Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Focus Thron ist der kleine Bruder des Trail- und All Mountain-Bikes Jam
Das Focus Thron ist der kleine Bruder des Trail- und All Mountain-Bikes Jam - mit 130 mm Federweg vorne und hinten soll es der ideale Begleiter für die schnelle Hausrunde und Trail-Abenteuer sein.
Der F.O.L.D.-Hinterbau generiert 130 mm Federweg
Der F.O.L.D.-Hinterbau generiert 130 mm Federweg - durch die Platzierung des Dämpfers bietet sich viel Beinfreiheit.
Neben einer Trinkflasche lässt sich im vorderen Rahmendreieck auch eine Tasche befestigen.
Neben einer Trinkflasche lässt sich im vorderen Rahmendreieck auch eine Tasche befestigen.
Saubere Sache: Alle Kabel laufen schon am Vorbau nach innen in den Rahmen.
Saubere Sache: Alle Kabel laufen schon am Vorbau nach innen in den Rahmen.
FOCUS-MY21-Thron-Inner Child-135-FORK-EDIT
FOCUS-MY21-Thron-Inner Child-135-FORK-EDIT
Geo Thron
Geo Thron
Das Focus Thron 6.8 EQT wechselt inklusive Gepäckträger, Schutzblechen und Lampen für 2.199 € den Besitzer.
Das Focus Thron 6.8 EQT wechselt inklusive Gepäckträger, Schutzblechen und Lampen für 2.199 € den Besitzer.
Für denselben Preis ist das reguläre und leichtere Thron 6.8 mit Gelände-tauglicherer Ausstattung erhältlich.
Für denselben Preis ist das reguläre und leichtere Thron 6.8 mit Gelände-tauglicherer Ausstattung erhältlich.
Das Top-Modell Thron 6.9 ist für 2.799 € erhältlich
Das Top-Modell Thron 6.9 ist für 2.799 € erhältlich - ausgestattet ist es mit einem Fox-Fahrwerk und einem Shimano-Antrieb.
FOCUS-MY21-Thron-Olly Wilkins-Ben Deakin-Inner Child-175
FOCUS-MY21-Thron-Olly Wilkins-Ben Deakin-Inner Child-175

Neben dem Jam präsentiert Focus ein weiteres Bike, das sich auf Singletrails am wohlsten fühlt: Das neue Focus Thron ist als komfortables und günstiges Touren-Fully konzipiert. Wir haben alle Infos für euch. 

Focus Thron: Infos und Preise

Das neue Focus Thron ist der kleine Bruder des komplett überarbeiteten All-Mountain- und Trailbikes Jam, das Focus zeitgleich präsentiert hat. Mit 130 mm Federweg vorne und hinten will das Thron der ideale Begleiter für die schnelle Hausrunde sein – und dürfte sich dank günstiger Preise auch an Einsteiger richten. Die Geometrie fällt etwas gemäßigter aus – bei den Features muss man hingegen keine Abstriche machen. Kurzum: Ein waschechtes Trail- und Touren-Fully eben!

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 130 mm (vorne) / 130 mm (hinten)
  • Hinterbau abgestützter F.O.L.D.-Eingelenker
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten F.O.L.D.Hinterbau mit horizontal angeordnetem Dämpfer, integrierte C.I.S.-Kabelführung, integrierte Werkzeugtasche, EQP-Option
  • Farben Slate Grey / Mineral Green
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • www.focus-bikes.com

Preis Focus Thron 6.8: 2.199 € (UVP)
Preis Focus Thron 6.8 EQP: 2.199 € (UVP)
Preis Focus Thron 6.9: 2.799 € (UVP)

Das Focus Thron ist der kleine Bruder des Trail- und All Mountain-Bikes Jam
# Das Focus Thron ist der kleine Bruder des Trail- und All Mountain-Bikes Jam - mit 130 mm Federweg vorne und hinten soll es der ideale Begleiter für die schnelle Hausrunde und Trail-Abenteuer sein.
Diashow: Neues Focus Thron: Solides Touren-Fully zum fairen Preis
Geo Thron
Das Focus Thron ist der kleine Bruder des Trail- und All Mountain-Bikes Jam
FOCUS-MY21-Thron-Olly Wilkins-Ben Deakin-Inner Child-175
Saubere Sache: Alle Kabel laufen schon am Vorbau nach innen in den Rahmen.
Neben einer Trinkflasche lässt sich im vorderen Rahmendreieck auch eine Tasche befestigen.
Diashow starten »

Wie das Jam, das über 150 mm Federweg vorne und hinten verfügt, setzt auch das Thron auf einen Aluminium-Rahmen, bei dem das Focus-eigene F.O.L.D.-Hinterbau-System zum Einsatz kommt. Der Dämpfer ist horizontal im vorderen Rahmendreieck platziert und wird über zwei ineinander verschachtelte Umlenkwippen aktiviert. Das sorgt für viel Beinfreiheit, weil das Oberrohr tief unten positioniert ist.

Der F.O.L.D.-Hinterbau generiert 130 mm Federweg
# Der F.O.L.D.-Hinterbau generiert 130 mm Federweg - durch die Platzierung des Dämpfers bietet sich viel Beinfreiheit.

Mit 130 mm Federweg vorne und hinten sowie einer gemäßigteren Geometrie soll das Focus Thron ein besonders guter Allrounder sein – und sich gleichermaßen für die Hausrunde wie schöne Singletrails eignen. Stichwort schön: Die Kabel wandern optisch sehr sauber bereits am Vorbau ins Innere des Rahmens und sind also gut versteckt. Wie beim Jam lässt sich außerdem im vorderen Rahmendreieck eine praktische Tasche für kleines Gepäck montieren.

Neben einer Trinkflasche lässt sich im vorderen Rahmendreieck auch eine Tasche befestigen.
# Neben einer Trinkflasche lässt sich im vorderen Rahmendreieck auch eine Tasche befestigen.
Saubere Sache: Alle Kabel laufen schon am Vorbau nach innen in den Rahmen.
# Saubere Sache: Alle Kabel laufen schon am Vorbau nach innen in den Rahmen.

Wer das Focus Thron für besonders große Abenteuer einsetzen will, der dürfte einen interessierten Blick auf die 2.199 € teure Thron 6.8 EQP-Version werfen. Dieses Modell kommt serienmäßig mit Gepäckträger, Schutzblechen und integrierter Beleuchtung – ideal also für lange Mehrtages-Touren, bei der man Gepäck mit sich führen will, aber nicht auf den Komfort eines Fullys verzichten möchte. Wer hingegen auf maximale Geschwindigkeit aus ist, sollte einen Blick auf das neue Focus Jam werfen. In diesem Artikel gibt es alle Infos zum Focus Jam 2022.

FOCUS-MY21-Thron-Inner Child-135-FORK-EDIT
# FOCUS-MY21-Thron-Inner Child-135-FORK-EDIT

Geometrie

In den vier Größen S, M, L und XL wird das Focus Thron angeboten. Alle Größen setzen auf vergleichsweise kurze Sitzrohre und eine niedrige Überstandshöhe in Kombination mit geräumigen Reach-Werten. Der Lenkwinkel fällt mit 66,5° moderat flach aus. Auf einen Flip Chip zur Anpassung der Geometrie muss man, anders als beim Focus Jam, verzichten.

Geo Thron
# Geo Thron

Ausstattung

Das neue Focus Thron wird in drei Varianten angeboten, die für 2.199 € (Thron 6.8, Thron 6.8 EQT) beziehungsweise 2.799 € angeboten werden. Kraftvolle hydraulische Scheibenbremsen sind bei jeder Version genauso dabei wie Variostützen, die sich vom Lenker aus bedienen lassen. Außerdem setzen alle Modelle auf solide 1x-Schaltungen von Shimano.

Das Focus Thron 6.8 EQT wechselt inklusive Gepäckträger, Schutzblechen und Lampen für 2.199 € den Besitzer.
# Das Focus Thron 6.8 EQT wechselt inklusive Gepäckträger, Schutzblechen und Lampen für 2.199 € den Besitzer.
Für denselben Preis ist das reguläre und leichtere Thron 6.8 mit Gelände-tauglicherer Ausstattung erhältlich.
# Für denselben Preis ist das reguläre und leichtere Thron 6.8 mit Gelände-tauglicherer Ausstattung erhältlich.
Das Top-Modell Thron 6.9 ist für 2.799 € erhältlich
# Das Top-Modell Thron 6.9 ist für 2.799 € erhältlich - ausgestattet ist es mit einem Fox-Fahrwerk und einem Shimano-Antrieb.
ModellFocus Thron 6.8Focus Thron 6.8 EQTFocus Jam 6.9
FedergabelRockShox Recon Gold RL 29, 130 mmSR SuntourFox 34 Float Rhythm 29, 130 mm
DämpferRockShox Deluxe SelectSR Suntour Edge LORFox Float DPS Performance
LaufräderNovatec / Rodi Tryp25Rodi Black RockNovatec / Rodi Tryp25
SchaltwerkShimano DeoreShimano DeoreShimano XT
SchalthebelShimano DeoreShimano DeoreShimano XT
KassetteShimano Deore 10-51TShimano Deore 10-51TShimano XT 10-51T
KurbelnShimano DeoreShimano DeoreShimano XT
BremsenShimano MT420Shimano MT410Shimano XT (Vorne: 4-Kolben / hinten: 2-Kolben)
SattelstützeKind Shock RageKind Shock RageKind Shock Rage
VorbauFocus C.I.S. Integrated, 50 mmFocus C.I.S. Integrated, 50 mmFocus C.I.S. Integrated, 50 mm
ReifenMaxxis Dissector / Maxxis Rekon Schwalbe HurricaneMaxxis Dissector / Maxxis Rekon
SattelFocus Trail SLFocus Trail SLFocus Trail SE
Preis2.199 €2.199 €2.799 €
FOCUS-MY21-Thron-Olly Wilkins-Ben Deakin-Inner Child-175
# FOCUS-MY21-Thron-Olly Wilkins-Ben Deakin-Inner Child-175

