Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Radon Slide Trail geht mit unverändertem Rahmen in die Saison 2020
Das Radon Slide Trail geht mit unverändertem Rahmen in die Saison 2020 - dem 29" Trailbike mit 140 mm Federweg wurden jedoch neue Anstriche verpasst. Und auch die Ausstattungen und Preise haben sich leicht geändert. Das Slide Trail 9.0-Model ist nun beispielsweise 200 € günstiger.
Die Vollgas-Version, das Slide Trail 10.0, kommt in einem etwas gedeckteren Olive-Ton daher.
Die Vollgas-Version, das Slide Trail 10.0, kommt in einem etwas gedeckteren Olive-Ton daher.
Noch mehr Understatement bietet nur das Einsteiger-Modell Slide Trail 8.0.
Noch mehr Understatement bietet nur das Einsteiger-Modell Slide Trail 8.0.
Über einen Flipchip im Umlenkhebel lässt sich die Geometrie des Slide Trail verstellen.
Über einen Flipchip im Umlenkhebel lässt sich die Geometrie des Slide Trail verstellen.
Radon Slide Trail 8.0
Radon Slide Trail 8.0
SLIDE TRAIL 8
SLIDE TRAIL 8
SLIDE TRAIL 8
SLIDE TRAIL 8
Radon Slide Trail 9.0
Radon Slide Trail 9.0
SLIDE TRAIL 9
SLIDE TRAIL 9
SLIDE TRAIL 9
SLIDE TRAIL 9
Radon Slide Trail 10.0
Radon Slide Trail 10.0
SLIDE TRAIL 10
SLIDE TRAIL 10
SLIDE TRAIL 10
SLIDE TRAIL 10

Radon Slide Trail 2020: Ende 2018 zeigte Radon der Welt zum ersten Mal das neue Slide Trail – ein 29″ Trailbike mit 140 mm Federweg am Heck, Carbon-Hauptrahmen und gewohnt günstigem Preisschild. Ab September sind nun neue Modelle erhältlich, die mit einer anderen Farbgestaltung und teils neuen Parts daherkommen.

Radon Slide Trail 2020: Infos und Preise

Beim Slide Trail handelt es sich um ein sportliches Trailbike mit großen 29″ Laufrädern. 140 mm Federweg am Heck werden bei allen drei Modellen mit einer 150 mm Federgabel kombiniert. Während der optisch auffällige Hauptrahmen mit seinem massiven Steuerrohr-Bereich aus Carbon besteht, haben die Radon-Ingenieure am Heck Aluminium als Werkstoff gewählt. Für 2020 ist das Slide Trail in insgesamt vier Rahmengrößen und drei Modellen zu Preisen von 2.499 € bis 3.799 € erhältlich. Detail-Infos zum Bike könnt ihr unserem ausführlichen Test des Radon Slide Trail 10.0 sowie der ersten Vorstellung des Bikes entnehmen.

  • Rahmenmaterial Carbon (Hauptrahmen), Aluminium (Hinterbau)
  • Federweg 150 mm (vorne) / 140 mm (hinten)
  • Hinterbau Viergelenker
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten Geometrie über Flipchip anpassbar
  • Gewicht 13,9 kg (Radon Slide Trail 10.0, Herstellerangabe)
  • Farben grau/schwarz, olive/schwarz, gelb/schwarz
  • Rahmengrößen 16″ / 18″ / 20″ / 22″
  • Verfügbar September 2019
  • www.bike-discount.de

Preis Slide Trail 8.0: 2.499 € (UVP
Preis Slide Trail 9.0: 2.999 € (UVP)
Preis Slide Trail 10.0: 3.799 € (UVP)

Das Radon Slide Trail geht mit unverändertem Rahmen in die Saison 2020
# Das Radon Slide Trail geht mit unverändertem Rahmen in die Saison 2020 - dem 29" Trailbike mit 140 mm Federweg wurden jedoch neue Anstriche verpasst. Und auch die Ausstattungen und Preise haben sich leicht geändert. Das Slide Trail 9.0-Model ist nun beispielsweise 200 € günstiger.
Die Vollgas-Version, das Slide Trail 10.0, kommt in einem etwas gedeckteren Olive-Ton daher.
# Die Vollgas-Version, das Slide Trail 10.0, kommt in einem etwas gedeckteren Olive-Ton daher.
Noch mehr Understatement bietet nur das Einsteiger-Modell Slide Trail 8.0.
# Noch mehr Understatement bietet nur das Einsteiger-Modell Slide Trail 8.0.
Diashow: Radon Slide Trail 2020 - Neue Modelle ab September erhältlich
Die Vollgas-Version, das Slide Trail 10.0, kommt in einem etwas gedeckteren Olive-Ton daher.
Radon Slide Trail 9.0
Über einen Flipchip im Umlenkhebel lässt sich die Geometrie des Slide Trail verstellen.
SLIDE TRAIL 9
Radon Slide Trail 10.0
Diashow starten »

Geometrie

Die Geometrie des Slide Trail fällt modern und eher ausgewogen als extrem aus. Über einen Flip Chip am hinteren Ende der Umlenkwippe lässt sich ähnlich wie beim Enduro-Bike Jab die Geometrie an die eigenen Bedürfnisse anpassen – in der flachen Einstellung liegt der Lenkwinkel bei 65,5° und das Tretlager ist um 25 mm abgesenkt. Dank steilem Sitzwinkel nimmt man im Uphill eine zentrale Position zwischen den Achsen ein. Der Hinterbau ist mit einer Länge von 435 mm für ein 29″ Trailbike relativ kurz, der Reach fällt mit 464 mm in Größe L hingegen recht geräumig aus. Mit vier Größen deckt Radon beim Slide Trail außerdem ein relativ breites Größenspektrum ab.

Rahmengröße16"18"20"22"
Sitzrohr392 mm425 mm455 mm490 mm
Oberrohrlänge571 mm592 mm615 mm637 mm
Steuerrohrlänge100 mm110 mm120 mm135 mm
Lenkwinkel65,6° / 66,6°65,6° / 66,6°65,6° / 66,6°65,6° / 66,6°
Sitzwinkel75,5° / 76,5°75,5° / 76,5°75,5° / 76,5°75,5° / 76,5°
Tretlagerabsenkung25 mm / 11 mm25 mm / 11 mm25 mm / 11 mm25 mm / 11 mm
Kettenstrebenlänge435 mm435 mm435 mm435 mm
Reach428 mm445 mm464 mm481 mm
Stack605 mm614 mm623 mm636 mm
Radstand1180 mm1202 mm1226 mm1248 mm
Über einen Flipchip im Umlenkhebel lässt sich die Geometrie des Slide Trail verstellen.
# Über einen Flipchip im Umlenkhebel lässt sich die Geometrie des Slide Trail verstellen.

Ausstattung

Auch in der kommenden Saison ist das Radon-Trailbike in insgesamt drei Ausstattungsvarianten erhältlich, die sich leicht von den bisherigen Versionen unterscheiden. Das Topmodell ist weiterhin das Slide Trail 10.0, dessen Vorgänger-Version wir bereits für euch getestet haben. Für 3.799 € bekommt man bei Radon ein top ausgestattetes Trailbike mit Fox Factory-Fahrwerk, SRAM 12-fach Antrieb mit einem Mix aus GX und X01 Eagle-Komponenten sowie Newmen-Laufräder, SRAM G2 RSC-Bremsen und neuerdings Maxxis-Reifen. Die mittlere Version, das Slide Trail 9.0, ist 200 € günstiger geworden und liegt nun bei knapp 3.000 €. Dafür bietet es ein Fox Performance-Fahrwerk, Magura MT5-Bremsen, Shimano SLX und XT 12-fach Schaltungskomponenten und eine SDG-Variostüze.

Eine gute Option für Einsteiger dürfte das 2.499 € günstige Slide Trail 8.0 sein. Dank RockShox-Fahrwerk, Magura MT5-Bremsen, SRAM NX Eagle 12-fach Schaltung, Variostütze und Maxxis-Reifen sollte dieses trotz des günstigen Preises bereit für die Trails dieser Welt sein.

 Slide 8.0Slide 9.0Slide 10.0
RahmenSlide Trail 29 (stealth grey / deep black)Slide Trail 29 (shiny mustard / deep black)Slide Trail 29 (olive green / deep black)
GabelRock Shox Revelation, RC, Debon Air, BoostFox 36 Float Performance Elite, FIT GRIP2, BoostFox 36 Float Factory, FIT GRIP2, Kashima, Boost
DämpferRock Shox Deluxe Select+, Debon Air, Trunnion Mount, 185 x 55 mmFox Float DPX2 Performance Elite, LV, EVOL, Trunnion Mount, 185 x 55 mmFox Float DPX2 Factory, LV, EVOL, Trunnion Mount, 185 x 55 mm
LaufradsatzDT Swiss M1900 Spline, 30 mm, 110/148 mmDT Swiss M1700 Spline, 30 mm, 110/148 mmNewmen Evolution SL A30, 30 mm, 110/148 mm
BremseMagura MT5Magura MT5SRAM G2 RSC
BremsscheibenMagura Storm HC, 203/180 mm, 6-boltMagura Storm HC, 203/180 mm, 6-boltSRAM Centerline, 200/180 mm, 6-bolt
KurbelSRAM X1 1000 Eagle DUB, 12-fach, 30 T, 170 mm, BoostShimano SLX FC-M7100, 12-fach, 30T, 170mmSRAM X1 Eagle Carbon, Boost, DUB, 30 T, 170 mm
InnenlagerSRAM DUB, Pressfit, 92 mmShimano BB-MT500PA, Pressfit, 92 mmSRAM DUB, Pressfit, 92 mm
SchalthebelSRAM NX Eagle, 12-fach, ShiftmixShimano SLX SL-M7100-R, 12-fachSRAM GX Eagle, 12-fach, Matchmaker
SchaltwerkSRAM GX EagleShimano XT RD-M8100-SGS, 12-fachSRAM X01 Eagle
KassetteSRAM PG-1230 Eagle, 11–50Shimano SLX, CS-M7100, 10–51, 12-fachSRAM GX Eagle, XG-1275, 10–50
KetteSRAM SX EagleShimano CN-M7100SRAM GX Eagle
KettenführungMRP 1X, ISCG05MRP 1X, ISCG05MRP 1X, ISCG05
LenkerRace Face Æffect, 35 x 760 mm, 20 mm riseRace Face Æffect R, 35 x 760 mm, 20 mm riseRace Face Turbine R, 35 x 780 mm, 20 mm rise
VorbauRace Face Æffect R, 35 mmRace Face Æffect R, 35 mmRace Face Turbine R, 35 mm
SteuersatzAcros AzX, ZS44/ZS56Acros AzX, ZS44/ZS56Acros AzX, ZS44/ZS56
GriffeSDG SlaterSDG SlaterSDG Slater
SattelstützeRadon Dropper, 31,6 mm (16"/125 mm, 18"/150 mm, 20"/150 mm, 22"/150 mm Hub)SDG Tellis, 31,6 mm (16"/125 mm, 18"/150 mm, 20"/150 mm, 22"/150 mm Hub)Fox Transfer Factory, Kashima, 31,6 mm ((16"/125 mm, 18"/150 mm, 20"/150 mm, 22"/150 mm Hub)
SattelSDG RadarSDG RadarSDG Radar
Reifen FrontMaxxis Minion DHF Skinwall Dual, EXO, TR, 29" x 2,5" WTMaxxis Minion DHF 3C, Maxxterra, EXO+, TR, 29" x 2,5" WTMaxxis Minion DHF Skinwall Dual, EXO, TR, 29" x 2,5" WT
Reifen RearMaxxis Minion DHR II Skinwall Dual, EXO, TR, 29" x 2,4" WTMaxxis Minion DHR II 3C, Maxxterra, EXO+, TR, 29" x 2,4" WTMaxxis Minion DHR II Skinwall Dual, EXO, TR, 29" x 2,4" WT
Gewicht (Herstellerangabe)14,2 kg14,3 kg13,9 kg
Preis (UVP)2.499 €2.999 €3.799 €

