Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
CAPRA-AL Side-view
CAPRA-AL Side-view
CAPRA-AL Rear
CAPRA-AL Rear
CAPRA-AL Front
CAPRA-AL Front
CAPRA-AL Rear-Derailleur
CAPRA-AL Rear-Derailleur
CAPRA-AL Crank
CAPRA-AL Crank
CAPRA-AL Handlebar
CAPRA-AL Handlebar
CAPRA-AL-Comp-1 Side-view
CAPRA-AL-Comp-1 Side-view
CAPRA-AL-Comp-1 Rear
CAPRA-AL-Comp-1 Rear
CAPRA-AL-Comp-1 Front
CAPRA-AL-Comp-1 Front
CAPRA-AL-Comp-1 Rear-Derailleur
CAPRA-AL-Comp-1 Rear-Derailleur
CAPRA-AL-Comp-1 Crank
CAPRA-AL-Comp-1 Crank
CAPRA-AL-Comp-1 Handlebar
CAPRA-AL-Comp-1 Handlebar
CAPRA-AL-Comp-1 Side-view
CAPRA-AL-Comp-1 Side-view
CAPRA-AL-Comp-2 Rear
CAPRA-AL-Comp-2 Rear
CAPRA-AL-Comp-2 Front
CAPRA-AL-Comp-2 Front
CAPRA-AL-Comp-2 Rear-Derailleur
CAPRA-AL-Comp-2 Rear-Derailleur
CAPRA-AL-Comp-2 Crank
CAPRA-AL-Comp-2 Crank

YT Capra AL 2016: YT stellt die Alu-Variante des Capra für das Modelljahr 2016 vor. Insgesamt gibt es das Capra AL in drei Ausstattungsvarianten von 2.299 € bis 2.799 €. Das günstigere Modell kommt mit der RockShox Yari daher, wohingegen die beiden teureren Varianten auf Lyrik beziehungsweise Pike setzen. Die Alu-Variante wird von Größe S bis XL angeboten, was viele große Fahrer freuen dürfte, denen der Carbonrahmen mit Maximalgröße L zu klein ist. Hier findet ihr unseren Test zur Carbonvariante des Enduros aus Forchheim. Alle Details zu den Ausstattungsvarianten und der Geometrie der neuen Modelle gibt es im Artikel:

Ausstattungsvarianten

 CAPRA ALCAPRA AL COMP 1CAPRA AL COMP 2
FedergabelRockShox Yari RC 160RockShox Lyrik RCT3RockShox Pike RCT 3 160
DämpferRockShox Monarch Plus RRockShox Monarch Plus RC3RockShox Monarch Plus RC3
Federweg v/h160 mm / 165 mm170 mm / 165 mm160 mm / 165 mm
KurbelgarniturRace Face AeffectRace Face Turbine CinchRace Face Turbine Cinch
SchaltwerkSRAM GX 1X11SPDSRAM GX 1X11SPDSRAM GX 2X11SPD
LaufräderDT Swiss E 1900 Spline 27,5DT Swiss E 1900 Spline 27,5DT Swiss E 1900 Spline 27,5
ReifenMaxxis HighRoller IIMaxxis High Roller IIMaxxis High Roller II
VorbauRace Face AeffectRace Face AltlasRace Face Atlas
LenkerRace Face AeffectRace Face AltlasRace Face Atlas
Bremse v/hSRAM DB5SRAM Guide RSRAM Guide R
SattelstützeRockShox Reverb StealthRockShox Reverb StealthRockShox Reverb Stealth
Gewicht*14 kg13,9 kg14,2 kg
Preis€2.299,00€2.799,00€2.799,00

* Gewichtsangabe: Rahmengröße S ohne Pedale.

Capra AL

CAPRA-AL Side-view
# CAPRA-AL Side-view

Solide Ausstattung zum fairen Preis ist das Motto beim Modell AL. Das Fahrwerk besteht aus RockShox Yari und RockShox Monarch Plus R. Als Schaltung kommt die günstige 1×11 Lösung GX zum Einsatz, die bei einem ersten Kurztest einen guten Eindruck hinterließ. Dazu gibt es Sram DB5 Bremsen. Abgerundet wird das Paket mit DT Swiss E 1900 Laufrädern, RockShox Reverb Stealth und RaceFace Anbauteilen. Zu haben ist das Bike 14 kg schwere Bike für 2.299 €.

CAPRA-AL Rear
# CAPRA-AL Rear
CAPRA-AL Front
# CAPRA-AL Front
CAPRA-AL Rear-Derailleur
# CAPRA-AL Rear-Derailleur
CAPRA-AL Crank
# CAPRA-AL Crank
CAPRA-AL Handlebar
# CAPRA-AL Handlebar

Capra AL Comp 1

CAPRA-AL-Comp-1 Side-view
# CAPRA-AL-Comp-1 Side-view

Mit der RockShox Lyrik an der Front und dem Monarch Plus RC3 zielt die Ausstattungsvariante AL Comp 1 noch stärker in Richtung härtere Gangart. Für 2.799 € gibt es zusätzlich zu den potenteren Federelementen noch die Guide R Bremse und hochwertigere Anbauteile aus dem Hause Race Face. Für die Schaltvorgänge sorgt auch hier Srams GX mit 11 Gängen.

CAPRA-AL-Comp-1 Rear
# CAPRA-AL-Comp-1 Rear
CAPRA-AL-Comp-1 Front
# CAPRA-AL-Comp-1 Front
CAPRA-AL-Comp-1 Rear-Derailleur
# CAPRA-AL-Comp-1 Rear-Derailleur
CAPRA-AL-Comp-1 Crank
# CAPRA-AL-Comp-1 Crank
CAPRA-AL-Comp-1 Handlebar
# CAPRA-AL-Comp-1 Handlebar

Capra AL Comp 2

CAPRA-AL-Comp-1 Side-view
# CAPRA-AL-Comp-1 Side-view

Das AL Comp 2 zielt mit der GX in der 2×11 Ausführung eher in Richtung Alpentouren. Dazu kommt eine RockShox Pike zum Einsatz. Sonst entspicht die Ausstattung weitgehend dem Modell AL Comp 1.

CAPRA-AL-Comp-2 Rear
# CAPRA-AL-Comp-2 Rear
CAPRA-AL-Comp-2 Front
# CAPRA-AL-Comp-2 Front
CAPRA-AL-Comp-2 Rear-Derailleur
# CAPRA-AL-Comp-2 Rear-Derailleur
CAPRA-AL-Comp-2 Crank
# CAPRA-AL-Comp-2 Crank

Geometrie

Da die Lyrik mit mehr Federweg eine etwas größere Einbaulänge aufweist, weicht die Geometrie des Capra AL Comp 1 etwas von der des Capra AL und des Capra AL Comp 2 ab. Der Lenkwinkel wird um 0,2° flacher und das Tretlager kommt etwas höher.

Capra AL/Capra AL Comp 2

 SmallMediumLargeXL
Oberrohr (horizontal)555,9 mm581 mm607,2 mm625,3 mm
Reach400 mm422 mm445 mm460 mm
Stack584,5 mm593,6 mm602,6 mm611,7 mm
Sitzrohr400 mm450 mm480 mm510 mm
Kettenstrebe430 mm430 mm430 mm430 mm
Lenkwinkel65,2°65,2°65,2°65,2°
Sitzwinkel (effektiv)75°75°75°75°
Tretlager Offset (BB Drop)6,3 mm6,3 mm6,3 mm6,3mm
Radstand1.147,4 mm1.173,6 mm1.200,8 mm1.218 mm
Steuerrohrlänge100 mm110 mm120 mm130 mm
Überstandshöhe753,9 mm751,7 mm764,6 mm766,5 mm

Capra AL Comp 1

 SmallMediumLargeXL
Oberrohr (horizontal)556,9 mm582 mm608,2 mm626,3 mm
Reach398 mm420 mm443 mm458 mm
Stack587,5 mm596,6 mm605,6 mm614,7 mm
Sitzrohr400 mm450 mm480 mm510 mm
Kettenstrebe430 mm430 mm430 mm430 mm
Lenkwinkel65°65°65°65°
Sitzwinkel (effektiv)74,8°74,8°74,8°74,8°
Tretlager Offset (BB Drop)4 mm4 mm4 mm4 mm
Radstand1.149,4 mm1.175,6 mm1.202,8 mm1.220,0 mm
Steuerrohrlänge100 mm110 mm120 mm130 mm
Überstandshöhe755,9 mm753,7 mm766,6 mm768,5 mm
  1. benutzerbild

    fresh-e

    dabei seit 07/2014

    Ich meinte jetzt das AL von der Ausstattung her im Vergleich zum Comp1. Vor allem Bremsen und Gabel weniger gut für Park abuse.
  2. benutzerbild

    -moRRis-

    dabei seit 04/2009

    Dann greif doch zum Beastmode... gerade in Hinblick auf Park Aktivitäten ist der eine cm mehr an der Front sicherlich nicht von Nachteil.
    Und sooo weit sind die beiden finanziell ja auch nicht auseinander...
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Elefantenvogel

    dabei seit 07/2005

    fresh-e schrieb:
    Ich meinte jetzt das AL von der Ausstattung her im Vergleich zum Comp1. Vor allem Bremsen und Gabel weniger gut für Park abuse.

    Wieso? Die RC Druckstufe kannste im Park genauso rannehmen wie die Dämpfung der Lyrik. Deine Arme werden höchstens schneller müde...
    Die fehlende Druckstufeneinstellung am Dämpfer würde mich da viel eher nerven.
  5. benutzerbild

    Kharne

    dabei seit 05/2012

    Naja ne echte Druckstufenverstellung hat der M+ RC3 nicht, das ist ne 3-stufige Plattform wie früher am RP23 bzw. CTD.
  6. benutzerbild

    RobG301

    dabei seit 08/2012

    Welche Erfahrungen habt ihr mit der Haltbarkeit der Lager am Capra, sowohl am AL als auch am CF?

    Preis find ich angemessen, denn dafür kriegst überall meist nur noch die GX. Preise sind halt größtenteils zu 2015 gleich geblieben dafür ist die Ausstattung schlechter geworden!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!