Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Entspannt zum Gipfel: Mit dem Ride Shotgun Tow Rope soll der Aufstieg für den Nachwuchs jetzt noch einfacher zu bewältigen sein
Entspannt zum Gipfel: Mit dem Ride Shotgun Tow Rope soll der Aufstieg für den Nachwuchs jetzt noch einfacher zu bewältigen sein - der Preis: 60 €.
Mithilfe einer Schlaufe wird das Seil am Sattel des Zugfahrrads befestigt.
Mithilfe einer Schlaufe wird das Seil am Sattel des Zugfahrrads befestigt.
GERMANYKRSTowRopeWebImagery2 1024x1024@2x
GERMANYKRSTowRopeWebImagery2 [email protected]
Am Kinderbike wird das Seil entweder mit einer Schlaufe unter dem Vorbau …
Am Kinderbike wird das Seil entweder mit einer Schlaufe unter dem Vorbau …
… oder via Karabiner befestigt.
… oder via Karabiner befestigt.
Die Ride Shotgun MTB Kinder-Hüfttasche soll die ideale Ergänzung zum Tow Rope darstellen.
Die Ride Shotgun MTB Kinder-Hüfttasche soll die ideale Ergänzung zum Tow Rope darstellen. - Der Preis fürs Zubehör: 35 € einzeln, 85 € in der Kombo mit Seil.
In die kleine Hüfttasche passen entweder Snacks oder das Seil selbst hinein.
In die kleine Hüfttasche passen entweder Snacks oder das Seil selbst hinein.

Kids Ride Shotgun Tow Rope ausprobiert: In dieser Rubrik findet ihr regelmäßig kurze Vorstellungen von spannenden Produkten, die wir einem ersten Check unterzogen haben. Heute stellen wir euch das Ride Shotgun Tow Rope vor – das neue Abschleppseil für das Biken mit dem Nachwuchs. Wir haben es getestet.

Übrigens, wir hatten auch schon ein Produkt der Firma für etwas jüngere Kinder ausprobiert: Ride Shotgun Kindersitz-Test

Dieser Artikel wurde in seiner ursprünglichen Form bereits am 25.11.2020 veröffentlicht. In der Zwischenzeit hatten wir jede Menge Zeit, das Ride Shotgun Tow Rope ausgiebig zu testen und haben nun unseren Eindruck sowie ein Fazit eingefügt, um euch an unseren Testeindrücken teilhaben zu lassen.

Kids Ride Shotgun Tow Rope: Infos und Preise

Bergauf fahren muss natürlich sein – allerdings sind manche Berge dann vielleicht doch zu lang oder zu steil für den Nachwuchs. Abschleppseile als Lösung scheinen im Trend zu liegen: Mit dem Kid Reel-Seil hatte Freerider Trond Hansen bereits Mitte des Jahres ein Seil zum Shutteln des Nachwuchses vorgestellt. Nun hat auch Ride Shotgun ein Abschleppseil entwickelt, das die Auffahrt angenehmer machen soll und sich in wesentlichen Merkmalen vom Konkurrenzprodukt unterscheidet. Das bis zu 3,1 m lange Seil ist elastisch, sodass das Kind nicht von ruckartigen Bewegungen überrascht wird.

Befestigt wird das Tow Rope mit einer Schlaufe am elterlichen Sattel. Mithilfe einer Vorbauschlinge und wahlweise zusätzlich einem Karabiner wird das Seil dann am Kinder-Mountainbike fixiert. Um das Seil vor und nach der Auffahrt zu verstauen, kann man es entweder in den eigenen Rucksack packen – oder das Seil in einem separat erhältlichen Hip Bag verstauen. Die Infos dazu gibt’s unten.

  • elastisches Seil, kann bis zu 3,1 m gedehnt werden (1,7 m ungedehnt)
  • Belastung getestet bis 225 kg
  • Gewicht 169 g
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.kidsrideshotgun.de
  • Preis (UVP) 60 € (im Set mit Hüfttasche 85 €)
Das Ride Shotgun Tow Rope ist sowohl einzeln (60 €) als auch im Set mit der Hüfttasche (85 €) erhältlich.
# Das Ride Shotgun Tow Rope ist sowohl einzeln (60 €) als auch im Set mit der Hüfttasche (85 €) erhältlich.
Diashow: Ride Shotgun Tow Rope Abschleppseil – Ausprobiert!: Mit Bungeeseil den Berg hinauf
Das Paracord-Seil lässt sich einfach um die Vorbauschlaufen legen
Die passende Hüfttasche passt sowohl farblich als auch verstau-technisch zum Tow Rope. Einzeln kostet die Tasche (ziemlich happige) 35 € – im Set mit dem Seil 85 €.
Shotgun MTB Abschleppseil-1
… sitzt entspannt auf der Kinderhüfte auf.
Shotgun MTB Abschleppseil-9
Diashow starten »
Mit dabei sind ein Karabiner sowie ein pinkes Paracord-Seil.
# Mit dabei sind ein Karabiner sowie ein pinkes Paracord-Seil.
An beiden Seiten sind stabile Schlaufen vernäht.
# An beiden Seiten sind stabile Schlaufen vernäht.
Durch die Struktur des Seils ist dieses von 1,7 m bis auf 3,1 m dehnbar.
# Durch die Struktur des Seils ist dieses von 1,7 m bis auf 3,1 m dehnbar.

Ride Shotgun MTB Kinder-Hüfttasche

Ein Riegel für die Pause während der Tour, das kleine Lieblingsspielzeug, das nicht fehlen darf, oder eben das Abschleppseil finden in der Ride Shotgun Kinder-Hüfttasche Platz. Der kompakte, 111 g leichte Hip Bag soll für Kinder jeden Alters geeignet sein und verfügt über wetterfeste Doppeltaschen sowie einen Aufdruck, der von Ride Shotgun mit „Shred Til Bed“ betitelt wird. Gekauft werden können sowohl Hüfttasche als auch Seil einzeln oder im Set – kombiniert spart man 10 €.

  • Doppeltaschen mit Allwetterschutz
  • Farbe Unisex-Design mit „Shred Til Bed“ Tier-Aufdruck
  • Gewicht 111 g
  • Länge x Breite x Höhe 225 x 80 x 100 mm
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.kidsrideshotgun.de
  • Preis (UVP) 35 € (im Set mit Tow Rope 85 €)
Die passende Hüfttasche passt sowohl farblich als auch verstau-technisch zum Tow Rope. Einzeln kostet die Tasche (ziemlich happige) 35 € – im Set mit dem Seil 85 €.
# Die passende Hüfttasche passt sowohl farblich als auch verstau-technisch zum Tow Rope. Einzeln kostet die Tasche (ziemlich happige) 35 € – im Set mit dem Seil 85 €.

Im Test

Zusammen mit meinem 7-jährigen Sohn und seinem Early Rider Seeker 20″ ging es mit dem Ride Shotgun Tow Rope auf Tour. Die Grundausdauer meines Sohnes ist definitiv vorhanden – geht es aber doch mal in einen Anstieg mit mehreren hundert Höhenmetern, wird es doch ganz schön anstrengend. Ideales Einsatzgebiet für das Abschleppseil von Tow Rope also. Mit 169 Gramm ist das Seil leichter als vom Hersteller angegeben, zusammen mit dem Hip Bag wiegt das Set unter 300 Gramm. Wer die Gewichte vollgepackter Schulrucksäcke für Erstklässler kennt, kann über dieses Mehrgewicht nur müde lächeln.

Das Seil passt perfekt in das Hauptfach.
# Das Seil passt perfekt in das Hauptfach.

Der Hip Bag ist kein spezielles Ergonomiewunder, was für das Gewicht des Inhalts aber auch nicht nötig ist. Er ist gepolstert, sitzt ordentlich auf der Kinderhüfte und lässt sich leicht in der Weite verstellen. Während das Zugseil perfekt in der Haupttasche Platz findet, ist in der kleineren Tasche nahe der Hüfte Platz für ein paar Riegel oder was man sonst so auf der Tour benötigt.

Spartanische, aber absolut ausreichende Polsterung
# Spartanische, aber absolut ausreichende Polsterung - selten wird man mit der Hüfttasche mehr als 200 Gramm transportieren.
Die Hüfttasche …
# Die Hüfttasche …
… sitzt entspannt auf der Kinderhüfte auf.
# … sitzt entspannt auf der Kinderhüfte auf.

Das eigentliche Zugseil ist 1,7 Meter lang und besteht aus einem elastischen Material. Während auf der einen Seite eine große Schlaufe vernäht ist, befindet sich auf der anderen Seite eine kleinere Schlaufe mit Karabiner und einem 5 mm starkem Paracord-Seil. Zur „Installation“ muss man nicht viel sagen: Die große Schlaufe wird einmal um die Sattelnase des Zugfahrrades gelegt, beim Kinderfahrrad wird das Paracord-Seil unter dem Vorbau arretiert. Was vielleicht nicht so hundertprozentig sicher klingt, funktioniert in der Praxis absolut passabel. Für noch mehr Sicherheit kann man alternativ auch den Karabiner zu Hilfe nehmen.

