjahres anknüpfen.
Dario Lillo, anfangs des Jahres zum Giant Offroad Team, gewechselt, konnte bis dato noch nicht ganz an seine Leistungen des Vorjahres anknüpfen.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews
Dario Lillo wusste aber im Short Track von Nové Město na Moravě zu überzeugen.
Dario Lillo wusste aber im Short Track von Nové Město na Moravě zu überzeugen. - Der Schweizer fuhr letztlich auf einen starken zweiten Rang.
Riley Amos (vorne) und Luke Wiedmann versuchen, mit den Ansätzen eines Scrubs das Rad tief zu halten.
Riley Amos (vorne) und Luke Wiedmann versuchen, mit den Ansätzen eines Scrubs das Rad tief zu halten.
Riley Amos bewies einmal mehr, dass er der Fahrer der Stunde in der U23-Klasse ist.
Riley Amos bewies einmal mehr, dass er der Fahrer der Stunde in der U23-Klasse ist.
Im Zielsprint rang der Amerikaner die Konkurrenz nieder und sicherte sich den vierten Sieg im vierten Short Track-Rennen der Saison.
Im Zielsprint rang der Amerikaner die Konkurrenz nieder und sicherte sich den vierten Sieg im vierten Short Track-Rennen der Saison.
MTBNews
MTBNews
MTBNews
MTBNews

MTB-Weltcup und tschechische Fans – it’s a match! Der dritte Weltcup der Saison stellte eindrucksvoll unter Beweis, weshalb die Rennen Nové Město na Moravě besonders beliebt und besonders ikonisch sind. Die äußerst interessante Strecke und die vielen Fans vor Ort sind die beste Grundlage für ein MTB-Erlebnis der Extraklasse und sorgen Jahr für Jahr dafür, dass die besten Fahrerinnen und Fahrer des Planeten am Ende aufs Podest klettern. In der großen Fotostory des Rennwochenendes gibt’s die besten Bilder des Short Tracks und der Cross-Country-Rennen aller Rennklassen.

Sie kamen, sahen und siegten: Pauline Ferrand-Prévot und Tom Pidcock stellen nach dem zurückliegenden, überaus interessanten Weltcupwochenende in Nové Město na Moravě die Konkurrenz vor eine riesige Herausforderung. Wie wird es möglich sein, die beiden Weltmeister in Zukunft zu bezwingen? In beeindruckender Manier fuhr das Weltmeister-Duo vor einer einmal mehr unglaublichen Fankulisse in den tschechischen Wäldern von Nové Město na Moravě zum Sieg in der Cross-Country-Disziplin und untermauerten damit ihre klare Favoritenstellung vor dem absoluten Highlight der Saison, den Olympischen Spielen in Paris.

Die Ergebnisse und Rennberichte aller XC-Rennen findet ihr hier: XC World Cup Ergebnisse XC-Rennen Nové Město na Moravě

Knapp zwei Monate haben ihre Kontrahentinnen und Kontrahenten Zeit, einen Plan auszuhecken, wie Ferrand-Prévot und Pidcock davon abgehalten werden können, die Goldmedaille in Paris abzuräumen. Angesichts der enormen Dominanz, die sowohl Ferrand-Prévot als auch Pidcock in den Cross-Country-Rennen ausstrahlten, dürfte dies jedoch ein erheblich größeres Problem darstellen, als manch einer annehmen würde. Ob nun Altmeister Nino Schurter oder die Schar an talentierten Damen rund um die Gesamtweltcupführende Haley Batten, alle Fahrerinnen und Fahrer bissen sich in Nové Město na Moravě die Zähne an der Stärke der Ineos-Grenadiers-Weltmeister aus.

Wer kann in Zukunft das Ineos-Grenadier-Duo Pauline Ferrand-Prévot und Tom Pidcock schlagen?
# Wer kann in Zukunft das Ineos-Grenadier-Duo Pauline Ferrand-Prévot und Tom Pidcock schlagen? - Wenn es nach den Auftritten der beiden in Nové Město na Moravě geht, so schnell keiner...
Diashow: XC World Cup 2024 – Nové Město na Moravě: Regenbogenzeit in Tschechien – die XC-Fotostory
Altmeister Nino Schurter war der einzige Fahrer, der dem hohen Tempo von Tom Pidcock im Ansatz gewachsen war.
Für Sam Gaze lief es nicht ganz nach Plan: Rang neun für den amtierenden Short Track-Weltmeister.
MTBNews
MTBNews
Tom Pidcock erwischte nicht den allerbesten Start und wurde zunächst durch andere Fahrer wie Victor Koretzky und Nino Schurter unter Druck gesetzt.
Diashow starten »

Einzig im Short Track waren Pidcock und Ferrand-Prévot nicht ganz das Maß der Dinge und „erlaubten“ der Konkurrenz aufs Podium zu klettern. Die Erfolge von Alessandra Keller und Victor Koretzky kamen beide nicht unbedingt aus dem Nichts und deuten die aktuelle Formstärke der beiden Fahrer an. Ganz klar gilt: Sowohl Keller als auch Koretzky stehen nicht umsonst an zweiter beziehungsweise erster Stelle im Weltcupgesamtklassement und dürften auch im weiteren Verlauf, inklusive der Olympischen Spiele eine wichtige Rolle spielen.

