Tahnée Seagrave wird den Downhill World Cup in Fort William sehr wahrscheinlich verpassen. Die Britin, die derzeit die Gesamtwertung anführt und auch im Vorjahr in Fort William gewinnen konnte, ist am ersten Trainingstag schwer gestürzt und hat sich an der Schulter verletzt. 

Eine genaue Diagnose steht noch aus und wird erst nach einem MRT-Scan am Samstag erwartet. Im Training ist die schnelle Britin, die derzeit vor Rachel Atherton die Gesamtwertung anführt und den Saisonauftakt in Maribor gewonnen hat, über den Lenker gegangen und heftig auf die Schulter geknallt. Während andere Medien von einem gebrochenen Schlüsselbein berichten, hat sich Tahnée nach unseren Informationen die Schulter ausgekugelt und den Bandapparat beschädigt. Wie genau der weitere Behandlungsprozess aussehen wird, dürfte sich in den nächsten Tagen entscheiden. Fest steht aber jetzt schon, dass Tahnée Seagrave das Rennen in Fort William und auch den nächsten World Cup in Leogang verpassen wird. Wir drücken die Daumen für eine schnelle Genesung!


Alle Artikel zum Downhill World Cup Fort William 2019 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2019

  1. benutzerbild

    jr.tobi87

    dabei seit 06/2003

    Wirklich schade zum Glück erkennt man einen Rückenprotektor auf den Bildern.

    Nach dem aus von Myriam Nicole und jetzt Tahnee wird wohl wieder Rachel zur Dauersiegerin
  2. benutzerbild

    I_Christian_I

    dabei seit 05/2016

    Gerade gesehen, echt jammerschade! Wünschen wir Ihr mal schnelle Genesung und dass das nicht zu sehr auf Ihre (zukünftige) Performance drückt.

    Mich wunder es etwas, dass Vali Höll nicht mit in die Klasse einsteigt - wäre basierend auf Ihre Zeiten fast immer Top5 und wohl mehr gefordert als in Ihrer Klasse ohne wirkliche Konkurrenz. Weiß jemand ob es da irgendwelche Restriktionen gibt, die das aktuell noch untersagen?

    (Vielleicht wartet sie auch auf Rachels Karriereende...)
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    grey

    dabei seit 09/2007

    ahm, das Alter..

    Schade für tahnee.
  5. benutzerbild

    Paul2599

    dabei seit 04/2017

    Wird ja dieses Jahr richtig spannend wer bei den Frauen gewinnt...
    Tanhee ist meine lieblingsfahrerin und ohne sie ist der Frauen DH-WC recht eintönig. Gute Besserung ! Hoffentlich klappt es nächstes Jahr
  6. benutzerbild

    RFS_134

    dabei seit 10/2016

    Sehr schade, hoffentlich wird das schnell wieder!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!