Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Orbea Alma OMX-Hardtail
Das neue Orbea Alma OMX-Hardtail - Die spanische Bikeschmiede überarbeitete das Konzept ihrer Rennfeile grundlegend und präsentieren ein Rad mit modernerer Geometrie und vielen interessanten Features
Wie beim ebenfalls neu vorgestellten Racefully Oix OMX besteht bei den Alma OMX-Modellen die Möglichkeit, die Räder mithilfe des MyO-Konfigurationsprogramms von Orbea individuell zu gestalten
Wie beim ebenfalls neu vorgestellten Racefully Oix OMX besteht bei den Alma OMX-Modellen die Möglichkeit, die Räder mithilfe des MyO-Konfigurationsprogramms von Orbea individuell zu gestalten - Neben einer Vielzahl an Komponenten-Optionen, die es auch bei den günstigeren OMR- und Hydro-Modellen gibt, bietet der Konfigurator viele Farboptionen für das gewisse Extra am Rad
Neben den grundlegenden Änderungen am Rahmen gibt es passend zu den Alma-Modellen eine neue Starrgabel aus dem Hause Orbea
Neben den grundlegenden Änderungen am Rahmen gibt es passend zu den Alma-Modellen eine neue Starrgabel aus dem Hause Orbea - Eine Vielzahl an befragten Nutzern von Hardtails wünschte sich die Umsetzung einer puristischen starren Hardtaillösung, sodass die Entwickler von Orbea die neue 500 Gramm leichte "Spirit"-Gabel entwickelten
Die spezielle OMX-Carbon-Technologie von Orbea sorgt für ein geringes Rahmengewicht des Almas
Die spezielle OMX-Carbon-Technologie von Orbea sorgt für ein geringes Rahmengewicht des Almas - Mit 830 Gramm Rahmengewicht in Größe M kann das Alma in Konkurrenz mit den leichtesten Hardtail-Rahmen auf dem Markt treten
Die Entwickler verfolgten zwei wesentliche Ansätze bei der Entwicklung des neuen Rahmens
Die Entwickler verfolgten zwei wesentliche Ansätze bei der Entwicklung des neuen Rahmens - Im Bereich von Oberrohr und Sitzstreben soll die spezifische Anordnung der Carbon-Fasern hohen Komfort ermöglichen
Im Tretlagerbereich hingegen ist der Rahmen verhältnismäßig massiv geformt, um hohe Steifigkeitswerte zu erreichen
Im Tretlagerbereich hingegen ist der Rahmen verhältnismäßig massiv geformt, um hohe Steifigkeitswerte zu erreichen - Dies soll vor allem im Antritt dafür sorgen, dass die Leistung unmittelbar in Vortrieb umgewandelt wird
 U5A8489
U5A8489
DSCF6581
DSCF6581
Ein ausgeklügeltes Konzept soll die interne Zugverlegung beim Alma auf ein neues Level heben
Ein ausgeklügeltes Konzept soll die interne Zugverlegung beim Alma auf ein neues Level heben - Verschiedenste Optionen mit oder ohne absenkbarer Sattelstütze und elektronischer Schaltung sollen einfach umsetzbar sein
Neue Anbauteile aus der hauseigenen Entwicklung sollen den Alltag mit dem Alma-Hardtail erleichtern
Neue Anbauteile aus der hauseigenen Entwicklung sollen den Alltag mit dem Alma-Hardtail erleichtern - Die OC 3-Vorbauten bieten die Möglichkeit einen Aufsatz für Rad-Computer zu montieren, der mit vielen gängigen Modellen auf dem Markt kompatibel ist
Eine Kettenführung soll das unerwünschte Abwerfen der Kette verhindern
Eine Kettenführung soll das unerwünschte Abwerfen der Kette verhindern - Diese kann jedoch auch bei Bedarf abmontiert werden
Neben der Neuentwicklung des Rahmens präsentiert Orbea eine neue Starrgabel
Neben der Neuentwicklung des Rahmens präsentiert Orbea eine neue Starrgabel - Die "Spirit"-Federgabel ermöglicht sowohl die interne Leitungsverlegung der Vorderbremse als auch die Zugverlegung am Äußeren der Gabel und bietet somit für jeden Endkunden eine passende Lösung
Die Geometrie des Orbea Alma wurde grundlegend überarbeitet
Die Geometrie des Orbea Alma wurde grundlegend überarbeitet - Ein flacherer Lenkwinkel von 68° entspricht demselben Wert wie beim Race-Fully Oiz und dürfte mehr Laufruhe als das Vorgängermodell generieren
Die Länge der Kettenstreben blieb im Vergleich zum Vorgängermodell identisch und gleicht zudem der Kettenstrebenlänge des Orbea Oiz
Die Länge der Kettenstreben blieb im Vergleich zum Vorgängermodell identisch und gleicht zudem der Kettenstrebenlänge des Orbea Oiz - Einzig der Sitzwinkel veränderte sich: Ein verhältnismäßig steiler Sitzwinkel von 74,5° dürfte für eine zentrale Sitzposition sorgen
In Kombination mit einem etwas längeren Reach von 426 mm in Rahmengröße M dürften der steile Sitzwinkel und kürzere Vorbauten dafür sorgen, dass man nicht zu gestreckt auf dem Alma Platz nimmt
In Kombination mit einem etwas längeren Reach von 426 mm in Rahmengröße M dürften der steile Sitzwinkel und kürzere Vorbauten dafür sorgen, dass man nicht zu gestreckt auf dem Alma Platz nimmt
 U5A1313
U5A1313
 U5A1252
U5A1252
Das Orbea Alma OMX M LTD in seiner Basisaustattung
Das Orbea Alma OMX M LTD in seiner Basisaustattung - Für 7.499 € (UVP) wechselt das Rad mit elektronischer SRAM XX1 AXS -Schaltung und DT Swiss-Carbon-Laufrädern den Besitzer. Die Wahl der Federgabel bzw. Starrgabel kann dabei selbstständig gewählt werden
Die zweite Version des Carbon-Rahmens namens OMR gibt es bereits ab 1.699 € zu haben
Die zweite Version des Carbon-Rahmens namens OMR gibt es bereits ab 1.699 € zu haben - Das teuerste Modell Alma M25 (im Bild) kommt mit solider Shimano XT-Austattung und kostet 2.699 €
Hardtail-Fans aufgepasst!
Hardtail-Fans aufgepasst! - Das neue Orbea Alma scheint in vielerlei Hinsicht ein interessantes Rad nicht nur für Rennfahrer zu sein
 U5A9535
U5A9535
 U5A0062
U5A0062