Die Ergebnisse und Rennberichte aller Short Track-Rennen findet ihr hier: XC World Cup Ergebnisse Short Track-Rennen Nové Město na Moravě

Zum Thema Olympia: Im Hinblick auf die zur Verfügung stehenden Olympia-Startplätze der jeweiligen Nationen stand in Nové Město na Moravě die finale Entscheidung an. Das Cross-Country-Rennen am Sonntag war das letzte der zweijährigen Qualifikationsphase, in welcher pro Nation die drei besten Fahrerinnen und Fahrer als Punktesammler dienten.

Dank Tom Pidcocks famosem Rennen und dem Karrierebestergebnis von Charlie Aldridge sicherte sich beispielsweise Großbritannien auf den letzten Drücker zwei Startplätze anstatt nur einem. Auch das deutsche Team kann dank einer geschlossen starken Leistung Nové Město na Moravě aufatmen und sich mit zwei Fahrern auf das olympische Highlight vorbereiten. Nach dem abermals sehr starken Auftritt von Luca Schwarzbauer als Siebtplatzierter in der Cross-Country-Disziplin und dem vierten Rang im Short Track dürfte ihm sein Startplatz in Paris nicht zu nehmen sein. Hingegen könnte die zweite Startposition durchaus noch zur Diskussion stehen: Der Überraschungsbronzemedaillengewinner der Europameisterschaften vor zwei Wochen, Julian Schelb, überzeugte auch in Tschechien mit einem famosen Rennen und könnte womöglich dem bis dato zweitbesten deutschen Fahrer in jüngster Vergangenheit, David List, noch in die Queere kommen.

Bei den Damen scheint sich die Wahl der lediglich einen Athletin, die für Deutschland an den Start gehen darf, zunehmend auf Nina Benz zuzuspitzen. Die Wahl-Freiburgerin überzeugte nicht nur als Dritte bei den Europameisterschaften vor zwei Wochen, sondern mischte in Nové Město na Moravě erstmalig in ihrer Karriere auch im Weltcup in der absoluten Weltspitze mit. Auch wenn Benz am Ende etwas die Puste in Tschechien ausging, dürfte sie angesichts ihres Karrierebestresultats, dem 10. Rang, in der klaren Pole-Position für den Olympiastartplatz liegen.

Die Überraschung schlechthin der jüngeren Vergangenheit aus deutscher Sicht
# Die Überraschung schlechthin der jüngeren Vergangenheit aus deutscher Sicht - Nina Benz beißt sich nach und nach in der Weltspitze fest und bestätigte als Zehnte in Nové Město na Moravě ihr starkes Resultat der Europameisterschaften als sie die Bronzemedaille gewann.