Das Paracord-Seil lässt sich einfach um die Vorbauschlaufen legen
# Das Paracord-Seil lässt sich einfach um die Vorbauschlaufen legen - alternativ nutzt man den Karabiner.
Am Sattel des Zugfahrrades wird die Schlaufe einfach um die Sattelnase geschlungen
# Am Sattel des Zugfahrrades wird die Schlaufe einfach um die Sattelnase geschlungen - dass man auf der Schlaufe aufsitzt, merkt man nicht wirklich.
Hält!
# Hält!

Die Fahrt fühlt sich dann, wenn man den zu ziehenden Tester fragt, sehr angenehm und entspannt an: Sobald das Zugpferd lostrabt, längt sich das Seil und das Kind hat genug Zeit, die Beine auf die Pedale zu stellen, sich zu sortieren und ebenfalls loszurollen. Neben der problemlosen Fahrt auf Asphalt sind auch Zugpassagen auf steileren Abschnitten oder leichten Trails kein Problem – stockt es mal kurz, gleicht das flexible Seil dies sanft aus, ohne das Kind im Anschluss nach vorne zu katapultieren. Oben angekommen, wird das Seil eingerollt und wieder im Hip Bag oder wahlweise im Rucksack verstaut.

Entspannt geht es den Berg hinauf
# Entspannt geht es den Berg hinauf - durch das flexende Seil ist es weder für den Ziehenden noch für den Gezogenen unangenehm ruckartig.

Ach, übrigens: Es wird gemunkelt, dass man mit dem Tow Rope auch in Verbindung mit einem Schlitten im Winter viel Spaß haben kann … aber das nur nebenbei.

Ausprobiert! Kids Ride Shotgun Tow Rope

Das Ride Shotgun Tow Rope hat eine so simple wie nützliche Funktion: Den bikefreudigen Nachwuchs entspannt auch mal längere Anstiege hinaufziehen. Reicht die Muskelkraft nicht mehr aus, hilft das flexible Abschleppseil: kinderleichte Anbringung, gute Qualität der Produkte und ein als angenehm befundener Auftransport.
Die Aufbewahrung im wasserabweisenden Hip Bag ist ebenfalls eine gute Idee. Bleibt der Preis: 60 € einzeln oder 85 € im Set sind viel Geld. Für den seltenen bis gelegentlichen Auftransport tut es sicherlich auch ein ausgemusterter Fahrradschlauch oder ein stabiles Seil – das ist zwar holpriger, aber auch eine ganze Ecke günstiger. Für Bikerfamilien, die häufig zusammen mit dem Nachwuchs auf den Berg shutteln, ist das Ride Shotgun Tow Rope aber ein praktischer und komfortabler Helfer.

Wäre das Tow Rope etwas für euch?


Weiterlesen

Weitere kurze Tests aus der Serie Ausprobiert findest du auf dieser Übersichtsseite. Wenn du ein Produkt für einen ersten Test vorschlagen möchtest, schreibe uns einfach hier eine Nachricht!

Zum Weiterstöbern empfehlen wir dir die fünf neuesten Beiträge in unserer Serie Ausprobiert:

  1. benutzerbild

    Toni Dark

    dabei seit 12/2007

    Die Gunsails Startschot sieht aber deutlich kürzer aus als das Bungee hier. Die machen leider keine Angaben zur Länge auf ihrer Website. Weißt du genaueres?
    Ja, deshalb hab ich auch geschrieben dass man lieber 2 kaufen soll. Die dann einfach mit dem flexiblen Teil ineinander hängen. So ist es dann perfekt. Wie gesagt, bei uns genau so im Einsatz.
  2. benutzerbild

    job1

    dabei seit 02/2021

    2 davon machen genau das gleiche und kosten vll ⅓


    Nochmal Danke für den Tip!
    Hat super geklappt. Ich habe gekeucht und das Kind gesungen, wie toll bergauf fahren ist. smilie
  3. benutzerbild

    Flo7

    dabei seit 01/2006

    Ich hab jetzt bei Aliexpress bestellt, Versand aus Spanien kostet dann ca 7€/Stk. Werde berichten wenn’s da ist!
    Anhang anzeigen 1299153

    Ist angekommen und sieht soweit ganz gut aus!

    6B18122F-6E62-4BB9-AE44-38022C011F9D.jpeg
    Gekostet haben 3Stk 21€
  4. benutzerbild

    Balkanbiker

    dabei seit 04/2014

    Ist angekommen und sieht soweit ganz gut aus!
    Wann wird das gute Stück getestet?
  5. benutzerbild

    On07

    dabei seit 03/2019

    Krass, die bei Amazon zu habenden sind ja mit exakt den gleichen Daten beschrieben.
    1,7-3m lang, 225kg belastbar und kosten ab 10 Taler.
    Vertrieb, Haftung, Gewärleistung hin oder her, kommt mir bei tow whee und dem hier eher überteuert vor.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!