Auf Oiz folgt Alma: Nicht nur das Race-Fully Oiz erhielt von der spanischen Bike-Schmiede Orbea ein Update zum folgenden Modelljahr, auch das Race-Hardtail Alma geht mit neuen interessanten Entwicklungen in die nächste Saison: Vielmehr noch, denn das Alma wurde im Gegensatz zum Oiz komplett neu entwickelt und bietet neben einer veränderten Geometrie viele Features, welche am Vorgängermodell noch nicht enthalten waren. Darüber hinaus präsentiert Orbea eine neue leichte Carbon-Starrgabel – Hardtail-Puristen wird’s freuen.

Orbea Alma 2021: Infos und Preise

Wer glaubt, dass Hardtails inzwischen ausgestorben sind, liegt falsch: Die Hälfte der ersten zwölf Fahrerinnen des Weltcup-Rennens in Andorra aus dem vergangenen Jahr war auf einem Hardtail unterwegs und wer in den vergangenen Jahren in die Startblöcke der MTB-Marathon-Events blickte, dürfte ein ähnliches Bild vorgefunden haben. Dementsprechend ist es auch keineswegs verwunderlich, das Orbea sein Portfolio in diesem Bereich weiterentwickelt hat und sich dabei neueren Trends in der Szene anpasst. Leicht, steif und zuverlässig sind die Stichworte, welche das neue Alma für die Rennstrecken dieser Welt prädestinieren soll. Drei verschiedene Rahmenvarianten – zwei unterschiedliche Carbon-Modelle und ein Aluminium-Modell – sollen eine breite Masse an Kunden ansprechen. Dabei sind alle Räder der teuersten Carbon-Serie OMX durch das Konfigurationsprogramm MyO von Orbea optisch individualisierbar, bei allen Alma-Modellen können zudem Komponenten persönlich angepasst werden. Die neuen Alma-Räder rollen entweder mit einer 100 Millimeter-Federgabel oder einer ebenfalls neu entwickelten hauseigenen Starrgabel aus Carbon.

  • Rahmenmaterial Carbon (OMX-/OMR-Modelle) / Aluminium (Hydro-Modelle)
  • Federweg 100 mm (auch mit Starrgabel erhältlich)
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten Neu entwickelter Rahmen, spezielle OMX-Carbontechnologie, MyO-Programm zur Individualisierung
  • Gewicht 830 g (OMX-Rahmen, Größe M, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar ab sofort
  • www.orbea.com

Preis Alma M-LTD (OMX): 7.499 € (UVP)
Preis Alma M-Team (OMX): 4.999 € (UVP)
Preis Alma M-Pro (OMX): 3.999 € (UVP)
Preis Alma M25 (OMR): 2.699 € (UVP)
Preis Alma M30 (OMR): 2.199 € (UVP)
Preis Alma M50(-Eagle) (OMR): 1.699 € (UVP)
Preis Alma H10-Eagle (Hydro): 1.299 € (UVP)
Preis Alma H20 (Hydro): 1.199 € (UVP)
Preis Alma H30 (Hydro): 1.199 € (UVP)
Preis Alma H50 (Hydro): 899 € (UVP)

Das neue Orbea Alma OMX-Hardtail
# Das neue Orbea Alma OMX-Hardtail - Die spanische Bikeschmiede überarbeitete das Konzept ihrer Rennfeile grundlegend und präsentieren ein Rad mit modernerer Geometrie und vielen interessanten Features
Diashow: Neues Orbea Alma 2021: Schnell, Schneller, Alma OMX?
DSCF6581
Die zweite Version des Carbon-Rahmens namens OMR gibt es bereits ab 1.699 € zu haben
Die spezielle OMX-Carbon-Technologie von Orbea sorgt für ein geringes Rahmengewicht des Almas
Die Geometrie des Orbea Alma wurde grundlegend überarbeitet
Das Orbea Alma OMX M LTD in seiner Basisaustattung
Diashow starten »
Wie beim ebenfalls neu vorgestellten Racefully Oix OMX besteht bei den Alma OMX-Modellen die Möglichkeit, die Räder mithilfe des MyO-Konfigurationsprogramms von Orbea individuell zu gestalten
# Wie beim ebenfalls neu vorgestellten Racefully Oix OMX besteht bei den Alma OMX-Modellen die Möglichkeit, die Räder mithilfe des MyO-Konfigurationsprogramms von Orbea individuell zu gestalten - Neben einer Vielzahl an Komponenten-Optionen, die es auch bei den günstigeren OMR- und Hydro-Modellen gibt, bietet der Konfigurator viele Farboptionen für das gewisse Extra am Rad

Wesentliches Merkmal der Top-Modelle des Alma ist wie auch schon beim Race-Fully Oiz die neu vorgestellte OMX-Carbon-Technologie, die für ein geringes Gewicht der neuen Räder sorgen soll. In einem aufwändigen Herstellungsprozess, bei dem die hochmodularen Carbon-Fasern über einen langen Zeitraum vorgeformt werden, entstehen die Rahmen der neuen OMX-Modelle Oiz und Alma. Mit einem Rahmengewicht von 830 Gramm bei Größe M reiht sich das Alma in der Rangliste der leichtesten Race-Hardtails auf dem Markt sehr weit vorne ein.

Neben den grundlegenden Änderungen am Rahmen gibt es passend zu den Alma-Modellen eine neue Starrgabel aus dem Hause Orbea
# Neben den grundlegenden Änderungen am Rahmen gibt es passend zu den Alma-Modellen eine neue Starrgabel aus dem Hause Orbea - Eine Vielzahl an befragten Nutzern von Hardtails wünschte sich die Umsetzung einer puristischen starren Hardtaillösung, sodass die Entwickler von Orbea die neue 500 Gramm leichte "Spirit"-Gabel entwickelten

Unter dem Motto „Dynamic Structure“ entwickelten die Konstrukteure den Rahmen des Alma so, dass dieser einen idealen Kompromiss aus Komfort und Steifigkeit bieten soll. Im Bereich des Oberrohrs und der Sitzstreben ermöglicht laut Orbea insbesondere die Anordnung der Carbon-Fasern hohe Komfortwerte. In Kombination mit einer dünnen und damit äußerst flexenden Carbon-Sattelstütze (27,2 mm) beziffern die Spanier den Zugewinn an vertikaler Flexibilität im Vergleich zum Vorgängermodell auf 10 %. Die Torsions- und Seitenlasten auf den Rahmen sollen hingegen ein sehr steifer Bereich um das Tretlager auffangen, was letztlich in einer unmittelbaren Kraftübertragung münden soll.

Die spezielle OMX-Carbon-Technologie von Orbea sorgt für ein geringes Rahmengewicht des Almas
# Die spezielle OMX-Carbon-Technologie von Orbea sorgt für ein geringes Rahmengewicht des Almas - Mit 830 Gramm Rahmengewicht in Größe M kann das Alma in Konkurrenz mit den leichtesten Hardtail-Rahmen auf dem Markt treten
Die Entwickler verfolgten zwei wesentliche Ansätze bei der Entwicklung des neuen Rahmens
# Die Entwickler verfolgten zwei wesentliche Ansätze bei der Entwicklung des neuen Rahmens - Im Bereich von Oberrohr und Sitzstreben soll die spezifische Anordnung der Carbon-Fasern hohen Komfort ermöglichen
Im Tretlagerbereich hingegen ist der Rahmen verhältnismäßig massiv geformt, um hohe Steifigkeitswerte zu erreichen
# Im Tretlagerbereich hingegen ist der Rahmen verhältnismäßig massiv geformt, um hohe Steifigkeitswerte zu erreichen - Dies soll vor allem im Antritt dafür sorgen, dass die Leistung unmittelbar in Vortrieb umgewandelt wird
 U5A8489
# U5A8489
DSCF6581
# DSCF6581

Wie auch schon das Race-Fully-Oiz passt sich das Alma in vielerlei Hinsicht an die Trends auf dem Markt an. Die Entwicklung hin zu breiteren Felgen und Reifen auch im Cross-Country- und Marathon-Bereich griffen die Entwickler auf und ermöglichen die Montage von bis zu 2,4“ breiten Reifen am Alma. Außerdem setzt Orbea wie schon beim Oiz aus Gründen der Gewichtsreduktion, Steifigkeit und der Optik auf eine Flat Mount-Bremsaufnahme am Hinterrad. Ein ausgeklügeltes Konzept zur Zugverlegung im Inneren des Rahmens deckt alle möglichen Kombinationen aus Schalt-, Brems- und Dropper Post-Leitungen ab und soll jedes Klappern und Reiben der Züge im Innern des Rahmens verhindern. Zudem wurde in Kooperation mit Acros ein neuer Steuersatz mit Anschlagsschutz entwickelt, der im Gegensatz zu bereits bestehenden Modellen auf dem Markt eine geringe Bauhöhe besitzt und dementsprechend nur geringen Einfluss auf den Stack des Rades hat.
Mit an Bord beim neuen Alma sind auch neue hauseigene Lenker und Vorbauten, die mithilfe des MyO-Konfigurators individuell ausgewählt werden können: Dank eines speziellen Aufsatzes auf den Vorbau können Rad-Computer unmittelbar montiert werden. Wie beim Race-Fully Oiz verwendet Orbea beim neuen Race-Hardtail universelle UDH-Schaltaugen, damit Kunden bei Defekten leicht Ersatz finden können.

Neben den Neuentwicklungen am Rahmen des Race-Hardtails präsentiert Orbea auch eine Starrgabel, die auf dieselbe Technologie wie der neue Rahmen setzt. Umfragen unter potenziellen Kunden hätten ergeben, dass die Nachfrage nach einer starren Gabel vorhanden ist, was zur Entwicklung der neuen „Spirit“-Gabel führte. Um eine hohe Flexibilität für Kunden zu gewährleisten, gibt es die Möglichkeit, die Bremsleitung der Vorderbremse sowohl im Inneren der Gabel als auch außen zu führen. Die Starrgabel soll laut Hersteller 500 Gramm wiegen und ist wie alle Modelle der OMX-Serie durch das MyO-Konfigurationsprogramm individualisierbar.

Ein ausgeklügeltes Konzept soll die interne Zugverlegung beim Alma auf ein neues Level heben
# Ein ausgeklügeltes Konzept soll die interne Zugverlegung beim Alma auf ein neues Level heben - Verschiedenste Optionen mit oder ohne absenkbarer Sattelstütze und elektronischer Schaltung sollen einfach umsetzbar sein
Neue Anbauteile aus der hauseigenen Entwicklung sollen den Alltag mit dem Alma-Hardtail erleichtern
# Neue Anbauteile aus der hauseigenen Entwicklung sollen den Alltag mit dem Alma-Hardtail erleichtern - Die OC 3-Vorbauten bieten die Möglichkeit einen Aufsatz für Rad-Computer zu montieren, der mit vielen gängigen Modellen auf dem Markt kompatibel ist
Eine Kettenführung soll das unerwünschte Abwerfen der Kette verhindern
# Eine Kettenführung soll das unerwünschte Abwerfen der Kette verhindern - Diese kann jedoch auch bei Bedarf abmontiert werden

Geometrie

Bei der Entwicklung des neuen Almas ließen sich die Ingenieure von den aktuellen Markttrends beeinflussen, ohne dabei zu sehr in extreme Richtungen auszuschlagen: Mit einem etwas flacheren Lenkwinkel von 68° im Vergleich zum Vorgänger, einem Sitzwinkel von 74,5° und einem Reach von 426 Millimeter in Rahmengröße M positioniert sich das neue Alma im Vergleich zur Konkurrenz in vielerlei Hinsicht im vorderen Feld der aktuellen Entwicklungen. Für die Entwickler soll die umgesetzte Geometrie im Hinblick auf ein präzises Handling, eine hohe Aggressivität im Antritt und Komfort auf den Trails eine ideale Lösung für die Rennstrecken dieser Welt bieten. Alle Alma-Modelle sind in den Größen S, M, L und XL erhältlich.

Orbea Alma OMX / OMR

 SMLXL
Sitzrohr400 mm
445 mm
483 mm
533 mm
Oberrohr559 mm
593 mm
618 mm
647 mm
Steuerrohr
90 mm
100 mm
110 mm
125 mm
Kettenstreben430 mm
430 mm
430 mm
430 mm
Tretlager-Offset61 mm61 mm61 mm61 mm
Tretlagerhöhe
309 mm309 mm309 mm309 mm
Radstand
1083 mm
1118 mm
1144 mm
1175 mm
Lenkwinkel68°
68°
68°
68°
Sitzwinkel74,5°74,5°
74,5°
74,5°
Federgabel-Offset
44 mm
44 mm
44 mm
44 mm
Überstandshöhe
693 mm
729 mm
749 mm
819 mm
Reach
395 mm
426 mm
448 mm
474 mm
Stack
593 mm
602 mm
612 mm
625 mm
Gabellänge
501 mm
501 mm
501 mm501 mm
Kurbellänge170 mm175 mm175 mm175 mm
Vorbaulänge70 mm70 mm / 75 mm70 mm / 75 mm90 mm
Geometrie des Hydro Aluminium-Modells zum Ausklappen

 SMLXL
Sitzrohr400 mm
445 mm
483 mm
533 mm
Oberrohr562 mm
596 mm
620 mm
650 mm
Steuerrohr
100 mm
110 mm
120 mm
135 mm
Kettenstreben435 mm435 mm435 mm435 mm
Tretlager-Offset61 mm61 mm61 mm61 mm
Tretlagerhöhe
309 mm309 mm309 mm309 mm
Radstand
1092 mm
1127 mm
1152 mm
1184 mm
Lenkwinkel68°
68°
68°
68°
Sitzwinkel74,5°74,5°
74,5°
74,5°
Federgabel-Offset
44 mm
44 mm
44 mm
44 mm
Überstandshöhe
721 mm
735 mm
791 mm
829 mm
Reach
395 mm
426 mm
448 mm
474 mm
Stack
602 mm
612 mm
621 mm
635 mm
Gabellänge
501 mm
501 mm
501 mm501 mm
Kurbellänge170 mm175 mm175 mm175 mm
Vorbaulänge70 mm70 mm90 mm100 mm

