Die fairste, unabhängigste und bestmögliche Jury hat die Preisträger des MTB-News.de User Awards gewählt: Ihr! Ende 2016 riefen wir zum zweiten Mal zum Voting für unseren User Award auf und ihr habt fleißig abgestimmt. Das innovativste Produkt, die nachhaltigste Marke, der Fahrer des Jahres – neben eindeutigen Entscheidungen gab es einige Kopf-an-Kopf-Rennen und diverse Überraschungen. Hier präsentieren wir die Gewinner in der Kategorie Innovativste Marke des Jahres 2016!

Zwei Wochen lang hatten die MTB-News.de-Leser Zeit, an der Abstimmung zu unseren User Awards 2016 teilzunehmen. In insgesamt 23 Kategorien haben wir dazu aufgerufen, über die besten, innovativsten und nachhaltigsten Produkte und Firmen des Jahres abzustimmen. Insgesamt 14.765 User sind unserem Aufruf nachgekommen und haben fleißig abgestimmt. Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch lohnt, gab es Preise im Gesamtwert von über 7.000 € von Santa Cruz, Trickstuff, Leatt, Last, e*thirteen, Newmen und Ergon zu gewinnen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die zahlreichen Stimmen – und präsentieren die Gewinner in der Kategorie Innovativste Marke des Jahres 2016!

Innovativste Marke des Jahres 2016

Platz 1: Canyon / 11,37 % der Stimmen

user awards gold Innovativste Marke background16 9
# user awards gold Innovativste Marke background16 9

Nachdem Canyon in dieser Kategorie schon im letzten Jahr abgeräumt hat, sichern sich die Koblenzer auch in diesem Jahr wieder Platz 1 als innovativste Marke. Canyon konnte bereits mit einem innovativem Enduro, einem professionellen XC-Bike und den schicken Commuter-Modellen überzeugen – nun hat der Versender im letzten Jahr seine Mountainbike-Palette mit einem starken und innovativen Downhiller komplettiert: Der Sender konnte in unserem Test überzeugen! Wir gratulieren Canyon zum ersten Platz in der Kategorie Innovativste Marke.

Egal ob Cross Country, Enduro oder Downhill
# Egal ob Cross Country, Enduro oder Downhill - Canyon ist stets um Fortschritt bemüht. Ihr habt die Koblenzer nun auf Platz 1 in der Kategorie Innovativste Marke des Jahres gewählt!

Platz 2: SRAM / 7,91 % der Stimmen

user awards silber Innovativste Marke background16 9
# user awards silber Innovativste Marke background16 9

SRAM ist ein Neuzugang auf dem Podium bei der Wahl zur innovativsten Marke des Jahres. Die Schweinfurter konnten im vergangenen Jahr vor allem mit der neuen Eagle-Schaltgruppe beeindrucken. Die 12fach-Schaltung schlug sich auch in unserem Test sehr gut. Herzlichen Glückwunsch an SRAM zur Silbermedaille in der User-Wahl zur innovativsten Marke!

Mit Innovationen wie der 12-fachen Eagle sorgt SRAM für Furore
# Mit Innovationen wie der 12-fachen Eagle sorgt SRAM für Furore - die Silbermedaille in der Kategorie Innovativste Marke des Jahres ist verdient!

Platz 3: BrakeForceOne / 6,71 % der Stimmen

user awards bronze Innovativste Marke background16 9
# user awards bronze Innovativste Marke background16 9

Mit BrakeForceOne befindet sich ein weiterer Newcomer auf dem Podium. Zuletzt überraschten die Baden-Würtemberger mit der H2O-Bremse, die in unserem Test gut abgeschnitten hat, und dem ABS für E-Bikes. Wir gratulieren BrakeForceOne zur Bronzemedaille!

Bremsen mit Wasser? Die H2O von BrakeForceOne macht's möglich!
# Bremsen mit Wasser? Die H2O von BrakeForceOne macht's möglich! - Platz 3 geht an das Unternehmen aus Baden-Württemberg!