Was sagt ihr zum neuen Focus Thron?

  1. benutzerbild

    robzo

    dabei seit 11/2013

    .

    Was ich aber bei dieser Entwicklung fürchte, ist daß auch die anderen Hersteller drauf kommen daß sich die Bikes auch so verkaufen wenns der Zielgruppe wurscht ist...und schwupps wiegt das neue Trance und Co. dann auch 16kg....🙄
    Genau das ist meine Befürchtung. Hatte ich weiter vorne in Bezug auf das Spark für die nächste Saison überlegt.
    Sicher wird es weiterhin bestimmte Räder geben, die weniger schwer sind. Ob diese dann auch noch günstig zu haben sind, bleibt nur zu hoffen.
    Generell wird es aber bestimmt eher in einheitlich hohe Gewichte gehen, weil die Hersteller den auf Stabilität für E-Bikes optimierten Rohrsatz für alle Räder kaufen. Das spart aufgrund der großen Marge und weniger Diversifizierung einen Haufen Geld und das mit dem Gewicht und ob eine solche Stabilität bei vielen Rädern nötig ist, spielt für die Hersteller dann keine Rolle mehr.
    Verkauft wird einem das dann als ein Plus an Sicherheit...

    Gerade die neuen Focus Jam und Thron und einige weitere Hersteller der letzten Monate zeigen ja, wo es hingeht. Ein Einheits-Rahmen wird durch unterschiedliche Komponenten und Wippen am Dämpfer zur Basis von Rädern aus unterschiedlichen Einsatzgebieten. Das spart dermaßen Geld. Ob das Rad dann wirklich optimal designed ist für ds Einsatzgebiet - wen stört es. Der Normalnutzer (mich eingeschlossen) wird es nicht merken bzw. sich damit arrangieren.
  2. benutzerbild

    JensDey

    dabei seit 01/2016

    Ob die "Optimierungskurve" jetzt wirklich Richtung schwerer geht, glaube ich nicht. Widerspricht dem "neuen DC-Gedanken". Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das Thron als mtb gut verkaufen wird.
    Wenn du auf die nachwuchsshredder abzielst
    Perfekt. Da passt dann auch die Gepäckträgeroption für morgens für die Fahrt zur Schule.

    Für mich fehlt irgendein Highlight als Kaufanreiz, welches das Mehrgewicht gegenüber den Konkurrenten in der Klasse rechtfertigt.
  3. benutzerbild

    sebhunter

    dabei seit 05/2020

    Gerade die neuen Focus Jam und Thron und einige wetere Hersteller der letzten Monate zeigen ja, wo es hingeht. Ein Einheits-Rahmen wird durch unterschiedliche Komponenten und Wippen am Dämpfer zur Basis von Rädern aus unterschiedlichen Einsatzgebieten. Das spart dermaßen Geld. Ob das Rad dann wirklich optimal designed ist für ds Einsatzgebiet - wen stört es. Der Normalnutzer (mich eingeschlossen) wird es nicht merken bzw. sich damit arrangieren.
    Da hilft dann nur noch: China-Carbon Rahmen besorgen und selbst aufbauen...hat auch was😎
  4. benutzerbild

    robzo

    dabei seit 11/2013

    Da hilft dann nur noch: China-Carbon Rahmen besorgen und selbst aufbauen...hat auch was😎
    Planst Du etwa schon wieder... smilie smilie
  5. benutzerbild

    sebhunter

    dabei seit 05/2020

    Planst Du etwa schon wieder... smilie smilie
    nur Träumerei 😉...außerdem: Nur ein Radl pro Saison also n+1/a 🍻

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!