Die Geometrie des Orbea Alma wurde grundlegend überarbeitet
# Die Geometrie des Orbea Alma wurde grundlegend überarbeitet - Ein flacherer Lenkwinkel von 68° entspricht demselben Wert wie beim Race-Fully Oiz und dürfte mehr Laufruhe als das Vorgängermodell generieren
Die Länge der Kettenstreben blieb im Vergleich zum Vorgängermodell identisch und gleicht zudem der Kettenstrebenlänge des Orbea Oiz
# Die Länge der Kettenstreben blieb im Vergleich zum Vorgängermodell identisch und gleicht zudem der Kettenstrebenlänge des Orbea Oiz - Einzig der Sitzwinkel veränderte sich: Ein verhältnismäßig steiler Sitzwinkel von 74,5° dürfte für eine zentrale Sitzposition sorgen
In Kombination mit einem etwas längeren Reach von 426 mm in Rahmengröße M dürften der steile Sitzwinkel und kürzere Vorbauten dafür sorgen, dass man nicht zu gestreckt auf dem Alma Platz nimmt
# In Kombination mit einem etwas längeren Reach von 426 mm in Rahmengröße M dürften der steile Sitzwinkel und kürzere Vorbauten dafür sorgen, dass man nicht zu gestreckt auf dem Alma Platz nimmt
 U5A1313
# U5A1313
 U5A1252
# U5A1252

Ausstattung

Neben dem Leichtbaumodell mit OMX-Technologie wird das Alma in zwei weiteren Varianten auf den Markt kommen. Das Rahmenmodell OMR basiert auf einem weniger aufwändigen Herstellungsprozess und wiegt laut Hersteller 1100 Gramm in Rahmengröße M. Die Geometrie erbt das OMR-Modell von der OMX-Serie und auch bei den wesentlichen Eigenschaften des Rahmens gleichen sich die beiden Varianten mit Ausnahme der Bremsaufnahme am Hinterrad, die beim OMR-Modell eine Post-Mount-Aufnahme bleibt. Das dritte Modell namens Hydro, der Aluminium-Variante des Alma, soll im Gegensatz zu den OMX- und OMR-Rädern nicht nur sportliche Fahrer ansprechen. Eine weniger gestreckte Sitzposition mit höherem Stack und günstigeren Komponenten sollen das Alma-Feeling auch für weniger versierte und preisbewusste Mountainbiker erlebbar machen.

Insgesamt elf verschiedene Ausstattungsvarianten beinhaltet die neue Alma-Flotte: Drei Basis-Varianten sind für den OMX-Rahmen (3.999 € – 7.499 €) vorgesehen, vier für den OMR-Rahmen (1.699 € – 2.699 €), die Aluminiumversion (899 € – 1.299 €) wird ebenfalls in vier Modellen auf den Markt kommen. Die OMX-Modelle können mit dem Konfigurator in allen Bereichen persönlich angepasst werden: Vier neue Design-Schemata sollen die Individualisierung des Rades auf noch höheres Level heben.

Alle Orbea Alma OMX-Modelle zum Ausklappen

 Alma M-LTDAlma M-TeamAlma M-Pro
RahmenOrbea Alma Carbon OMXOrbea Alma Carbon OMXOrbea Alma Carbon OMX
FedergabelOrbea Spirit Rigid Carbon; Op.: Fox 32 Float SC Factory 100 mmFox 32 Float SC Factory 100 mm; Op.: Orbea Spirit Rigid CarbonFox 32 Float SC Factory 100 mm; Op.: Orbea Spirit Rigid Carbon
KurbelSRAM XX1 Eagle Dub Grey Boost 34tRace Face Next-SL 34tShimano XT M8100 34t
SteuersatzAcros 1-1/8 - 1-1/2” Semi-integrated Block LockAcros 1-1/8 - 1-1/2” Semi-integrated Block LockAcros 1-1/8 - 1-1/2” Semi-integrated Block Lock
LenkerOC3 Carbon Flat 31.8 mm 760 mmOC3 Carbon Flat 31.8 mm 760 mmOC1 Flat 31.8 mm 740 mm; Op.: OC3 Carbon Flat 31.8 mm 760 mm
VorbauOC3 31.8 mm interface -8ºOC3 31.8 mm interface -8ºOC3 31.8 mm interface -8º
SchalthebelSRAM XX1 Eagle AXSShimano XTR M9100Shimano XT M8100 I-Spec EV
BremsenSRAM Ultimate Carbon; Op.: Shimano XTR M9100Shimano XT M81000; Op.: Shimano XTR M9100Shimano XT M81000; Op.: Shimano XTR M9100
SchaltwerkSRAM XX1 Eagle AXSShimano XTR M9100 SGS Shadow PlusShimano XTR M9100 SGS Shadow Plus
KetteSRAM XX1 Eagle 12-Speed rainbowShimano M8100Shimano M7100
LaufräderDT Swiss XRC-1200 Spline 30c TLR 15/110 mm CLDT Swiss XR-1650 Spline 25c; Op.: DT Swiss XRC-1501 Spline 30cDT Swiss X-1900 Spline 25c; Op.: DT Swiss XR-1650 Spline 25c; DT Swiss XRC-1501 Spline 30c
KassetteSRAM XX1 XG-1299 Eagle 10-50t 12-Speed RainbowShimano CS-M8100 10-51t 12-SpeedShimano CS-M8100 10-51t 12-Speed
ReifenMaxxis Rekon 2.35” 120 TPI Exo TLRMaxxis Rekon 2.35” 120 TPI Exo TLRMaxxis Rekon 2.35” 120 TPI Exo TLR
SattelstützeOC2 Carbon 27.2; Op.: OC2 Dropper 27.2mm 80mmOC2 Carbon 27.2; Op.: OC2 Dropper 27.2mm 80mmOC2 forge head 27.2; Op.: OC2 Dropper 27.2mm 80mm
SattelSelle Italia SLR Boost Fill Carbon Keramic RailSelle Italia SLR Boost Fill Titanium Rail; Op.: Selle Italia SLR Boost Fill Carbon Keramic Rail; Women: Selle Italia SLR Boost SuperFlow Fizik Taiga S-alloy rail; Op.: Selle Italia SLR Boost Fill Titanium Rail; Women: Selle Italia SLR Boost SuperFlow
KettenführungOrbea Alma Carbon OMR & OMXOrbea Alma Carbon OMR & OMXOrbea Alma Carbon OMR & OMX
Preis7.499 € (UVP)4.999 € (UVP)3.999 € (UVP)

Alle Orbea Alma OMR-Modelle zum Ausklappen

 Alma M25Alma M30Alma M50-EagleAlma M50-Eagle
RahmenOrbea Alma Carbon OMROrbea Alma Carbon OMROrbea Alma Carbon OMROrbea Alma Carbon OMR
FedergabelFox 32 Float SC Performance 100 mm; Op.: Orbea Spirit Rigid Carbon; Fox 32 Float SC Factory 100 mmRockShox SID Select RL 100 mm; Op.: Orbea Spirit Rigid Carbon; Fox 32 Float SC Factory 100 mmRockShox Judy Silver TK Remote Solo Air 100 mm; Op.: Op.: Orbea Spirit Rigid Carbon; RockShox SID Select RL 100 mmRockShox Judy Silver TK Remote Solo Air 100 mm; Op.: Op.: Orbea Spirit Rigid Carbon; RockShox SID Select RL 100 mm
KurbelShimano XT M8100 34tShimano MT611 32tSRAM Stylo 6K Eagle Dub Boost 32tShimano MT511 32t
SteuersatzAcros 1-1/8 - 1-1/2” Semi-integrated Block LockFSA 1-1/8 - 1-1/2” IntegratedFSA 1-1/8 - 1-1/2” IntegratedFSA 1-1/8 - 1-1/2” Integrated
LenkerOC1 Flat 31.8 mm 740 mm; Op.: OC3 Carbon Flat 31.8 mm 760 mmOC1 Flat 31.8 mm 740 mmOC1 Flat 31.8 mm 740 mmOC1 Flat 31.8 mm 740 mm
VorbauOC3 31.8 mm interface -8ºOC1 31.8 mm interface -8º; Op.: OC3 31.8 mm interface -8º + Acros 1-1/8 - 1-1/2” Block Lock OC1 31.8 mm interface -8º; Op.: OC3 31.8 mm interface -8º + Acros 1-1/8 - 1-1/2” Block Lock OC1 31.8 mm interface -8º; Op.: OC3 31.8 mm interface -8º + Acros 1-1/8 - 1-1/2” Block Lock
SchalthebelShimano XT M8100 I-Spec EVShimano SLX M7100 I-Spec EVSRAM NX EagleShimano Deore M6100
BremsenShimano M6100; Op.: Shimano XT M8100Shimano M6100; Op.: Shimano XT M8100Shimano MT201; Op.: Shimano M6100Shimano MT201; Op.: Shimano M6100
SchaltwerkShimano XT M8100 SGS Shadow PlusShimano XT M8100 SGS Shadow PlusSRAM NX EagleShimano XT M8100 SGS Shadow Plus
KetteShimano M7100Shimano M6100SRAM NX EagleShimano M6100
LaufräderDT Swiss X-1900 Spline 25c; Op.: DT Swiss XR-1650 Spline 25c; DT Swiss XRC-1501 Spline 30cOrbea OC1 25c; Op.: DT Swiss X-1900 Spline 25cOrbea OC1 25c; Op.: DT Swiss X-1900 Spline 25cOrbea OC1 25c; Op.: DT Swiss X-1900 Spline 25c
KassetteShimano CS-M7100 10-51t 12-SpeedShimano CS-M7100 10-51t 12-SpeedSRAM PG-1230 Eagle 11-50t 12-SpeedShimano CS-M6100 10-51t 12-Speed
ReifenMaxxis Ikon 2.20” 120 TPI Exo TRMaxxis Ikon 2.20” 60 TPI; Op.: Maxxis Ikon 2.20” 120 TPI Exo TRMaxxis Ikon 2.20” 60 TPI; Op.: Maxxis Ikon 2.20” 120 TPI Exo TRMaxxis Ikon 2.20” 60 TPI; Op.: Maxxis Ikon 2.20” 120 TPI Exo TR
SattelstützeOC2 forge head 27.2; Op.: OC2 Dropper 27.2mm 80mmOC2 forge head 27.2; Op.: OC2 Dropper 27.2mm 80mmOC2 forge head 27.2; Op.: OC2 Dropper 27.2mm 80mmOC2 forge head 27.2; Op.: OC2 Dropper 27.2mm 80mm
SattelFizik Taiga S-alloy rail; Op.: Selle Italia SLR Boost Fill Titanium Rail; Women: Selle Italia SLR Boost SuperFlow Selle Royal Seta Sport; Op.: Selle Italia SLR Boost Fill Titanium Rail; Women: Selle Italia SLR Boost SuperFlow Selle Royal Seta Sport; Op.: Women: Selle Italia SLR Boost SuperFlow Selle Royal Seta Sport; Op.: Women: Selle Italia SLR Boost SuperFlow
Preis2.699 € (UVP)2.199 € (UVP)1.699 € (UVP)1.699 € (UVP)