Platz 4 bis 10

Platz 4: Specialized / 4,90 % der Stimmen
Platz 5: Propain / 4,56 % der Stimmen
Platz 6: Trickstuff / 4,49 % der Stimmen
Platz 7: Nicolai / 4,42 % der Stimmen
Platz 8: Liteville / 2,97 % der Stimmen
Platz 9: e*thirteen / 2,87 % der Stimmen
Platz 10: Newmen / 2,77 % der Stimmen


Die MTB-News.de User Awards wurden zum zweiten Mal in unserer Geschichte vergeben. Welche Produkte und Firmen sich ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    schbiker

    dabei seit 07/2011

    paradox
    Canyon und Innovativ :lol:
    Da ist ja gar nicht wirklich was neues gekommen.
    DisConnect?
    Neu. Innovativ. Was fehlt dir?
    http://prime-mountainbiking.de/eurobike-2016-canyon-project-disconnet-pid10215/
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    fone

    dabei seit 09/2003

    cd-surfer
    Da hast Du zweimal recht.
    Aber weiter oben wurde geschimpft, das keiner ein Beispiel für eine innovative Marke hat und da brachte ich mal CD ins Spiel .Vielleicht nicht unbedingt für 2016 aber doch schon viele Jahre mit guten Ideen und deren Umsetzung in ein Großserienprodukt am Start.
    Achso!
    Keine Frage, innovative Firma, dafür reicht mir schon alleine die Lefty, in den letzten Jahren halt nicht so sehr. (Viele Details kriegt man vielleicht auch nicht so mit)

    Einen um 6mm versetzten Hinterbau hatte ich am BigHit Modelljahr 2003-2005. Danach hat Specialized das glaub ich eingemottet. :)
  4. benutzerbild

    cd-surfer

    dabei seit 12/2008

    Also klaut Cannondale bei Specialized... Skandalös!:lol:
  5. benutzerbild

    zwehni

    dabei seit 12/2013

    Also Shapeshifter würde meines wissen 2014 vorgestellt. Das Canyon xceed wurde 2015 vorgestellt. 2016 kam von canyon das sender.
    Und das Sender war schon innovativ schon alleine wegen der MX umlenkung. Die BFO Wasserbremse gabs übrigens 2015 auf der Eurobike das erste mal ... also auch nicht wirklich 2016 ;)

    innovativ in 2016 fand ich eigentlich:
    - Bold LT linkin Trail – Muss man eigentlich nichts zu sagen
    - Propain Rage CF mit einstellbarem Lenkwinkel, gabs zwar schon mit dem Angleset von CC aber Propain hats einfach besser und einfacher gemacht
    - Auch wenn ich Trickstuff nicht besonders mag find ich aber dass die Ingenieure da reihenweise geilen scheiss raushauen (entschuldigung für die wortwahl)
    - e*thriteen hat mit der TRS Race+ Kassette wirklich geile Arbeit geleistet. Die steht meiner Meinung nach VOR der Eagle (Größere Bandbreite, günstigere Anschaffung, kein kompletter upgradezwang)
    - Tune sollte in der Auswahl eigentlich auch vertreten sein.
    - Eightpins mit der integrierten Sattelstütze
    - Sussmybike ... quasi das was Shockwiz macht, allerdings mit der möglichkeit auch COIL Dämpfer auszulesen
    - Huck Norris - diese Slipeinlage für Felgen gegen Durchschläge.

    Also innovationen gabs genug. Aber das wird leider nicht wertgeschätzt, weil der Otto-Normal-0815 Biker sich ein Bike kauft, und dann damit fährt bis es kaputt ist und in den seltensten Fällen selbst nachrüstet. Ist halt ein querschnitt durch die Szene, da kann man nicht erwarten dass jeder alles kennt, sondern eben nur die Mainstreamprodukte.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden