Bereits zum dritten Mal vergeben wir die MTB-News User Awards und erneut habt ihr fleißig abgestimmt: Weit über 12.000 Stimmen wurden abgegeben, rund zwei Wochen lang hatten die MTB-News.de-Leser Zeit, an der Abstimmung zu unseren User Awards 2017 teilzunehmen. In insgesamt 23 Kategorien haben wir dazu aufgerufen, über die besten, innovativsten und nachhaltigsten Produkte und Firmen des Jahres abzustimmen.

Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch lohnt, gab es Preise im Gesamtwert von rund 12.000 € von Cannondale, Radon, Trickstuff, e*thirteen, POC, fabric und MTB-News zu gewinnen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die zahlreichen Stimmen und den teilnehmenden Firmen für die Produkte und Bikes zur Verlosung – und präsentieren die Gewinner in der Kategorie Innovativste Marke des Jahres 2017!

Platz 1: Canyon

10,67 % der Stimmen

feature gold innovativste marke   gold
# feature gold innovativste marke gold

Nachdem Canyon in dieser Kategorie schon in den letzten beiden Jahren siegreich war, sichern sich die Koblenzer auch diesmal wieder Platz 1 als Innovativste Marke. So hat der Versender aus Koblenz in diesem Jahr mit dem Canyon Torque und dem Canyon Spectral nicht nur seine Mountainbike-Palette einem großen Update unterzogen, sondern kann zudem mit schicken Commuter-Modellen und schnellen Rennrädern begeistern. Wir gratulieren Canyon zum ersten Platz in der Kategorie Innovativste Marke.

Das Canyon Torque ist eine absolute Abfahrtsmaschine, die sich durchaus komfortabel bergauf pedalieren lässt
# Das Canyon Torque ist eine absolute Abfahrtsmaschine, die sich durchaus komfortabel bergauf pedalieren lässt

Platz 2: SRAM

8,23 % der Stimmen

feature silber innovativste marke-silber-sram
# feature silber innovativste marke-silber-sram

Im letzten Jahr zum ersten Mal auf dem Podium bei der Wahl zur innovativsten Marke des Jahres, kann sich SRAM in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge die Silbermedaille sichern. Die Schweinfurter konnten im vergangenen Jahr vor allem mit der SRAM GX Eagle, der preiswerten Version der 12-fach-Schaltgruppe beeindrucken. Zudem wurde mit der neuen SRAM Code eine bissige 4-Kolben-Bremse für den harten Einsatzbereich vorgestellt, welche die Power der alten Code mit der Ergonomie der Guide-Bremshebel vereinen soll. Wir gratulieren SRAM zum zweiten Platz in der User-Wahl zur Innovativsten Marke!

Mit der SRAM GX Eagle machen die Schweinfurter Schaltungsspezialisten den 12-fach Antrieb erschwinglich
# Mit der SRAM GX Eagle machen die Schweinfurter Schaltungsspezialisten den 12-fach Antrieb erschwinglich

Platz 3: Specialized

5,41 % der Stimmen

feature bronze innovativste marke-bronze-specialized
# feature bronze innovativste marke-bronze-specialized

Im letzten Jahr verfehlte Specialized das Podium knapp, in diesem Jahr können sich die Kalifornier genügend eurer Stimmen sichern, um auf dem Treppchen Einzug zu halten. Im vergangenen Jahr konnte Specialized erneut mit sinnvollen Updates an vielen bereits bekannten Modellen der breiten Modellpalette überzeugen. Eine große Innovation war sicherlich auch die neue Command Post WU Sattelstütze, die beim Absenken den Neigungswinkel verändert. Herzlichen Glückwunsch an Specialized zu Platz 3!

In diesem Jahr wurde das neue Specialized Epic vorgestellt
# In diesem Jahr wurde das neue Specialized Epic vorgestellt - das Bike konnte im Test nicht nur durch seine schnellen Uphill-Zeiten sondern auch mit seinen Downhill-Qualitäten überzeugen

Platz 4 bis 10

Platz 4: BikeYoke / 3,83 % der Stimmen
Platz 5: Liteville / 3,35 % der Stimmen
Platz 6: Eightpins / 3,27 % der Stimmen
Platz 7: Newmen / 2,99 % der Stimmen
Platz 8: Trickstuff / 2,90 % der Stimmen
Platz 9: Propain / 2,82 % der Stimmen
Platz 10: Hope / 2,80 % der Stimmen


Die MTB-News.de User Awards wurden zum dritten Mal in der Geschichte vergeben. Welche Produkte und Firmen sich ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:

  1. benutzerbild

    imkreisdreher

    dabei seit 07/2014

    WTF, was an Canyon ist innovativ?! :lol::lol::lol::lol: Achso ja, statt Ersatzteilen nur komplette Rahmen im Crashreplacement zu verkaufen könnte tatsächlich als innovativ gelten...
  2. benutzerbild

    Paintking

    dabei seit 10/2012

    Tyrolens
    So geil. :D
    Wirklich wahr, ich kann auch nur noch drüber lachen. Weltklasse :lol:

    Vielleicht sollte man nächstes Jahr ein paar Sachen ändern:

    - Kein Gewinnspiel mehr sondern einfach nur eine Abstimmung.
    - Nur Produkte die wirklich auch im Laufe des vergangenen Jahres auf den Markt kamen.
    - Antwortmöglichkeit: "Kann ich nicht beurteilen" einfügen (Beispielsweise beim Service).
    - in den Kategorien wirklich spezielle Produkte und nicht einfach Marken aufführen.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    RobG301

    dabei seit 08/2012

    Paintking
    Wirklich wahr, ich kann auch nur noch drüber lachen. Weltklasse :lol:

    Vielleicht sollte man nächstes Jahr ein paar Sachen ändern:

    - Kein Gewinnspiel mehr sondern einfach nur eine Abstimmung.
    - Nur Produkte die wirklich auch im Laufe des vergangenen Jahres auf den Markt kamen.
    - Antwortmöglichkeit: "Kann ich nicht beurteilen" einfügen (Beispielsweise beim Service).
    - in den Kategorien wirklich spezielle Produkte und nicht einfach Marken aufführen.
    Oder lässt die Redakteure abstimmen, wie bei Pinkbike! Weil da kamen größtenteils sinnige Ergebnisse bei rum!
  5. benutzerbild

    solum

    dabei seit 06/2017

    Eigentlich sind die Resultate der gesamten Umfrage psychologisch relativ leicht zu erklären. Menschen klopfen sich selber gerne auf die eigene Schulter. Was persönlich gekauft wurde, hat die beste Bewertung gekriegt. Ganz einfach!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!