Alle Orbea Alma Hydro-Modelle zum Ausklappen

 Alma H10-EagleAlma H20Alma H30Alma H50
RahmenOrbea Alma Hydro Orbea Alma HydroOrbea Alma HydroOrbea Alma Hydro
FedergabelRockShox Judy Silver TK Remote Solo Air 100 mm; Op.: RockShox SID Select RL 100 mmRockShox Judy Silver TK Remote Solo Air 100 mm; Op.: RockShox SID Select RL 100 mmRockShox Judy Silver TK Crown 100 mmRockShox Judy Silver TK Crown 100 mm
KurbelSRAM Stylo 6K Eagle Dub Boost 32tShimano MT511 32tOC1 Alloy forged Boost 32tOC1 Alloy forged Boost 32t
SteuersatzAcros Alloy 1-1/8 - 1-1/2” IntegratedFSA 1-1/8 - 1-1/2” IntegratedFSA 1-1/8 - 1-1/2” IntegratedFSA 1-1/8 - 1-1/2” Integrated
LenkerOC1 Flat 31.8 mm 740 mmOC1 Flat 31.8 mm 740 mmOC1 Flat 31.8 mm 740 mmOC1 Flat 31.8 mm 740 mm
VorbauOC1 31.8 mm interface -7º; Op.: OC3 31.8 mm interface -8º + Acros 1-1/8 - 1-1/2” Block Lock OC1 31.8 mm interface -7ºOC1 31.8 mm interface -7ºOC1 31.8 mm interface 7º
SchalthebelSRAM NX EagleShimano Deore M6100Shimano Deore M6100Shimano Deore M5100
BremsenShimano MT201; Op.: Shimano M6100Shimano MT201; Op.: Shimano M6100Shimano MT201Shimano MT201
SchaltwerkSRAM NX EagleShimano SLX M7100 SGS Shadow PlusShimano Deore M6100 SGS Shadow PlusShimano Deore M5100 SGS Shadow Plus
KetteSRAM NX Eagle 12-SpeedShimano M6100KMC X12KMC X11
LaufräderOrbea OC1 25cOrbea OC1 25cMach1 Klixx 23cOrbea Black Rock 23c
KassetteSRAM PG-1230 Eagle 11-50t 12-SpeedShimano CS-M7100 10-51t 12-SpeedSun Race 11-51t 12-SpeedSun Race 11-51t 11-Speed
ReifenMaxxis Ikon 2.20” 60 TPI; Op.: Maxxis Ikon 2.20” 120 TPI Exo TRMaxxis Ikon 2.20” 60 TPI; Op.: Maxxis Ikon 2.20” 120 TPI Exo TRMaxxis Ikon 2.20” 60 TPIMaxxis Ikon 2.20” 60 TPI
SattelstützeOC2 forge head 27.2; Op.: OC2 Dropper 27.2mm 80mmOC2 forge head 27.2; Op.: OC2 Dropper 27.2mm 80mmAlloy 27.2Alloy 27.2
SattelFizik Taiga S-alloy Rail; Op.: Women: Selle Italia SLR Boost SuperFlow Selle Royal Seta Sport; Op.: Fizik Taiga S-alloy Rail; Women: Selle Italia SLR Boost SuperFlow Selle Royal Seta SportSelle Royal 2058 DRN
Preis1.299 € (UVP)1.199 € (UVP)999 € (UVP)899 € (UVP)

Das Orbea Alma OMX M LTD in seiner Basisaustattung
# Das Orbea Alma OMX M LTD in seiner Basisaustattung - Für 7.499 € (UVP) wechselt das Rad mit elektronischer SRAM XX1 AXS -Schaltung und DT Swiss-Carbon-Laufrädern den Besitzer. Die Wahl der Federgabel bzw. Starrgabel kann dabei selbstständig gewählt werden
Die zweite Version des Carbon-Rahmens namens OMR gibt es bereits ab 1.699 € zu haben
# Die zweite Version des Carbon-Rahmens namens OMR gibt es bereits ab 1.699 € zu haben - Das teuerste Modell Alma M25 (im Bild) kommt mit solider Shimano XT-Austattung und kostet 2.699 €

Technische Daten

Alle technischen Daten, Details und Standards zum Oiz-Rahmen findet ihr in der folgenden Tabelle zum Ausklappen:

Technische Daten zum Ausklappen

 Alma - OMXAlma - OMRAlma - Hydro Aluminium
ModellM LTD / M Team / M ProM25 / M30 / M50H10 / H20 / H30 / H50
SchaltaugeUDHOiz AlloyOiz Alloy
TretlagerPF92 Press FitPF92 Press FitBSA 73mm Threaded
KettenführungOrbea Alma Carbon OMR & OMXOrbea Alma Carbon OMR & OMX
Durchmesser Sattelstütze27,2 mm27,2 mm27,2 mm
SteuerrohrTapered 1-1/8” x 1-1/2”Tapered 1-1/8” x 1-1/2”Tapered 1-1/8” x 1-1/2”
SteuersatzZero Stack Block Stop 44mm upper, Integrated 51.8mm lower ACBZero Stack Block Stop 44mm upper, Integrated 51.8mm lower ACBIntegrated style headset, 41.8mm upper,
51.8mm lower ACB
Achsstandard(Spirit) Thru Axle 110 x 15mm / Rear Thru Axle 12 x 148 mm(Spirit) Thru Axle 110 x 15mm / Rear Thru Axle 12 x 148 mm(Spirit) Thru Axle 110 x 15mm / Rear Thru Axle 12 x 148 mm
BremsenbefestigungFlat Mount - max. 160 mm BremsscheibePost Mount - max. 160 mm BremsscheibePost Mount - max. 160 mm Bremsscheibe
Flaschenhalter2x (S,M,L,XL)2x (S,M,L,XL)2x (S,M,L,XL)
Reifenbreite29 x 2.4” (gültig für die meisten Reifenhersteller)29 x 2.4” (gültig für die meisten Reifenhersteller)29 x 2.4” (gültig für die meisten Reifenhersteller)
Max. Kettenblatt 36T, Oval max. 34T36T, Oval max. 34T36T, Oval max. 34T

Meinung @MTB-News.de

Erleben wir das Revival des Hardtails? Obwohl das Orbea Alma bereits im vergangenen Jahr ein Update erhalten hat, haben sich die Entwickler für die kommende Saison etwas ganz Neues ausgedacht. Und das nicht ohne Grund: Die Markttrends wie flachere und längere Geometrien oder breitere Felgen und Reifen im XC-Bereich sind auch nicht spurlos an den Entwicklern von Orbea vorbeigezogen.

Die Anpassungen beim Alma sind jedoch keineswegs zu gewagt, vielmehr wirken die Veränderung in vielen Bereichen schlüssig und machen die Räder für ziemlich jeden begeisterten Hardtail-Fahrer äußerst interessant. Mit dem OMX-Carbon-Konzept scheint Orbea hinsichtlich eines äußerst leichten und steifen Rahmenbaus ein großer Wurf gelungen zu sein, der sowohl das Hardtail Alma als auch das Race-Fully Oiz in den Fokus vieler potenzieller Kunden rücken dürfte.

Hardtail-Fans aufgepasst!
# Hardtail-Fans aufgepasst! - Das neue Orbea Alma scheint in vielerlei Hinsicht ein interessantes Rad nicht nur für Rennfahrer zu sein

Was haltet ihr vom neuen Race-Hardtail Alma von Orbea?

Bilder: Orbea
  1. benutzerbild

    Speedhub83

    dabei seit 05/2012

    Bei 3:40 gibts was zum Gesamtgewicht. AXS und Spirit.

  2. benutzerbild

    Teppichmesser

    dabei seit 07/2015

    Hatte bei Orbea angefragt ob es das OMX Rahmenset mit der Spirit, oder auch nur die Spirit alleine zu kaufen geben wird.

    Eben kam die positive Antwort :hüpf:
    original Zitate aus der Mai von Orbea:
    "Yes, keep tuned to the web to be updated (I think it will be ready soon)."
    "all information will be ready soon on the website. "


    Nach den Preisen für Rahmen und Starrgabel hatte ich auch gefragt- aber darauf in der Mail kein Antworten erhalten.
    Wenn hier schon jemand mehr weiß, aber vielleicht nicht öffentlich machen darf - bitte Info an mich per PN
    Ich werde schweigen
  3. benutzerbild

    Speedhub83

    dabei seit 05/2012

    Teppichmesser schrieb:

    Hatte bei Orbea angefragt ob es das OMX Rahmenset mit der Spirit, oder auch nur die Spririt alleine zu kaufen geben wird.

    Eben kam die positive Antwort :hüpf:
    original Zitate aus der Mai von Orbea:
    "Yes, keep tuned to the web to be updated (I think it will be ready soon)."
    "all information will be ready soon on the website. "


    Nach den Preisen für Rahmen und Starrgabel hatte ich auch gefragt- aber darauf in der Mail kein Antworten erhalten.
    Wenn hier schon jemand mehr weiß, aber vielleicht nicht öffentlich machen darf - bitte Info an mich per PN
    Ich werde schweigen


    Das ist richtig gut!
  4. benutzerbild

    Juuro

    dabei seit 12/2005

    Teppichmesser schrieb:

    Hatte bei Orbea angefragt ob es das OMX Rahmenset mit der Spirit, oder auch nur die Spirit alleine zu kaufen geben wird.

    Eben kam die positive Antwort :hüpf:
    original Zitate aus der Mai von Orbea:
    "Yes, keep tuned to the web to be updated (I think it will be ready soon)."
    "all information will be ready soon on the website. "


    Nach den Preisen für Rahmen und Starrgabel hatte ich auch gefragt- aber darauf in der Mail kein Antworten erhalten.
    Wenn hier schon jemand mehr weiß, aber vielleicht nicht öffentlich machen darf - bitte Info an mich per PN
    Ich werde schweigen

    Ja, geil! Danke für's nachfragen! 😃
  5. benutzerbild

    Enduro_Berti

    dabei seit 09/2019

    Weiß jemand was das 2020 Orbea Alma M30 wiegt?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!