Fotostory XC Elite Damen

Willkommen in Nové Město na Moravě - willkommen in den Tiefen der tschechischen Natur!
# Willkommen in Nové Město na Moravě - willkommen in den Tiefen der tschechischen Natur! - Seit vielen Jahren sind die Rennen rund zwei Autostunden südöstlich von Prag aus dem MTB-Kalender nicht wegzudenken.
Die Mission Olympiasieg startete in Nové Město na Moravě
# Die Mission Olympiasieg startete in Nové Město na Moravě - Pauline Ferrand-Prévot ließ bewusst die beiden ersten Weltcuprennen in Brasilien und ersparte sich so einiges an Reisestress. Nun griff die Weltmeisterin also erstmalig in dieser Saison im Weltcup an.
Mit welchem Witz zaubert hier Specialized-Teammechaniker Jerome Alix seinem Schützlich Laura Stigger ein Grinsen ins Gesicht?
# Mit welchem Witz zaubert hier Specialized-Teammechaniker Jerome Alix seinem Schützlich Laura Stigger ein Grinsen ins Gesicht?
Während Stigger noch kurz vor dem Start zu Scherzen aufgelegt scheint, zeigt sich hingegen die Konkurrenz hoch fokussiert.
# Während Stigger noch kurz vor dem Start zu Scherzen aufgelegt scheint, zeigt sich hingegen die Konkurrenz hoch fokussiert. - Savilla Blunk stand bei den beiden ersten Weltcuprennen jeweils auf dem Podest und wollte genau dort erneut hin.
Eine neue deutsche Hoffnung in der Weltspitze?
# Eine neue deutsche Hoffnung in der Weltspitze? - Bei Nina Benz scheint der Knoten regelrecht geplatzt zu sein, zumindest schien der überraschende Gewinn der Bronzemedaille der Europameisterschaften vor zwei Wochen der jungen Deutschen viel Auftrieb verliehen zu haben.
Die Marathon-Vizeweltmeisterin wagt sich in eher unbekanntes Terrain.
# Die Marathon-Vizeweltmeisterin wagt sich in eher unbekanntes Terrain. - Candice Lill, Südafrikanerin, überraschte im Short Track in Nové Město na Moravě als Siebte und durfte somit aus der ersten Startreihe ins folgende Cross-Country-Rennen gehen.
MTBNews
# MTBNews
Begeisterung, Staunen, Ungläubigkeit
# Begeisterung, Staunen, Ungläubigkeit - Pauline Ferrand-Prévot ließ das Publikum in Nové Město na Moravě sprachlos zurück.
Früh machte sich die Französin auf und davon und fuhr der Konkurrenz souverän davon.
# Früh machte sich die Französin auf und davon und fuhr der Konkurrenz souverän davon. - Letztlich gewann Ferrand-Prévot mit mehr als einer Minute Vorsprung.
Dahinter bestätigte die Amerikanerin Haley Batten ihre starke Form in dieser Saison und schob sich auf den zweiten Rang.
# Dahinter bestätigte die Amerikanerin Haley Batten ihre starke Form in dieser Saison und schob sich auf den zweiten Rang. - Damit verteidigte die Amerikanerin souverän die Gesamtweltcupführung.
Ähnlich wie Haley Batten präsentiert sich Alessandra Keller heuer in äußerst konstanter Form.
# Ähnlich wie Haley Batten präsentiert sich Alessandra Keller heuer in äußerst konstanter Form. - Mit Rang sechs, vier und drei sicherte sich die Eidgenossin verdient das Ticket für die Olympischen Spiele.
Die alte und neue Europameisterin mischte bei ihrem Debüt im Weltcup in diesem Jahr direkt vorne mit
# Die alte und neue Europameisterin mischte bei ihrem Debüt im Weltcup in diesem Jahr direkt vorne mit - Puck Pieterse landete nach einem harten Kampf mit Laura Stigger auf Rang vier.
Laura Stigger musste in der letzten Runde gegenüber Puck Pieterse kleinbei geben und letztlich mit Rang fünf Vorlieb nehmen.
# Laura Stigger musste in der letzten Runde gegenüber Puck Pieterse kleinbei geben und letztlich mit Rang fünf Vorlieb nehmen.
Die Überraschung schlechthin des Damenrennens in Nové Město na Moravě
# Die Überraschung schlechthin des Damenrennens in Nové Město na Moravě - Nach dem siebten Rang im Short Track fuhr Candice Lill im Cross-Country-Rennen auf den sechsten Platz und somit zu ihrem mit Abstand besten Ergebnis im Cross-Country-Weltcup.
Weltcup-Comeback für Mona Mitterwallner
# Weltcup-Comeback für Mona Mitterwallner - Die junge Österreicherin, die in der vergangenen Saison mit zwei Weltcuperfolgen glänzen konnte, präsentierte sich nach einer infektbedingten Zwangspause bereits wieder in solider Verfassung. Rang sieben für Mitterwallner.
Ein italienischer Doppelpack folgte auf den Positionen acht und neun
# Ein italienischer Doppelpack folgte auf den Positionen acht und neun - Martina Berta sicherte sich die Nationen-interne Tageswertung.
Nur unwesentlich hinter ihrer Landsfrau rollte Greta Seiwald auf ihrem Rockrider-Race-Fully ins Ziel.
# Nur unwesentlich hinter ihrer Landsfrau rollte Greta Seiwald auf ihrem Rockrider-Race-Fully ins Ziel.
Die klare Nummer eins des Tages
# Die klare Nummer eins des Tages - Chapeau Pauline Ferrand-Prévot und Gratulation zum ersten Weltcupsieg der Saison!
MTBNews
# MTBNews
Glückliche Gesichter auch bei der Zweit- und Drittplatzierten
# Glückliche Gesichter auch bei der Zweit- und Drittplatzierten - Haley Batten...
... und Alessandra Keller.
# ... und Alessandra Keller.
Auch bei Nina Benz stand nach einem famosen Rennen und dem zehnten Rang die Freude ins Gesicht geschrieben.
# Auch bei Nina Benz stand nach einem famosen Rennen und dem zehnten Rang die Freude ins Gesicht geschrieben.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews

Fotostory XC Elite Herren

Alle Augen auf Tom Pidcock!
# Alle Augen auf Tom Pidcock! - Der Weltmeister galt bei seinem Debüt in dieser Weltcupsaison unmittelbar als großer Favorit auf den Sieg in der Herrenklasse.
Mit Aufwind im Rücken in Richtung der großen Saisonziele
# Mit Aufwind im Rücken in Richtung der großen Saisonziele - Luca Schwarzbauer scheint zunehmend in Form zu kommen und präsentierte sich in Nové Město na Moravě in starker Verfassung.
Die Ruhe vor dem Sturm
# Die Ruhe vor dem Sturm - Alan Hatherly...
... und Nino Schurter bereiten sich auf den Start des Cross-Country-Rennens bei idealen Wetterbedingungen vor.
# ... und Nino Schurter bereiten sich auf den Start des Cross-Country-Rennens bei idealen Wetterbedingungen vor.
Und los geht's!
# Und los geht's! - Luca Schwarzbauer führte das Herrenfeld als erster Fahrer in die tschechischen Wälder.
Ein Massensturz im hinteren Startfeld zerstörte so einige Hoffnungen auf ein Top-Resultat in Nové Město na Moravě.
# Ein Massensturz im hinteren Startfeld zerstörte so einige Hoffnungen auf ein Top-Resultat in Nové Město na Moravě. - Unter anderem Ex-Cape Epic-Sieger Georg Egger musste das Rennen aufgrund dessen das Rennen vorzeitig aufgeben.
MTBNews
# MTBNews
Tom Pidcock erwischte nicht den allerbesten Start und wurde zunächst durch andere Fahrer wie Victor Koretzky und Nino Schurter unter Druck gesetzt.
# Tom Pidcock erwischte nicht den allerbesten Start und wurde zunächst durch andere Fahrer wie Victor Koretzky und Nino Schurter unter Druck gesetzt.
Doch Pidcock brauchte nicht lange, um den Spieß umzudrehen.
# Doch Pidcock brauchte nicht lange, um den Spieß umzudrehen. - In der dritten von sieben zu fahrenden Runden attackierte der Brite und schüttelte letztendlich die gesamte Konkurrenz ab.
Fliegste quer, siehste mehr!
# Fliegste quer, siehste mehr! - Tom Pidcock dürfte auch in der Stylewertung weit vorne gelandet zu sein.
Altmeister Nino Schurter war der einzige Fahrer, der dem hohen Tempo von Tom Pidcock im Ansatz gewachsen war.
# Altmeister Nino Schurter war der einzige Fahrer, der dem hohen Tempo von Tom Pidcock im Ansatz gewachsen war. - Schurter blieb das gesamte Rennen über in Schlagdistanz zu Pidcock, konnte die Lücke nach vorne aber letztlich nie schließen.
Hinter Schurter versammelten sich rund um Luca Schwarzbauer einige Fahrer, welche die Ränge drei bis zehn unter sich ausmachten.
# Hinter Schurter versammelten sich rund um Luca Schwarzbauer einige Fahrer, welche die Ränge drei bis zehn unter sich ausmachten. - Für Schwarzbauer reichte es am Ende zu Rang sieben.
Best of the Rest war letztlich der Schweizer Marcel Guerrini
# Best of the Rest war letztlich der Schweizer Marcel Guerrini - Mit einer starken Schlussrunde schüttelte der Schweizer alle verbliebenen Kontrahenten im Kampf um Rang drei ab und schaffte somit zum dritten Mal in seiner Karriere den Sprung aufs Weltcuppodium.
Ein Generationenwechsel im Anmarsch?
# Ein Generationenwechsel im Anmarsch? - Zumindest deuteten zwei junge Fahrer in Nové Město na Moravě ihr großes Talent an und mischten überraschenderweise weit vorne mit. Charlie Aldridge beispielsweise, der Vierter wurde.
Und auch Mathis Azzaro gehört zur Riege der jungen Nachwuchsfahrer, die den etablierten Kräften das Leben schwer machen.
# Und auch Mathis Azzaro gehört zur Riege der jungen Nachwuchsfahrer, die den etablierten Kräften das Leben schwer machen. - Rang fünf für den Franzosen: Nur knapp verlor Azzaro den Zielsprint gegen Charlie Aldridge um Rang vier.
MTBNews
# MTBNews
Mit Rang sechs zum Olympiaticket
# Mit Rang sechs zum Olympiaticket - Mathias Flückiger mischte nach einem verpatzten Weltcupauftakt in Brasilien wieder im Spitzenfeld mit und überzeugte mit seinem sechsten Platz den schweizerischen Nationaltrainer, ihn für die Olympischen Spiele in Paris zu nominieren.
Eine weitere große Überraschung in den Top Ten
# Eine weitere große Überraschung in den Top Ten - Der Kanadier Gunnar Holmgren präsentierte sich in äußerst starker Verfassung und belegte Rang acht.
Viermal stand Tom Pidcock in Nové Město na Moravě in der Eliteklasse im MTB-Weltcup am Start, viermal triumphierte der Brite auch.
# Viermal stand Tom Pidcock in Nové Město na Moravě in der Eliteklasse im MTB-Weltcup am Start, viermal triumphierte der Brite auch. - Was für eine Bilanz!
Ein Erfolgsgespann, das seit vielen Jahren gemeinsam durch dick und dünn geht
# Ein Erfolgsgespann, das seit vielen Jahren gemeinsam durch dick und dünn geht - Nino Schurter und sein Mentor Thomas Frischknecht.
Wenn man pure Freude in einem Bild beschreiben würde, dann würde diese fantastische Aufnahme von Charlie Aldridge im Ziel ideal passen.
# Wenn man pure Freude in einem Bild beschreiben würde, dann würde diese fantastische Aufnahme von Charlie Aldridge im Ziel ideal passen. - Was für ein Rennen des jungen Briten!
Erfrischung notwendig bei Max Brandl
# Erfrischung notwendig bei Max Brandl - Der deutsche Meister landete in Nové Město na Moravě auf dem 25. Rang.
Kollektives Entspannen auf dem Rasen im Biathlon-Stadion von Nové Město na Moravě
# Kollektives Entspannen auf dem Rasen im Biathlon-Stadion von Nové Město na Moravě - Die sieben Runden in den tschechischen Wäldern haben Spuren hinterlassen.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews

Fotostory XC U23-Damen

Im ersten Jahr der U23-Klasse direkt in den Farben eines Frauen-World Tour-Teams unterwegs.
# Im ersten Jahr der U23-Klasse direkt in den Farben eines Frauen-World Tour-Teams unterwegs. - Die Kanadierin Isabella Holmgren gilt als eines der größten Talente des Radsports seit vielen Jahren. Die beiden Auftaktweltcups verpasste sie, dementsprechend griff sie in Nové Město na Moravě ins Renngeschehen erstmals ein.
Die Konkurrenz hatte größte Mühe, sich mit der Kanadierin auseinanderzusetzen.
# Die Konkurrenz hatte größte Mühe, sich mit der Kanadierin auseinanderzusetzen. - Allen voran die Amerikanerin Madigan Munro, die sich hier auf der Rolle auf das XC-Rennen vorbereitet.
MTBNews
# MTBNews
Eine regelrechte Machtdemonstration vollzog Isabella Holmgren schließlich in der U23-Klasse der Damen.
# Eine regelrechte Machtdemonstration vollzog Isabella Holmgren schließlich in der U23-Klasse der Damen. - Mit mehr als zwei Minuten Vorsprung fuhr die Kanadierin letztlich über den Zielstrich.
Madigan Munro blieb lediglich die Möglichkeit, Rang zwei abzusichern, was ihr auch erfolgreich gelang.
# Madigan Munro blieb lediglich die Möglichkeit, Rang zwei abzusichern, was ihr auch erfolgreich gelang.
Auf Rang positionierte sich schon früh im Rennen die Französin Olivia Onesti.
# Auf Rang positionierte sich schon früh im Rennen die Französin Olivia Onesti. - Diesen verteidigte sie schließlich bis ins Ziel.
Der Start einer großen Karriere im MTB-Weltcup?
# Der Start einer großen Karriere im MTB-Weltcup? - Isabella Holmgren scheint in dieser Verfassung in der Nachwuchskategorie nicht zu schlagen zu sein.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews

Fotostory XC U23-Herren

Der Mann der Stunde in der U23-Klasse der Herren
# Der Mann der Stunde in der U23-Klasse der Herren - Riley Amos konnte bis dato alle U23-Weltcuprennen sowohl in der Short Track- als auch in der Cross-Country-Disziplin für sich entscheiden.
Immer wieder für eine Überraschung gut in der U23-Klasse
# Immer wieder für eine Überraschung gut in der U23-Klasse - Der Franzose Luca Martin.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
Neues Rennen, gleiches Gesicht an der Front.
# Neues Rennen, gleiches Gesicht an der Front. - Riley Amos war einmal mehr eine Klasse für sich und fuhr der Konkurrenz auf und davon.
Anfangs fuhren noch Luca Martin (vorne) und Co. an der Seite des Amerikaners, doch am Ende war kein Kraut gegen Amos gewachsen.
# Anfangs fuhren noch Luca Martin (vorne) und Co. an der Seite des Amerikaners, doch am Ende war kein Kraut gegen Amos gewachsen. - Luca Martin fuhr letztlich als bester Verfolger auf den zweiten Rang.
Riley Amos Landsmann Björn Riley überzeugte einmal mehr mit einer konstant hohen Leistung und kletterte auf den dritten Rang.
# Riley Amos Landsmann Björn Riley überzeugte einmal mehr mit einer konstant hohen Leistung und kletterte auf den dritten Rang.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews

Fotostory Short Track Elite Damen

Traditionell eröffnete der Short Track und die damit verbundene Qualifikation für die ersten drei Startreihen des folgenden Cross-Country-Rennens das Weltcupwochenende in Nové Město na Moravě.
# Traditionell eröffnete der Short Track und die damit verbundene Qualifikation für die ersten drei Startreihen des folgenden Cross-Country-Rennens das Weltcupwochenende in Nové Město na Moravě.
Aufgrund einiger Regenfälle im unter der Woche waren die Bedingungen bei den Short Track-Rennen deutlich nasser und rutschiger als schließlich bei den XC-Rennen.
# Aufgrund einiger Regenfälle im unter der Woche waren die Bedingungen bei den Short Track-Rennen deutlich nasser und rutschiger als schließlich bei den XC-Rennen.
Haley Batten ging nach zwei eindrucksvollen Weltcupwochenende in Brasilien als Gesamtweltcupführende in die Rennen von Nové Město na Moravě.
# Haley Batten ging nach zwei eindrucksvollen Weltcupwochenende in Brasilien als Gesamtweltcupführende in die Rennen von Nové Město na Moravě.
Alessandra Keller schien guten Mutes zu sein, angesichts der bevorstehenden Aufgabe im Short Track rund um das Biathlonstadion von Nové Město na Moravě.
# Alessandra Keller schien guten Mutes zu sein, angesichts der bevorstehenden Aufgabe im Short Track rund um das Biathlonstadion von Nové Město na Moravě.
Mit der nötigen Sorgfalt bereitete sich auch die XC- und Short Track-Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot auf ihren ersten Weltcupeinsatz im jahr 2024 vor.
# Mit der nötigen Sorgfalt bereitete sich auch die XC- und Short Track-Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot auf ihren ersten Weltcupeinsatz im jahr 2024 vor.
MTBNews
# MTBNews
Einmal mehr ging es äußerst eng zur Sache beim Short Track.
# Einmal mehr ging es äußerst eng zur Sache beim Short Track.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
Die sehr breite Strecke in Nové Město na Moravě erlaubt Jahr für Jahr taktisch geprägte Rennen, die zumeist erst auf den letzten Metern entschieden werden.
# Die sehr breite Strecke in Nové Město na Moravě erlaubt Jahr für Jahr taktisch geprägte Rennen, die zumeist erst auf den letzten Metern entschieden werden.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
Eine Langstrecken-Spezialistin mit Sprint-Potenzial
# Eine Langstrecken-Spezialistin mit Sprint-Potenzial - Die Südafrikanerin Candice Lill überraschte mit einem starken Rennen auf Rang sieben.
Erst ganz zum Schluss ging es richtig zur Sache.
# Erst ganz zum Schluss ging es richtig zur Sache. - Puck Pieterse (vorne) und Pauline Ferrand-Prévot versuchen einer Attacke von Alessandra Keller zu folgen.
MTBNews
# MTBNews
Doch Alessandra Keller war eine Klasse für sich an diesem Tag
# Doch Alessandra Keller war eine Klasse für sich an diesem Tag - Ihrem Antritt zwei Runden vor Schluss konnte keine Kontrahentin folgen.
Nur knapp verteidigte Keller letztlich ihre erarbeitete Führung.
# Nur knapp verteidigte Keller letztlich ihre erarbeitete Führung. - Von hinten drohte Ungemach in Form von niemand geringerem als der Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot, die sich Rang zwei sicherte.
Mit ihrem Sieg übernahm Alessandra Keller die Führung in der Short Track-Weltcupwertung.
# Mit ihrem Sieg übernahm Alessandra Keller die Führung in der Short Track-Weltcupwertung.
Das Trikot der Gesamtführenden in der Short Track-Wertung musste Haley Batten als Drittplatzierte abgeben.
# Das Trikot der Gesamtführenden in der Short Track-Wertung musste Haley Batten als Drittplatzierte abgeben.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews

Fotostory Short Track Elite Herren

Letzte Vorbereitungen in den Katakomben des Biathlonstadions von Nové Město na Moravě
# Letzte Vorbereitungen in den Katakomben des Biathlonstadions von Nové Město na Moravě - Christopher Blevins nutzt die letzten Momente der Ruhe.
Sein Teamkollege im Specialized Racing Team, Victor Koretzky, stand indes als Sieger des vergangenen Short Tracks in Araxá besonders im Fokus.
# Sein Teamkollege im Specialized Racing Team, Victor Koretzky, stand indes als Sieger des vergangenen Short Tracks in Araxá besonders im Fokus.
Mit Aero-Helm zum Erfolg?
# Mit Aero-Helm zum Erfolg? - Nino Schurter setzte auf die Marginal Gains, um im Short Track von Nové Město na Moravě groß aufzutrumpfen.
Der Belgier Jens Schuermans macht sich ebenso bereit für anstehende 20-minütige Short Track-Hatz.
# Der Belgier Jens Schuermans macht sich ebenso bereit für anstehende 20-minütige Short Track-Hatz.
Go, go, go! Grünes Licht für die schnellsten 40 Mountainbiker des Planeten.
# Go, go, go! Grünes Licht für die schnellsten 40 Mountainbiker des Planeten.
Das Cannondale-Duo Simon Andreassen und Charlie Aldridge führten das Feld zu Beginn des Rennens an.
# Das Cannondale-Duo Simon Andreassen und Charlie Aldridge führten das Feld zu Beginn des Rennens an.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
Einmal mehr drückte immer wieder auch Luca Schwarzbauer an der Spitze des Feldes aufs Gaspedal.
# Einmal mehr drückte immer wieder auch Luca Schwarzbauer an der Spitze des Feldes aufs Gaspedal.
Eine vorzeitige Selektion konnte der Schwabe jedoch keine ernsthafte Selektion herbeiführen, das Feld blieb bis zur letzten Runde eng beisammen.
# Eine vorzeitige Selektion konnte der Schwabe jedoch keine ernsthafte Selektion herbeiführen, das Feld blieb bis zur letzten Runde eng beisammen.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
Auch Weltmeister Nino Schurter fuhr immer wieder Führungen an der Spitze des Feldes, um sich aus den engen Positionskämpfen im Fahrerpulk herauszuhalten.
# Auch Weltmeister Nino Schurter fuhr immer wieder Führungen an der Spitze des Feldes, um sich aus den engen Positionskämpfen im Fahrerpulk herauszuhalten.
Fast schon in gewohnter Manier hielt sich Mitfavorit Tom Pidcock über weite Strecken stark zurück im Short Track.
# Fast schon in gewohnter Manier hielt sich Mitfavorit Tom Pidcock über weite Strecken stark zurück im Short Track. - Erst in der letzten Runde schob sich der Brite nach vorne, konnte aber nicht ganz die Konkurrenz ausschalten.
Der Schweizer Filippo Colombo (vorne) bestätigte seine ausgezeichnete Frühjahrsform mit einem starken Resultat.
# Der Schweizer Filippo Colombo (vorne) bestätigte seine ausgezeichnete Frühjahrsform mit einem starken Resultat. - Er landete am Ende auf dem fünften Rang.
Pünktlich zur letzten Runde machte sich Victor Koretzky auf an die Spitze.
# Pünktlich zur letzten Runde machte sich Victor Koretzky auf an die Spitze. - Im letzten Anstieg des Rennens katapultierte sich der Franzose dann ganz nach vorne.
Im Zielsprint bewies Koretzky schließlich das größte Stehvermögen.
# Im Zielsprint bewies Koretzky schließlich das größte Stehvermögen.
Knapp vor seinem Teamkollegen Christopher Blevins jubelte der Franzose schließlich über den zweiten Weltcupsieg im Short Track in diesem Jahr.
# Knapp vor seinem Teamkollegen Christopher Blevins jubelte der Franzose schließlich über den zweiten Weltcupsieg im Short Track in diesem Jahr.
Für Sam Gaze lief es nicht ganz nach Plan: Rang neun für den amtierenden Short Track-Weltmeister.
# Für Sam Gaze lief es nicht ganz nach Plan: Rang neun für den amtierenden Short Track-Weltmeister.
Christopher Blevins hingegen dürfte angesichts dem zweiten Tagesrang äußerst zufrieden gewesen sein.
# Christopher Blevins hingegen dürfte angesichts dem zweiten Tagesrang äußerst zufrieden gewesen sein.
Tom Pidcock landete nach seinem Kraftakt in der letzten Runde auf dem siebten Rang.
# Tom Pidcock landete nach seinem Kraftakt in der letzten Runde auf dem siebten Rang.
Eine kleine Überraschung gelang Thomas Litscher mit dem Sprung aufs Podest als Drittplatzierter.
# Eine kleine Überraschung gelang Thomas Litscher mit dem Sprung aufs Podest als Drittplatzierter.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews

Fotostory Short Track U23-Damen

Mit neuem Europameisterinnen-Bike und dem Trikot der Gesamtweltcupführenden ging es für Kira Böhm in den dritten U23-Short Track der Saison.
# Mit neuem Europameisterinnen-Bike und dem Trikot der Gesamtweltcupführenden ging es für Kira Böhm in den dritten U23-Short Track der Saison.
Madigan Munro zeigt sich hochfokussiert vor dem Short Track-Start.
# Madigan Munro zeigt sich hochfokussiert vor dem Short Track-Start.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
Die Kanadierin Isabella Holmgren debütierte im U23-Weltcup und mischte unmittelbar ganz vorne mit.
# Die Kanadierin Isabella Holmgren debütierte im U23-Weltcup und mischte unmittelbar ganz vorne mit.
Bereits in der drittletzten Runde fuhr Holmgren der Konkurrenz davon und am Ende souverän zum Sieg.
# Bereits in der drittletzten Runde fuhr Holmgren der Konkurrenz davon und am Ende souverän zum Sieg.
Die Britin Ella Maclean-Howell schob sich indes als beste Fahrerin des Verfolgerinnenfelds auf den zweiten Rang.
# Die Britin Ella Maclean-Howell schob sich indes als beste Fahrerin des Verfolgerinnenfelds auf den zweiten Rang.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews

Fotostory Short Track Elite U23-Herren

Regenschutz notwendig!
# Regenschutz notwendig! - Vor dem Start des Short Tracks der U23-Klasse am Freitag hatte es zu regnen begonnen, dementsprechend schlüpfte Riley Amos, Gesamtweltcupführender in der U23-Klasse, gekonnt unter den Regenschirm seiner Betreuerin.
Dario Lillo, anfangs des Jahres zum Giant Offroad Team, gewechselt, konnte bis dato noch nicht ganz an seine Leistungen des Vorjahres anknüpfen.
# Dario Lillo, anfangs des Jahres zum Giant Offroad Team, gewechselt, konnte bis dato noch nicht ganz an seine Leistungen des Vorjahres anknüpfen.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews
Dario Lillo wusste aber im Short Track von Nové Město na Moravě zu überzeugen.
# Dario Lillo wusste aber im Short Track von Nové Město na Moravě zu überzeugen. - Der Schweizer fuhr letztlich auf einen starken zweiten Rang.
Riley Amos (vorne) und Luke Wiedmann versuchen, mit den Ansätzen eines Scrubs das Rad tief zu halten.
# Riley Amos (vorne) und Luke Wiedmann versuchen, mit den Ansätzen eines Scrubs das Rad tief zu halten.
Riley Amos bewies einmal mehr, dass er der Fahrer der Stunde in der U23-Klasse ist.
# Riley Amos bewies einmal mehr, dass er der Fahrer der Stunde in der U23-Klasse ist.
Im Zielsprint rang der Amerikaner die Konkurrenz nieder und sicherte sich den vierten Sieg im vierten Short Track-Rennen der Saison.
# Im Zielsprint rang der Amerikaner die Konkurrenz nieder und sicherte sich den vierten Sieg im vierten Short Track-Rennen der Saison.
MTBNews
# MTBNews
MTBNews
# MTBNews

Welche Fahrerin oder welcher Fahrer hat euch am meisten in Nové Město na Moravě beeindruckt?


Alle Artikel zum XC World Cup Nové Město na Moravě 2024 | Alle Infos zum XC World Cup 2024

  1. benutzerbild

    lupus_bhg

    dabei seit 04/2005

    Frage: Sind die beiden Holmgrens Geschwister?
    Ja. Gunnar, Ava und Isabella.
    Dass Gunnar und die Zwillinge miteinander verwandt sind, hatte ich bis zum vergangenen Wochenende aber auch nicht auf dem Schirm.
  2. benutzerbild

    getFreaky

    dabei seit 07/2006

    Ja. Gunnar, Ava und Isabella.
    Dass Gunnar und die Zwillinge miteinander verwandt sind, hatte ich bis zum vergangenen Wochenende aber auch nicht auf dem Schirm.

    Danke für die schnelle Info, auf die schnelle hat Google das nicht ausgespuckt. Schön zu sehen, dass wieder aus Kanada was starkes nach kommt.
  3. benutzerbild

    Bananamann

    dabei seit 12/2020

    Krass, grad auf den Bildern gesehen daß Koretzky den Shorttrack Sieg mit einem Gravelreifen eingefahren hat. smilie

  4. benutzerbild

    anf

    dabei seit 11/2016

    Selten so wenig Freude im Gesicht eines Siegers gesehen wie bei Pidcock.

  5. benutzerbild

    Dot

    dabei seit 05/2005

    Dann schau mal in das Gesicht von Pauline Ferrand Prevot. smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!