Radon Slide Trail 8.0
# Radon Slide Trail 8.0

SLIDE TRAIL 8
# SLIDE TRAIL 8
SLIDE TRAIL 8
# SLIDE TRAIL 8

Radon Slide Trail 9.0
# Radon Slide Trail 9.0

SLIDE TRAIL 9
# SLIDE TRAIL 9
SLIDE TRAIL 9
# SLIDE TRAIL 9

Radon Slide Trail 10.0
# Radon Slide Trail 10.0

SLIDE TRAIL 10
# SLIDE TRAIL 10
SLIDE TRAIL 10
# SLIDE TRAIL 10

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Was sagt ihr zu den neuen Ausstattungs-Varianten des Radon Slide Trails?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Radon
  1. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    Bei Nässe sollte das Wild Creed auch schnell bei über 16kg sein

    G.
  2. benutzerbild

    Oshiki

    dabei seit 05/2009

    Bei dem Schwimmteich für Kaulquapen :hüpf:kann das passieren.
    Ich würde das "schwarze Loch" einfach mit ner Bierflasche zumachen.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Premium_Biker

    dabei seit 03/2002

    Radon-Bikes schrieb:

    Es sind 4 gebrochene Bolzen bekannt: Im Modelljahr 2020 wurde auf Stahl umgerüstet.


    Und am swoop200?
    Kenne da eine einzelne Person, die 4 gebrochene Bolzen hatte...
    Um was zu den vorgestellten Rädern zu sagen:
    Gefällt mir gut! Vor allem das 9.0 sieht mir was preis/Leistung angeht enorm potent aus!
    Geo Tabelle wirkt auch stimmig. Würde gerne mal ein - zwei Tage testen!
  5. benutzerbild

    xyzHero

    dabei seit 04/2011

    Oshiki schrieb:

    Ich finde das die neuen Slides etwas Übergewicht haben.
    Das 9er 14,3kg ops:

    Das 8er sieht echt Klasse aus.


    29" halt. Da wiegen die Reifen einfach schon 600g mehr. Das Stumpjumper oder das Hightower C sind auch nicht leichter.

    Gruß xyzHero
  6. benutzerbild

    Maddin06

    dabei seit 04/2019

    Radon-Bikes schrieb:

    Es sind 4 gebrochene Bolzen bekannt: Im Modelljahr 2020 wurde auf Stahl umgerüstet.

    Ich habe für mein Jab 9.0 MS unter eurer E-Mail-Adresse nach einem Austauschbolzen (Stahl) gefragt. Die Antwort war das es keine anderen Bolzen als den verbauten gibt und man ihn nur regelmäßig prüfen müsse...
    Gibt es nun einen oder nicht? Ich würde den Bolzen gerne vorsorglich tauschen um dem Debakel im Video vorzubeugen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Radon Bikes bei MTB-News.de

Events

Derzeit ist kein Event eingetragen.

Jetzt Radon Bikes-Events eintragen!

Herstellerforum

Support sowie Antworten auf deine Fragen gibt es im Radon Bikes-Hersteller-Forum bei MTB-News.de.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!