Bereits zum dritten Mal vergeben wir die MTB-News User Awards und erneut habt ihr fleißig abgestimmt: Weit über 12.000 Stimmen wurden abgegeben, rund zwei Wochen lang hatten die MTB-News.de-Leser Zeit, an der Abstimmung zu unseren User Awards 2017 teilzunehmen. In insgesamt 23 Kategorien haben wir dazu aufgerufen, über die besten, innovativsten und nachhaltigsten Produkte und Firmen des Jahres abzustimmen.

Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch lohnt, gab es Preise im Gesamtwert von rund 12.000 € von Cannondale, Radon, Trickstuff, e*thirteen, POC, fabric und MTB-News zu gewinnen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die zahlreichen Stimmen und den teilnehmenden Firmen für die Produkte und Bikes zur Verlosung – und präsentieren die Gewinner in der Kategorie Bekleidungsmarke des Jahres 2017!

Platz 1: VauDe

14,19 % der Stimmen

feature gold bekleidung   gold
# feature gold bekleidung gold

Die baden-württembergische Marke räumt bei der Wahl zur besten Bekleidungsmarke den ersten Platz ab – wie auch schon in den vergangenen beiden Jahren. Der Fokus auf Qualität, ressourcenschonende Produktion, nachhaltige Materialien und faire Arbeitsbedingungen konnte euch erneut überzeugen! Wir gratulieren VauDe zu Platz 1.

Auf der Eurobike hatte VauDe wieder viel zu präsentieren
# Auf der Eurobike hatte VauDe wieder viel zu präsentieren

Platz 2: Endura

11,59 % der Stimmen

feature silber bekleidung-silber-endura
# feature silber bekleidung-silber-endura

Die Silbermedaille im MTB-News Leser-Award in der Kategorie „Beste Bekleidungsmarke“ geht an Endura. Nachdem die Schotten im letzten Jahr noch Platz drei belegten, können sie dieses Jahr an Gore vorbeiziehen. Die Optik und Funktion der Bekleidung scheint euch also weiterhin überzeugen zu können – auch uns hat die Endura MT500 Hose im Test gut gefallen. Man merkt, dass die Jungs im nass-kalten Schottland wohl genug Regen zum Testen der eigenen Produkte haben… Wir gratulieren Endura zu Platz 2!

Die Endura MT500 konnte uns im Test überzeugen
# Die Endura MT500 konnte uns im Test überzeugen

Platz 3: Gore

8,75 % der Stimmen

feature bronze bekleidung-bronze-gore
# feature bronze bekleidung-bronze-gore

Im letzten Jahr konnte sich Gore zum ersten Mal einen Platz auf dem „Beste Bekleidungsmarke“-Podium sichern. Die US-amerikanische Firma, die vor allem für wasserdichte Bekleidung und hochwertige Membranen bekannt ist, hat euch hoher Qualität und durchdachten Produkten überzeugt. Auch uns konnte zuletzt die Gore One Gore-Tex Pro Jacke im Test beeindrucken. Herzlichen Glückwunsch an Gore zu Platz 3!

Die Gore One Gore-Tex Pro ist die Premium-Bikejacke der deutschen Firma
# Die Gore One Gore-Tex Pro ist die Premium-Bikejacke der deutschen Firma

Platz 4 bis 10

Platz 4: Fox / 6,70 % der Stimmen
Platz 4: ION / 6,70 % der Stimmen
Platz 5: Maloja / 4,80 % der Stimmen
Platz 6: POC / 4,37 % der Stimmen
Platz 7: Troy Lee Designs / 4,11 % der Stimmen
Platz 8: Platzangst / 4,10 % der Stimmen
Platz 9:  Pearl Izumi / 2,70 % der Stimmen
Platz 10:  O’Neal / 2,52 % der Stimmen


Die MTB-News.de User Awards wurden zum dritten Mal in der Geschichte vergeben. Welche Produkte und Firmen sich ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Freesoul

    dabei seit 10/2001

    Ist korrigiert, Gore kommt natürlich nicht aus Bayern, der Stammsitz befindet sich in Newark/USA.

    Richtig hingegen ist, dass die Deutschland-Tochter W. L. Gore & Associates GmbH vier Standorte in Bayern hat. Und immerhin arbeiten 15 % aller Mitarbeiter in Deutschland.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    krasse-banny911

    dabei seit 01/2004

    Macht Platzangst überhaupt noch was in Sachen Radbekleidung?
  4. benutzerbild

    Yeti666

    dabei seit 05/2006

    Zucchi
    Naja, da fallen halt auch die Journalisten aufs Marketing herein. So wie eben auch viele meinen, dass Nutella und Kinderschokolade deutsche Produkte sind
    Das kann man so nicht gelten lassen zudem es hier im IBC-Forum so oder so keine echten Journalisten gibt!
  5. benutzerbild

    ---

    dabei seit 07/2011

    krasse-banny911
    Macht Platzangst überhaupt noch was in Sachen Radbekleidung?
    Nein.
  6. benutzerbild

    Steve Style

    dabei seit 06/2006

    ---
    Nein.
    Ob das so uneingeschränkt zutrifft, bin ich mir nicht sicher. Fakt ist, es gibt ihre Seite noch, auf der auch bestellt werden kann (habe erst geordert...)

    https://www.platzangst.com/

    und die vergangenen Monate kam auch noch das eine oder andere Teil hinzu.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden